neue Radioversion für das HTC Desire

und wieder ist eine neue Radio-Version für das Desire erschienen. Diese kam mit dem Froyo-Update in Asien heraus. Wie immer, gibt es keinen Changelog. Zumindest funktioniert es problemlos in Europa. Am besten selbst probieren ;o) Der Versionssprung im Dateititel deutet zumindest auf ein paar mehr Veränderungen hin.

5.10.05.23

Installation wie ein ROM, per Rom-Manager oder im manuellen Recovery

nach Installation bootet das Desire ein paar mal neu

das Telefon einfach liegen lassen und warten

kein Wipe erforderlich

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

9 Kommentare zu neue Radioversion für das HTC Desire

  1. avatarSchoerb sagt:

    Gibt es schon Erfahrungsberichte damit in Deutschland?
    Bin etwas verunsichert, wenn es keinen Changelog gibt und das Update vielleicht auf asiatische Netze optimiert ist…

    • also bei mir läuft es. Auf XDA-Develeopers berichten User über schneller Übertragung und schnelleren GPS-Empfang (bzw. Satfix, d.h. die Zeit, bis das GPS die Position bestimmt), andere berichten wiederum über schlechteren 3G-Empfang.
      Am besten ausprobieren, man kann ja bei Problemen wieder auf ein älteres Radio zurückflashen.

  2. avatarSchoerb sagt:

    Danke, übrigens sehr tolle Seite hier!

  3. avatarShojo sagt:

    Ich warte erstmal damit mal sehen was da noch für Erfahrungen zusammen kommen 😉

  4. Pingback:How-To: HTC Desire - Unbrand/ Rebrand T-Mobile - Seite 22 - Android-Hilfe.de

  5. avatarholliwald sagt:

    Hilfe…
    bei mir klappt das update auf ein neues Radio über Rom-Manager nicht, es wird abgebrochen und heißt dann im Text, dass Gingerbread nicht vom Script unterstützt wird…