Eigenes Icon-Theme erstellen, Batterieanzeige modifizieren


Die Krönung für das eigene HTC-Desire ist es ja, wenn es unvergleichlich wird. Gerade bei der weit berbreiteten Sense-Oberfläche ist ein eigener Look nicht ganz einfach zu erreichen. Zum Glück gibt es eine einfache Möglichkeit, die man nutzen kann, ohne in die Tiefen des Android-Systems einzusteigen. Dazu benutzt Ihr einfach das UOT-Kitchen, ein Onlinetool, um eine flashbare Zip-Datei zu erstellen, die euer eigenes Iconset enthält.

Das UOT-Kitchen ist umgezogen und ist jetzt unter http://uot.dakra.lt/ erreichbar. Dabei wurde auch das Interface einer Änderung unterzogen, so dass dieser Artikel nicht mehr ganz aktuell ist.

Diese Methode funktioniert nur mit gerooteten Desires!

Möglichkeiten:

  • Super-Circle-Battery mit Prozentanzeige, Version [A-I]
  • Abwandelbare batterieanzeige, Version Z
  • eigene Icons für die Statusbar
  • Neu: Einfarbige Icons (mit eigener definierbarer Farbe)
  • benutzerdefiniertes Aussehen der Benachrichtigungsleiste, inklusive des Drop-Down-Schirms
  • Wechsel der Bootanimation
  • Vordefinierte Frameworkdateien für populäre ROMs und Themes

Was wird benötigt?

Sämtliche Icons und das Aussehen der Statusleiste und des herunterziehbaren Nachrichtenbereichs sind im sogenannten Framework gespeichert. Dies ist die Datei Namens „framework-res.apk“, die sich auf eurem Telefon, bzw. in der Zip-Datei eures ROMs unter dem Pfad „system/framework/“ befindet. Immer wenn Ihr ein Theme geflasht habt, wird diese Datei ausgetauscht. Auch bei neueren Versionen eines ROMs wird diese Datei möglicherweise modifiziert. Das heißt, nach jedem ROM-Update solltet Ihr Euer Theme dort neu generieren, da die alte Version möglicherweise nicht kompatibel ist.

Folgende Schritte werden auf der UOT-Kitchen Seite durchgeführt:

  1. Auswahl eines Batterie-Icon-Sets
  2. Definition der Farben
  3. Auswahl der restlichen Icons der Statusbar
  4. Statusbar personalisieren
  5. Bootanimation auswählen
  6. Eigene framework-res.apk hochladen und durch die Seite modifizieren lassen
  7. Download des neuen, online generierten Themes

Im Schritt 6 wird die Framework-Datei eures ROMs benötigt. Für gängige ROMs und einige Themes ist diese Datei bereits als Vorgabe dort verfügbar. Man kann diese Datei aber ganz leicht aus dem eigenen ROM herausziehen (um ganz sicher zu gehen, dass alles passt):

Wenn man einfach nur ein frisch geflashtes ROM modifizieren will, öffnet man die zip-Datei des ROMs mit Winrar oder Winzip oder einem anderen Packprogramm eurer Wahl. Dort navigiert man ins Verzeichnis „System“ und dort ins Unterverzeichnis „framework“. Die Datei „framework-res.apk“ entpackt man dann einfach auf den Desktop, um sie später auf der Seite hochladen zu können.

Hat man das ROM bereits installiert und modifiziert, oder hat die zip-Datei schon gelöscht, kann man die Datei auch einfach auf dem Telefon extrahieren. Dazu nimmt man Beispielsweise den ES File Explorer. Bitte beachtet, dass die meisten Dateimanager erst einmal den Inhalt der SD-Karte anzeigen. Man muss also ein Verzeichnis „Nach oben“ navigieren. Im ES-File-Explorer durch Druck auf das Schrägstrich-Icon.

Dann einfach nach „system/framework“ navigieren. Dort findet Ihr auch wieder eure framework-res.apk, die Ihr einfach auf eure SD-Karte kopiert und dann auf Euren Rechner übertragt.

Erstellen eines Themes:

Zuerst im Browser das Online-Kitchen unter folgender Adresse öffnen:

http://circle.glx.nl/

Hier Könnt Ihr zunächst auswählen, was Ihr erstellen wollt.

Die Optionen sind:

  • SCB with %, Version [A-I] – erstellt ein Theme mit Batterie-Circlemod Version A bis I
  • SCB with %, Version Z, Custom type, colors – erstellt ein Theme mit Batterie-Mod Version Z
  • Flashable zip only – Erstellt eine unmodifizierte bzw. lauffähige Version eures Frameworks her
  • No battery, theme only – Erstellt ein Theme, ohne Modifikation der Batterieanzeige

ab hier ist es ganz einfach:

Durch Klick auf „Next“ sieht man eine Vorschau der möglichen Batterie-Icons. Einfach das euch angenehmste auswählen.

Beim Batterie-Icon in der Version Z kann man einiges mehr definieren:

Als erstes wählt man, ob man eine weiße oder eine schwarze Taskbar benutzen will (dementsprechend wird die Farbe der Prozentanzeige des Batterieladestands gewählt). Danach wählt Ihr die Art des BatterieIcons und die Farben für die verschiedenen Ladestände definieren (Standard ist von rot nach grün), ein Haken bei „use gradient color fill“ mischt die Farben (also beispielsweise beim Übergang von „rotem“ Ladestand auf „gelben“ wird nicht bei einer bestimmten Prozentzahl umgeschaltet, sondern über orange übergeblendet. Mit Klick auf „Generate Icons“ wird eine Vorschau der Icons erstellt, so dass man die eigenen Wunschfarben erst einmal testen kann.

Mit Klick auf „Next“ gelangt Ihr zum nächsten Schritt:

Die Optionen:

  • Do not include icons . keine Icons für die Statusleiste einfügen (die aktuellen aus eurem ROM werden weiter verwendet) und es wird direkt zur Einstellung für die Taskbar gesprungen
  • Themed icons sets – Spezielle farbige Icon-Sets werden verwendet
  • Custom uni-color icons – Spezielle einfarbige (Farbe kann ausgewählt werden) Icons werden verwendet

Je nach Option kann man im nächsten Screen die Icon-Optionen Ändern:

Themed Icons Sets:

Hier kann man auswählen, ob die Emoticons ausgetauscht werden und ob man Icons für eine schwarze oder weiße Statusbar einfügen will. ein Klick auf „preview“ zeigt eine Vorschau der Icons der jeweiligen Abteilung.

Custom uni-color icons:

Hier kann man im Feld „Color“ die Farbe der Icons definieren.

Mit „Preview on black“ oder „Preview on white“ stellt man ein, ob man die Icons auf schwarzen oder weißen Hintergrund sehen will (je nachdem, ob man eine schwarze oder weiße Taskbar benutzen will). Ein Klick auf „generate Icons“ generiert eine Vorschau der Icons.

Wenn du zufrieden mit deiner Auswahl bist, gehst Du mit Klick auf „Next“ zum nächsten Schritt:

Hier kann man das Aussehen der Statusbar und des herunterziehbaren Nachrichtenbereichs definieren:

mit Klick auf „generate notification bar“ kann man direkt eine Vorschau erzeugen, so dass ich mir eine Erklärung der einzelnen Punkte erspare, einfach probieren, man sieht direkt das Ergebnis!

mit Klick auf „Next“ gelangt man zur Auswahl der Bootanimation

Zuerst wählt man die Art des Roms, die Ihr benutzt:

  • Sense-Rom (not LeeDroid 2.2) alle Sense-basierenden ROMs (außer LeeDroid ab Version 2.2)
  • LeeDroid v2.2 – LeeDroid-Rom ab Version 2.2
  • Cyanogen-based ROMs – Alle AOSP-ROMs, die auf Cyanogen-ROM basieren (z.B. DeFrost oder Opendesire)
  • Desire HD ROM – alle ROMs, die auf der neuen Desire-HD Oberfläche basieren

ein Klick auf die Bootanimation zeigt direkt eine animierte Vorschau.

Nach Auswahl der Bootanimation klickst Du einfach auf „Next“ und landest im nächsten Schirm:

Hier wählst du einfach entweder dein Rom aus (dann wird die Standard framework-res.apk dieses ROMs benutzt oder Du lädst Deine eigene Datei hoch, damit diese Modifiziert wird (empfohlen).

Wenn irgendetwas nicht passt, passiert nach klick auf „Next“ einfach gar nichts. Dann einfach noch einmal von vorn beginnen und eine Andere Kombination probieren. Fehler können entstehen, wenn man beispielsweise eine Statusbar generiert, die Sense-Elemente enthält, man aber beispielsweise ein AOSP-ROM ohne Sense benutzt.

Hier Kopiert man sich am besten den Namen der Datei in die Zwischenablage. Die Generierung einer neuen Zip-Datei kann bis zu 5 Minuten dauern, je nach Auslastung der Online-Kittchen. Im nächsten Bildschirm

werden alle, in letzter Zeit generierten Themes angezeigt. Mit Druck auf Strg+F holen wir das Suchfenster des Browsers hoch und fügen den kopierten Dateinamen ein und suchen danach, so finden wir unsere Datei schnell. Sollte sie noch nich generiert sein, einfach etwas warten, bis sie erscheint. Mit Klick auf „Download“ neben unserer Datei laden wir eine zip-Datei herunter.

Diese Datei einfach auf die SD-Karte des Tlefons kopieren. Diese kann nun mittels ROM-Manager oder im manuellen Recovery wie ein ROM geflasht werden.

Unbedingt vor dem flashen ein Nandroid-Backup machen, damit Ihr zur alten Version zurückkehren könnt, sollte etwas schief gehen!



avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

79 Kommentare zu Eigenes Icon-Theme erstellen, Batterieanzeige modifizieren

  1. avatarharlekin sagt:

    Witzig,
    da fragt man mal nach….
    und bekommt gleich ein kochrezept 🙂
    Danke
    Gruss an de brain
    harlekin

  2. avatarmbk2 sagt:

    Die Kitchen ist echt klasse. Und es kommen immer mehr Features hinzu! Also immer mal wieder reinschaun und staunen, was man alles machen kann 😉

  3. avatarCatastros sagt:

    Jo sehr schick gemacht, nur leider bekomme ich keins für LeeDroid 2.2d zustande 🙁
    Oder kennt da jemand einen Trick ??

    • avatarmbk2 sagt:

      Welche Fehlermeldung kommt denn? Hast du die framwork-res.apk aus der zip extrahiert und upgeloaded? Mit der 2.2d hab ich es noch nicht versucht, aber mit der 2.2b gehts einwandfrei…

  4. avatarCatastros sagt:

    Ja hab die Leedroid 2.2d Rom entpackt, dann alles zusammengestellt wie ich es haben möchte und am Schluß dann die Framework-res.apk hochgeladen, dann kocht das Script ne Weile und es erscheint der SHTF Fehler.
    Wer mal in die Log schauen möchte, kann dies hier tun.
    http://circle.glx.nl/viewlog.php?data=VU9ULUNHLTEwLTIyLTE3LTM0LTEtU0hURi50eHQ=
    Für Tipps und Hilfe ein Big THX

    • avatarmbk2 sagt:

      Habs grad getestet mit der 2.2d und es hat funktioniert. Meine Mods waren Battery C New Charger, zwei verschiedene Icon Sets und die Status Bar modifiziert.
      Das der log werd ich auch nicht schlau. Vielleicht ist dein ROM fehlerhaft. Lad es einfach nochmal runter. Evtl gehts dann – wie gesagt ich hatte grad keine Probleme.

  5. avatarCatastros sagt:

    Werd es nochmal versuchen, vieleicht dauert auch der upload bei mir nur zu lange, wobei er dann ja nichts kochen könnte

  6. avatarCatastros sagt:

    Jetzt ging es, komisch, aber geil ^^

  7. avatarasmo sagt:

    hi , iwie funzt der link füs kitchen nicht, hat sich da was geändert oder kommt es schonmal vor das die seite nicht erreichbar ist? 🙂

    gruß

  8. avatarCHriZz sagt:

    …also bei mir funktioniert alles einwandfrei!!! Hammer-geiles Kitchen!!!!

  9. avatarBlumentopf sagt:

    Hallo.
    Die Kitchen ist echt super, habe sie auch vor dem Lesen des Artikels schon verwendet. Allerdings wollte ich nun noch einmal eine Veränderung vornehmen udn dazu die framework-res.apk aus meinem System kopieren.

    Egal mit welchem File Manager, ich kann es nicht kopieren. (Das gleiche übrigens mit anderen Dateien auch.) Es wird zwar augenscheinlich kopiert, aber spätestens beim Anschluss an den PC ist die Kopie nicht im Ordner zu finden – weder am PC noch am Handy selbst (mit wieder eingebundener SD versteht sich).

    Über Hilfe wre ich dankbar.
    Grüße

    • nimm der einfachheit halber die datei doch aus der zip datei vom defrost5.7-rom. Ansonsten, bevor du das handy an denrechner ansteckst, reboote es einfach mal, dann sollte de datei auf der karte landen…

  10. avatarBlumentopf sagt:

    Achja habe das DeFrost 5.7 Rom auf meinem HTC Desire (AMOLED)…

  11. avatarBlumentopf sagt:

    Vielen Dank für die Antwort. Mal sehen ob ich das so umsetzen kann. Hatte in der Zwischenzeit nen Wipe durchgeführt, durch den ich aber in nem Bootloop gelandet bin. Nandroid hat mich aber gerettet…puuh

  12. avatarBlumentopf sagt:

    So, jetzt nach Nandroid-Recover läuft das Kopieren wieder ohne Probleme, lag vielleicht tatsächlich an dem Batterie-theme das ich geflasht hatte. Habs jetzt nochmal geflasht und jetzt funktioniert alles.

  13. avatarArelsche sagt:

    mmmh…komm irgendwie nicht weiter, wenn ich die Rar Datei im recovery zum Installieren auswähle, kommt ne Fehlermeldung mit E: Failure at Line1 copy-dir Package:framework System:framework Installation aborted

    weiss jemand Rat?

  14. avatarArelsche sagt:

    Hier mal der genaue Fehlerbericht:

    Installing Update…
    Copying files…
    E:Can´t mount SYSTEM:framework
    E:Failure at line 1
    copy_dir Package:framework SYSTEM:framework
    Installation aborted.

    Handy ist natürlich gerootet aber ROM ist noch original

  15. avatarArelsche sagt:

    hab ich gemacht, kommt wieder eine WinRAR-ZIP-Archiv (.zip) raus

    • avatarArelsche sagt:

      mir ist grad noch aufgefallen, das er im Recovery rummeckert, das er kein Misc findet, vllt. hängt es damit zusammen? Sry, bin absoluter Neuling

  16. avatarArelsche sagt:

    –Installing: SDCARD:PRogramme/blablabla.zip
    E:Can´t find MISC:
    Finding update package…
    Opening update package…
    Installing Update…
    Copying files…
    E:Can´t mount SYSTEM:framework
    E:Failure at line 1
    copy_dir Package:framework SYSTEM:framework
    Installation aborted.

  17. avatarArelsche sagt:

    ja, hab ich gemacht… die framework-res.apk aus meinem Stock ROM system/framework.

  18. avatarArelsche sagt:

    also ich habs so gemacht: die framework-res.apk aus meinem Stock-ROM unter system/framework herausgezogen und auf die SD-Card kopiert. Von dort aus auf den PC gezogen und dann im Kitchen hochgeladen. „Kochen“ lassen, dann die gedownloadete Datei auf dem PC gespeichert, auf die SD-Card geschoben und diese Datei dann im recovery ausgewählt…habs grad nochmal alles unter Win XP probiert…nix…wieder das selbe in Grün 🙁

    • ich weiß nicht, ob das vielleicht mit einem original-rom nicht geht, probier doch einfach das gerootete stock rom oder das leedroid, damit geht es sicher…

  19. avatarArelsche sagt:

    ääähm….gerootetes Stock-Rom…aus dem hab ich es doch gezogen…oder meinstt du ein anderes…steh jetzt bissl aufm Schlauch…

    • achso, ich dachte du hast dein originalrom einfach nur gerootet. Aber ich glaube das Stock-Rom braucht auch noch ne erweiterung, damit man themes nutzen kann, einfacher gehts, wenn du das LeeDroid nutzt, da ist alles drin, was man braucht.

      Bei dem Stock ROM musst du es erst deodexen durch flashen des Deodexed Mod (1.2) und kannst dann den Circle Battery-Mod installieren, siehe xda-thread:
      http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=773997
      dort gibts auch den deodex-mod

  20. avatarArelsche sagt:

    irgendwie getrau ich mir noch nich, ein anderes ROM draufzumachen, erstens ist die Auswahl SO gross, das ich nicht weiss welches ich nehm soll und Zweitens les ich immer wieder von Problemen, nachdem sich Leute ein anderes ROM draufgemacht haben, das mal dies und das mal jenes nich mehr geht…

  21. avatarArelsche sagt:

    kannst du mir eine LeeDroid Version empfehlen?

  22. avatarArelsche sagt:

    also ich glaube hier stimmt was anderes nicht. Wollte mit dem ROM-Manager mein aktuelles ROM sichern. Nach der Namenseingabe startet das Handy ja im Recoverymodus und sollte mit der Sicherung beginnen…nix da, wieder Fehlermeldungen…

    ClockworkMod Recovery v2.5.0.7
    E:Can´t find MISC:
    E:Can´t mount CACHE:recovery/command
    E:Can´t find MISC:
    E:Can´t mount CACHE:recovery/log
    E:Can´t find MISC:

  23. avatarArelsche sagt:

    ok, werd ich mal probieren…danke erstmal 🙂

  24. avatarArelsche sagt:

    so, hab unrevoked3 nochmal ausgeführt, das gleiche wie vorher mit den gleichen Fehlermeldungen. Das mit dem alternativen recovery werd ich sein lassen, mein Englisch ist nicht das beste und ich seh da bei XDA nicht durch…naja…trotzdem vielen Dank.

  25. avatarArelsche sagt:

    hatte ich auch schon überlegt, aber die Ubuntu Desktop Edition läuft bei mir nicht (bleibt immer am Startbildschirm hängen) und die Windowsversion ist mir zu unsicher… ich glaub ich muss mal nach L kommen ^^

  26. avatarArelsche sagt:

    na toll, hab jetzt ma ne andere recovery-version ausprobiert ( recovery-RA-desire-v2.0.0 ), jetzt bekomm ich nach dem starten immer ne enlosschleife mit Sensefehlern….arg und backups findet er nich im recovery

  27. avatarArelsche sagt:

    hab mir jetzt 2.10.405.2-inc-radio-v2-signed auf die SD Card gemacht und geflasht, als er fertig war und neugestartet hat ist er wieder ins Recovery und nun steht seit 5min Formatting CACHE da….verdammt, scheint so als hätte ich es endgültig zerschossen 🙁

  28. avatarArelsche sagt:

    boa…ich habs hinbekommen…musste nur voher Wipen….alter Falter

  29. avatarArelsche sagt:

    so….Leedroid2.2f läuft und das mit der Akkuanzeige hat auch geklappt 🙂

  30. avatarArelsche sagt:

    die recovery-RA-desire-v2.0.0 hab ich genommen, danach waren auch die Fehler mit dem MISC weg und ich konnte flashen 🙂

  31. Pingback:DeFrost ROM (AOSP) - Brains Brutzelstube

  32. avatarArelsche sagt:

    das einzige was nicht funzzt ist der ROM-Manager. Wenn ich den starte mault er ja rum das ich ClockworkMod Recovery installieren soll. Aber ich denke dann besteht die gefahr das wieder nix geht.

  33. avatarArelsche sagt:

    ansonsten Danke nochmal für deine Hilfe Brain, hast jetzt auch 250MB mehr Traffic bei Dropbox 😉

  34. avatarGooaly sagt:

    Hallo,
    wollte mir grade ne neue Akkuanzeige erstellen.
    Habe das AuraXT Rom.

    Leider erhalte ich immer ne Error Meldung.
    SHTF view Error log.

    Hab die framework-res.apk hochgeladen ,dann kocht er sie ein,dann kommt die Error Log

  35. avatarNico sagt:

    Eine evtl. dumme Frage^^
    Hab mir ein Stocked Rom von hier http://shipped-roms.com/index.php?category=android&model=Bravo runtergeladen. Funktioniert das damit auch?

  36. avatarNico sagt:

    Ah ok, schade. Danke trotzdem^^

  37. avatarJens sagt:

    Hat wunderbar geklappt…..Schade das die Kitchen nicht soooo viele Möglichkeiten für die Taskbar bietet….

    Das ist bei mir rausgekommen

    http://s1.directupload.net/images/user/101224/cpd33ozd.png

  38. avatarPeter sagt:

    und wieder einmal gestaunt, Danke für Deine Erläuterungen….hat Wunderbar geklappt….:-)

  39. avatarJens sagt:

    Schade,

    irgendwie bekommt man immer ne fehlerhafte Datei wenn man die Windows Einstellungen mit ändern möchte….habe es 5 mal versucht…immer fehlerhaft…dann einmal ohne Windows Änderungen und ich hatte ein gutes zip File.

  40. Pingback:gerootetes HTC Stock-Rom 2.29.405.5 mit Addons - Brutzelstube.de

  41. avatarNico sagt:

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, Theme Icons aus verschiedenen Paketen die in der Kitchen angeboten werden zu kombinieren? Z.b. aus dem einen Paket das WLAN, aus dem anderen das GPS Icon ect.?

    • die Frameworkres.apk ist eigentlich eine zip-Datei. Wenn du dieser mal die Endung zip gibst und reinschaust, entdeckst du eine ganze Menge Grafik-Icons. Die kannst du entsprechend austauschen.

      • avatarNico sagt:

        d.h. ich müsste mir von jedem Pack eine Datei machen lassen, diese dann entsprechend austauschen, und zur kitchen hochladen und mir ne install zip machen lassen richtig?

        • nein, du müsstest deine eigene Datei aus mehreren erstellen und diese dann flashen. Inwiefern man die XML-Dateien noch anpassen muss, weiß ich nicht. Es ist auf jeden Fall ziemlich viel Arbeit ;o)

  42. avatarPTR27 sagt:

    Hallo,

    Ich habe ein PVT4 Desire mit AmonRa Recovery und DeFrost 6.1.a

    Ich wollte es jetzt customizen und habe mir ein Theme bei xda gesaugt und installiert (CDT 5.3. R5). Allerdings gibts in dem Theme die coole Batterieanzeige nicht. Also wollte ich das via UOT ändern. Bin dem Guide hier gefolgt und wollte meine eigene framework.apk hochladen. allerdings sagt er mir immer wieder: upload error, file rejected. Liegt das daran dass ich schon ein Theme habe was is das Problem?

    • avatarPTR27 sagt:

      Hat sich erledigt…hat nach mehrmaligen versuchen irgendwann geklappt. Scheinbar war UOT n bissi busy 🙂

  43. avatardjbelij sagt:

    hi wollt das heute auch mal versuchen allerdings bin ich total gescheitert erst wollte die seite nicht hochladen

    und als es dann endlich geklappt hat
    kriege ich keine zip zum download sondern nur ein text
    bin eigentlich nach der anleitung gegangen aber nach mehrmalligen versuchen nix „view error log„ das ist das was ich angezeigt krieg

  44. Pingback:[HTC Froyo Rom 2.29.405.5]_4 Versionen_App2SD+_ROOT + PB99IMG.zip - Seite 22 - Android-Hilfe.de

  45. avatarkleinmischa sagt:

    kann man transparente notification bar auf defrost transparent damit machen? eigentlich geht es mir nur um die leiste auf der man den akku stand etc. sieht.

  46. avatarNico sagt:

    Leider ist die Seite nicht zu erreichen. Gibts vielleicht ne andere URL?

  47. avatarSyrus Virus sagt:

    würd mich auch interessieren! geht nämlich noch immer nicht!

  48. Pingback:Android 2.3 sense 2.1 3.0 mix auf mein desire - Seite 5

  49. avatarhedgehogdd sagt:

    Hallo,

    ich wollte mich jetzt auch mal dran machen, aber bei mir scheitert es schon am Anfang.

    Ich finde einfach nicht folgende Datei: framework-res.apk
    Weder über den Root Explorer noch den SuperManager
    Auch wenn ich in die Zip Datei des ROMs gehe ist diese Datei nicht zu finden.
    Folgende ROM habe ich:

    Runnymede_AIO_V6.0.4.3_Special_Edition

    Ich verstehe nicht was ich falsch mache, die Datei muss doch da sein.
    Wäre über Hilfe dankbar.