Flashen eines ROMs am Beispiel des LeeDroid-Rom


das Desire ist jetzt soweit, durch ein neues ROM „beglückt“ zu werden

bei den XDA-Developern wird man immer fündig Es gibt eine riesige Auswahl an ROMs.
Desire Developer Forum bei XDA-Developers

hinter allem, was mit [ROM] gekennzeichnet ist, befindet sich ein ROM.
Übrigens haben alle ROMS die auf Android 2.2 (Froyo) basieren die Unterstützung für SLCD-Bildschirme eingebaut

Die einzelnen Schritte:

  1. Vorwort zu ROMs
  2. Flashen eines neuen ROMs mit dem ROM-Manager
  3. Zurückspielen der gesicherten Apps und Einstellungen mit Titanium-Backup
  4. Abschließende Tipps&Tricks

1. Ein kurzes Vorwort zu den ROMs:

prinzipiell hat man die Wahl zwischen ROMs, die als ausgansmaterial das aktuelle und offizielle HTC-ROM verwenden und einige Modifikationen an Bord haben. Diese ROMs haben den Vorteil, dass sie die Sense-Oberfläche und sämtliche HTC-Apps und Widgets mitliefern. Der Nachteil besteht darin, dass diese ROMs „Closed Source“ sind, d.h. sie haben auch die gleichen Bugs wie die offiziellen ROMs von HTC, da der Quellcode der originalen ROMs nicht offen liegt, können diese auch nicht, bzw. nur sehr eingeschränkt, modifiziert werden.
Beispiele: LeeDroid, NextSense, Pinky-Desire
Es gibt auch „Open Sorce“ Roms, die mit AOSP gekennzeichnet sind (AOSP=Android Open Source Project). Diese ROMS haben keine Sense-Oberfläche und keinerlei Apps oder Widgets, die von HTC kommen. Allerdings werden diese ROMs viel häufiger verbessert, da die Sources direkt von Google stammen. So lassen sich auch die Kernels ändern, verbessern und durch neue Funktionen ergänzen. Diese ROMs werden sehr häufig aktualisiert, haben aber manchmal auch BETA-Status. Auf alle Fälle sind diese ROMs sehr interessant und laden zum ausprobieren ein. Allerdings sollte man für diese schon etwas Hang zum „fummeln“ und ausprobieren haben und auch nicht gleich verzweifeln, wenn etwas nicht funktioniert.
Beispiele: OpenDesire, WhiteExperience, Defrost

Auch im ROM-Manager selbst kann man viele ROMs einfach herunterladen und direkt installieren (Menüpunkt ROM herunterladen). Beachtet aber: Ein komplettes ROM ist zwischen 70 und 180 Megabyte groß, Ihr solltet also per WLAN verbunden sein, um euren Mobiltarif nicht ans Limit zu treiben…

2. Flashen eines neuen ROMs mit dem ROM-Manager

An dieser Stelle hier ich möchte euch stellvertretend mal das Rom „LeeDroid“  ans Herz legen. Es basiert auf dem offiziellen HTC-Rom und bietet damit die Sense-Oberfläche und auch sonst alle Apps und Widgets, die man vom HTC-Desire gewohnt ist. Für die meisten dürfte dies ausreichend sein, da viele die Funktionalität des Originalroms von HTC schätzen und auch weiterhin nutzen wollen. Die Erklärung, wie man ROMs flasht gilt für jedes andere Rom genau so. Wenn Ihr also etwas anderes probieren wollt, ladet es einfach bei den XDA-Developern runter und folgt weiter meiner Anleitung.

Offizieller Link im XDA-Developers Forum (mit Screenshots) zum LeeDroid-ROM

Link zu meinem LeeDroid-Artikel (deutsche Beschreibung und Changelog)

Es basiert auf dem HTC-Froyo-OTA Rom (hat also die Sense Oberfläche) und hat ein paar optionale Erweiterungen (Circle Battery (eine schickere Batterieanzeige) usw.). Zusätzlich bietet LeeDroid eine OpenVPN unterstützung und eine App, die offline-Navigation mit herunterladbaren Google-Maps ermöglicht, sowie einen grafischen Equalizer.

das ROM lässt sich mit folgendem Link herunterladen

LeeDrOiD_V2.5.0_A2SD_FINAL

kurze Zwischenbemerkung: Roms sind immer zip-Dateien. Diese keinesfalls entpacken. Einfach nur auf die SD-Karte des Telefons kopieren.

Jetzt den Rom-Manager auf dem Telefon starten und „ROM von SD-Karte installieren“ wählen. Die zip-Datei des LeeDroid auswählen. Bei „Daten und Cache-Bereich löschen“ einen Haken machen (Dies ist der sogenannte „Wipe“, alle Daten werden gelöscht (Ihr hattet doch mit Titanium Backup alles gesichert, oder…?) und ok drücken. Ein Haken bei „Daten und Systembereich sichern“ würde ein Nandroid-Backup vor flashen des ROMs ausführen (ich setze diesen Haken IMMER wenn ich irgendetwas flashe, selbst bei kleinsten Addons, nichts ist ärgerlicher, als wenn etwas nicht funktioniert und man wipen muss und deshalb Daten verliert oder das Telefon komplett neu einstellen muss). Solltet Ihr also später ein neues ROM flashen oder ein Theme oder eine Erweiterung dann unbedingt IMMER ein Nandroid Backup machen, so kann man problemlos im Fehlerfall alles wieder herstellen, den meistens hilft nur ein kompletter Reset (WIPE) mit löschen aller Daten weiter, wenn etwas schief geht. Also IMMER Daten sichern (ich kanns gar nicht oft genug sagen ;o) )

 

in LeeDroid ist Ap2sd+ integriert
Zur korrekten Funktion ist die Partitionierung der SD-Karte nötig.
Mit App2SD+ werden Apps automatisch in der erzeugten ext3-Partition installiert. Man muss sich dabei um nichts kümmern, das geschieht automatisch. Beim ersten Neustart des Telefons werden alle Apps auf die SD-Karte verschoben (deshalb kan der Bootvorgang beim ersten Start schon mal ein bisschen dauern, je nachdem, wie viele Apps Ihr installiert habt).


Das Parallele nutzen des in Froyo eingebauten Ap2SD-Mechanismus ist auch möglich. Macht aber keinen Sinn, da die Apps nur von der ext3-Partition der SD-Karte auf die Fat32-Partition der SD-Karte verschoben werden. Kann auch unter Umständen zu Datenverlust führen.

Warnung: gleichzeitiges nutzen von App2sd+ und dem Froyo-Ap2SD mit „Forced Install Location“ (wo man jede App zwingen kann auf SD-Karte verschiebbar zu sein) führt zu Datenverlusten.


jetzt wird das ROM installiert. Nachdem das Desire hochgefahren ist, habt Ihr ein taufrisches Sense-basierendes Froyo.
Achtung: Der erste Bootvorgang eines Frisch gebrannten Roms kann schon mal etwas dauern (bis zu 15 Minuten).

Sollte der Bootvorgang ewig dauern, oder endlos neu starten dann keine Panik ;o) Wenn Ihr ausreichend gewartet habt (ich würde 30 Minuten vorschlagen), einfach den Akku entfernen und manuell ins Recovery starten, wipen und das ROM noch einmal flashen oder ein anderes probieren oder mit Nandroid die Sicherung zurück spielen.

Sollte im Recovery eine Meldung kommen, dass die Signatur nicht korrekt ist, kann man die Signaturüberprüfung abschalten. Das passiert manchmal beim LeeDroid.

3. Zurückspielen der gesicherten Apps und Einstellungen mit Titanium-Backup

Jetzt noch mit Titanium Backup alle alten Apps restaurieren und fertig! (Menüpunkt Batch/Alle fehlenden Apps und Systemeinstellungen wiederherstellen)

Nach wiederherstellung mit Titanium-Backup das Telefon unbedingt neu starten, damit Homescreens und Widgets wieder hergestellt werden!

Zum Schluss könnt Ihr die Updateprüfung im System abschalten. Zwar wird Euch bei zukünftigen Updates angezeigt, dass diese heruntergeladen und installiert werden können, allerdings klappt das nicht mit gerooteten ROMs. Sollte es klappen, verliert Ihr auf jeden Fall den Root-Zugriff. Die Custom-ROMs werden meist wenige Stunden nach erscheinen eines neuen Updates aktualisiert, diese Updates könnt Ihr dann hier herunterladen und selbst installieren.

4. Abschließende Tipps&Tricks

Sollte das Telefon ein OTA-Update anbieten, dann dieses keinesfalls installieren. Das ist das offizielle ROM von HTC. Wenn man dieses installiert ist der Rootzugang wieder weg und Euer Desire bootet wahrscheinlich nicht mehr richtig. ALSO NIEMALS ANGEBOTENE OTA-UPDATES INSTALLIEREN, WENN IHR EIN GEROOTETES HTC-DESIRE HABT!!!


Wie überprüfe ich, ob A2SD+ richtig arbeitet?

dazu habe ich einen eigenen Artikel verfasst.

Fehlermeldung „E:signature verification failed“ beim Flashen eines ROMS

das ist manchmal eine Macke des LeeDroid, tritt selten aber hartnäckig auf ;o)
einfach das ROM über manuelles Recovery flashen und die Signaturüberprüfung ausschalten
im Menü (dort wo man den Punkt „choose Zip from sd-card“ benutzen soll um das Rom auszuwählen einfach vorher den punkt „Toggle signatur Verification“ auswählen, das unterdrückt die Fehlermeldung und sollte zum Erfolg führen

Link zum Artikel „Manuelles Recovery“

Update eines ROMs:

sollte eine neue Version des von euch benutzten ROMs erscheinen, kann man dieses meistens Problemlos über die vorhandene Version drüberflashen, meistens ganz ohne Wipe. Natürlich immer im Rom-Mananger die Backup-Funktion nutzen, um eine Rückkehr zum alten Rom zu ermöglichen. Falls etwas nicht funktioniert erstmal einen Wipe probieren (vorher mit Titanium Backup sichern)

neue Roms am einfachsten immer mit dem Rom-Manager installieren und immer Anhaken „Aktuelles Rom sichern“, neue Roms brauchen im Regelfall einen Wipe (der auch nützlich ist, wenn irgendetwas nicht funktioniert), also auch immer ein Titanium Backup Machen und im Rom Manger Haken bei „Daten- und Cachebereich löschen“

Falls mal was schiefgeht, das neue Rom bootet nicht, oder ist instabil, oder gefällt euch nicht:

Desire ausschalten
Vol- Taste drücken und halten und mit Power einschalten
im Folgenden Textmenü „Recovery“ auswählen (mit Vol+ und – sowie die Power-Taste zum bestätigen)
wenn jetzt ein schwarzer Bildschirm kommt mit einem Handy und einem roten Dreieck: Vol+ und Power drücken
es folgt das Recovery-Menü (ein Menü in Knallgrüner SChrift)
den Punkt „nandroid“ wählen
dann „Restore“
jetzt kann man das letzte Backup auswählen. Dieses wird dann zurückgespielt und alles sollte wieder super laufen..

Rooting Rückgängig machen:

Dazu habe ich mittlerweile einen eigenen Artikel verfasst.

Beim zurückspielen der Apps mit Titanium Backup muss ich jede App bestätigen, geht das anders?

ja, man muss dann Titanium Backup kaufe. Wenn man öfter das Rom wechselt ist das eine sehr lohnenswerte Investition. Für einmaliges zurückspielen kann man mit den Bestätigungen leben, denkle ich ;o) Natürlich freut sich der Programmierer über jede Spende…

Muss ich immer ein Wipe durchführen, bevor ich ein ROM installiere?

prinzipiell empfehle ich das. Natürlich kann man es ohne Wipe probieren. Sollte das Rom dann alerdings nicht stabil laufen oder beispielsweise der Akku total schnell sich leeren, sollte man erstmal ein Wipe probieren. Macht man ein Nandroid backup, kann man ja schnell wieder zum alten zustand zurückkehren. Mit Nandroid kann man auch mehrere Sicherungen anlegen (vorausgesetzt genug freier Speicher auf der SD-Karte)

Warum empfielst Du das LeeDroid-ROM ?

die meisten rooten aus 3 Gründen. Entweder weil sie jetzt Froyo haben wollen, weil sie ein Speicherproblem haben oder wegen beiden ;o)
Für eine Empfehlung habe ich ein ROM gesucht, welches möglichst nahe am HTC-Sense-Froyo ist.
Da ich ziemlich viel bei den XDA-Developern mitlese empfehle ich dieses ROM, weil ich gesehen habe, dass der Autor ziemlich fleißig ist und das ROM auch gut pflegt. Sollte sich das mal ändern, wird sich auch meine Empfehlung ändern.

Ich selbst nutze das DeFrost-ROM

dies ist ein AOSP-Rom (AOSP=Android Open Source Project), d.h. es basiert direkt auf den Google-Sources. Das bedeutet es ist ein natives Android ohne jegliche Erweiterungen wie z.B. die Sense Oberfläche. An dem Rom wird viel Entwickelt, an manchen Tagen gibt es mehrere Updates. Ich finde es läuft excellent und bietet weitreichende Möglichkeiten zur modifikation. Zusätzlich gibt es Übertaktete Kernels, die bis zu 25% Mehr aus der CPU rausholen.
Ich nutze als Launcher den Launcherpro. Zusammen mit dem ROM eine äußerst Leistungsstarke Kombination.

Teil 1 – Grundlagen

Teil 2 – S-Off und Rootrechte mit Revolutionary

Teil 3 – Vorbereitungen für Custom ROMs

Teil 4 – Flashen eines ROMs am beispiel des LeeDroid-ROMs

Teil 5 – S-Off entfernen, Root rückgängig machen, Rebranden

Teil 6 – Update eines ROMs oder Umstieg auf ein neues ROM


avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

493 Kommentare zu Flashen eines ROMs am Beispiel des LeeDroid-Rom

  1. avatarSabine sagt:

    Hallo, ich hab die Prozedure mit meinem Nexus gemacht, aber diese App2SD+ finde ich nirgends und mein Telefonspeicher ist auch immer noch chronisch überlastet. Ich bin wirklich so vorgegangen, wie du es in deiner Anleitung beschrieben hast (Anleitung wirklich top!), aber irgendwie funzt das Teil nicht.

  2. avatarSabine sagt:

    Ja ja, so wie du es beschrieben hast.

    • Da ich das Nexus nicht kenne, weiß ich auch nicht genau, ob da alles so funktioniert wie beim Desire. Villeicht hilft es auch mal die App “Cache Cleaner” drüber laufen zu lassen. App2sd+ arbeitet im Hintergrund. Man kann sich das so vorstellen, dass der Standardpfad zu dem Installationsort für Apps einfach “verbogen” wird und auf die ext3-Partition der sd-karte verweist.
      Welches ROM hast du auf deinem Nexus eigentlich installiert?

  3. avatarSabine sagt:

    Das ist das CyanogenMod 6.0.0-N1-RC3

    • beim schnellen überfliegen des Threads bei xda-developers habe ich nix gefunden, das ap2sd+ dabei ist. Nur das froyo-ap2sd. Ich glaub‘, da musst du wohl ein anderes Rom nehmen.

  4. avatarSabine sagt:

    Ich werds mal probieren. Danke.

  5. avatarSabine sagt:

    Nee, Leedroid funzt nicht bei mir. Ich hab das MoDaCo Custom ROM r21 genommen, aber das funzt das App2SD+ nicht, bzw. ich finde es nicht. Jetzt hab ich ein Frage-Thema bei Androidpit gestellt, mal sehen, was die dort sagen.

  6. LeeDroid kann ja auch nicht gehen, ist ja für das HTC-Desire…

  7. avatarSabine sagt:

    Achsooooo! Na dann! Ick weß bescheid. (grins)

  8. avatarh4bib sagt:

    oh man.. also ich hab das 2.0a geflasht.. alles wunderbar.

    titanium backup hat alles installiert, es fehlte aber der market bezug… naja bevor ich da weitermache wollte ich LeeDrOiD_Battery_C_Transmod flashen.

    dabei hatte ich wieder das gleiche problem wie mit dem neuesten radio update. er bleibt einfach hängen mit dem sibler blinkenden schriftzug android… 🙁

    nun musste ich das alte leedroid 1,8 per nandroid backup raufspielen..

    jemand ähnlich erfahrungen ?

    • avatarShojo sagt:

      Hi,
      ich kenne das 😉
      immer wenn ich erst ein Rom aufspiele und dann ein Wipe durchführe ist es nicht mehr start fähig ….
      Und für den LeeDrOiD_Battery_C_Transmod musst du nicht Wipen 😉

      Ich würde es mal so in der Reihenfolge probieren:

      – Das neue Radio-Rom flashen ohne Wipe
      – Das LeeDroid-Rom V2a flashen mit Wipe

      Wenn das nicht geht ….
      -Ins Recovery-Menü und Wipen
      -Dann über das Recovery-Menü das neue Radio-Rom flashen
      -Und dann nochmal über das Recovery-Menü das LeeDroid-Rom V2a flashen

      Hoffe das hilft…….

      Gruß
      Dennis

  9. avatarh4bib sagt:

    hi,

    hat soweit alles geklappt.. dann bin ich wieder am LeeDrOiD_Battery_C_Transmod gescheitert. Ich hab es genau wie du meintest über den Rom Manager gemacht ?

    Kann es sein, das der Rom Manager nichts taugt ? Ich probier jetzt nochmal alles von vorne, weil ich kein nandroid backup gemacht hatte (das geht doch auch vom RomManager aus? und auch direkt im Recovery Menü?)

    Dann versuche ich nochmal den battery mod direkt über das Recovery Menü..

  10. avatarh4bib sagt:

    ok, ich kann es nun bestätigen, es liegt am rom manager. alles was ich bisher von dort aus getan haben ist gescheitert…

    direkt hats nun funktioniert letztendlich.. 🙂 yipee..

    nun muss ich nur noch titanium dazu kriegen die market beziehungen zu finden.. ne idee ?

    • Market Fixen:
      als erstes das Telefon mal neu starten und prüfen, ob alles da ist

      Titanium Backup: Menü/Mehr dort Market Doctor auswählen und die Anweisungen befolgen
      oder manchmal hilft es auch, irgendeine App aus dem Market mal zu installieren, plötzlich ist alles da

  11. avatarnoescapin sagt:

    hi, hab deine anleitung so verfolgt und stehe beim problem: der will ledroid ned installen.
    es kommt dann immer E:signature verification failed
    installation aborted

  12. avatarcqf66 sagt:

    ist der Launerpro gratis? was macht dieser? wird der nach dem rom geflashed?

  13. avatarcqf66 sagt:

    ich werde deine empfehlung nehmen

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=768703

    danach einfach diesen http://www.launcherpro.com/

    laden … und genauso installieren wie das ROM?

    • Launcherpro ist eine App, die du dir im Google Market auch runterladen kannst.

      Wenn du die installiert hast und die Hometaste an deinem Telefon drückst fragt er dich dann, ob er den Sense Launcher, den originalen Android Launcher oder Launcherpro starten soll.

  14. avatarcqf66 sagt:

    oder verwendest du einen andern launerpro?

    • nein, ich verwende den aktuellen Launcherpro, allerding nutze ich das DeFrost-ROM

      einen Launcher brauchst du bei LeeDroid nicht unbedingt, das LeeDroid bringt ja die bekannte Sense-Oberfläche von HTC mit.

      Der nachteil eines anderen Launchers liegt darin, dass die HTC-Widgets (wie z.B. die Flipclock mit dem Wetter oder die Kontakte mit Bildern zum scrollen) nicht mehr funktionieren. Da muss man sich alternativen suchen (die unter Umständen Geld kosten)

  15. avatarcqf66 sagt:

    ich werde doch den probieren…. das mit dem telefon
    http://img59.imageshack.us/i/screenshot72x.png/
    schaut mir von allen am besten aus
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=757725

    kann/soll/muss ich da noch im nachinein irgend einen lauchner nehmen???

    zur installation
    er schreibt
    For a best running of rom should do a Wipe Factory Reset and wipe at ext partition

    ein bißchen bahnhof für mich…2 wipe machen?
    oder brauch ich das nicht?

    • wenn du im Rom-Manager bei installation „Daten und Systembereich löschen“ angehakt hast, dann war das der Wipe, den er empfielt, da werden beide Wipes ausgeführt

      Das Rom hat den Launcherpro und auch den ADW-Launcher schon „eingebaut“ da kann man ausprobieren, was am besten gefällt

  16. avatarcqf66 sagt:

    muss nun wieder titanium und rom manger instalieren dann werd ich den rom machen

    danke erstmal für deinen support…..

  17. avatarcqf66 sagt:

    er lädt gerade die 100mb runter… hab etwas zeit—

    ich habe irgendwo gelesen das man ein tool nehmen soll nach einem rom update damit der akku wieder richtig angezeigt wird. weisst du da etwas genaueres?

  18. avatarcqf66 sagt:

    du bist ein braver…..

    mod ist drauf…schaut extrem geil aus,,,,

    da kann man zwei ??? auswählen… einmal den launcherPro und einmal den adw.launcher….

    für was sind die zuständig?

    • das sind die Launcher.
      Der Launcher ist der Desktop deines Handys, also die Teile auf denen Widgets und Programme liegen.

      Unterschiedliche Launcher haben unterschiedliche Möglichkeiten, wie man die Anpassen kann. Z.B. kann man bei Launcherpro einstellen, wieviele Homescreens man haben will (beim originalen HTC-Sense gibts da ja nur eine Feste Anzahl, egal ob man mehr oder weniger braucht).

  19. avatarcqf66 sagt:

    habs ausprobiert und finde mich so langsam ein bißchen zu recht…. komme aus der ecke seit 15 jahre immer nokia handys…..

    beim alten rom konnte ich auswählen ob ich

    nur mit wlan oder wlan und übers handy ins inet komme.
    diese einstellung gibt es hier nicht mehr
    ich sollte aber nur mit wlan reingehen und nicht übers handy da bei meinem vertrag erst in 2 woche daten zum downlaod frei habe.

    ich bin scheints zu blöd um es in einstellungen zu finden

  20. avatarcqf66 sagt:

    müsste dieser sein.

    „Daten aktivieren“ ist ein neuer Menüpunkt in:
    Einstellungen > Drahtlos & Netzwerke > Mobile Netzwerke

    das heisst wenn auch dieser an ist und auch wlan dann sollte er den schnelleren nehmen? oder beide?

    deine anleitung und deine mod empfehlung ist ein wahrer segen für HTC Desire user……..

    • Wenn du mit einem WLAN verbunden bist, nutzt das Desire IMMER Wlan. Wenn du also Mobiles Netzwerk deaktivierst (Drahlos&Netzwerke/Mobile Netzwerke und Haken weg bei „Daten aktiviert“) geht das Desire nicht online über Mobilnetz. Sync mit Datendiensten läuft dann, sobald du in einem WLAN eingeloggt bist. So kann man das ganze auch ohne Mobilflat nutzen, man ist allerdings ohne WLAN offline, Telefonieren geht natürlich…

  21. avatarcqf66 sagt:

    bei dem rom
    white experience und ich denke auch bei deinem mod welchen du verwendest kann man keine anrufgruppen erstellen beim telefon.

    ich komme von nokia da ist das sehr gut .. verschiedene gruppen und auch die gruppen mit verscheidenen anruftönen.

    oder bin ich wieder einmal blind

    • das kann sein. Ehrlich gesagt, hab ich mich mit Gruppen noch nicht befasst. Ich verteile bei Kontakten nur Sterne für VIPs, die ich dann im schnellzugriff habe. Aber ich glaube, das mit den Gruppen ist bei den AOSP-ROMs noch nicht wirklich integriert. Das geht unter Sense etwas besser.
      Gruppen kannst du aber direkt vom Rechner aus in deinem Googleaccount anlegen, ich weiß nicht, ob Dich das irgendwie weiterbringt….

  22. avatarcqf66 sagt:

    hallo

    eigentlich gefällt mir eines deiner empfehlungs- Rom
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=757725

    ja am besten.
    nur das mit dem telefonieren sprich auch mit gruppen arbeiten gruppen/sms senden an xxx konakten geht mit dem telefontool oder wie auch immer das heisst nicht so gut wie bei diesem rom
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=768703

    keine ahnung ob das sense ist … mein telefon war ja jungfreulich.

    weisst du ob man das als app bekommt und auf den white expierence installieren kann?

    habe das app TiatniumBackup und Rom-Manger auf die sd karte verschoben weil normal ist das am telespeicher. ist das ein problem?

  23. avatarcqf66 sagt:

    hallo,

    habe die neue 32 gb karte drinnen und habe alles nach deiner „gott sei dank gibt es dich und deine anleitung“
    gemacht.
    jedoch wenn ich auf anwendungen gehe und nachsehe was alles auf der sd-karte ist dann sehe ich da keine dateien. habe mir Quick System Info geholt um nachzusehen wie es aussieht.
    unter info sehe ich
    A2SD-Speicher gesamt 457mb frei 360

    sollte da nicht A2SD+ stehen?

    mod is LeeDrOiD Mod

    • nein, a2sd ist schon korrekt. Die bezeichnung a2sd+ hat sich nur in Foren eingebürgert, damit man es von dem froyo-a2sd unterscheiden kann
      Also Froyo a2sd: a2sd
      A2sd auf ext3-partition: a2sd+

  24. avatarrj.2001 sagt:

    Hallo,

    danke erst mal für die Super Anleitung, so gesehen, ist das in allem wirklich simpel.
    Nur eine Frage bleibt trotzdem noch offen (für Neueinsteiger zum Root-Thema):
    * die Radio-Roms sind Programmmodule welche für WLAN usw. verantwortlich sind? Richtig?
    * Muss nach dem Flash mit dem 2.1-LeeDroid-Rom auch noch das RadioRom geflasht werden, oder ist das integriert?

    Danke

    Ciao.

  25. avatarPeter K. sagt:

    Hi Brian,

    dank deinem auch für mich Newbie sehr verständlichen rootguide habe ich mein Desire erfolgreich geflasht.

    Ein dickes Lob ! Spende folgt ; )

  26. avatarAisun sagt:

    Hi,

    auch von mir als erstes ein dickes kompliment zu Deinem Blog und Anleitungen,wirklich nicht zu toppen!
    Ich habe mein Desire(Froyo 2.2) auch erfolgreich mit Unrevoked gerootet und anschließend mit der LeeDrOid V2.1 A2SD „beglückt“ heute dann das update auf V2.1a gefahren,hat alles 1a geklappt!

    Jetzt zu meiner Frage:

    Ich möchte mir eine grössere SD-karte kaufen,16GB oder 32GB,wie kriege ich die Daten so auf die neue karte das alles funktioniert?
    Ich dachte mir das ich die neue karte erstmal mit Fat32 am PC formatiere,sie dann mit dem Rom-Manager im Desire partitioniere(genau wie die alte Ext.:512mb/SWAP:0mb) und dann die Daten der alten Karte auf die neue kopiere.

    Würde das funktionieren?

    • 1. nandroid backup erstellen
      2. inhalt der alten sd-karte auf den rechner kopieren
      3. neue karte ins telefon und mit rom-manager neu partitionieren (evt. vorher über manuelles recovery wipen, da ja die ganzen daten auf der sd-karte fehlen und das rom evt. nicht startet)
      4. die daten der alten karte auf die neue karte kopieren
      5. nandroid-backup zurückspielen
      fertig

  27. avatarRaphael sagt:

    Habe nun erfolgreich LeeDroid drauf geflasht… kannste mir vllt. einmal kurz erklaeren wie ich den battery C mod drauf spiele? danke schonmal

  28. avatarRaphael sagt:


    Raphael:

    Habe nun erfolgreich LeeDroid drauf geflasht… kannste mir vllt. einmal kurz erklaeren wie ich den battery C mod drauf spiele? danke schonmal

    habs schon rausgefunden, trotzdem danke xD root > all 🙂

    • wenn man schon mal nicht da ist ;o)
      aber an alle die es interessiert, das zip einfach wie ein rom flashen (vom rom manager aus)…

      • avatarDer Knipser sagt:

        Hallo Brain,
        super Anleitung für mich, der ich nach 1 1/2 Jahren das Touch HD und WinMob 6.5 hatte und immer nur das Original-Rom genutzt habe.
        Durch deine Anleitung hab ich mich dann doch mal dran getraut – hat auch alles wunderbar geklappt (wie es scheint) – und das beim ersten Mal. Ist denn der battery mod C schon für die aktuelle LeeDroid 2.2b anwendbar? Oder kommt das jetzt erst in den nächsten Tagen?
        Schöne Grüße und weiter so!!!

        • avatarmbk2 sagt:

          Am besten du gehst auf die Online Kitchen die bei LeeDroid auf der Seite angeben ist und machst dir deinen Battery Mod selber. Ist ganz einfach. Du brauchst nur die Datei framework-res.apk aus dem aktuellen LeeDroid ROM (weiß grad das Verzeichnis nicht). Auf der Seite kann man auch noch andere Icons dazuflashen oder eine andere Statusbar.
          Oder du installierst das Mod Pack von BrightSilence. Das ist Mod C u.a. auch dabei

  29. avatarbbathome sagt:

    Du schreibst ‚… Froyo-Ap2SD mit “Forced Install Location” (wo man jede App zwingen kann auf SD-Karte verschiebbar zu sein)…‘.

    Wo finde ich diese Option???

    Danke!

  30. avatarbbathome sagt:

    Danke – fuer die Beantwortung der Anfaengerfragen.

  31. avatarthloe sagt:

    hallo, hab bei xda´s was interesantes gefunden: http://cookmyrom.se/ da kann man sein „eigenes“ rom kreiren. es werden die gängigsten angeboten und man kann apps die man nicht will bzw. will entfernen oder hinzufügen
    (zb. delet facebook oder add apps astro-manager) runtergeladen hab ich´s mir schon – trau mich aber nicht wirklich rooten. ist aber sicher interessant. lg thloe

    • ah, endlich ist das LeeDroid mit dabei. Habe schon vor einiger Zeit damit experimentiert. Leider waren die dort nicht so schnell, neue ROMs zu integrieren.
      Aber ansonsten eine Klasse Seite, wenn man sich einfach nur ein ROM basteln will, ohne sich mit ADB und Konsorten auseinandersetzen zu wollen.

  32. avatarthloe sagt:

    hallo nochmal, bezüglich der cooking site. da gibts ja leedroid – kannst du mir sagen was ist deodexed ist?
    und ist das die leztversion? danke lg thloe

  33. avatarSkydiver sagt:

    Alles perekt gelaufen – Root + ROM flash! LeeDroid läuft ohne Probleme!

    Vielen Dank für diese Anleitung und deine Unterstützung!!

  34. avatarkriz123 sagt:

    Kann mich nur meinen Vorredner anschließen.. nach euren Supergenialen Beschreibungen bzw. Erklärungen bin ich einmal um einiges Schlauer was mein Desire Handy an geht und dazu hab ich endlich dieses dumme Speicherproblem gelöst. Hatte gestern den Root durchgeführt neues Radio LeeDroid 2.1 geflasht, heute nochmal nachgesehen und siehe da LeeDroud 2.2 entdeckt & direkt draufgepackt. Alles Wunderbar funktioniert, ist ja wenn man eure Anleitung befolgt Idioten Sicher. Echt Klasse !!!

    Vielen vielen Dank für die Straffe Arbeit & die etlichen Hilfestellungen die ihr einigen Usern gegeben habt.

    Echt eine tolle sache, die einen das Einsteigen bzw. Umsteigen von einem Windows 6.5 HTC Handy auf das Desire Androit 2.2 echt Enorm erleichtern

    vielen vielen Dank… kann es nicht offffffFFFt genug sagen 😉

    • jedes Lob geht runter wie Öl ;o)

    • avatarbraini sagt:

      komme auch von wm6.5
      idiotensichere anleitung! danke Brain McFly (fast namensvetter 😉 )
      Super_Circle_Battery_C ging bei mir mit rom manager zu flashen. leedroid-bios-bootanimation-scar45 allerdings leider nicht. per recovery die zip auswählen geht leider auch nicht. weiß einer rat?

  35. avatarkriz123 sagt:

    ach ja und das mit der zusatz Pattition auf der SD-Karte is ne echt klasse sache.. Hab alles mit nen Windows 7 64 BiT Rechner gemacht und funktionierte direkt ohne Probleme ( nur mal zur Info !!! )

    thxxx noch-mal………. 😉

  36. Pingback:debranden + rooten - Seite 2 - Android-Hilfe.de

  37. avatarbraini sagt:

    hm und jetzt wirds desire garnichtmehr am pc erkannt. karte ist im handy noch lesbar… nach paar mal de und neu installieren von htc sync mitsamt treiber hat er jetzt wieder nur USB-Verbundgerät, USB-MAssenspeichergerät und HTC Android Phone USB Device erkannt. „MY HTC“ wurde aber nicht richtig installiert und ist Fehlgeschlagen. und jetzt?! pc und desire schon ein paar mal neu gestartet… HILFEEEE

    • welche version von htc-sync nutzt du?
      p.s. usb-debugging wieder ausgeschaltet?
      die reihenfolge ist auch wichtig: sync deinstallieren – pc neu starten – sync installieren – pc neu starten
      und das desire auch mal neu starten

      • avatarbraini sagt:

        mmmmh ja usb debug hatte ich grad auch getestet… dann hat ers halb erkannt, wollte die sd formatieren… schei** da, kam das fenster und ich schreib grad im icq und dann auf format gedrückt -.- aber ging nicht weils wohl nicht erkannt wurde… naja ich mach mal der reihe nach. danke.

        • avatarbraini sagt:

          ok geht wieder alles. aber nur an einem anderen usb port bzw mit anderem kabel… vllt ist die billigdockingstation doch müll… naja werds noch testen. und leedroid-bios-bootanimation-scar45 ding muss man ja in den system ordner schieben, nicht „installieren“ per rom-manager… wer lesen kann und so… muss ich dazu dieses S-OFF anwenden? oder gibt es da auch file-explorer mit denen das ins system verschiebbar ist? gruß

          • du brauchst s-off und auch den root-explorer, um die bootanimation ins system zu schieben

            • avatarbraini sagt:

              ja oder im rom direkt austauschen und neu flashen? aber wie krieg ich klingeltöne für kalender, sms, usw auf mein desire? wenn ich die auf die karte schieb dann klingelt es nicht mit meinen klingeltönen wenns als „Festplatte“ angeschlossen ist 🙁 kann ich also einfach alle töne in den rom ordner schieben, das dann wieder packen und neu flashen, und dann ist alles im rom auf dem desire?

              • einfach mal probieren. Mit Nandroid kannst du ja problemlos ein komplettbackup machen. Das ROM nicht entpacken und neu packen, Dateien nur mit Winrar hinzufügen oder löschen.

              • avatarbraini sagt:

                also habe gerade das leedroid 2.2d geflasht, davor die bootanimation und den sound in das rom-archiv gezogen. klingeltöne auch, aber leider ist keiner der töne jetzt auf dem desire. die bootanimation hat aber funktioniert… komisch… also brauchts doch S-OFF…

  38. avatarED101 sagt:

    Wie kann ich zusätzliche Erweiterungen von einem ROM installieren?

  39. avatarED101 sagt:

    Und wo kann ich die Sicherungen finden? Die kann ich ja danach löschen.

  40. avatarJuergen sagt:

    gemacht, funktioniert! Danke Brain für die Anleitung! Bierchen folgt!
    Allerdings ein kleiner Kritikpunkt:
    es wäre angenehmer, das ganze ein bisschen straffer zu strukturieren bzw. nochmal eine kleine Stichwort-ToDo-Liste zu machen, „was tun wenn ich ROM flashe“ und die optionalen Doings auszugliedern/separat aufzuführen.
    habe nun ein feines htc desire mit gerootetem normalem Froyo, yeah :]

  41. avatarTMTYD sagt:

    hi brain mcfly

    nach dem bei mir das problem mit dem dauer sync symbol immer noch besteht, habe ich mal nach geschaut woran es liegen könnte, als ich heraus gefunden habe, das es sich auf mein google konto bezieht, wollte ich nun nur mein Google Konto löschen.

    Doch das ging nicht so, sondern müsste es auf werkeinstellungen zurück setzen, dies habe ich auch gemacht und vorher ein titanium backup gemacht kein nandroid backup.

    Als mein desire sich neu gestartet hat, kam ein anderer bootscreen als wie ich zuvor hatte und zwar den von bright silence, diesmal stand nur android dran, und nach ca. 5 min. war immer noch der Bootscreen zusehen, als hat es sich auf gehängt. Habe akku raus und nochmal rein und nochmal gestartet, blieb wieder beim Bootscreen hängen, wie kann ich es jetzt wieder normal starten ?

  42. avatarTMTYD sagt:

    aber ich habe nicht mal ein nandroid backup nur ein titanium backup, also funzt das doch net

  43. avatarTMTYD sagt:

    na dann kann ich auch gleich ne andere rom testen oder nicht ?

  44. avatarRiese sagt:

    Zuerstmal: Hat alles super geklappt, danke für den Top Guide!
    Eine Frage habe ich allerdings noch, wie kann ich eine ROM flashen ohne den ROMManager?

  45. avatarMaseö sagt:

    Hallo,

    möchte gernevon Vodafone auf das normale Froyo (habe bereits von Werk aus 2.2 drauf) flashen.
    Ich habe folgenden Baseband :
    32.44.00.32U_5.09.05.30_2
    Muss ich nun zwingend auf die in der anleitung angegebene ältere Version des Radio downgraden, oder kann ich es hierbei belassen und einfach nur das ROM flashen ?

    Danke für eure Hilfe !

    VG

  46. avatarSGDROID sagt:

    bei mir hat fast alles geklappt. leedroid ist drauf. aber die sd-karte wird im telefon nicht mehr erkannt. es erscheint immer der hinweis, dass die karte nun bereits zur entnahme ist. ich habe sie danach neu formatiert und die datensicherung zurückgespielt. allerdings ohne ergebnis.

    was nun?

  47. avatarSGDROID sagt:

    ich hab’s mit leedroid leider nicht hinbekommen. habe dann de-frost aufgespielt. das klappt sehr gut. jetzt wird auch endlich titanium erkannt und ich kann meine apps wiederherstellen. ABER: da kommt mir doch ein leidlich bekannter hinweis entgegen: wenig telefonspeicher. argh…

    und soeben ist mir das rom abgeschmiert. seit dem neustart hänge ich jetzt im animationsbildschirm fest (das schöne farbenspiel, das zu einem X zusammenläuft).

    ich lasse es jetzt mal laufen. aber ist das normal?

  48. avatarSGDROID sagt:

    danke für die antworten.

    habe über das recovery-menü einen wipe ausgeführt und dann neu gebootet. damit läuft defrost wieder. dann habe ich mit titanium nur die apps wiederhergestellt. klappt auch. jetzt habe ich zwei probleme:

    1. die a2sd+ funktion klappt nicht. bekomme immer noch den hinweis, dass speicher gering ist….

    2. nahezu alle apps werden mit fc geschlossen.

    • avatarmbk2 sagt:

      Du hast ja sicher noch die Linux Live CD vom Rooten. Boot einfach mal und mach mit GParted die Partitionen neu – sprich Fat32 und Ext3. Wenn es dann immer noch nicht funktionert ist die SD Karte defekt.

  49. avatarSGDROID sagt:

    hm, hab’s gerade mal gestartet. da ich mich in der linux-umgebung aber nicht auskenne und die laufwerksangaben dort so verwirrend sind, habe ich es dann doch lieber bleiben lassen.

    glaube aber auch nicht, dass die sd-karte platt ist. es ist wie folgt:

    auf der sd-karte sind alle daten von der datensicherung drauf. auf die kann ich auch zugreifen. was nicht klappt ist die partition aus dem rom-manager heraus. die karte wird auch nicht formatiert. es bleiben unverändert alle daten drauf.

  50. avatarSGDROID sagt:

    was ich noch vergessen habe: aus dem telefon heraus kann ich die karte auch nicht formatieren – die funktion in den standard-einstellungen ist ausgegraut.

  51. avatarmbk2 sagt:

    @Brain:
    Den Guide kannte ich noch gar nicht 🙂 Aber suuuuper gemacht! 😉

  52. avatarSGDROID sagt:

    hat geklappt – danke!

  53. avatarOnkel Fruf sagt:

    Absolut das großartigste TUT zum Thema, was ich finden konnte.
    Großartige Arbeit, Danke dafür!

  54. avatarMasel sagt:

    Hallo,

    mal ganz blöd gefragt…nachdem ich mein ROM geflasht habe, kann ich da die von mir auf die SD Karte kopierte ZIP-Datei des Roms wieder löschen ??

    Danke für eure Hilfe !!

    Nochmals –> Super Anleitungen !!

    Viele Grüße

    Masel

  55. avatarMasel sagt:

    Super….Danke !!

  56. avatarPeter sagt:

    Hi Brain,

    bekomme permanent einen Bootload nachdem ich zunächst erfolgreich (?) das ROM LeeDrOiD_V2.2e_A2SD geflasht habe (bisher V2.1).
    Habe danach die Apps+Systemeinstelleungen wiederhergestellt mittels Titanium
    Habe bereits“wipe data/factory reset” versucht, aber er hängt sich immer beim booten in HTC-Maske mit weissem Hintergrund auf (die erscheint mehrmals).

    Bin jetzt wieder mittels nandroid zurück auf V2.1

    Idee woran es liegen kann ?

  57. avatarDavid sagt:

    Hallo,
    erstmal danke für das super How-to! Absolut einfach verständlich und Schritt-für-Schritt erklärt.

    Wenn ich jedoch die LeeDroid mit dem Rom Manager flashen will, wird die Installation abgebrochen, weil das Package nicht vertified ist 😉
    Was kann ich tun, oder soll ichs mal mit einer anderen ROM versuchen???

  58. avatarPeter sagt:

    hi,
    danke, werde es probieren; bootfix war mich nicht bekannt.

    Tipp: vielleicht solltest du im rootguide einen kleinen Hinweis hierauf bringen.

    Kann ich eigentlich von V2.1 mittels ROM-Manager (Rom von SD installieren) direkt auf V2.2 flashen (und danach manuell den bootfix ausführen im recovery ?

  59. avatarPeter sagt:


    Brain McFly:

    ja, wie im Bootfix-Artikel beschrieben die beiden Updates “stapeln” schon gehts.
    Ich editiere mal den Bootfix hier rein

    …ERFOLG ! Mit Bootfix funzt es jetzt. War aber eine schwere Geburt (irgendwie war das rooten und flashen von 2.1 deutlich unproblematischer) egal: ALLLLLERBESSSSSTEN Dank mal wieder für deine Unterstützung. Und das Ganze quasi in
    Echtzeit (inkl. Edit im Rootguide 😉 Da kann sich „24“ noch was abschauen :))

    so long, Peter

  60. avatarValerie sagt:

    Hallo Ihr,

    ich habe eine Frage zum Updaten des ROM:

    Habe von Leedroid von d auf g upgedated wie auch ein neues Rom installiert.

    Habe daher zuerst Titanium Backup und dann den Rom Manager benutzt; sowohl Titanium als auch ROM ist die Pro Version.

    Nun habe ich zwei Fragen:

    Die Sicherung meiner SD Karte, also im Windows Explorer copy paste von der ca 1.2GB SD Karte dauerte ungefähr 35 Minuten….das rückkopieren ging viel schneller.
    Weiss jemand wodran das liegen könnte?

    Beim Updaten des Leedroid ROM habe ich via ROM Manager gemacht; aber nachdem das neue Leedroid drauf war und ich meine eigentlich TitaniumPro Version zum restaurieren benutzen wollte, musste ich gefühlte 200 mal installieren und fertig drücken und meine Pro Version war auf einmal nicht mehr da…
    Habe ich da irgendwas falsch gemacht oder soll ich noch meine SD Karte wieder aufs Handy rüberspielen?

    Sorry echt fuer die doofen Fragen 🙁

    • zwischen leedroid d und f wurde ein sd-card-Speedfix ins ROM implementiert, der die Geschwindigkeit bei Lese- und SChreibvorgängen erhöht

      Das Titanium Backup die Pro-Version ist „merkt“ es an einer bestimmten Datei auf SD-Karte (Titanium_Backup_license.txt), wird diese Datei nicht gefunden verhält sich TB wie die kostenlose Version und du mußt jede App einzeln bestätigen. Einfach die Datei wieder auf SD-Karte und alles ist gut ;o)

  61. avatarJan sagt:

    Super Anleitung, VIELEN Dank,hat mit T-Mobile gebrandetem 2.1 Android (welches das update verweigerte) wunderbar geklappt,

  62. avatartomne sagt:

    Super Anleitung Danke, ich habe das ROM „LeeDrOiD_v2.2f_A2SD“ auf mein Desire gebracht
    Danke.
    Kann es sein das es da bekannte Probleme mit der Installation von APPs aus dem Market gibt…einige Progs. konnte ich nicht mehr installieren.

    • der Market hat immer mal wieder „Schluckauf“, unabhängig vom ROM. Du kannst mal Probieren, in der Anwendungsverwaltung die Market-App zu suchen und dort „Daten löschen“ anzuwählen. Anschließend musst du dich im Market neu anmelden. Vielleicht hilft das.

      • avatartomne sagt:

        Danke für die schnelle Antwort…leider hat das nichts geholfen aber ich habe festgestellt, wenn ich mein Desire per USB angeschlossen habe als „Festplatte“ dann wird die App aus dem Market ohne Probleme installiert ob das wohl mit dem A2SD zusammenhängt.

        • normalerweise werden apps aus dem market erst mal ins verzeichnis „download“ auf der sd-karte heruntergeladen und von dort installiert. Wenn du das Desire als Laufwerk am Rechner hast, steht ja die SD-Karte nicht zur verfügung, somit werden Apps ins RAM geladen und von dort installiert. Möglicherweise hilft es, wenn du mal die fat32-Partition auf der SD-Karte frisch formatierst (vorher Daten sichern und nach dem Formatieren zurückspielen) vielleicht ist da irgendwie der Wurm drin…
          Am a2sd+ kann es nicht liegen, weil es ja bei den meisten Problemlos funktioniert

  63. avatarMat sagt:

    ich bin gerade am überlegen meine desire zu flashen aber mache das denke ich auch danke der tollen anleitung.

    zu meiner frage die eigentlich recht billig ist:

    muss ich während des flashens meine simkarte rausnehmen? (habe das hier nirgendswo gelesen sorry falls ich es übersehen habe)

    DANKE

  64. avatarMasel sagt:

    Hallo,

    nur mal kurz ne Frage zum Radio – habe immern och diese drauf :
    32.44.00.32U_5.09.05.30_2

    habe auch auf Leedroid 2.2F gebrutzelt…alles klappt in dieser Kombi…muss ich daher auf die aktuellste Radio (32.49.00.32U_5.11.05.27) flashen ?
    Wo liegt hierbei der Vorteil ? Oder wo ist der Nachteil bei meinem ? 😉

    Danke für die Hilfe….viele Grüße

    Masel

    • wenn bei dir alles klappt, lass es so. Die Radio-Images sind eigentlich nur „Spaß am Rand“. Richtige, messbare Unterschiede habe ich bei mir bisher noch nicht festgestellt.

  65. avatarMasel sagt:

    Ok Thx…hab direkt noch ne Frage ;)…..Sollte bei dem 2.2F nicht ein Brut Map mit drin sein ? hab nur die reguläre Maps App….Dachte ich kann offline auf die Maps zugreifen ?

    THX für deine hilfe – hast echt ne Super Seite ! Tolle Erklärungen !!

  66. avatarMasel sagt:

    Hallo,

    da steht, dass dies nur nach dem ersten Start vom nem neu geflashten ROM geht…..geht es auch später oder nur direkt nach dem ersten Start ? Achja und hast Du mal den Market Acces probiert…..klappt das ??

    Danke und viele Grüße

    Masel

    • Das ROM muss mindestens ein mal nach dem flashen gestartet werden, bevor man Addons flasht. Dnach ist es auch mit vielen Starts immer flashbar ;o)

      Den Market enabler brauch ich hier in Deutschland nicht, der wird ja nur benötigt, wenn in deinem Land irgendwelche Apps nicht angezeigt werden.

  67. avatarMat sagt:

    hallo Brain McFly!!!
    dann habe ich noch eine frage u zwar wie installiere ich die costumizations?
    zieh ich auf die sd karte und öffne/flashe die genauso mit rom manager wie bei der costum rom?
    und nach jeder neue costumization booten und dann jeweils die nächste wieder draufladen?

    schonmal vielen Dank!

    • Richtig! genau so flashen wie ein ROM. Mit ROM-Manager kann man auch mehrere AddOns „stapeln“ und in einem durchgang flashen. Wichtig ist nur, wie oben erwähgnt, das LeeDroid nach dem flashen mindestens einmal komplett zu booten

  68. avatarMat sagt:

    ai sorry noch was und die themes auch so ja?:) thx

  69. avatarDirkp1972 sagt:

    Hi Brain…
    So einen Menschen wie dich gibt´s wirklich nur noch sehr,sehr selten!!! Was du dir da für eine Arbeit machst-> für andere….das ist der Wahnsinn!!!Du erklärst das hier wirklich mm für mm…jeder Android-Idiot( also auch ich!) sollte das verstehen!! Beim lesen sind natürlich Fragen aufgekommen….welche zu 99% im darauf folgenden Satz beantwortet wurden!!Ich bemängel immer Beschreibungen, da sie IMMER an irgendeiner Stelle eine gewisse Vorkenntnis fordern-> egal,ob vom Autor gewollt oder nicht! Deine Beschreibung verdient dagegen eine Auszeichnung!!!!!Ich hoffe, daß JEDER EINZELNE User, welcher von deiner Arbeit “profitiert, diese auch dementsprechend würdigt!!!!
    Ich kann deine Arbeit nicht annähernd so würdigen, wie´s angebracht wäre….
    Danke hoch 999999999999999 und mehr!!!!!!
    Habe alles gemäß Anleitung gemacht…bis auf einen “Durchhänger” hat mein Baby(Desire) wohl alles suber verarbeitet!!!Nach dem ersten Nandroid-Backup hing das Handy in der Bootschleife-> Handy an,”HTC” leuchtete wie immer in grün auf…aber es kam nicht der “quietly Brilliant”…dann vibrierte es nach ´ner Minute,ging dann aus und das Spielchen began von vorne…….Jetzt habe ich soeben das LeeDroid-Rom aufgespielt…es bootet gerade….ich zittere!!!!!Lass es bitte klappen…jetzt erschien der LeeDroid/Android Schriftzug…und ich zittere immer noch!!!
    Und jetzt hat das Zittern ein ENDE…..
    ich danke dir von ganzem Herzen für das, was du hier für uns Newbies tust!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    LG,
    Dirk!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    P.S.1 :Alles läuft tiptop…bis auf: Wenn ich das Baby(Desire)wecke(aus´m Standby hole), dann habe ich IMMER die Fehlermeldung : „Der Prozess com.htc.bg wurde unerwartet beendet.Versuchen sie es erneut.“ Darunter dann : „Schließen erzwingen“ !!
    WAS DAS?
    P.S.2: Ich hoffe,ich habe nicht 2mal dasselbe gepostet…wenn ja-SORRY!!!

    Wie gesagt,
    LG aus GE,
    Dirk!

    • der prozess ist die htc-facebook-app. Die ist bekannt dafür, dass sie immer mal abstürzt, die ist von HTC recht schlecht programmiert.

      Lösungsansätze sind: Facebookaccount löschen und in der HTC-Sense App neu hinzufügen

  70. avatarMichi90 sagt:

    Hey,

    hoffe mir kann jemand helfen. Ich habe 2.2f drauf. Habe dann über Titanium Backup Apps und Einstellungen auf das Handy zurückgespielt.
    Wenn ich nun das App „Mail“ öffne, stehen dort nicht mehr meine zwei POP3 Konten. Die Taste Menü funktioniert in dem App auch nicht. Wenn ich nun „Wähle einen Maildienstanbieter“ auswähle und dann POP3 nehme, dann mein Konto anlegen will mit Email Adresse und Passwort, sagt der mir, dass es dass Konto schon gibt. Dann kann ich nur auf zurück klicken.

    Kennt das Problem jemand? Ich komme also nicht mehr zu meinen POP3 Email Konten.

    Ich komme auch nirgends mehr hin, wo man die Konten löschen kann.

    • nach dem wiederherstellen hast du das telefon neu gestartet?

      wenn ja hilft evt. folgendes:
      Unter Menü/Einstellungen/Anwendungen „Anwendungen verwalten“ auswählen, dort unter „Alle“ die Mail app suchen und auswählen, dann auf „Daten löschen“ gehen

  71. avatarKai sagt:

    Vielen Dank für die Super Anleitung, hunderte Seiten hab ich durchsucht aber dein/euer Blog ist das wonach ich gesucht habe. Super Arbeit, Respekt. Weiter so:-)

  72. avatarMichi90 sagt:

    Vielen Dank Herr McFly,

    dass mit den „Daten löschen“ hat natürlich geklappt. Ich hatte diesen Punkt nicht gefunden. Danach waren alle Konten gelöscht und ich konnte ganz normal wieder neue Konten erstellen.

  73. avatarKai sagt:

    Hallo, eine Frage zur Partitionierung der Sd Karte. Ich habe jetzt die orig 4GB Karte partitioniert drin. Habe allerdings eine 16GB bestellt welche dann auch partitioniert werden soll. Muss ich nachdem ich die neue Karte drin hab den Rom neu flashen oder kann ich einfach die Dateien der alten Sd auf die neue kopieren und es geht Nahtlos weiter?

  74. avatarBenny sagt:

    Hey,
    hab ein rießen Problem.
    Hab gestern mein Desire gerootet und Leedroid draufgehauen. Danach alle meine Apps und Daten wiederhergestellt. Nun habe ich heute morgen festgestellt, dass ich weder sms verschicken kann, noch anrufen, noch angerufen werden kann.
    An was kann das liegen? Auch kommt unter Einstellungen -Anrufen – zusätzliche Einstellungen immer der Fehler“ Netzwerk- oder SIM-Kartenfehler“!
    An was kann das liegen? bzw. Wie kann ich das ganze beheben?

    • telefon mal neu starten
      sim-karte mal rausnehmen und wieder reinstecken (vielleicht nicht richtig kontakt)
      wipen, leedroid neu installieren, geht telefonieren?

      edit: hat dein provider vielleicht grad ein problem?

  75. avataricho40 sagt:

    Hi, kann ich von
    LeeDroid_V2.2b
    direkt auf
    LeeDroid_V2.2d
    updaten oder muß ich die Zwischenversion eine nach der anderen flashen?

    Grüße
    Icho40

  76. avatarBenny sagt:


    Brain McFly:

    telefon mal neu starten
    sim-karte mal rausnehmen und wieder reinstecken (vielleicht nicht richtig kontakt)
    wipen, leedroid neu installieren, geht telefonieren?
    edit: hat dein provider vielleicht grad ein problem?

    nachm neustart, als wlan und mobiles internet aktiviert waren, funktionierte telefonieren ud sms verschicken kurz…jetzt daheim, geht wieder gar nichts.
    Hast du davon schonmal was gehört, bzw. nen lösungsansatz?
    Ich werds jetzt wohl mal mit neu installation probieren.
    Könnte es vll auch an den importierten Daten liegen? weil ich erinnere mich, dass gestern, nachdem ich leedroid aufgespielt hatte und bevor ich meine alten daten über titanium wiederhergestellt hatte, noch eine sms bekommen konnte…

  77. avatarBenny sagt:

    Danke dir!
    Hab die Sim-Karte raus-rein getan, gewiped und das Rom nochmal neu aufgespielt. Danach gings erstmal…
    hab dann nochmal meine alten daten wiederhergestellt und jetzt funktioniert einfach alles…
    besten Danke! Hast mir wirklich weitergeholfen!! 🙂

  78. avatarMat sagt:

    Nochmal hallo!
    Ich habe auf ner anderen Seite gesehen das es eventuell probleme geben kann mit meinem neuen desire tmobile brandig hboot 0.85?
    ich wollte einfach rooten und dann leedroid flashen.
    ohne zu debranden! geht das so oder gibts da irgendwelche probleme?
    ist debranden vorher empfohlen? und laufen dadruch vllt irgenwelche costumization oder so nicht oder hat das gar keine ausswirkungen?
    tausend dank und lg ich zeig mich auch noch erkenntlich!!

  79. avatarMat sagt:

    hboot 0.93 meine ich

  80. avataricho40 sagt:

    Hi,
    ich habe jetzt die 2.2f drauf. auch das zurückspielen der nachinstallierten Apps samt Einstellungen mit Titanium hat geklappt.
    Allerdings sind meine Wlan-keys, meine googlemail-einstellungen und meine Kontakte weg.
    Auch die Oberfläche, ich glaube sie heißt HTC Sense, ist nicht wo wie ich sie mir eingerichtet habe.
    Die 7 Arbeitsflächen sind wieder im Originalzustand.
    Wie kann ich diese Dinge backupen und wieder einspielen?

  81. avataricho40 sagt:

    Vor allem meine Kontake und wlan-keys wären mir wichtig.
    Wie kann ich die sichern?

  82. avataricho40 sagt:

    Hat funktioniert, danke

  83. avatarDirkp1972 sagt:

    Hi „Meister“ 😉

    Überschreibt ein Nandroid Backup das andere…sprich: wird die bestehende Datei von der neuen überschrieben?Wenn nicht->wo finde ich die Backups,wie unterscheide ich sie?
    Vielen Dank im vorraus für deine Arbeit!!!!!!

  84. avatarDirkp1972 sagt:

    Ker…hätte ich auch selbst finden können!!!

    Wat dat hier für ´ne Seite ist….der Knaller schlechthin!!!Newbies finden sich hier super zurecht und man lernt hier alles wichtige(und unwichtige), daß man wissen muss(oder eben nicht)!!!Tja, und „Profis“ können sich hier auch noch von einem „besseren“ Tipps&Tricks abgucken…bzw. können die sich auf einem anständigen Level mit dir unterhalten!!!!!
    LG,
    Dirk!

  85. avatarrfbrz sagt:

    Hallo,

    Ist es normal, dass der Bootvorgang jetzt so lange dauert? bestimmt doppelt so lange wie vorher…

    Habs auch schon ca. 10 mal neu gebootet seit dem Flashen von LeeDroid

    lg

  86. avatarHelmut sagt:

    Hi Brain McFly,
    super Anleitung. Habe mein Desire gerootet und geflasht mit LeeDriod 2.2f. Hatte vorher das original Rom von HTC drauf (Android 2.1). Habe das Gefühl, dass nach dem flashen, mehr Anwendungen automatisch starten und der Speicher schnell voll ist, ohne das ich Anwendungen starte. Ich muss also den Advanced Taskmanager öfter aufrufen. Der zeigt mir Apps an, die ich gar nicht benutze (z.B News und Wetter).
    Ansonste ist alles ok.

    • bei Android kann der Speicher nicht voll werden. Nicht benötigte Anwendungen werden in den Standby gesetzt und bei Bedarf aus dem Speicher geschmissen. Selbst, wenn du 100 GB Ram hast, würde Android den Speicher mit der Zeit komplett füllen und erst bei Bedarf Anwendungen rausschmeißen.
      Ein Taskkiller ist überflüssig und macht eher Ärger. Taskkiller sind ein Relikt aus Windows-Mobile-Zeiten, weil da die Speicherverwaltung grottenschlecht war.

  87. avatarKalle01 sagt:

    hallo,
    was hälst du von dieser ROM???

    Super Guide hat alles von a biz z prima geklappt.
    Weiter so!!!

  88. avatarKalle01 sagt:

    das wäre klasse.
    Danke nochmal für den klasse Guide.
    rooten und flashen hätte ich mir ohne sicher nicht zugetraut 🙂

    Dann gute Nacht!!!

  89. avatarKalle01 sagt:

    Eine Frage noch:

    muss man die .zip des ROM´s nach dem flashen auf der SD Karte lassen oder kann man die gefahrlos löschen???

  90. avatarkalle01 sagt:

    Danke für die schnelle Antwort.
    Du schläfst wohl nie 🙂

    Seit dem flashen ist das Display Akkukiller Nr. 1 mit 80%.
    Vorher waren es um die 10% und das System und Telefon inaktiv waren mit je 30% die größten Verbraucher…

    Ist das normal?
    Oder besser kann man das ändern?
    Hab subjektiv das Gefühl das der Akku mit der ROM schneller leer ist…

    • Die Bedeutung von Schlaf wird im allgemeinen völlig überbewertet ;o)

      Naja, die Verbrauchsanzeige zeigt den Prozentualen Anteil am Akkuverbrauch seit dem letzten Anschalten. D.h. wenn du beispielsweise das Handy anschaltest, eine Minute nur auf den Bildschirm guckst, dann ist der Anteil des Displays bei 99%, weil ja sonst nix passiert ist. Wenn du das Handy mal so 2-3 Tage am Stück an hast, wird wahrscheinlich der höchste Verbraucher der Standby-Modus werden, weil prozentual gesehen befindet sich das Handy meistens im Standby. Das bedeutet ja nicht automatisch, dass der Standby-Betrieb am meisten Akku verbraucht, es bedeutet nur, dass prozentual am meisten der Akkuenergie verbraucht wird, während das Handy im Standby ist. Lässt du das Desire 2 Tage liegen und machst nix damit, ist ja der Akku auch leer und der Anteil des Standby ist nahe 100%.

      Da das LeeDroid drauf getrimmt ist, im Standby möglichst nix zu verbrauchen, dann verschieben sich auch die prozentualen Anteile. Am interessantesten ist immer noch die Gesamtlaufzeit. Am einfachsten für das Protokollieren kann man Juice-Plotter benutzen, da hat man dann auch eine Vernünftige Datenbasis, um mehrere ROMs zu vergleichen.

  91. avatarkalle01 sagt:

    Ich nutze aber nicht leedroid sondern die Sense hd Rom von dem link weiter oben 🙂
    Stand im Moment:
    Handy 8h an,
    Verbrauch Display 79%, bei 50%gier Helligkeit und insgesamt 110min war das Display an…
    Restakkuladung 25%….
    Nicht sonderlich pralle…

    • Naja, das hd rom ist ja auch ziemlich schwergewichtig. Dann kommt es auch drauf an, was du in den 110 Minuten gemacht hast. Je nachdem, ob im Hintergrund viele Dienste laufen, die laufend syncen wollen (facebook ist so ein Kandidat) oder ob du in Gebieten mit schwacher netzabdeckung bist, kann es gewaltige Unterschiede geben. Ein test über einen Tag ist da nicht so representativ.

  92. avatarkalle01 sagt:

    Da hast du allerdings recht…
    Trotzdem merkwürdig.
    Hab mit dem Desire ja nix anderes als sonst auch gemacht und da war das Display prozentual immer so mit ca. 10% dabei….

    Ich werde die ganze Sache einfach mal weiter beobachten.

    • Es hilft viel die automatische Helligkeit zu deaktivieren, die ist ein ziemlicher stromfresser und benötigt mehr strom als manuelle Helligkeit bei gleicher beleuchtung.

  93. avatarkalle01 sagt:

    Die hab ich noch nie benutzt.

    Ich bilde mir aber ein im xda Forum zu der ROM irgendwo was zu dem „Problem“ gelesen zu haben – nur wo…
    Der Thread hat ja nur 500+ Seiten

  94. avatarkalle01 sagt:

    Gab heute schon wieder ein Update.
    An die Geschwindigkeit muss ich mich erstmal gewöhnen 🙂

    Auf jeden Fall mit dem Punkt im Changelog, den ich gelesen hab:

    Changed screen on governour to smartass (need to be tested little more to say if it is a better choice)

    Vielleicht hat das ja was mit meinem Problem zu tun.
    Ich geh dann mal flashen 🙂

  95. avatardarecripple sagt:


    Kalle01:

    sorry, ist ja schon spät
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=789830

    habs heut auch ma draufgemacht und bis jetz find ichs grandios. ma sehen, ob die zukunft überraschungen negativer art bereithält. ich hoffs ma nicht, denn ich bin echt begeistert

  96. avatarkalle01 sagt:

    Größter mir bekannter Bug:
    Einträge in den Kntaken lassen sich nicht öffnen…

  97. avatarkotcho sagt:

    Hi,
    habe deine Anleitung auch benutzt hat alle geklappt.
    Hab mir das RCMixHD 0.13 Rom drauf gemacht hat auch alles gut geklappt nur nach ca 10 std hat mein Handy angefangen sich ständig neu zu starten. Dachte das ist ein Fehler in dem Rom also habe ich ein andere drauf gemacht.Das hat mir aber nicht gefallen da habe ich RCMixHD 0.14 das Rom drauf gemacht,

    Jetzt zwei fragen:
    1.was ist das „data2ext“ in 0.14
    2: warum werden die apps die ich in Version 0.13 installiert hatte alle automatisch installiert nach dem ersten boot Vorgang, ohne das ich irgendwelche Backup apps wie Titanium benutzt habe.

    Hoffe das war jetzt nicht zu viel gefrage an der falschen stelle

  98. avatarkotcho sagt:

    Hallo ich nochmal hab im Forum gefunden was „data2ext” ist.
    Dann würde ich aber gerne ne andere frage hinzufügen:
    Wo ist eigentlich das Notfallbetriebssystem gespeichert.

    • das clockworkmod wird durch unrevoked mit auf die bootpartition geflasht, das siehst du nicht. Der Rom-Manager spielt eine Datei Namens Update.zip auf die SD-Karte, die ebenfalls das Clockworkmod-Recovery enthält

  99. avatarkotcho sagt:

    Danke für die Antwort.
    Leider läuft die Version 0.14 nicht alles klappt immer
    super und nach einem neustart funktioniert das Rom
    nicht mehr.alles es kommt nach Eingabe de Pin
    immer „schließen erzwingen“ 1000 mal.
    Was kann das sein?
    Die 0.13 hatte das Problem wo anders, die hat sich nach
    einiger Zeit automatisch neu gestartet 3 bis 4 mal immer hintereinander und beim 5 Ren mal ist es hängen geblieben.

    • das hd-rom ist einfach noch nicht stabil genug…
      bei den HD-ROMs sollte man auch keine Apps mit Titanium-Backup wieder herstellen, das klappt nicht richtig, da muss man alles aus dem market neu installieren, da sich die interne STruktur des ROMs zu stark vom „normalen“ Desire-ROM unterscheidet

  100. avatarkalle01 sagt:

    Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen EXT 2,3 oder 4 und warum ist die maximale Größe der Partition im ROM Manager auf 512MB beschränkt?

    Hab seit gestern Abend die RCmixHD ROM Version 0.14 ohne Data2ext (ist doch das selbe wie data2sd oder) laufen und die „fühlt“ sich echt gut und vor allem stabil an.

    Was ganz anderes mal:
    Wieso raten einige im xda Forum vom ROM Manager ab?

  101. avatarKalle01 sagt:

    Ich werde wohl auch weiter beim POM Manager bleiben, hatte bis jetzt noch keine Probleme, hoffe das bleibt auch so.

    Mittlerweile hab ich auch gelesen, dass man auf keinen Fall Titanium Backup nutzen soll – sind wohl auch nicht nur Pro´s im xda Forum 🙂

    Dann les ich mir mal deine links durch und bin hinterher hoffentlich schlauer.

    Bleibt im Moment nur noch die Frage, ob denn Data2sd überhaupt sinnvoll ist???
    Das Desire hat zwar keinen großen Speicher aber für ein paar Systemdaten sollte es doch ausreichend sein, zumal das doch auch sicher nicht so optimal für die SD Karte ist…

  102. avatarmax sagt:

    Hallo,
    wenn ich im rom manager auf partitionieren gehe kann er iwie nicht ins recovery booten. es kommt ein ausrufezeichen und das android männchen und es steht da E: failed to seek in / cache/update.zip
    E:signature verification failed
    installation aborted
    ich habe auch schon intsall .zip from sdcard die signature verification deaktiviert.

  103. avatarp00c sagt:

    Hi!

    Ich schließ mich so vielen an und bedanke mich ganz recht herzlich bei dieser tollen Erklärung!

    Aber ich hab dennoch ein paar Probleme:

    Ich hab Leedroid geflasht (hat alles tip top funktioniert) und wollte themes dazuinstallieren. Wie ich das so mitbekommen hab, braucht man die einfach nur übern ROM-Manager flashen. Aber was passiert: Boot loop….

    Dann hab ich entdeckt, dass man wipes durchführen soll. Hab wipe data/factory reset, wipe cache und wipe dalvik-cache gemacht (im Reboot-Menü). Dann im ROM-Manager auch noch wipe gemacht und ROM gesichert. Was passiert? Wieder boot floop….

    Hab dann ein neues ROM geflasht (cyanogenmod 6.1.0), hat auch nicht funktioniert –> boot floop

    Was soll ich nur machen? Bin schon recht am verzweifeln…

    Bin für jede Hilfe dankbar!

  104. avatarMarkus sagt:

    Hallo, habe heute mein Desire schön nach der Anleitung bearbeitet. Hat alles so weit funktioniert. Beim ersten Start des Telefons kam auch der Startscreen für eine kurze Zeit, dann ging das Display aus.

    Bei einem kurzen Druck auf die Powertaste geht nur noch die tastenbeläuchtung an, das Displa bleibt aber dunkel?

    Scheint so, als ob da etwas schief gegangen ist? Oder ist das normal?

    Gruß
    Markus

    • nein, ist definitiv nicht normal.
      Hast du schon ein ROM aufgespielt?
      Zur Sicherheit mal 20 Minuten warten, dann würde ich erst mal Akku ziehen, nochmal probieren, ob es bootet. Wenn nicht, manuell ins recovery, wipen eventuell das LeeDroid noch einmal flashen oder ein anderes ROM probieren.

  105. avatarMarkus sagt:

    Hi. ich bae nach einer Halben Stunde den Akku rausgenommen und das Desire neu gestarte. Funktioniert jetzt einwandfrei.

    Vielen Dank für die sehr ausführliche Anleitung!!

    Gruß
    Markus

  106. avatarNoah sagt:

    So, nun läuft AuraXTSense 8.1.4 auf meinem Desire dank dieser erstklassigen Anleitung. Der erste Neustart dauerte übrigens nur ca. 6.min.
    Und vermutlich werde ich demnächst einige ROMs testen 🙂
    Aber dann nur mit der Vollversion von Titanium Backup…

    Tausend Dank, Brain

  107. avatarPaul sagt:

    Ich habe nun endlich hinbekommen die Rom zu flashen!
    GZ an das LeeDroid Booting echt gut gelungen 🙂
    Der erste Boot dauerte bei mir ca. 3-4 Minuten.
    Die alternative „Übersicht“ ist auch recht interessant, habe mich zwar sehr an HTC Sense gewöhnt und komme auch gut zurecht aber mal sehen.

    Auf jeden Fall vielen Dank für diese gute Anleitung!

  108. avatarMat sagt:

    ich hab eine problem hoffe das passt hier rein wusste nicht wo sonst.
    hab auch leedroid 2.2 f geflasht und läuft auch shcon seit wochen prima. (PVT3 desire)
    wenn ich aber auf neu booten gehe nachdem in den power knopf gedrückt habe bleibt das desire immer im boot stehen (beim android/leedroid männchen) und friert ein.
    dann hilft nur noch akku ziehen und warten.
    normales ausmachen und starten klappt aber ich würde gerne auch die bootfunktion nutzen.
    Danke für die Hilfe!!!

    • hm, ich hätte die sd-karte im verdacht, dass die nicht schnell genug reinitialisiert beim rebooten. Vielleicht mal neu formatieren oder komplett neu partitionieren oder mal eine andere sd-karte testen.

  109. avatarhappysporti sagt:

    Habe ein Problem nach dem flashen von Leedroid. Habe heute das neue Leedroid 2.3b draufgespielt, was auch funktionierte, dann hänge ich aber nach dem Reboot in einer Bootschleife fest. D.h. Leedroid rebooted bis zu dem Punkt wo er auf dem Boot-Bilschirm schreibt, dass er root rechte vergibt, danach kommt der reboot. Dies wiederholt sich ständig. Keine Ahnung woran es liegen kann ? Irgend eine Idee ? Habe auch ein Wipe probiert, keine Änderung. Versuch mit Leedroid 2.2f, aber auch keine Änderung, ständiges rebooten nach dem Ablauf des Bootscreens. Help ! Würde gerne Leedroid nutzen können, komme aber nicht weiter.

  110. avatarhappysporti sagt:

    Danke für die schnelle Antwort, Ursache lag woanders, habe nach dem Flashen gleich ein Battery Mod per zip eingespielt, bevor ich einmal sauber gebootet hatte, dies hat wahrscheinlich den Bootloop erzeugt. Nach dem Flashen on Mod und Reboot ist alles sauber gestartet. Trotzdem nochmals Danke für die superschnelle Antwort

  111. avatarSammy sagt:

    Hallo und vielen Dank für Deine tollen Anleitungen. Habe alles wie beschrieben durchgeführt und jetzt mal Leedroid installiert.

    Einzige Schwierigkeit – das Rücksichern mit meiner donate Version von Titanium Backup bringt mir keinerlei Einstellungen und auch meine Szenen nicht zurück?!

    Was nun? Wirklich alles wieder neu einrichten?

    Grüße,
    Sammy

  112. avatarSammy sagt:

    Achne – mein Fehler – Kontakte, Wlan u.Ä. wurde zurückgesichert im ersten Moment besteht aber tatsächlich das Problem mit den Szenen … mehr hab ich noch nicht getestet.

  113. avatarSammy sagt:

    Ach mist ne nur die sim kontakte sind da email konten, exchange, kontakte und der ganze kram fehlen auch egal wie oft ich daten mit titanium backup zurücksichere

  114. avatarBenny sagt:

    Danke für diese ausführliche Anleitung! Das hat alles wunderbar funktioniert und das neu aufgespielte LeeDroid macht einen guten Eindruck.
    Wer technisch nicht völlig auf den Kopf gefallen ist, dürfte mit dieser Anleitung keine Probleme haben, sein Desire mit einem neuen ROM zu bestücken.
    *thumpsup*

  115. avatarSammy sagt:

    @ brain: Danke für die Antwort habe gestern Abend noch lange gefummelt. Neustarten brachte (nachdem ich es nicht sofort gemacht hatte) Schwierigkeiten – das Passwort zur Aufheben der Display Sperre war plötzlich nicht mehr mein vergebenes (dadurch konnte ich nicht mehr komplett „hochfahren“.

    Habe dann Cache und Daten gewiped – neugestartet, Titanium Backup wieder installiert — nochmal alles zurückgesichter – neugestartet. Seitdem läuft es soweit nur die Widgets in meinen Szenen wurden zum großteil nicht mehr richtig angezeigt. Die sind jetzt neu hinzugefügt und nun läuft scheints auch das (lediglich laden die länger als früher – vermute weil auf der Sandisk class 2 16GB Karte?!).

    Mit dem Rooten habe ich folgende Ziele verfolgt:
    a) Werbung weg (manche apps gibt es aus kostenpflichtig nicht ohne)
    b) Mehr Platz für Apps
    c) Das nervige hässliche, stromfressende HTC Boot-Logo entfernen

    Fazit: a funktionierte bereits vor einigen Tagen, b jetzt Dank Deiner Prima Anleitungen — übrig bleibt:
    c) zwar ist das leedroid Bootlogo nett und auf schwarzem Hintergrund aber bevor dieses erscheint kommt immer noch (und mir scheint ewig lange – länger als vorher?!) der grell weiße HTC Schirm (was haben die sich dabei nur gedacht)?!

    Kann man c) auch noch hinbekommen? Das Ding braucht doch echt keiner! Wäre dafür S-Off erforderlich?

    Nebenbei – nutze die großartige Swype Tatstatur – d.h. die ganzen zusätzlichen von LeeDroid installierten Tastaturen benötige ich nicht. Sind die entfernbar? Bringt das Speicherplatz mäßig was?

    Grüße – weiter so!
    Sammy

  116. avatarJens sagt:

    Das wird jetzt der nächste Schritt, allerdings habe ich jetzt keine Zeit mehr und das ganze muss wohl noch ein paar Tage warten…
    Und irgendwas wollte ich noch fragen aber ich weiß nicht mehr was 🙁

  117. avatarJens sagt:


    Jens:

    Das wird jetzt der nächste Schritt, allerdings habe ich jetzt keine Zeit mehr und das ganze muss wohl noch ein paar Tage warten…
    Und irgendwas wollte ich noch fragen aber ich weiß nicht mehr was

    Jetzt weiß ich es wieder….kann ich irgendwo eigentlich die Linuxpartition einsehen wo später die Apps gespeichert werden???

  118. avatarJens sagt:


    Brain McFly:

    ja, unter linux die karte in einen kartenleser stecken
    oder per adb abfragen

    OK, danke…mal schauen.

    Habe da nochmal eine andere vielleicht dumme Frage. Wenn ich jetzt ein neues ROM aufspiele und dann via Titanium Backup meine Apps und Daten wiederherstelle sieht dann alles wieder genauso aus wie vorher?
    Also ich meine sind alle Apps wieder auf dem Homescreen wo ich sie vorher hatte, sind sie alle so konfiguriert wie ich es hatte oder sind sie einfach nur wieder auf dem Telefon und ich muss meine Homescreens und Einstellungen wieder neu erstellen???

    • ja, wenn du den selben launcher verwendest. Steigst du aber von einem Sense-ROM (beispielsweise LeeDroid) auf ein AOSP-ROM (z.B. DeFrost) um, wird nicht der gleiche Launcher verwendet, dann klappt das nicht.
      Meistens muss man nach wiederherstellung auch viele Widgets erst mal entfernen und wieder neu auf den Homescreen setzen, weil sie meistens nicht richtig funktionieren und man nur einen Platzhalter mit dem Hinweis sieht, dass das Widget nicht funktioniert.

  119. avatarJokerdeep sagt:

    Hi !
    Wollte eben von Leedroid 2.2f auf 2.3b flashen. Leider hänget er jetzt trotz wipen, erneutes flashen in ’ner Bootschleife. Nandroid-Backup bringt auch keine Besserung. Was köönte denn noch helfen ??

  120. avatarFx sagt:

    Hi, ich hab eine Frage bezüglich der root updates.
    Ist in dem neusten LeeDroid Rom schon das neuste root update drin enthalten bzw. wo finde ich auf der xda developer Seite die root updates, bin da irgendwie nicht fündig geworden und gibt es root updates für alle roms oder sind die updates spezifisch, je nachdem was für ein rom man hat?
    Schon einmal danke im voraus =)

  121. avatarArelsche sagt:

    bei mir kommt ständig ne Superuser anfrage, bei Programmen die root brauchen (z.B. SetCPU) obwohl die schon längst in der Superuser-Liaste drin stehen? Und ja, Häkchen bei Merken ist gesetzt.

    • eventuell hilft es, set-cpu in der anwendungsverwaltung zu suchen, dort auf „Daten löschen“ zu gehen und die Superuser-Rechte neu zu genehmigen. Eventuell merkt es sich die app dann. Schau auch mal, dass die app im internen telefonspeicher ist, und nicht auf die Fat32-Partition verschoben wurde

  122. Pingback:Anonymous

  123. avatarArelsche sagt:

    hab es wieder hinbekommen, mit neuflashen. Beim einspielen des Backups trat es auch immer wieder auf.

  124. avatarMartin sagt:

    Hallo Brain,

    ich möchte mich zunächst für Deine Arbeit bedanken!

    Ich hab mein Desire, wie alle anderen, nach Deiner Anleitung erst gerootet, dann geflasht und habe nun zwei Fragen:

    Ich hab mehrere ROM’s via Rom Manager getestet, vorher beide Häkchen gemacht (Sicherung + Wipe) und die ROM’s installiert. Dabei waren Ginger Villain 0.4, DeFroST 6.1a und Oxygen v2.0-RC3. Für das letztere habe ich mich entschieden.

    Bei allen ROM’s habe ich Probleme mit dem Wlan gehabt – Verbindung stand, es flossen aber keine Daten – und immer wieder die Fehlermeldung:

    Die Prozess android.process.media wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut.

    Bei dem Oxygen Rom zusätzlich die Fehlermeldung:

    Die Anwendung Einstellungen (Process com.android.settings) wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut.

    1. Hast Du zufällig eine Ahnung, was es mit den Fehlermeldung auf sich hat und wie ich diese korrigieren kann?

    2. Wenn ich mit dem ROM-Manager ein neues ROM einspiele, beide Häkchen setze, dann mach ich doch eine Sicherung (Nandroid) und lösche zusätzlich vor’m einspielen alle Daten (Wipe), oder? Ich hab nach Deiner Anleitung ein manuellen Wipe gemacht und siehe da, WLAN funktioniert inzwischen. Aber warum nicht via ROM Manager?

    Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    • avatarMartin sagt:

      Ich wieder 🙂

      Das Problem mit den Fehlermeldungen habe ich gelöst. Vielleicht hätte ich etwas mehr lesen sollen, dann hätte ich darauf verzichtet mit Titanium Backup auch die Einstellunge einzuspielen. Neuer Versuch, diesmal ohne Einstellungen und die Fehlermeldungen bleiben aus.

      Bleibt nur noch die Frage zum Wipen und dem Rom Manager!?

      Liebe Grüße

      Martin

      • wahrscheinlich hätte ein zweiter wipe aus dem rom-manager heraus das gleiche ergebnis gebracht. Meist steckt die Fehlerquelle im wiederherstellen der systemdaten. Allerdings empfehlen viele „Profis“ auf xda-developers auf den ROM-Manager zu verzichten und stattdessen alles manuell im recovery zu erledigen. Ich finde allerdings den ROM-Manager deutlich komfortabler

  125. Pingback:MIUI ROM aus China|iPhone-look|Extrem schnell - Seite 85 - Android-Hilfe.de

  126. avatarSmartAxMan sagt:

    Hallo,
    vorab danke für die tolle Arbeit, Site, Anleitungen, etc. Habe mit (mittels unrevoded3) gerootetes debrandetes Desire mit LeeDrOiD 2.3b versorgt, hat alles wunderbar geklappt.
    Allerdings 1 Frage: Ich kann des Circle Battery Mod nicht finden? Muss man den irgendwo aktivieren? Ich habe das ROM allerdings nicht über den direkten Link auf dieser Site runtergeladen (da der Download nach ca. 50 MB immer abgebrochen hat), sondern über die Original LeeDrOid-Site – ist der da vielleicht nicht enthalten?
    Wie kann ich den Mod aktivieren/draufspielen? Sorry, bin noch ein ziemlicher ROM-Flash-Newbie 😉

  127. Pingback:Problem beim debranden

  128. hallo top anleitung eine frage irgenwie werden meine apps nicht auf die speicherkarte gespeichert sondern normal auf handy

  129. hmm versteh ich nicht habe leedroid drauf aber apps werden nicht auf der speicherkarte gespeichert habe es mit der zweiten variation getetstet wo man den dateipfad nachverfolgen kann wie kann ich A2SD manuel interlieren

    • dann hast du die karte entweder nicht richtig partitioniert oder du hast von der leedroid-seite die version ohne a2sd+ genommen. Hier bei mir gibt es nur die LeeDroid-Version mit a2sd+

  130. avatarmaku sagt:

    hallo,
    ich hätte ein paar fragen zum rom flashen.
    hab anscheined ein desire der jüngsten generation

    BRAVO PVT4 SHIP S-ON
    HBOOT-0.93.0001
    (erasesize 40000)
    brand: vodafone_fr (a1 österreich, will ich beseitigen)
    software 2.33.163.1

    hab das gerät mit unrevoked3.32 gerootet, hat mit amonra2.0.1 auch funktioniert (clockworkmod2.5.0.7 hat nicht funktioniert)
    hab eine goldcard erstellt und wollt ein orginal htc rom aufspielen (RUU_…2.29.405.5…), jedoch bekomm ich immer den fehler 140 (bootloader versions fehler). ohne goldcard bekomme den fehler 131 (benutzer id fehler), also gehe ich davon aus das meine goldcard ok ist.
    jetzt zu meinen fragen:
    ist diese überprüfung vom bootloader nur in der RUU?
    und kann ich das umgehen indem ich das rom.zip aus der RUU hole, umbenenne (PB99IMG.zip) und auf die goldcard kopiere und mit hboot flashe?
    oder mach ich damit mein gerät zum briefbeschwerer?
    bzw. welche anderen möglichkeiten hab ich?

    danke im voraus
    ps: dein tolles forum war mir eine große hilfe

    • mach s-off mit dem neuesten alpharev-tool, das unterstützt auch pvt-4 desires
      danach brauchst du zum flashen des ruus keine goldcard und alles sollte einfach klappen

  131. avatarmaku sagt:

    hi,
    hab s-off gemacht, jedoch konnte ich danach das org. htc rom auch nur mit goldcard flashen, ohne bekam ich immer den fehler 131 (benutzer id).

    danke für deine hilfe.
    gurss

  132. avatarsigurd sagt:

    Ich hab ne 32 GB micro-SD Karte und das Partitionieren dauert jetzt schon 2 Stunden. ist das normal? wenn nein, wie kann ich das ganze abbrechen?

  133. avatarFredo sagt:

    Hi,

    habe jetzt alles nach Anleitung gemacht und mir das Oxygen Rom
    installiert. Beim hochfahren erscheint der grüne Oxygenschriftzug. Dieser blinkt ein paar Sekunden, bleibt stehen, verschwindet für 1 Sekunde. Dann beginnt das Spiel von vorne.

    Obwohl ich im Rom-Manager nen Haken bei Rom sichern gemacht habe, kann ich über Nandroid kein Backup von meinem alten Rom machen. SD Karte scheint leer zu sein.

    Jemand ne Idee?
    Merci schon mal.

  134. avatarFredo sagt:

    Ergänzung: Habe jetzt nochmal die versucht roms zu installieren indem ich die zip Dateien auf die sd Karte gezogen habe.
    Habe Oxygen installiert und danach Villainrom. Bin dabei so vorgegangen:
    1. choose zip from sd-card
    2. nach der Installation erscheint die Meldung installation complete (oder so ähnlich)
    3. reboot now
    Ergebnis ist das gleich wie oben beschrieben. Auch das Villainrom bootet nicht. Das Villainromlogo erscheint immer wieder. Mehr passiert nicht.
    Benutze das radio 32.48.00.32U_5.11.05.14 (das wo auch brain nutzt). Kann es am radio liegen?

  135. avatarFredo sagt:

    Ok, nochmal probiert und jetzt läufts (Villainrom).
    *freu*

  136. hey paar fragen habe leedroid insterliert und habe dann speicherkarte gewechselt die wollte ich mit rom manager partionien damir ich a2sd+ benutzen kann aber jedes mal wenn ich dass durchführen möchtes startet mein htc desire neu und ich bekomme dieses leedroid logo mit ein dreieck und ausrufe zeichen habe es mit 2 speicherkarte benutzen bei keiner gings

  137. kann ich a2sd auch anders insterlieren

  138. wie führe ich den ein wipe durch muss ich dafür wieder leedroid drauf habem weis gar nichs über ein wipe

  139. avatarchris sagt:

    Hallo alle miteinandern,

    ein ganz großes lob an dich Brain McFly!! 🙂 Alles ist super verständlich geschrieben und hat wunderbar funktioniert! 🙂

    Gruß

    Christian

  140. Pingback:Desire Branding Entfernen + Neue Rom [Rom]

  141. Pingback:Flashen – was ist das eigentlich? - Brutzelstube.de

  142. avatarDustin sagt:

    Hi,
    du sagst:“
    Sollte der Bootvorgang ewig dauern, oder endlos neu starten dann keine Panik ;o)“

    was soll man denn dann machen? weiter warten oder… neu rooten o.ä.?

  143. avatarRobert sagt:

    Morgen,

    erstmal danke für den tollen Root Guide.
    Ich hab mir, wie hier beschrieben, Leedroid drauf gespielt und bin fürs erste auch echt zufrieden damit. Mein Desire läuft prinzipiell echt prima. Bis auf eine Kleinigkeit:
    Mein Gmail schließt sich IMMER wenn ich versuche eine Email zu schicken. Alle anderen Funktionen von Gmail laufen einwandfrei, aber sobald ich auf Email schicken klick öffnet sich ein Fenster: „Tut uns leid! Die Anwendung Google Mail (Prozess com.google.android.gm) wurde unerwartet beendet.“

    Irgend eine Idee dazu? Oder eine Idee an wen ich mich wenden soll?

    Vielen Dank schonmal

    MfG
    Robert

  144. avatarOlymp sagt:

    Hallo,

    hab beim meinem Desire HD das Leedroid Rom aufgespielt, alles bestens geklappt. Ein Problem besteht seitdem, wenn das Telefon aus ist, und ich das Telefon dann zum laden ans Ladegerät anschließe, startet es sofort in die Clockworkmod Recovery. Kann mir einer sagen, wie ich das ausstelle? Oder woran das liegen kann?
    Danke

  145. avatarKarsten sagt:

    LeeDroid 2.3d drauf. Danke, hat alles bestens geklappt!

    • avatarKarsten sagt:

      Quick System Info zeigt mir bei „Systemspeicher“ an, dass er zu 89% voll ist, wie kann das sein, bzw was wird dort gelagert und wie krieg ich das weg? 🙂 Weiss das jemand? 89% finde ich bei einem frischen System zuviel (insgesamt 250MB, frei knapp 28MB)

      • der Systemspeicher enthält das Betriebssystem. Normalerweise hast du dort keinen Schreibzugriff, deswegen ist der „Füllstand“ eher uninteressant, da er sich nicht verändert. LeeDroid ist nun mal so groß (deswegen kann man damit auch keine anderen Partitionslayouts flashen, wenn man das Telefon S-Off geschaltet hat)

        • avatarKarsten sagt:

          uh, danke für die morgendliche (und vor allem superschnelle!) Antwort! 🙂 Wenns nicht relevant ist, ist es ja gut.

          Ich hab noch eine andere. vielleicht letzte, Frage: Welches ROM ist nahezu „nackt“, also ohne irgendwie viel zeug drauf, möglichst nur mit Oberfläche, damit ich mir die gewünschten Apps selber laden kann? Bei allen bisher gesehenen ROMs ist immer viel Zeugs dabei. Vor allem beim Froyo mit seinen über 40 HTC Apps.

          • avatarKarsten sagt:

            Ich habe jetzt ebenfalls das DeFrost aufgespielt, aber dazu den Go Launcher EX, einfach weil er mir besser gefällt als Launcher Pro.

            Das Problem mit dem market habe ich auch und konnte ich bisher mit keiner der Anleitungen lösen leider. Nach einem Download mit Installation kommt die Fehlermeldung zum schliessen der Anwendung.

            Bisher ansonsten alles Top. ich meld mich falls noch andere probleme auftauchen 😉

          • Oxygen: ich glaube nackter gehts kaum noch…

          • avatarKarsten sagt:

            Danke, probier ich gleich mal aus wenn ichs gefunden habe 🙂 Auf zu den Developern!

          • avatarKarsten sagt:

            Im neuen RC wurden wieder die ganzen Google Apps mit ins ROM aufgenommen, weil die Nachfrage dafür offenbar so gross war. Schade eigentlich. Aber man kann ja von Hand löschen 🙂

          • avatarKarsten sagt:

            Also das Oxygen gefällt mir optisch sehr gut. Dadurch dass es aber auf 2.3. basiert, scheinen manche Apps nicht mehr/richtig zu laufen?! Zb Playa Control für Winamp.

            Bin deswegen jetzt erstmal zurück auf DeFrost.

  146. avatarTom sagt:

    Hallo ich hab hier gerooted
    und das hat super funktioniert.
    Nun bein flashen hab ich Propleme.
    Ich hab 3 Roms ausprobiert.

    Alle wurden super installiert.
    Booten aber nicht.

  147. avatarTom sagt:

    Puh
    Nandroid Restore hat geklappt.

  148. avatarDesire sagt:

    Hallo,
    ich hab gehört, dass man es nichts nützt, wenn man eine neue SD-Karte kauft und die alte SD drauf kopiert.
    Stimmt das?
    Werden dann alle Daten wieder erhältlich?

  149. avatarMaik sagt:

    Hatte es vorher gemacht, da ging es aber nicht. Habe das ganze jetzt nochmal direkt im ROM und siehe da.. 🙂 Aber jetzt noch mal zu dem verschieben auf die SD Karte. Wenn ich die Apps verschiebe wird im internen Speicher mehr Platz angezeigt?! Gruß Maik.

  150. avatarpartynone sagt:

    Hallo Brain,

    nach dem Update auf LeeDrOiD_2.3d_A2SD bekomme (beim Rückkehr aus dem Flugmodus) die Meldung, dass die SIM-Karte ausgetauscht wurde und werde automatisch in die Systemeinstellungen verwiesen, danach schwarzes Bild (Netzbetreiber wählen) und anschließend läuft wieder alles. Nun ohne diese Fehlermeldung anzutippen bleibt mein Phobe ohne Netz… Hast Du evtl. ein Plan was das ist/sein sollte? Ist hier ein fehlerhafter Update schuld?

    Grüße
    PW

  151. avatarpartynone sagt:

    Jep, danke! Das hat gefunzt!

  152. avatarstewil sagt:

    Hi,
    hab das LeDroid soweit erfolgreich auf meinem Desire geflasht und bin auch zufrieden damit. Allerdings friert es oft ein, z.B. nach nem Telefongespr+ch.
    Woran kann das liegen und was kann ich dagegen machen?
    Danke und Gruß
    Stephan

  153. avatarBernd sagt:

    hallo,
    seit aufspielen des leedroid roms hatte ich den selben sms ton wie auf dem original rom. jetzt wollte ich diesen gestern ändern. neuen ton in den notifications ordner gezogen und ausgewählt. jetzt ist es jedoch so, dass mein handy nur vibriert. der benachrichtigungston bleibt stumm. der klingelton funktioniert weiterhin ohne probleme. (diesen hatte ich jedoch noch nicht versucht zu ändern).
    kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?
    bitte, danke

  154. avatardaniel sagt:

    Hi!

    vielen Dank für deine super Tutorials. Hat alles gut geklappt. Habe das LeeDroid installiert und frage mich nun noch, was ich machen muss wenn ich mir eine größere SD-Card einbaue. Einfach kopieren erscheint mir durch die Partitionierung unmöglich?

    Dann würde ich gerne noch wissen, werden die Apps automaisch alle auf die SD-Card installiert oder muss ich für die App2Sd funktion etwas bestimmtes aktivieren?

    Die automatischen Updates habe ich deaktiviert, da man ja keine OTA Updates installieren darf – oder sind das andere Updates die über das LeeDroid automatisch empfangen werden??

    Vielen Dank schon mal fürs Feedback – Super Seite!!!

    Viele Grüße

  155. avatardaniel sagt:

    Ah vielen dank. Dann scheint es auch normal zu sein, dass für die apps per Quick-info anzeige nur Ca. 300mb frei sind, die SD card aber noch 2gb frei hat. Mit jeder app Installation wird aber nicht nur der a2sd Speicher weniger sondern auch minimal der telefonspeicher. Habe eine 4gb card

  156. avatarmich8koe sagt:

    Hallo!
    Ich habe leedroid mit der Anleitung geflashed!
    Ist super gegangen! Danke!
    Jezt würde ich gerne die Insert coin rom versuchen!
    Brauche ich jetzt nur mit dem rommanager die Datei öffnen?

    • avatarmich8koe sagt:

      Hab jezt schon die andere Rom geflashed! Hat alles mit dem RomManager funktioniert! Jetzt hab ich nur das Problem mit dem Market links!
      Ich habe schon mit dem Market Doctor von TB versucht. Hat nicht funktioniert.
      Hab es auch schon mit manueller Marketanbidung. Funktioniert nicht richtig!
      Was könnte ich sonst noch versuchen? Ich bräuchte bitte dringen hilfe!!!
      MFG
      mich8koe

      • InsertCoin ist ein HD-ROM. Da funktioniert das Wiederherstellen mit Titanium-Backup nicht richtig. Am besten die Apps aus dem Market neu laden.
        Hast du nach dem Wiederherstellen das Telefon neu gestartet? (Richtig neu starten, keinen Hot-Restart)

        • avatarmich8koe sagt:

          Hi! Danke für die schnelle Antwort!
          Ich habe mitlerweile alle Apps neu aus dem Market geladen!
          Zum Glück sind troztem alle Spielstände aktuell geblieben! (Hätte mich gestört wenn ich bei Anry Birds nochmal von vorne beginnen müsste)! Ich wollte nur nachfragen, ob ich eine Fehler gemacht habe! Aber sonst hat alles einwandfrei funkioniert! Ich hab mir auch noch den CPU Tuner heruntergeladen und die Standbytaktfrequenz heruntergestellt. Mein Handy läuft mit einer Akkuladung nahezu ewig!!!(ca. 2 Tage)!!!
          Danke nochmal für die super Anleitung!!!
          MFG mich8koe

  157. avatarWonko The Sane sagt:

    Super Anleitung! Habe lange gezögert, mein Desire zu rooten (wegen Garantie und so). Finde aber es hat sich echt gelohnt. Macht noch mehr Spaß als vorher. 🙂

    Eine Anmerkung: Ich habe direkt auf OpenDesire geflasht. Lief nicht sehr stabil. Beim Wechsel auf DeFrost habe ich gelesen, dass man in Titanium-Backup die Systemdaten nicht wiederherstellen darf, wenn man auf ein nicht-Sense-Rom wechselt. Vielleicht könntest Du das noch irgendwo erwähnen – die Anleitung wird sicher auch von anderen nicht nur für LeeDroid benutzt.

  158. avatarErsMers sagt:

    Wollt mich auch nur nochmal bedanken.. hatte auch große Bedenken, die 2 Jahre waren mir sehr wichtig aber ich glaub das ist übertrieben. Der Mehrwert lohnt.

    Hab das Desire HD ROM drauf. War top! Nochmal danke!

  159. avatarttf203 sagt:

    Die Anleitung ist wirklich der Hammer. Vielen Dank für Deine Arbeit

  160. avatarNils sagt:

    Ich habe mir ja das Amonra Recovery geladen, muss ich jetzt bevor ich auf install zip klicke, den wipe ausführen? oder werde ich dort auch gefragt nach dem ich auf install zip gehe?

  161. avatarGordon sagt:

    So, nachdem ich mich die letzten Tage alle Anleitungen gelesen und befolgt habe, angefangen mit dem Rooten (zum zweiten Mal, wegen der Updatefunktion) bis hin zum erfolgreichen Flashen von LeeDroid (mit einem kleinen Umweg über Oxygen 2.0) wollte ich einmal Danke sagen. Das ist das beste und verständlichste Tutorial, welches im Netz zu finden ist. Man mag sich gar nicht vorstellen, wie aufwändig es war, all die Fallstricke, Besonderheiten und potenziellen Probleme aufzugreifen und Lösungen zu finden. Also noch einmal: Dankeschön.

    Mein Desire läuft jetzt perfekt und die Speicherengpässe gehören der Vergangenheit an. Schade nur, dass (automatische) ROM Updates im ROM Manager für LeeDroid noch nicht unterstützt werden.

  162. avatarChristian sagt:

    Hallo ich bin gerade bei: 2. Flashen eines neuen ROMs mit dem ROM-Manager
    Wenn ich den RomManager öffnen will kommt die Fehlermedung SD-Karte nicht eingebunden?????
    Habe die Karte mit Linux gepardet Formatiert und Patitioniert.
    Was tun?

    Danke

  163. avatarChristian sagt:

    Ups, hat sich erledigt. Handy war kurz zuvor noch mit Rechner als Festplatte verbunden. Neustart Handy und es geht.

  164. avatarIceTea sagt:

    Moin zusammen.

    Ich habe den Flash nach der Super ausgeführten Anleitung durchgeführt und es hat auf Anhieb super funktioniert, bin echt begeistert. Danke dafür!

    Ein Anliegen habe ich allerdings noch:

    Der Hauptgrund für mein Flashen war das nicht-funktionierende GPS in meinem Desire. Anfangs hat das Handy schon nach wenigen Sekunden ein GPS-Signal, nach einiger Zeit fand das Handy auch nach ca. 45 min Suche kein GPS-Signal mehr. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, dass der Fehler nach einem Standard Update auftauchte.

    Nach dem ich wie hier beschrieben, den Flash durchgeführt hatte, fand er anfangs nach einer Zeit ca. 15 min wieder ein GPS-Signal. Ich dachte damit wäre das Problem behoben, zurzeit ist es leider wie so, dass ich auch nach geraumer Zeit kein GPS-Signal bekomme.

    Kennt irgendjemand von euch dieses Problem, bzw. kann mit jemand von euch helfen oder Tipps geben wie ich dieses Problem lösen kann.

    Ist mein GPS-Empfänger oder die Antenne im Handy vielleicht doch defekt, anfangs dachte das nur nach dem Flash bekam er ja wieder ein Signal und dann dachte ich, dass der Empfänger nicht defekt sein kann.

    Ich bin euch für jegliche Hilfe bzw. Unterstützung sehr dankbar.

  165. avatarFronk sagt:

    Hallo,

    ich habe eine Frage: Ich möchte mein Desire rooten und das LeeDroid-Rom draufmachen um mehr Speicher zu haben(App2SD+). Im Moment nutze ich die Funktion „Forced Install Location“. Muss ich dann zwingend einen Wipe machen bzw. wird bei einer Sicherung der Systemdaten über Titanium und Nandroid diese Funktion mit übernommen? Darf ja nicht gleichzeitig laufen(Forced Install Location und Apps2SD).

    Ich freue mich über jede Antwort.

  166. avatarBeliar0 sagt:

    hatte die fragen vor einigen tagen auch…
    das forced install ist nach dem flashen eines neuen roms automatisch deaktiviert. dann geht alles direkt in die ext-partition. das wird auch nicht via titanium wiederhergestellt.
    wie das bei einem nand-backup aussieht weiß ich leider nicht, aber glaub mir: einmal custom rom und du wechselst nicht mehr zurück zum original 😉 ich kann übrigens das HD rom von insertCoin (baadnewz) empfehlen. nutze die a2sd+ version und bin top zufrieden

  167. avatarBeliar0 sagt:

    edit: wipe würde ich immer machen. dann ist das system einfach sauber… habe auch nur die userApps wieder hergestellt. die paar systemeinstellungen hat man schnell wieder eingerichtet und man weiß dann wenigstens dass man ein sauberes system hat

  168. avatarKing sagt:

    ENdlich hat alles geklappt und ich hab auch einige Sachen dazu gelernt!
    Nur hab ich jetzt folgendes Problem: Maps ging dauernd super! Jetzt hab ich eben mein Desire an den PC gehangen um Daten auf den Pc zu kopieren- soweit alles gut!
    Nur nachdem ich das USB Kabel abgezogen hab ist Maps verschwunden! Alle anderen Apps sind da und funktionieren auch! AUch kann ich grad keine Apps aus dem Market installieren! Das hatte ich gestern nach dem Rooten schon mal- irgendwann ging es wieder! Wodran kann das liegen?

  169. avatarKing sagt:

    Nachtrag: Sehe grade das doch noch andere Apps fehlen! Wollte Maps über Titanium Backup wieder herstellen und bin auf „Wiederherstellen fehlender Apps“- dort sind 24 Apps aufgelistet die momentan nicht gehen- u.a MyPhonebook 1.0, Mobilbox Pro 1.0, Spiele wie Akinator, Labyrinth etc. Leider stellt mir Titanium Backup diese Apps nicht wieder her! Weiß jemand ne Lösung? Hängt irgendwie damit zusammen, dass ich das Desire am Pc hatte….

  170. avatardroid_user sagt:

    Hallo Brain,
    du empfiehlst abschließend „Ich selbst nutze das DeFrost-ROM“ . Ist das noch immer so? Was ist momentan deine Lieblings AOSP-ROM?

  171. avatarHeiko sagt:

    Hallo ich bins mal wieder.
    ich hatte nach dem flashen auf LeeDroid 2.4 Probleme mit nicht installierbaren Programmen sowohl aus dem Market als auch der aus meinen aus dem Handy gespeicherten APK Dateien, ich hab die SD-Karte neu Formatiert und dann hat alles gefunzt. Bin nun glücklicher Besitzer eines HTC Desire AMOLED mit LeeDroid 2.4 ADSD+ und genügend Speicherplatz für mehr Apps als ich im Moment kenne (werde aber dran arbeiten) demnächst werd ich mal ein anderes ROM ohne HTC Sense testen) was geht mir ohne Sense eigentlich verloren? außer den Widgets? Die coole Uhr auf dem Startbildschirm würde mir schon fehlen, ja ja ich weiß geht mit Beautiful Widgets wieder oder? Hier noch mal ein großes DANKESCHÖN an alle die mir geholfen haben.

  172. avatarHeiko sagt:

    Ich bins schon wieder,

    DANKE

  173. avatarJens sagt:

    Also erstmal Danke für die super Erklärung!!!

    Ich hab mal eine Frage. Und zwar habe ich mir damals die ,,Base – HTC RUU 2.29.405.5″ geflasht um das Branding zu entfernen. Hat auch alles wunderbar geklappt. Die Tage habe ich dann das Desire gerootet und dieses war auch erfolgreich.

    Für den Flash-Vorgang musste ich damals ja eine Goldcard erstellen. Brauche ich diese jetzt auch noch, wenn ich auf LeeDroid V2.4 flashe?

    Meine Frage kommt eigentlich daher, ich möchte App2Sd+ benutzen, um mehr Speicherplatz zu haben. Nun muss ich ja die Sd-Card neu formatieren und Patitionieren damit es mit App2Sd+ funktioniert. Aber dann ist doch auch die Goldcard nicht mehr funktionstüchtig…???

  174. avatarkalyce sagt:

    Hallo Brain McFly, ich hatte 3 Tage ein klasse funktionierendes HTC Desire AMOLED mit LeeDroid 2.4 ADSD+. Da aber im Market meine heruntergeladenen APPS nicht zu sehen waren, wollte ich einem Tip von weiter oben folgen und einfach mal neu booten. Leider bleibt das Handy beim neu hochfahren mit einem weißen Bildschirm und htc Schriftzug hängen. Auch nach Akku entfernen und Neustart dasselbe. Leider hatte ich vorher kein erneutes Backup gemacht und in den lezten 3 Tagen ist einiges auf dem Handy eingestellt. Hab ich noch eine Chance es wieder zum Laufen zu bringen?

  175. avatarkalyce sagt:

    Hallo Brain, hab zuerst mal ohne wipe probiert. Hänge aber wieder an der selben Stelle. Wie lange sollte ich denn warten?
    Mein Desire ist von Juni 2010 und definitiv mit AMOLED, kann es trotzdem ein PVT4-Desire sein?

  176. avatarkalyce sagt:

    Hallo Brain, hab jetzt doch einen wipe gemacht. Jetzt läuft es wieder. Vielen Dank. Sobald ich es wieder eingerichtet habe werde ich als erstes eine Sicherung machen.
    Kann das mit dem weißen Bildschirm denn jedesmal beim booten passieren.

  177. avatarJens sagt:

    Habe jetzt auch LeeDroid drauf und soweit funktioniert alles. Aber ein Anliegen habe ich noch. Vielleicht hilft es auch den vorherigen Poster. Wenn ich mein Handy starte, dann steht es ungefähr 65 Sek. mit weißen Bildschirm und dem HTC Logo, aber danach fährt es ganz fix hoch. Ist das normal bei LeeDroid?

  178. avatarRiefi sagt:

    @Jens: habe auch seit 2 Tagen auch LeeDroid geflash und habe keine Probleme mit dem Start, das Handy (Desire) Bootet normal ohne verzögerungen, als schöner Nebeneffekt läuft jetzt TitaniumBackup auch in der neuesten Version wieder und es geht sehr schnell, habe ca 50 Apps drauf und das Backup ist in nicht mal 4 Min durch.

  179. avatarJens sagt:

    @Riefi
    Wie lange siehst du den weißen Bildschirm mit den Htc Logo bevor es bootet? Was mir auch aufgefallen ist das der unter Schriftzug „quitly brilliant“ bei den weißen Bildschirm nicht mehr kommt.

  180. avatarRiefi sagt:

    Hab gerade getestet, bei mir gibt es gar keinen weißen Bildschirm mit HTC Logo, ca. 45 sek. roter Ring dann kommt der Bootbildschirm ähnlich wie beim PC, dann kurz 5 sek oder so der Leedriod Schriftzug und dann PIN eingabe

  181. avatarJens sagt:

    Also bei mir ungefähr 65 Sek. allerdings kein roten ring sondern das HTC Logo. Alles andere ist bei mir auch so. Oder hast du s-off? Aber finde ich irgendwie lange 1 Minute bevor LeeDroid gebootet wird. Das kann ja nicht normal sein ???

  182. avatarRiefi sagt:

    Das weiß ich gar nicht ob bei mir Security-On oder -Off ist. Hab mit Unrevoked 3 gerootet und einen Tag später geflasht, dann hatte ich Probleme einige Apps zu installieren und hab dann die SD Ksrte nochmal Partitioniert (ROM-Manager) und noch mal geflasht seitdem läuft es so wie es im Moment ist, ist mir eigentlich auch noch nicht aufgefallen dass gar kein HTC Logo mehr erscheint.

  183. avatarJens sagt:

    Ja ich find es nur komisch das er sich eine Minute beim HTC Logo aufhält und nicht mehr der Text „quitly brillant“ kommt und dann erst so gesehen ganz normal bottet wie beim Pc. Aber anscheinend scheint es ja so normal zu sein. Oder ???

  184. avatarMeisterLampe sagt:

    Hallo Jens und Riefi,

    ich habe auch vorgestern LeeDorid geflasht. Ich habe das gleiche Phänomen. Den Unterschied zwischen rotem Ring und HTC Logo kann ich, denke ich, aber erklären.
    Darf ich mal raten: Riefi, Du hast dein Desire von T-Mobil und Jens, Du eines ohne Vertrag? Ich denke, der rote Ring ist ein Provider Branding.

    Ich habe meinen Bootvorgang noch nicht gestoppt, aber gefühlt braut er viel zu lange. Das lieg aber anscheinend am LeeDroid. Ich hatte Probleme und habe deshalb auch mal, dass von Brain bevorzugte, DeFrost ROM ausprobiert. Das ist schon ein gewaltiger Unterscheid. Alleine schon von der Dateigrösse des zip files her. (LeeDroid 167MB, DeFrost ca. 80MB) Die Bootzeit des DeFrost ROM`s ist gefühlt weniger als die Hälft, denn des LeeDroid ROM`s! Allerdings, als es dann oben war, wusste ich warum: Grafisch ist das ROM eine Katastrophe! Es war zwar schnell, aber die Grafik war nicht zu ertragen. Ich weiss jetzt, warum alle HTC für Sens loben!!!
    Mein Problem war, dass mein LeeDroid immer nur EINMAL gebootet hat. Nach einem Neustart des Handys, hing es immer im auf dem roten Kreis fest. Da ging nix mehr. Nach vielen Versuchen habe ich herausgefunden, dass man nicht „USB-Debugging“ ausschalten darf. (Was ich DANACH natürlich auf einwandfrei in dem Changehistory des ROM`s gelesen hab. (Wer lesen kann…)
    Dann habe ich aber gesehen, dass es eine Version 2.4.1 gibt, in der man es wieder ausschalten darf. Also wieder Wipe, wieder installieren, Debugging aus, Neustart und wieder hänger! Von wegen gefixt!!!
    Ich habe gestern also mind. 5x Wipe und Flash durchgezogen, das ist kein Spass! Jetzt habe ich 2.4.1 drauf und den Debugging Schalter fasse ich nicht mehr an…
    Hat das eigentlich Nachteile? Was mach das eigentlich?

    Hoffe ich kann anderen mit meiner Erfahrung helfen. Dann war es nicht ganz umsonst…

    Grüsse
    MeisterLampe

  185. avatarmobi-wolle sagt:

    Ich bekomme das LeeDorid einfach nicht drauf. Er hängt beim flashen immer an der HTC Schrift. Es geht einfach nicht weiter.
    Hat keiner eine Idee?

  186. avatarRiefi sagt:

    USB Debugging an?

  187. avatarmobi-wolle sagt:

    ja. Mit und ohne- nothing 🙁 schitt

  188. avatarRiefi sagt:

    Ich hatte da gar keine Probleme, bei mir fehlte nur nach dem Flesh auf LeeDroid nur der HTC Startbildschirm, also nur roter Ring so ca. 40 sek. und dann Bootvorgang LeeDroid, mittlerweile bin ich bei DeFrost da ich Sense nicht wirklich brauch, SORRY aber ich kann dir da wohl nicht weiterhelfen.

  189. avatarRiefi sagt:

    Ich noch mal, haste die SD-Karte noch mal neu Formatiert mit dem ROM-Manager, musste ich auch machen nach dem Flash auf LeeDroid manche Apps ließen sich einfach nicht installieren

  190. avatarmobi-wolle sagt:

    Riefi: mal eine ute Idee. Probiere ich aus. Daumendrück

  191. avatarPatrick Hirt sagt:

    Hi ich habe ein dringendes problem bis zum aufspielen von leedroid hat alles wunderbar geklappt. dann habe ich irgendwas falsches gedrückt und jetzt ist mein desire wieder wie es am anfang war als ich es gekauft habe!!! auch die sd karte ist nicht mehr partitioniert!!! irgendwie ist alles weg!!! habe die sicherungskopie der sd karte aber noch auf dem rechner liegen, was kann ich jetzt tun um es wieder herzustellen????

    • Hallo Patrick,

      was genau hast du als letztes getan?
      Was sagt die Android Systeminfo?

      Was genau meinst Du mit „jetzt ist mein desire wieder wie es am anfang war als ich es gekauft habe“?
      Solange du kein originales HTC-RUU eingespielt hast ist es absolut unmöglich, dass das Telefon wieder im Ursprungszustand ist, wenn doch, wärst du der erste, der eine einfache Möglichkeit zum zurücksetzen des Telefons gefunden hat. Das ist aber so nicht möglich…

      • avatarPatrick Hirt sagt:

        die androidversion sagt 2.2 und ich hatte sogar wieder den alten market drauf. ich wollte mir diese leedroid mit gingerbread drauf spielen und dann kamm dieser bildschirm mit dem ausrufezeichen was als nächstes geschah weiß ich nicht mehr aber jedenfalls ist das desire jetzt wieder so wie ich es im juni letzten jahres gekauft hatte. aber der root scheint noch drauf zu sein weil der titanium backup und der roommanager laufen noch

  192. avatarmobi-wolle sagt:

    @Riefi:
    soll ich formatieren dann LeeDroid aufspielen und anschliessend SD Card übertragen, oder kann ich nach formatieren Sd aufspielen dann flahen?

  193. avatarRiefi sagt:

    @mobi-wolle:
    ich habe SD-Karte am PC gesichert, dann mit ROM-Manager SD-Partitioniert (dann isse ja leer), Daten von der PC-Sicherung wieder auf SD-Karte auf der ja LeeDroid schon drauf is (hab ich so gemacht), dann ROM-Manager ROM von SD Karte installieren, Haken rein bei Daten löschen und Sicherung des aktuellen ROM’s. Start und hoffen

  194. avatarmobi-wolle sagt:

    @Riefi:
    Danke für den Tip und Hilfe. Genau so gemacht. Habe nun alles durch, 60 Min mit HTC Logo stehen lassen- nichts…nun lasse ich es, sehr sehr schade.

  195. avatarmobi-wolle sagt:

    @Brain McFly
    @Riefi
    Hurrraaa es hat funktioniert. Warum?: Habe beim neu booten einfach wipe cache ausgeführt und von dort aus auf der Sd die zip gesucht. Und 10 minuten war ich der glückste Mensch in der Minute.
    Genial Danke. Nun 93 MB Cache frei, tolles Gefühl:-))

  196. avatarchefkl sagt:

    hi,
    ich hab die rom leedroid 2.4 geflasht und hab jetzt auf xda-developers gesehen, dass es jetzt ne 2.4.1 gibt.
    wenn ich die flashen möchte, muss ich dann alles wieder wipen mit titanium backup neu einspielen und jedes programm neu einstellen oder geht das auch ohne wipe?

  197. avatarmobi-wolle sagt:

    würde ich auch gerne wissen

  198. avatarOhmi sagt:

    Hallo, habe gerade versucht das Leedroid V2.4A2SD zu installieren. Hab ein Titanium Backup gemacht und mit dem ROMmanager ein nandroid backup. Jetzt kommt bei der INstallation im recovery:

    — Installing: SDCARD:/LeeDrOiD_V2.4_A2SD.zip
    finding update package
    opening update package
    E:Can´t open /sdcard/LeeDrOiD_V2.4_A2SD.zip
    (bad)
    installing abort

    was ist jetzt bitte zu tun? Hoffe mir kann schnell jemand helfen, hab angst was kaputt zu machen.
    Oben kann ich im recovery menu jetzt auswählen:
    -apply sdcard:update.zip
    -choose zip from sdcard
    -toogle signature verification
    -toggle script asserts

    🙁 bitte helft mir

    gruß
    Ohmi

    • avatarOhmi sagt:

      Hat sich erledigt es gab ein Problem beim runterladen des ROMS, hab es nochmal neu geladen und auf die sd verschoben jetzt ist es gerade am installieren.

  199. avatarn0x sagt:

    Hey,

    nachdem ich erfolgreich das GingerVillain 2.2 Rom aufgespielt hatte und mit Titamium Backup die Apps wiederhergestellt hatte, machte ich einen Neustart wie im Guide beschrieben doch dann hat des jedes mal beim booten beim GingerVillain Bootscreen gehangen. Hab jetzt das letzte Backup wiederhergestellt un alles is beim alten doch wüsst ich gern warum es beim booten immer gehangen hat.

    Danke im Vorraus

    Grüße n0x

  200. avatarEnzo572 sagt:

    Hi,

    brauche dringend hilfe:
    habe leedroid 2.4 geflasht, alles wunderbar, nur funktionieren einige HTC-Apps nicht mehr, wie zum beispiel das telefon (!!!). wenn ich einen Kontakt anrufen möchte, erscheint folgende Meldung: „der prozess com.android.phone wurde beendet“. danach schmeißt er mich aus dem Netz und will meine PIN erneut haben.
    Radio-Imageist soweit aktuell, habe ich bereits geprüft. nen PVT4 hab ich auch nich.
    was kann ich machen?

    Gruß, Enzo

    • avatarEnzo572 sagt:

      Edit: als ich mit Titanium Backup die Apps und Daten wieder überspielen wollte, hat der mich vor jeder instalation gefragt, ob ich das wirklich will. bei vielen stand dann am ende des dialogs, dass nichts installiert wurde. hat das vllt. etwas damit zu tun?

  201. avatarSchmidty sagt:

    Habe Defrost 6.1 und die Apps, LauncherPro, sowie Radio ROM 32.54.00.32U_5.14.05.17. Installiert. Hat auch super geklappt.

    Zur Zeiz sind 2 Fehler: Ich kann in den Einstellungen den Klingelton nicht ändern, die Anwendung wird geschlossen etc…
    eine App kann es.
    Viel wichtiger aber, ich kann das HTC nicht mehr mit dem Autoradio über Bluetooth verbinden! Die finden sich, PIn Ok Radio meldet Ok aber keine Verbindung. Hat da jemand einen Tipp?

  202. avatarAffe12 sagt:

    Hallo,

    Eine Frage: Wenn ich ein neues ROM flashe, kann ich dann whärend dem Bottvorgang das Desire zum Laden anstecken?

  203. avatarRiefi sagt:

    Rein theoretisch sollte es keine Probleme geben, ich würde aber nichts tun was das flashen negativ beeinflussen könnte, spätestens aber beim flashen eines neue RADIO’s ist es auf gar keinen Fall empfehlenswert siehe Einleitung „neues Radio Image für das classic Desire“ von Brain:

    Ladestand prüfen, der sollte mindestens 80% sein. An ein Netzteil während des Flashens anklemmen ist auch heikel

    Wie ein ROM flashen. Das Desire startet einige male neu. Zum flashen auch das Telefon am besten auf den Tisch legen und nicht dran rumfummeln, da im Radioimage die Firmware für die gesamte Peripherie steckt, so z.B. auch für die Bewegungssensoren und den Kompass.

  204. avatarSchmidty sagt:

    Danke, die Töne sind Ok, morgen checke ich Bluetooth im PKW

  205. avatarYannick sagt:

    Hey!
    Wollte nur einen rieeeeeesen Dank hinterlassen!
    Hab mich dank deiner super Anleitung endlich mal getraut mein Desire zu rooten, und hab mich für CyanogenMod 7 entschieden. Muss sagen, bin wirklich hellauf begeistert, wie viel flüssiger,stabiler, und hübscher nun alles läuft ^^

    Also danke, und super Arbeit 😉

  206. avatarJan sagt:

    Halli Hallo

    ich habe mein Desire mit [ROM][27/03]iNsertCoin HD/Z Port 2.0.1 FINEST PORT EVER|A2SD/D2EXT/D2SD geflashed, jedenfalls steht es bei Softwareinformation

    2.6.32.36-insertcoin-110327
    snq@drone#1

    So nun sieht es aber genauso aus wie vorher und leider nicht wie im xda Thread im Video
    http://youtu.be/noE4yPpBLVA

  207. avatarMuckbert sagt:

    Nabend an alle,

    habe nun erfolgreich S-OFF / CM7 HBoot geflasht und hänge nun beim flashen von InsertCoin.
    Habe über das Recovery-Menü gesagt: Flash von SD Karte und die .zip ausgewählt. Das flashen is nach ca. 5 Minuten fertig und wird anschließend von mir manuell gebootet.

    Dort sehe ich dann aber leider nur den Alpha Screen und nix tut sich. Hatte das Handy knapp 2h liegen und es hat sich nix getan. Danach Akku raus und neu gebootet – 30 Minuten gewartet, keine Veränderung.

    Danach habe ich ein Restore durchgeführt: Restore war fertig und ich habe eine Error-Nachricht erhalten das der Speicher voll sei. Das Gerät hing danach auch nur im Bootbild.

    Anschließend habe ich über das Recovery Menü den Cache sowie die User Daten gewipt und das ROM nochmal geflasht. Ergebnis: Seit 15 Minuten glotzt mich der Joker an..

    Achja, für InsertCoin wird eine externe Partition von 1GB benötigt, ich habe allerdings nur 512 MB eingestellt, da mit dem ROM-Manager nicht mehr möglich war. Könnte es daran liegen?

    Ich denke mal nicht das was kaputt gegangen ist…

  208. avatarHoFfI sagt:

    schönen guten abend
    ich hätte da ein problem
    und zwar habe ich nach deiner anleitung alles schön gemacht und ca. 1 monat mit gingervillian gearbeitet leider gabs iwie einige fails, wie apps verschwinden nach reboot und seit kurzem hat er bei jedem start 2 loops gemacht bevor er in den bootscreen ging, dachte mir deshalb ich mache mir jezz cm7 (nightly 97) rauf
    ja gab abstürze und als ich dann s2e installiert hatte und einstellen wollte war alles grau
    bin ins recovery und dachte mir dann ersma nur einfach mal ext3 formatieren und tja ne wurd wohl nix

    „Formatting SDEXT:…
    E:Can´t mount /dev/block/mmcblk0p2
    (File exists)
    Error mounting /sd-ext/!
    Skipping format…
    Done.“

    ansonsten geht alles
    wie krieg ich das behoben helft mir doch bitte
    ich würde mir gerne mein desire wieder ordentlich einrichten:(

    • avatarHoFfI sagt:

      könnte ich mir auch einfach eine neue karte besorgen oder is das ein problem im system?
      ich habe da schon etwas gelesen das man das mit „parted“ oder so machen muss
      da steige ich aber iwie voll nich durch:(

      • avatarHoFfI sagt:

        c:\adb-tools>adb shell
        adb server is out of date. killing…
        * daemon started successfully *
        ~ #

        ~ # system/bin/e2fsck -p /dev/block/mmcblk0p2
        system/bin/e2fsck -p /dev/block/mmcblk0p2
        sd-ext: One or more block group descriptor checksums are invalid. FIXED.
        sd-ext: Group descriptor 60 checksum is invalid.

        sd-ext: UNEXPECTED INCONSISTENCY; RUN fsck MANUALLY.
        (i.e., without -a or -p options)

        failed:-(
        wat jezz?

        • goldcard basteln, htc-ruu aufspielen (also standard-rom) und neu rooten

          • avatarHoFfI sagt:

            nicht nötig vorschlag von „Muckbert“ hat funktioniert:)
            beide partitionen gelöscht und neue erstellt

            ich danke dir tzd für die schnelle hilfe
            finds auch klasse was du hier leistest
            habe auch erst nach deinem Root- und Flashtutorial das ganze bei mir gemacht
            ich hatte iwie bei jedem tut iwo ne frage die mich total unsicher gemacht hat da ich kein gebricktes Desire haben wollte, weil ich mirs nich wirklich leisten kann mir n neues kaufen zu müssen
            und bei deinem ging wirklich alles schritt für schritt
            auch deine anderen sachen sind echt genial

  209. avatarMuckbert sagt:

    Starte deinen PC mit Gparted CD und formatier/partitionier nochmal ordentlich neu. Hatte das Problem auch.

  210. avatarJanemann sagt:

    Hallo,

    ich habe heute mein Handy mit einem Gingerbread ROM geflasht.
    Hat auch alles gut geklappt.
    Hab dann mit Titanium die alten Daten wieder aufgespielt.
    Nun klappen viele Programme nicht mehr und werden automatisch beendet. (GoogleMail, Mail, Kontakte, etc.)

    Kennt jemand eine Lösung?

    Vielen Dank

    Gruß Janemann

    • avatarHoFfI sagt:

      welches denn?
      gibt einige (cyanogenmod, ginger villian, leedroid, miui,…)
      kann damit zs hängen das du jezz nich mehr 2.2 sondern 2.3 hast
      vllt sollteste dir die programme neu ausm market laden
      da kannste dann eig von ausgehen dases funzt

  211. avatarJanemann sagt:

    ich hab das Reflex S ROM V.2.1.3 geflasht.

    Scheint noch etwas buggy zu sein.
    Hab dann auf Version 2.1.2. geflasht. Da läuft es jetzt.

    Vielen Dank

  212. avatarPäde sagt:

    Wenn ich via Titanium Backup einen Restore meiner Apps und meinen Systemeinstellungen mache, kann es dann nicht sein, dass alte Einstellungen ins neue Rom übernommen werden, welche dort für mögliche Probleme sorgen können? Oder können die Einstellungen und Apps ohne Probleme aus einem alten Rom gesichert werden und nach einem Flash eines neuen Roms wieder zurück gespielt werden?

    Ich möchte gerne von Leedroid 1.9 auf Leedroid 3.0.7 flashen.

    • Mach ein nandroid backup und ein TitaniumBackup. Anschließend versuche einfach ein update ohne wipe. Wenn es schief geht, dann wipen und flashen und dann mit TB alles wieder herstellen

      • avatarPäde sagt:

        Danke für die Antwort. Das mit Nandroid und Wipe war mir klar doch es ist leider nicht die gewünschte Antwort auf meine Frage.
        Ich würde gerne wissen ob nach einem Flash inkl. Wipe beim Wiederherstellen der Apps und Systemeinstellungen via Titanium Backup auch alte, unnütze Systemeinstellungen wiederhergestellt werden?

  213. avatarJan sagt:

    So ein Mist, hab fomatiert, will Ginger Villain einspielen und haenge ordentlich: Hab weder Titanium Backup, noch den Google Market noch den Rom Manager installiert, soll mit dem Rom Manager aber GV installieren – wie krieg ich die App aufs Handy?

    Backups gibts nicht wirklich, hab zu viel Muell drauf gehabt und wollte bis auf 5 Apps den kompletten Neustart 🙄 Nur die SD-Karte ist gebackupt

    Hat wer ne Idee wie ich das Prob geloest bekomm? Handy funzt ansonsten! Internetzugriff kein Problem

  214. avatarDesire sagt:

    Moin Moin Zusammen,

    Ich hab das ein kleines Problem =(
    Ich Habe gestern, mein Desire nach deiner Anleitung Gerootet und dann das Leedroid V2.5.0 Final Geflasht…
    Alles hat Wunderbar Funktioniert… Doch… Ich Idiot habe *Ich weiß selbst nicht warum* die SD Karte im Handy Formatiert… Nun kann ich mit dem ROM Manager weder das Aktuelle ROm sichern, noch kann ich die SD Partitionieren…

    Aufgefallen ist mir das, nachdem ich Heute via adb-tools ein Paar Apss aus dem Desire gelöscht habe…

    Was kann ich denn jetzt machen, um die SD zu Partitionieren und evtl nen anderes ROM zu Flashen ?
    Versuche ich es mit dem ROM Manager, Startet des Desire Neu und ich Lande bei dem kleinen android Männchen mit dem Ausrufezeichen =(

    Hab es auch schon mit der Anleitung versicht (Wechsel der SD-Karte bei Nutzung von A2SD+) aber hat auch nix gebracht…

    Allerdings hatte ich es geschafft das Desire auf LeeDrOiD_V3.0.8.2_GB_A2SD zu Flashen… Geändert hat das aber Trotzdem nix an der Situatio…

    Wäre für Hilfe sehr Dankbar

    Mfg

  215. avatarPuh sagt:

    Ich muss schon bei Punkt 2 aussteigen, da mir die nötigen Informationen schlicht und einfach fehlen, ab dem Punkt „Jetzt den Rom-Manager auf dem Telefon starten…“ weiß ich gar nicht welcher ROM-Manager, da kein Link zu einem ROM-Manager existiert, gar nicht erklärt wo man den bekommt, wie man den installiert und überhaupt …

    Da verlässt mich die Lust überhaupt mit sowas anzufangen, wenn einfach wichtige Punkte in der Anleitung vergessen werden. Wie kann ich sicher sein, dass später nicht auch noch wichtige Informationen einfach vergessen wurden und ich stehe dann mit meinem Smartphone da und komme nicht weiter.

    Erspare mir bitte solche Sprüche wie „Ich habe vorausgesetzt, dass man den ROM-Manager kennt“ denn, wenn ich den kennen würde, dann bräuchte ich sicher nicht diese Anleitung hier!

  216. avatarBrofelscher sagt:

    Hi,

    ich werde mich in den kommenden Tagen auch mal mit dem Rooten des Desire und dem flashen eines neuen Roms widmen. Beim durchstöbern von den ganzen Roms ist mir aufgefallen, dass manche eine 1 Gb Partition benötigen. Weiter oben in diesem Blog hab ich gesehn, dass man mit dem Rom Manager nur 512Mb Partionen erstellen kann.

    Was hat man dann noch für eine Möglichkeit? Ich würde gerne von Anfang an auf 1GB partitionieren, dann muss ich das nicht später mehr machen (falls ich doch brauche) und da die SD-Karte eh groß genug ist, spielt die Größe fast keine Rolle.

    Liebe Grüße und schonmal danke für die ganze Anleitung

  217. avatarK-MEL sagt:

    Ist das so, dass ich hier auch wieder nicht den ROM Manager verwenden kann, weil ich ein PVT4 Gerät habe? 👿
    http://www.brutzelstube.de/2011/leedroid-gingerbread-mit-sense-oberflache-fur-das-htc-classic-desire/ will mir diese LeeDroid Version draufpacken. Gibt es da eine Anleitung wie man mit einem PVT4 Gerät vorgehen sollte?

  218. avatarGustav sagt:

    So es gibt jetzt doch noch problem.Hab mir den Leedroid runter geladen (von den gibs auch einige ) auf jedenfall kommt stendig Tut uns leid Die anwendung Touch Input (Prozess com.htc.android htcime) wurde unerwartet beendet versuchen sie es erneut.

    Für ne schele hilfe werd ich dankbar

  219. avatarGustav sagt:

    Gut habs neu gebootet/ gerrootet funzt wieder es sind viele begrife auf mich zu gekommen muss die erst auf die reihe krigen um es zu verstehen bis jetzt tue ich mit vorahnung zu arbeiten und hoffe bei bedarf mit Dir rechnen ztu können .Lese mich da durch aber nicht alles gebaken zu bekommen so schnell

  220. avatarVoTas sagt:

    Hi,
    ich habe mein Handy mal in den Auslieferungszustand zurückggesetz, also sprich mit O2 Branding und allem drum und dran und dann meine SD mal formatiert. So, dann habe ich eine Goldcard erstellt und mir ein original ROM von HTC eingespielt. Soweit alles gut. Die „Goldcard“ gegen meine andere Card ausgetauscht, die ich immer verwende und Unrevoked3 genommen und Desire gerootet. Auch keine große Sache, hat geklappt.
    So habe ich es früher auch gemacht.
    Aber jetzt kommen die Probleme. Ich habe alles nach DIESEM Guide gemacht, wie früher auch. Titanium Backup genommen und Backup erstellt und dann gings los. ROM-Manager installiert und „Sichern der aktuellen Rom“ gemacht. Soweit so gut, lief alles durch, beim Reboot gings dann los, nur noch Boot-Loop. Keine Möglichkeit, SD-Karte gelöscht, Cache gelöscht, alles, kein Ergebnis. Also SD gemountet und PB99IMG.zip eingespielt und somit wieder 2.2 original HTC ROM und alles wieder von vorne. Habe also meine Goldcard wieder eingelegt, das PB99IMG.zip aufgespielt und durchlaufen lassen. So Handy wieder ok. Handy aus, andere SD wieder rein. Neugestartet, läuft. ROM Manager, „Aktuelle Rom Sichern“ läuft durch und wieder Boot-Loop. Dann habe ich es anders gemacht. Den CWM habe ich über ROM-Manager installiert. Dann habe ich versucht ein flash ohne ROM sichern durchzuführen. Habe mir die Nightly vom Cyanogenmod 7 geholt und die geflasht. Dachte ich zum mindest, er startet den Vorgang für 1 sec und dann ist da ein schönes Ausrufezeichen mit einem kleinen Androidmännchen. Das gleiche kommt auch bei der Stable. Wenn ich aber die ROM über das Recover Menü flashe und signatur authentication ausmache, geht es. So läuft meine Rom im Moment, aber das kann ja net sein, dass ich überhaupt nichts mehr über den ROM-Manager flashen kann.
    Kann mir jemand helfen?

    mfg

  221. avatarStefan sagt:

    Na toll.. ich denke ich habe Elektronikschrott vor mir liegen..
    Habe alle deine Schritte exakt so befolgt wie du sie angegeben hast und geht nix mehr..

    Nachdem ich das Rom (Aktuelles MIUI) flashen wollte hängt er sich immer beim Booten beim 1. „HTC“ Text auf und es kommt nichtsmehr (der „HTC Quietly Brilliant“-Bildschirm) kommt nichtmehr.. und auch das Booten ins recovery ist nicht möglöich sondern hängt immer nur dort!

    Vllt noch jemand nen Tipp?

    • avatarStefan sagt:

      Ok.. habs doch noch selber hinbekommen! 😕

      Allerdings jetzt ein neues Problem…
      …alle ~ 10 Sekunden popt die Nachricht auf „Der Prozess android.process.acore wurde unerwartet beendet“ was kann/muss ich machen, damit das aufhört?

      LG Stefan

  222. avatarGustav sagt:

    Hi McFlay
    gerootet geflesht mit LeeDroid alles leuft kopien alle da nur hatte ich vom Navigon navi software am laufen gechabt und es ist da sogar neu kopiert aufs handy es lässt sich nicht starten das symbol vom Navigon ist weg nullll ideen wie ichs es starten kann ne idee ? breuchte morgen die sotware zum Biken wäre Dir sehhhr Dankbar für ne schnelle hilfe .

    Gruß

  223. avatarGustav sagt:

    Hi Mc Fly
    irgendestwas leuft da falsch / hab vergessen bitte hilf mir den fehler zu finden bevor ich den Desire zerschisse also hab es gerootet geflescht was hab ich vergessen . Han mir ne AV instaliert und kamm ne meldung nicht gerootet bin noch zu gange mit mit der Navigon Sowtware

  224. avatarGustav sagt:

    Ok jetzt weiss es was nicht gemacht hab nach dem fleshen mit Ti beckup die daten abgerufen so wie kann ichs reten hauptsächlich gehts mir um navi software , zu Dir künntest bei den vorkehrungen was am handy für häcksien rein/raus kommen so nebenbei.

  225. avatarGustav sagt:

    HILFE McFly
    hab mir die Navigon sowtware neu runtergeladen wollte es starten keine speicher karte vorchanden hilfe !!!!!!
    komme nicht wieter und will mir es nicht zerschissen was soll ich tun Brian oder hat hier jemand ne ahnung was zu tun ist für ne schnelle hilfe wäre ich dankbar

    Gruß in WWW

    • 1.; Kannst du vom Handy aus auf deine SD-Karte zugreifen (also z.B. Fotos ansehen oder MP3s abspielen)?
      Wenn nein kurz bescheid geben, wenn ja, weiter zum nächsten punkt:
      2.; Ist die Navigon-Software in der ANwendungsverwaltung zu finden und liegt sie im telefonspeicher? Wenn nichgt, dann in den Telefonspeicher schieben und probieren.
      wenns nicht geholfen hat, dann nächster Punkt:
      3.; Titanium Backup Machen, Nandroid Backup machen, sauber wipen, LeeDroid nochmal installieren, starten und erst einmal manuell das Telefon einrichten und nur die Navigon Software testen, funktioniert sie jetzt?

      wenn nicht dann hier melden, wenn ja, dann mit Titanium Backup alle anderen Apps wieder herstellen, aber nicht die Systemeinstellungen, dann sollte alles laufen

  226. avatarChristian sagt:

    Hallo Brain,
    ich verwende seit ich das Desire habe eigentlich das Rom Leedroid. Habe aber auch schon vor längeren Defrost geflasht, hatte aber nie richtig Zeit mich damit zu befassen und davon ein Nandroid Backup gemacht und bin zurück zu Leedroid. Jetzt wollte ich es mal wieder angehen und habe mein backup mit Rommanager wieder hergestellt. Habe dann im Defrost Setup gesehen das es ein Update auf 6.1a gibt und dieses gleich noch gemacht. Als ich das Rom dann im Recovery mode starten wollte kam es nach kurzer Zeit zum Abbruch mit der Zeile: E:Syntax error in update script installation aborted. Soll ich die 6.0 Version noch mal Flashen und das Update weglassen, oder was kann ich machen?

    Gruß Christian 😛

  227. avatarSven sagt:

    Hi Brain,
    ich hoffe, du kannst mir helfen. Ich habe Leedroid 2.5 erfolgreich aufgespielt (Desire), allerdings bekomme ich trotz angelegter ext-Partition die Meldung, dass nicht genug Speicher zum Installieren von Apps zur Verfügung steht (im Market). Quick System Info sagt:

    SD-Karte: Gesamt: 13,94 GB, Frei: 8,09 GB
    A2SD-Speicher: Gesamt: 0,98 GB, Frei: 704 MB
    Interner Speicher: Gesamt 148 MB, Frei 118 MB
    Systemspeicher: Gesamt 250 MB, Frei: 27,18 MB
    System-Cache: Gesamt 40 MB, Frei 21,32 MB
    Hauptspeicher: Gesamt: 415 MB, Frei 169 MB, Inaktiv: 19,68 MB

    Das ist mir jetzt zum zweiten Mal passiert. Zuerst dachte ich, ich hätte nicht genügend Wipes durchgeführt, also habe ich nochmal im CWM-Recovery wipe cache partition ausgeführt, wipe data/factory reset ausgeführt, unter advanced Partition SD-Card durchgeführt, danach ausgeschaltet, am PC die gesicherten Daten auf die SD-Karte zurückkopiert und dann wieder im Recovery install zip from sd-card gewählt und die LeeDrOiD_V2.5.0_A2SD_FINAL.zip gewählt.

    Installation klappt, zum Test gebootet, im Market drei Angry Birds-Schwergewichte installieren wollen, und beim dritten kommt bereits die Speicher-Meldung.

    Was hab ich jetzt noch falsch gemacht?

    • einfache Frage. Wenn du das Desire komplett runterfährst und danach neu startest, ist dann immer noch die Speichermangelmeldung da? Weil eigentlich solltest Du genügend Platz frei haben.

    • avatarich sagt:

      Hey Sven,
      Hast du mittlerweile eine Lösung gefunden? Habe exakt das gleiche Problem. Kann keinerlei speicherhungrige Appungeheuer downloaden. Habe vergleichbare Anzeigen: SD 2,78 von 6,91; A2SD 244 von 473; interner Speicher 99 von 148; Systemspeicher 27 von 250; System-Cache 20 con 40 und Hauptspeicher 147 von 415 und 31 inaktiv.
      Auch ich habe nochmals gewiped und Leedroid neu geflasht, leider ohne Erfolg. Alles andere klappt tadellos.
      Liebe Grüße Sabine

  228. avatarMarcus sagt:

    Hallo ,
    erst mal vielen Dank für die Super Beschreibung hat alles super geklappt.
    Neues ROM Cyanogen installiert, aber jetzt habe ich ein problem, ich habe zwar das Back auf der SD aber Titanium Backup ist weg und dummerweise fehlt auch der App Store als App damit ich es nachinstallieren kann, irgendwelche Tipps was ich jetzt machen kann ?

  229. avatarPeter sagt:

    Erstmal Super Seiten hatt alles geklappt mit meinem Desire root / Backups Titan u.s.w. – jetzt habe ich das Rom Leedroid drauf und es läft alles – habe die Apps zurückgespielt mit Titan – nur meine Sense oberfläche mit einen Apps gibt es nict mehr – hat einer eine Idee? Gruß Peter

    • avatarPeter sagt:

      Noch mal ich – nachfrage – nach meinem rooten Handy läuft prima sind alle meine SMS – e-Mails – Messenger u.s.w. weg – auch meine Sense Oberfläche obwohl ic´h das Leedroid mit Sense grauf gemacht habe – nichts da? Kann ich die Daten noch über irgendein Backup Titan oder so nachspielen oder??? Danke und Gruß Peter

      • avatarSven sagt:

        Hallo,
        Ich hab mein Desire heute mit dieser anleitung (echt super tutorial) gerootet.
        Eine Frage hab ich aber noch, und zwar: muss ich die SDKarte nochmal partitionieren, wenn ich ein neues rom flshe damit ap2sd+ funktioniert?

  230. avatarChregu sagt:

    Hallo
    Das hat ja mal Super funktioniert, aber die Anleitung ist auch einfach Spitze.
    Besten Dank dafür, werd mal den Rest der Seite auch noch durchstöbern 🙂

    Gruss und Dank
    Chregu

  231. avatarChregu sagt:

    Hallo zusammen, jetzt habe ich nachdem alles so gut funktioniert hat, doch ein Problem. Meine SD Karte ist auf einmal nicht mehr lesbar, kann aber auch keine Datensicherung mehr machen da ja kein Speicher zum schreiben vorhanden ist. Die SD Karte kommt immer nur schreibgeschützt. Dabei habe ich seid dem rooten einiges neues drauf.
    Achja die Apps habe ich schon alle wieder gelöscht, die seid dieser Störung neu dazu gekommen sind, daran scheint es nicht zu liegen.
    Kennt jemand das Problem und kann mir Hilfe leisten?

    Vielen Dank schon mal

    Chregu

  232. avatarChregu sagt:

    Hallo Brain

    Vielen dank für die Info, hat fünktioniert, musste zwar die SD Karte aus dem Telefon raus nehmen, und in den Kartenleser tun, aber danach ging wieder alles.

    Gruss Chregu

  233. avatarDominic sagt:

    Hallo,

    Hab da mal ein paar kleine Problemchen:
    1. Wenn ich die EXT3 Partition über Linus mache brauche ich wohl keine übers Desire machen, richtig? Denn 512MB sind mir zu wenig.

    2. Nach dem Booten bekomm ich jedesmal die Fehlermeldung mit rotem Dreieck und schwarzem Ausrufezeichen:
    SIM-Karte wurde gewechselt.
    Hier tippen um Einstellungen zu ändern“
    Wenn ich dann drauf klicke erscheint ein leeres Menü und wenn ich dieses verlasse, ist die Meldung weg.

    3. Hab alles so gesichert wie es vorher beschrieben wurde, jedoch hat LeeDroid nicht alle Apps mitgenommen, musste also ein paar neu installieren. War jetzt nicht so das Problem, nervt aber. Ist das normal?

    4. Gibt es die Möglichkeit Sense runter zu hauen, oder vollkommen zu deaktivieren? Nutze ausschließlich Go Launcher Ex. Da Sense ja im Hintergrund mit läuft, frisst mir das zu viel Akku!

  234. avatarDaniel sagt:

    Hallo

    Da ich ein Newbie in diesem Bereich bin hatte ich eine Frage an euch experten.

    Ich habe alle Schritte von Anfang bis „2. Flashen eines neuen ROMs mit dem ROM-Manager“ ausgeführt.
    Da die Auswahl eines ROMs frei zur Verfügung steht wollte ich euch fragen ob ich dieses ROM
    http://www.pocketpc.ch/htc-desire-root-rom/141940-rom-aurora-v4-1-sense-3-0-android-2-3-5-stock-cm7-r2-smooth-stable.html
    nehmen kann und ob da etwas zusätzlich zu beachten ist.

    Wie ich lesen kann gibt es da Anforderungen usw. Meine Frage ist habe ich diese Anforderungen beim Ausführen dieser Anleitung erfüllt oder muss ich noch etwas zusätzliches noch dazumachen und beachten.
    siehe:
    REQUIREMENTS:
    CM7r2-CM7-STOCK-DATA++
    EXT4 Partition(for A2SD)
    Latest Radio(recommended)

    Würde mich auf eine Antwort freuen
    mfg

    • Du musst entweder den CM7 R2 Hboot flashen, wie hier beschrieben
      http://www.brutzelstube.de/2011/mehr-speicher-durch-neues-partitionslayout/
      was das genau bedeutet, hab ich hier geschrieben: http://www.brutzelstube.de/2011/partitionierung-des-classic-desire-data-und-der-unterschied-zu-a2sd/

      oder wenn du das nicht tust, musst du direkt nach dem flashen des ROMs, ohne das Rom hoch zu fahren, den dort angebotenen ROM-Converter flashen

      Zudem muss deine A2SD-Partition im ext4-Format vorliegen (das Recovery legt eine ext3 Partition an), die kannst du mit gparted erzeugen
      http://www.brutzelstube.de/2010/sd-karte-am-pc-partitionieren/

      • avatarDaniel sagt:

        HI Brain und Danke für deine schnelle Antwort

        Wie ich sehe ist es doch ein wenig aufwendig und kompiziert. Da ich Angst habe etwas falsch zu machen will ich es doch lieber lassen. Aber ich hatte noch eine Bitte an dich.
        Kannst du mir ein ROM empfehlen das Android 2.3 oder Höher mit Sense 3.0 oder 3.5 hat ohne zusätzlichen Aufwand damit ich gleich bei deiner Anleitung bleiben kann (weil die nähmlich wirklich toll ist). Mir geht es darum keine zusätzlichen Sachen zu machen, sondern nur ein anderes ROM zu wählen und gleich mit „3. Zurückspielen der gesicherten Apps und Einstellungen mit Titanium-Backup“ fortfahren kann.

        mfg

        • ich hatte mal eine Übersicht gemacht:
          http://www.brutzelstube.de/2011/uberblick-uber-sense-roms-bei-den-xda-developern/

          prinzipiell ist es so, dass Sense 2.5 und höher ist, deutlich mehr ANsprüche an die SPeicherausstattung des Smartphones hat. Beim HTC-Desire ist an der Stelle leider gespart worden. Dementsprechjend sind Sense 2.5 oder Sense 3.0 Portierungen etwas aufwändiger, weil man den Speichermangel irgendwie kaschieren muss. Das kann man nur über Data2SD, was erhöhte Ansprüche an die SD-Karte stellt und auch eine größere Partition erfordert, oder man flasht einen anderen HBoot, der dem RAM des Telefons mehr Platz zuteilt.

          p.s. beim umstieg auf ein Sense 25 oder höher basierendes ROM auch bitte nur die Apps mit Titanium Backup wieder herstellen. Die Systemeinstellungen per Hand vornehmen.

  235. avatarSven sagt:

    Hallo zusammen!
    Woran kann es liegen, das wenn ich über RomManager ein Rom installieren oder meine Speicherkarte partitionieren möchte, das zwar Recovery startet – ich danach aber doch alles manuell im Recovery Menü auswählen muss?
    Falsch verteilte Rechte?
    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen!
    HTC Desire!

    • avatarMr.D sagt:

      Das gleiche Problem habe ich auch.
      Der ROM-Manager arbeitet nicht automatisch. Den Back-Up musste ich schon per Hand machen und beim partitionieren passiert auch nichts. Ich lande immer nur im Anfangsbildschirm von dem ich neu booten kann.
      Ich habe schon nach geschaut ob ich eine neue Hardwareversion auf dem Handy habe.
      Dies ist aber nicht der Fall.
      Kann jmd weiterhelfen ?

      Sonst ein gelungenes Tutorial.

  236. avatarPeter sagt:

    Hi Brain
    Gibt es eine aktuellere Version des LeeDroid Roms.
    Diese hier im Link ist schon 2 Jahre alt.
    Kann ich einen aktuelle LeeDroid Rom nehmen in verwendung dieser Anleitung.
    Ohne etwas zusätzlich beachten zu müssen.
    Ich möchte nähmlich umbedingt Android 2.3 oder höher.

    mfg

    • Naja, vor 2 Jahren gab es noch nicht einmal das Desire 😉

      die LeeDroid 2.5.0final basiert auf dem letzten offiziellen Release von HTC, was Android 2.2 (Froyo) war und erschien am 28.5.2011
      http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=768703
      danach kam die Gingerbread Version LeeDroid 3.0.8.2, die auf dem asiatischen Gingerbread Sense Rom von HTC basiert und am 28.6.2011 erschien
      http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1038195
      und zu guter letzt gibt es LeeDroid HD V3.3.3, welches eine portierung des LeeDroid Roms vom Desire HD ist, auf Gingerbread und Sense 2.1 basiert und am 11.8.2011 erschien
      http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1170633

      bevor ich hier aber wieder neue ROMs für das HTC-Desire einpflege, warte ich noch auf ein vernünftiges Ice Cream Sandwich Release, weil meiner Meinung nach dann andere Android Versionen eher keine Rolle mehr spielen werden.

      P.S. du kannst jedes beliebige ROM flashen mit dieser ANleitung, komplizierter ist es nur, wenn es Portierte ROMs von einem anderen Smartphone sind, denn da werden mitunter ein paar Tricks nötig, um den kleinen Speicher des classic Desires nicht zu überlasten

      • avatarPeter sagt:

        Hi Brain bedeutet es das ich jetzt LeeDroid HD V3.3.3 draugeben kann ohne etwas zusätzliches zu beachten.
        Die externe partition sollte 1GB sein so wie ich es sehe.

        Heißt es das ich es gleich über den Rom Manager installieren kann?

        mfg

        • ja, mit der größeren Partition sollte es laufen. Du kannst das direkt im ROM-Manager auch runterladen.

          • avatarPeter sagt:

            Danke muss ich sonst noch was beachten außer der größeren Partition.
            Oder genügt die Anleitung von dir vollkommen.

            Meine letzte Frage an dich was würdest du empfehlen LeeDrOiD oder InsertCoin

            mfg

            • am besten in den Threads bei den XDA-evelopern lesen, da stehen die meisten Hinweise. Zu Sense ROMs kann ich dir nicht viel sagen, da ich Sense nicht mag und dementsprechend kein Sense-ROM einsetze. Beide ROMs scheinen mir aber eine gute Wahl zu sein, ich würde es an deiner STelle einfach mal ausprobieren.

  237. avatarFlorian sagt:

    Hi Brain

    Hab ein großes Problem
    Nachdem ich mein HTC Desire mit Leedroid 3.3.3 geflasht habe funktionierte alles perfect.
    Doch dann als ich das Handy neustarten möchte bleibt es beim HTC Bootlogo hängen.
    Ich weiß nicht was ich machen soll.
    Hab genau deine Anleitung befolgt. Alles funktionierte Prima bis auf dem Neustart.
    Kannst du mir helfen

    lg

    • die 3.3.3er Version ist eine Portierung eines Desire HD Roms. Die machen manchmal Schwierigkeiten. Tritt das Problem auch auf, wenn du gewiped hast, das ROM neu geflasht und rein gar nichts irgendwie wieder hergestellt hast?

      • avatarFlorian sagt:

        Also ich hab alles gewipt und dan das ROM wieder draufgeflasht. Jetzt läuft es vernünftig.
        Nur die Hochfahren dauert ziemlich lange. Mehrere Minuten?
        Ist das normal bei diesem ROM?
        Kann es sein das vielleicht die Speicherkarte den anforderungen nicht entspricht?

        lg

  238. avatarSchnullerpirat sagt:

    Danke für den tollen Thread,

    habe die Anleitung befolgt und stehe jetzt davor mir eine Rom zu flashen und es soll diese hier sein: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1432017

    Das CM7r2 im Betreff verwirren mich 🙁 Heißt das, dass ich erst CM7 flashen muss oder kann ich so gleich loslegen?

    DANKE 🙂

  239. avatarBiber sagt:

    Hi Brain

    Der Root war erfolgreich alles perfect. Danke

    Ich wollte dich noch was fragen.
    Ich habe ja ap2sd+ also alle apps,.. werden in der ext SD gespeichert.
    Doch ich bekomme wieder die Meldung mit Geringer Speicher. (ich geb zu ich hab viele apps installiert)
    Wen ich aber mit dem Programm App2sd nachschaue lassen sich sehr viele Apps verschieben in die sd karte verschieben.
    Sollte ich das auch manuel ausführen oder sollte ich es lieber lassen.

    mfg

  240. avatarRico sagt:

    Hallo zusammen!

    Ich habe folgendes Problem auf meinem HTC Desire. Das ROM LeeDrOid HD V3.3.3 GB hat seit einigen Wochen einwandfrei funktioniert. Heute nach einem APP-Update habe ich mit dem ROM-Manger eine Sicherung erstellt. Nach der Sicherung beim Aufstarten läuft alles gut bis zum Laden von HTC BOOTlogo dann kommt das Handy in einen dauernden Loop. Es starte immer wieder auf. Ich komme nicht mehr ins Recovery (Power und Lauter) funktioniert nicht? Wie komme ich wieder ins Recovery damit ich eine Sicherung flashen kann? 🙁

  241. avatarRico sagt:

    Hi Brain,

    Danke für die Antwort. Bin selber darauf gekommen, es ist alles wieder O.K. Vermutlich habe ich aus lauter Gewohnheit immer die Lauter Taste anstelle der Leiser Taste gedrückt! 😀

    mfG Rico

  242. avatarsfischer sagt:

    hallo,
    vielen dank für die super anleitung!!! hat alles problemlos geklappt!
    ich habe mich vorerst für das leedroid entschieden und es läuft um einiges flüssiger als das orginal.
    wenn ich nun noch einen tipp bekomme wie ich ungewollte programme wie news, googlemail, … abschalten kann, dann bin ich vollsten zu frieden.

    vielen dank und weiter so!
    sfischer

  243. avatarGandalf sagt:

    Hi,
    auch von mir erstmal vielen Dank für die Anleitung. Bin neu auf dem Gebiet und es hat alles super funktioniert. Ich habe mich für das GingerVillian 3.3 ROM entschieden.

    Gibt es eine Möglichkeit festzustellen ob das ganze Ap2SD funktioniert zusammen mit der Partitionierung?
    Ich habe heute nämlich wieder die Meldung bekommen, dass der interne Speicher fast voll ist (das war der größte Grund für den Root) obwohl ich nicht übermäßig viel Apps installiert habe.
    Ich habe genau die Anleitung ausgeführt auch mit der Partinionierung.

    Muss ich unter Einstellungen/Apps/ die Apps auf die SD karte verschieben? oder verschiebt es die dann auf den Teil des SD karte der als Fat32 formatiert ist?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die 512 Mb schon voll belegt sind. Gäbe es aber Theoretisch einen Weg die Partitionen noch zu verändern ohne alles nochmal machen zu müssen?

    Vielen Dank schon mal

    Grüße

    • avatarGandalf sagt:

      Wer lesen kann ist klar im Vorteil 😀 habe die Anleitung auf deiner Seite gefunden. Hier gibts ja wirklich alles 😯 !! Großartig!

  244. avatarMarkus sagt:

    Hallo,

    gibts es mittlerweile ein vernüftiges ICS welches ohne großartigen Bugs richtig funzt?

  245. avatarSilicium sagt:

    Kann man die LeeDroid-ZIP-Datei, die nach dem Flashen auf der SD-Karte rumliegt, eigentlich löschen? Da greift doch keine Anwendung drauf zu, oder?

  246. avatarAndrodianer sagt:

    Hallo,
    nachdem das rooten mit sämtlichen anderen Anleitungen und Programmen aus dem Netz nicht geklappt hatte, habe ich hiermit endlich Erfolg gehabt. Klasse Anleitung! Werde dafür dir die Tage dafür auch eine Spende zukommen lassen, aber ein Problem habe ich dennoch noch….
    Ich hatte mir als erstes LeeDrOiD erfolgreich drauf gespielt. Nach kurzem anschauen habe ich mich dann aber DeFrost-ROM draufhauen. Und an dieser Stelle scheitert es nun… Zip datei runtergeladen, Handy an Rechner angeschlossen und Zip auf die SD-Karte kopiert. Wenn ich nun aber das Handy wieder vom Rechner abstecke und ROM von SD-Karte installieren will bricht er die Installation immer ab. (installation aborted)
    Ne Idee woran es liegen kann?

  247. avatarAndrodianer sagt:

    Die Fehlermeldung sollte ich am besten auch nicht verschweigen…..

    — Installing: /sdcard/DeFrost_6_1a.zip
    Finding update package…
    Opening update package…
    Amend scripting (update-script) is no longer suported.
    Amend scripting was deprecated by Google in Android 1.5.
    It was necessary to remove it when upgrading to the ClockwordMod 3.0 Gingerbread based recovery.
    Please switch to Edify scripting (update-script and update-binary) to create working update zip packages.
    Installation aborted
    /tmp/recovery.log was copied to /sdcard/clockworkmod/recovery.log. Please open ROM Manager to report the issue.

    Muss ich jetzt ernsthaft vorher ein veraltetes ClockwordMod Recovery draufpacken? (aktuell v5.0.2.0) Hatte mir die Version ja wie beschrieben hier draufgepackt…. Wo fände ich überhaupt eine alte version?
    Bzw. gibt es keine andere Wege DeFrost aufzuspielen.

  248. avatarToschi sagt:

    Moin Brain,

    tausend Dank, Deine Anleitung hat hervorragend funktioniert und jetzt habe ich endlich das Desire, das ich schon immer wollte.
    Einzige Einschränkung: nach dem Aufspielen von LeeDroid sind meine Kontakte verschwunden. Gibt es da eine Lösung, um sie wieder herzustellen?

  249. avatarToschi sagt:

    Leider hatte ich meine Kontakte vor dem rooten nicht bei Google gesichert.
    Gibt es da noch eine andere Möglichkeit? Habe z.B. das Backup der SD- Karte noch, sind da nicht zufällig die Kontakte als Datei hinterlegt, so daß ich sie einfach wieder ersetzen kann?

    • wenn du das nandroid-backup zurückspielst sollten deine kontakte wieder da sein. Diese kannst du dann auf die SD-Karte exportieren oder gleich mit dem googleaccount syncen und anschließend das LeeDroid wieder flashen

  250. Pingback:zenz.cc Blog » Mehr internen Speicher am HTC Desire

  251. avatarAlex sagt:

    „Sollte der Bootvorgang ewig dauern, oder endlos neu starten dann keine Panik ;o) Wenn Ihr ausreichend gewartet habt (ich würde 30 Minuten vorschlagen), einfach den Akku entfernen und manuell ins Recovery starten, wipen und das ROM noch einmal flashen oder ein anderes probieren oder mit Nandroid die Sicherung zurück spielen.“

    Ooookkkk… Habe gestern ganz nach deinen anweisungen alles gemacht, also gerootet, das s-off, und bis zum ende ein neues rom auf das desire gespielt (LeeDrOiD_HD_V3.3.3_GB-Port-R5-A2SD.zip) – OHNE WIPE. Es hat funktioniert, aber das Email hat nicht funktioniert und ich konnte auf meine Kontakte nicht zugreifen. Dann habe ich es neu versucht (zuvor natürlich Nandroid backup gemacht), habe sd karte neu patitioniert und neu gestartet. SEIT DEM HABE ICH EINEN ENDLOSEN NEU-BOOT-Vorgang :((((
    Habs dann natürlich über recovery versucht – hat aber NICHT geholfen. Was soll ich machen bzw was mache ich falsch? 😯

  252. avatarHollywood sagt:

    Hallo zusammen,

    Ich habe folgendes Problem. Habe wie beschrieben LeeDroid auf mein HTC desire gebracht. Funktioniert auch alles. Nur meine geschriebenen sms werden immer wieder gelöscht. Woran könnte das liegen? Was kann ich da machen? Ein wiep habe ich schon einmal gemacht. Und jeden tag ein Backup um die jedes mal wieder herzustellen finde ich iwie kacke.

    Danke schonmal für eure Hilfe

  253. avatareXtense sagt:

    Vielen, vielen Dank!
    Geniales ROM & noch viel genialeres Tutorial!
    Performance verbessert, Keine Quälerei mehr mit mangelndem Speicherplatz, Volle Kontrolle & mehr Funktionen
    Der einzige Nachteil an der Sache ist, dass man sich ärgert es nicht schon früher gemacht zu haben 😀
    Grüße!

  254. avatarbertmans sagt:

    i rather learned german and follow your guide..its bit older , but at least very clear , and up till now it seems that it works !!

  255. avatarEchamp sagt:

    Hi,
    ich will mir auch eine Rom auf mein Desire laden, habe sowas aber noch nie zuvor gemacht, deswegen habe ich eine Frage davor, nämlich:
    Ich habe ein T-mobile Branding drauf; Macht das irgendeinen Unterschied oder muss ich da irgendwas beachten?
    LG

  256. avatarfreeks sagt:

    Hey!

    Nachdem ich mir letztes Jahr auf mein HTC Desire CM7 raufgespielt hatte, wollte ich es jetzt auf dem Desire von meiner Schwester raufspielen. Sie hat dasselbe Phone, nur in Weiß. Ich hab‘ größtenteils nach deiner Anleitung alles durchgemacht, nur habe ich das partitionieren der SD-Karte ausgelassen und eben kein Leedroid raufgepackt, sondern eben CM7.

    Es will aber partout nicht funktionieren. Entweder funktioniert der Play Store nicht, nachdem ich ihn durch das gapps archiv geflasht hab. Oder es funktioniert der Play Store, dafür fehlt aber die Statusleiste oder er Menü-Eintrag „Einstellungen“. Braucht man leider alles. 🙁

    Hatte vielleicht jemand ähnliche Probleme?

    lg und vielen Dank!

  257. avatarHTC User sagt:

    Eine perfekte Anleitung, praktisch idiotensicher!

    Besten Dank für deine Mühe!

  258. avatarIch sagt:

    Mal ne Frage bevor ich das jetzt flashe:

    Ich habe momentan (Original ROM) das problem, dass der interne speicher immer wieder mal voll ist (auch wenn ich durch rootrechte alle apps auf sd karte hab).
    Passiert das bei Leedroid auch?
    Liegt das Betriebssystem im internen speicher?
    und… So wie ich das verstanden habe geht das partitionieren wirklich voll automatisch?

    Danke schonmal

  259. avatarGeschafft:) sagt:

    Soo habe Leedroid geflasht.
    Als ich getestet habe, ob A2SD geht, musste ich feststellen, dass es nicht geht 🙁

    Was kann ich jetzt machen

    Hinweis: Nach dem flashen war der sdkarteninhalt auch noch da. Hat da was nicht funktioniert?

    Danke jetzt schoneinmal

  260. avatarJeep sagt:

    Habe die ROM vor einiger Zeit geflasht(top anleitung). Jetzt steht ein Providerwechsel an.

    Hab kein bock erneut zu flashen um congstar beim ersten Start zu wählen (war doch dabei?)

    Ach aufs manuelle Eingeben der APN hab ich kein bock. Geht das automatisch mit der neuen simkarte (sollte diese bald mal kommen kommen)?

    THX

    • Wenn du eine neue simkarte einsteckst, läuft der ganze startassistent, da man sich auch im Googleaccount neu anmelden muss (ein Sicherheitsfeature, damit man nicht einfach mit einer neuen simkarte den Account auf einem geklauten Telefon missbrauchen kann). Der apn sollte dann auch korrekt neu eingestellt sein. Sicherheitshalber würde ich mir aber die manuellen Einstellungen parat legen, falls die Automatik versagt.

  261. avatarsZINK sagt:

    hallo Brain McFly
    danke für die tolle Anleitung.
    Hab aber trotzdem eine Frage. Hab mir ein Miui Rom runter geladen. Das hat auch wunderbar funktioniert und es läuft wirklich konstant.
    Nur leider werden alle apps trotzdem in den internen kopiert bzw. veringert sich mein internen Speicher stätig.
    Über Quick system sehe ich das die Daten zwar auf der SD liegen aber… ich weiß nicht wo der Fehler liegt.

    Hast du einen Tipp.

    • ein teil der daten landet immer noch im internen speicher. das ist leider so. Data2sd schafft da in gewissen grenzen abhilfe. Da wird dann alles auf die SD ausgelagert. Das nagt dann aber mächtig an der Performance.

      • avatarsZINK sagt:

        danke für die Antwort.

        auch wenn ich nur rund 10 apps aufgespielt habe? wenn ich diese dann händisch auf die SD verschiebe gehen die widgets wieder nicht.
        Vielleicht hab ich auch wo einen Fehler?!

        Siegfried

        • bei MiUI muss man das a2sd imho manuell aktivieren. Welches MiUi hast du installiert?

          • avatarsZInK sagt:

            guten morgen.

            das war etwas mit 2.3.*

            hab es gestern rausgeworfen und von miui germany das soulmiui heruntergeladen. da schaut es jetzt besser aus. hab alle apps wieder zurück gespielt und der interne speicher hat sich nur maginal verändert.

            mal schauen was sich da ergibt. grundsätzlich ist es kein schlechtes rom.
            hast du sonst noch eine empfehlung für ein rom ?

            grosses kompliment: es gibt nicht viele foren/seiten wo man so betreut wird. unbekannterweise

            siegfried

  262. avatarHeg sagt:

    Hi,

    erstmal danke für die super Anleitung, wirklich alles toll beschrieben!

    Aber nun zu meinem Problem: ich habe zunächst die Partitionierung der SD-Karte über den ROM Manager angeschoben. So weit, so gut, Desire bootet und die SD-Karte wurde laut Meldung des Recovery partitioniert.

    Danach SD-Karten-Inhalt zurückgespielt und LeeDroid installiert/geflasht ( V3.3.3-Port-R5, automatisch mittels ROM Manager heruntergeladen ). LeeDroid startet, Einstellungen gemacht usw. Dann versucht mittels Titanium die Apps zurückzuspielen, womit nach ein paar Apps Schluss war, da der Speicher voll ist.

    Dann habe ich mir mal mit einer GParted -Live-DVD die Partitionierung der SD-Karte angeschaut, und siehe da, die SD-Karte ist laut GParted gar nicht (!) partitioniert, d.h. es ist keine Partition angelegt. Das erklärt, warum die Apps beim zurückspielen im internen Speicher landen, ist aber auch merkwürdig, da ich ja die SD-Karten-Daten zurückgespielt habe.

    Ok, nächster Schritt: Partitionierung mit GParted wie beschrieben (1. Partition: FAT32, primär, Gesamt-SD-Größe-512MB; 2. Partition: ext3, primär, 512MB). Dann im Recovery SD-Daten wieder eingespielt und zunächst auch mal altes ROM (HTC Stock ROM) eingespielt. Telefon startet, und dann die Überraschung: Apps, die ich per Froyo-AP2SD auf die SD-Karte verschoben habe, sind nicht verfügbar –> SD-Karte wird anscheinend nicht erkannt.

    Gerade habe ich mal nur die FAT32-Partition mit Windows-Bordmitteln angelegt und kopiere meine SD-Daten wiedermal auf die SD-Karte, mal schauen, ob das Stock ROM dann wieder läuft wie es soll.

    Hat noch jemand eine Idee, wie ich die Partitionierung korrekt machen kann bzw. hat jemand ein ähnliches Phänomen schonmal gesehen?

    • das partitionieren über den ROM-Manager hängt manchmal, warum weiß ich nicht genau.
      Mittlerweile benutze ich das 4ext-Recoverysystem lieber, da gibt es zumindest beim Partitionieren keinerlei Schwierigkeiten. Allerdings kann man dann den ROM-Manager nicht mehr nutzen.

      Wenn die Fat32-Partition nicht erlannt wird, liegt es meist daran, dass du mit GPartet der Partition keinen Laufwerksbuchstaben zugewiesen hast, wenn man das nicht macht, wird die Partition im telefon nicht gefunden, keine AHnung warum, ist manchmal seltsam…

  263. avatarTom sagt:

    Habe folgendes Problem, an dem ich aber auch nicht ganz unschuld bin:
    Nachdem ich die LeeDroid Rom draufgespielt habe hing mein Desire beim booten.
    Dann ist mir gleichzeitig eingefallen, dass ich vergessen habe nach dem partitionieren den Inhalt von der SD-Karte wieder vom PC ZURÜCK auf die SD-Karte zu kopieren. D.h. keine Backups etc auf der Karte.
    Ich komme ins recovery. Gibts ne Möglichkeit erstmal wieder in den Ursprungszustand zu kommen und dann nochmal von vorne anzufangen?
    LG

  264. avatarpeter sagt:

    Erstmal danke für das super tutorial hatt sehr geholfen.

    Für alle die nach dem ersten Rom aufspielen keine SD Karte mehr im Android zur verfügung haben (USB Brick) sollte folgender Thread helfen http://www.modaco.com/topic/309939-usb-brickrickrolledb0rked-fixed/.

    Bei mir reichte es via adb ‚fastboot oem enableqxdm 0‘ auszuführen.

  265. avatarNick sagt:

    Hallo,

    hab mein HTC gerootet und die neue ROM geflasht. Hat alles super geklappt. Perfekt!
    Aber kann es sein, dass Leedroid nicht mehr vor leerem akku warnt. Ich bekomme nichts bei 20 oder 10% akku angezeigt. Nur wenns schon aus geht stheht da was von Akkustand unter 2%

    Ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Ist das ein Fehler meinerseitz oder Leedroids?

    LG

  266. avatarmarc sagt:

    mahlzeit….habe auch leedroid jetzt auch drauf. nur ein kleines problem besteht: einige apps lädt er nicht runter. gibt immer nur fehlermeldung: kann auf sd karte nicht gespeichert werden. was kann ich denn da machen?

  267. avatarNewbie sagt:

    Hallo Brain,

    auch von meiner Seite erstmal ein dickes Dankeschön für solch eine einfache Anleitung, die man auch als Laie gut versteht.
    Dann komme ich jetzt zu meinem Problem: Bei der Durchführung deiner Anleitung hat bisher alles prima geklappt. Auch das Flashen von Leedroid auf mein HTC Desire hat soweit prima geklappt. Konnte bereits die Initialeinstellungen zu EMail, Socialmedia und WLAN etc. vornehmen. Leider hängt sich aber das ROM nach entfernen der Tastensperre auf dem Main Desktop auf. „Lädt…“ wird angezeigt, das Display wird scharz und dann erscheint wieder „Lädt…“. Das geht eine ganze Weile so (abends gerootet, partitioniert und geflashed, morgens immer noch das Aufhängen) und lässt sich auch nicht beheben nach mehrmaligem neuen Booten auch nicht nach Entfernen des Akkus.
    Hast du eine Idee woran das liegen kann? Wäre es sinnvoll, nochmal zu wipen und das ROM per Recovery zu flashen?

    VG

    • avatarNewbie sagt:

      Lag mit meiner Annahme wohl richtig. Bin ins Recovery, habe nochmal alles sauber „gewischt“ und das ROM neu geflasht. Jetzt läuft es einwandfrei.

      • Die besten Probleme erledigen sich von selbst 😉

        Ja, mit einem sauberen Wipe und anschließendem neu flashen des Roms behebt man im Zweifelsfall 99,5% aller Probleme

        • avatarNewbie sagt:

          Leider wurde mein anderes Problem dadurch nicht behoben: Laut Quick Info ist mein System-Cache voll (40MB / 5 MB frei). Was macht den Cache so voll und wie kann ich hier aufräumen?

  268. avatarRalle sagt:

    Hi,
    danke für die Anleitung, die auch für einen Laien wie mich gut verständlich ist. Eine Aktualisierung wäre wünschenswert, da nicht alle Schritte up to date sind.

    Ich bin deiner Anleitung gefolgt, komme aber beim Partitionieren nicht weiter. Nachdem ich den wie beschrieben die Partitionierung starte bootet das Desire sofort im Recovery Modus, ohne das sonst etwas passiert zu sein scheint. Hast du eine Vermutung, wo der Fehler liegen könnte?
    Beste Grüße

  269. schau mal im vorhergehenden schritt
    http://www.brutzelstube.de/2010/vorbereitung-custom-rom/
    unter „2. ROM-Manager installieren und auf korrekte Funktion prüfen“, ob da alles einwandfrei funktioniert

    oder ohne rom manager ins recovery booten:
    http://www.brutzelstube.de/2010/nichts-geht-mehr-das-desire-bootet-nicht-oder-hangt-fest-manuelles-update-uber-das-recovery-menu/
    und dort partitionieren, siehe

    http://www.brutzelstube.de/2011/neues-recovery-clockworkmod-v-5-0-1-0-im-rom-manager/

    neuer Menüpunkt unter Advanced/Partition SD-Card: Hier kann man nun deutlich mehr als die 512 MB für die A2SD-Partition erstellen. Bis zu 4 GB sind möglich. Ich empfehle maximal 1GB, wenn man nur A2SD+ nutzen möchte. Für rege Benutzung eines Data2SD-ROMs empfehle ich maximal 2 GB, da es bei größeren Werten unter Umständen zu Problemen mit der Datenbank unter Android kommt und man trotz massenhaft freien Speicher keine Apps mehr installieren kann. Als Größe für die SWAP-Partition empfehle ich “o”, da kaum ein ROM die Swap-Partition nutzt. Achtung: Nach Einstellung der Partitionsgrößen erfolgt keine weitere Sicherheitsabfrage und die SD-Karte wird partitioniert. Sichert also erst einmal Eure Daten auf der SD-Karte, ehe Ihr neu Partitioniert

    • avatarRalle sagt:

      Hi, ein spätes Danke für deine Antwort. Ich komme erst nach langer Zeit wieder dazu mich dem flashen wieder anzunehmen.
      Das Problem besteht weiterhin. Die Ursache liegt aber wohl schon im Punkt 2.2. Statt dem „Sicherung des aktuellen Roms” bootet mein Desire wieder sofort im Recovery. Mein CWM-Version nach der Aktualisierung im ROM-Manager ist übrigens 2.5.0.7. Ich weiß also gerade mal wieder nicht weiter. Hast du einen Tipp?

      • avatarRalle sagt:

        Gelöst: Die Ursache war, dass immer noch S-On war. Also alles noch einmal von vorn und dann war auch das partitionieren kein Problem mehr. Ich habe nun ein Miui ROM geflasht und bin noch ein wenig am testen.

  270. avatarJan-Peter sagt:

    Hallo und großes Dankeschön für diese ausführliche Anleitung!
    Damit war das Flashen meines Desires ein Kinderspiel (auch wenn es etwas länger als 1h gedauert hat) 😉

  271. avatarThomas sagt:

    hallo erstmal,
    ich hät mal eine frage:
    bei mir hat das rootn geklappt und es funktioniert soweit alles aber seit ein paar tagen wird bei mir angezeigt dass ich su-binary aktualisieren muss aber jedesmal wenn ich das versuche heist es dass keine bootrechte vorhanden sind. hab schon alles versucht was ich weis und es wär ja eig. nicht schlimm aber die meldung taucht immer wieder auf… 😕
    danke im vorraus

  272. avatarBastian sagt:

    Vielen herzlichen Dank für die Anleitung. Die Einzige Anleitung im www, die ich als absoluter „Noch nie was mit rooten und dergleichen zu tun gehabt haber“ die ich verstanden und sofort 1:1 umsetzten konnte. Lediglich bei der Wahl des ROM hätte ich mich wohl besser gegen JellyNow entschieden, ber jetzt weiß ich ja wie’s funktioniert und werde noch ganz viel rumspielen.

    Danke nochmal für das hervorragende Tutorial – idiotensicher, schnell und zuverlässig.

  273. Pingback:Anonymous

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.