Bootfix für LeeDroid 2.2e

aus dem LeeDroid-Thread im XDA-Forum:

debugging the kernel in the early phase of the booting process (first few seconds) revealed that – for a very limited time interval – the cpu freq jumped to the highest possible value
while this behaviour doesn’t seem to be harmful to most of us, some have experienced freezing issues at the splash screen

neither me nor the beta testers experienced crashes (our devices seem to be higly o/c’able) during the test phase (or since)

the issue (probably also present in other o/c’d kernel releases on this forum) has been fixed in 2.6.32.15-leedroid_2.2e-bootfix

i deeply apologize for any inconvenience this might caused some of you

übersetzt heißt es:

In der Initialisierungphase des Kernels beim Booten springt die CPU kurzzeitig auf die höchstmögliche Taktfrequenz. Obwohl dies unschädlich ist, führt dies bei einigen Desires zum Einfrieren.

Wir bedauern sehr die Unannehmlichkeiten, die einige von Euch hatten.

Es gibt einen Fix zum download. Falls also euer LeeDroid 2.2e im Bootloop hängt und nicht bootet, dann einfach ins manuelle Recovery, den Fix flashen und dann sollte der Bootvorgang klappen.

kernel-leedroid_2.2e-bootfix

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

10 Kommentare zu Bootfix für LeeDroid 2.2e

  1. avatarThorsten_de sagt:

    Ach ja, dann scheint mein Desire ja eine gute OC-CPU zu haben 🙂
    Meins hat problemlos gebootet…

  2. avatarkara2010 sagt:

    Das gleiche habe ich mir auch gedacht 🙂

    Aber so wirklich lustig finde ich es irgendwie nicht, da ich mir geschworen hatte mein Desire NIEMALS zu übertakten… 🙁

    • nunja, keine panik, das passiert beim starten nur für den Bruchteil einer sekunde, wo mit maximaltakt von 1190 MHz gefahren wird, ansonsten 998MHz maximal. Da kann nix passieren. Mit DeFrost hatte ich das Desire mal ne Zeit lang auf über 1300MHz um mal ein paar Benchmarks zu testen. Das teil wurde noch nicht einmal 2 Grad wärmer als mit 998MHz

  3. avatarseater sagt:

    Mein Desire hat den Bootfix gebraucht. Hatte schon fast befürchtet, mit Leedroid fällt nun das letzte populäre custom ROM für mich weg…

  4. Pingback:Flashen eines ROMs am Beispiel des LeeDroid-Rom

  5. avatarRico sagt:

    und wie bekomme ich jetzt den fix geflasht? habe leider kein plan davon… kann mir jemand ne genaue anleitung geben?? THXX

  6. avatarkara2010 sagt:

    So wie Du das Rom flasht!

    • nur einfach ohne wipe. Wenn du im Bootloop hängst, einfach die zip mit nem kartenleser auf die sd-karte machen und dann im manuellen recovery flashen

  7. avatarRico sagt:

    jupp habs hinbekommen… danke

  8. avatarMartin Gerlach sagt:

    Hallo zusammen,

    leider ist der Download link tot:
    kernel-leedroid_2.2e-bootfix

    Habt ihr noch nen anderen Link. Kann auch auf anderen opages nichts finden 😯
    Besten dank im vorraus