Rootguide aktualisiert

Da heute Unrevoked 3.21 vom Unrevoked-Team offiziel gelauncht wurde und den Teststatus verlassen hat, habe ich den Guide überarbeitet. Der lästige Schritt des Downgradens des HTC-Desires mit Froyo (Android 2.2) an Bord entfällt. Ab sofort kann man jedes Desire, egal mit welchem Display, egal mit welchen HBoot und egal mit welchem Android-Softwarestand direkt rooten.

Die S-Off-Funktionalität, die „richtiges“ Root gibt, d.h. Schreibrechte auf das System auch wärend das System läuft und nicht nur im Recovery, ist noch nicht integriert. S-OFF ist nur für amerikanische CDMA-Desires verfügbar. Für GSM-Desires, wie sie in Europa gebräuchlich sind, wird S-Off in der nächsten unrevoked-Version integriert sein.

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

16 Kommentare zu Rootguide aktualisiert

  1. avatarnato sagt:

    viel zu einfach 🙂
    frage mich,was man mit schreibrechten machen kann?
    birgt doch sicher eine gewisse gefahr,oder?

    • man kann z:b: Themes aufspielen, ohne über das Recovery gehen zu müssen.
      Gefahr besteht natürlich auch, man kann alles löschen, was man will, bis nix mehr geht

      • avatarStahli sagt:

        Außerdem kann ich mir vorstellen, dass dies die Sicherheit bezüglich Malware oder Hackern auch immens verringert. Ich stell mir das zumindest so vor wie bei Windows ständig als Admin angemeldet zu sein…

        • sicherlich, allerdings werden sicherlich ein paar extra abfragen integriert, ich kann mir nicht vorstellen, dass man ein paar extra Sicherheitslücken einfach so integriert. Aber noch gibts das nicht, ist alles Spekulatius

  2. avatarnato sagt:

    dann mach ich das lieber nach der „romentzip“ methode

  3. avatarPetekn sagt:

    Hallo Brain McFly,
    ich schon 3 mal probiert das Unrevoked 3.21 zu
    installieren und jedes mal bringt es die Fehlermeldung
    „Waiting for Boot (safe restart if this doesn`t work ).
    Dann muss ich die Batterie raus machen zum neu Starten.
    Die Vers.2.5 hab ich auf anhieb drauf bekomme.
    An was kann das liegen ?

    • an der stelle einfach vol-, power und trackball gleichzeitig drücken (das desire macht einen warmnstart) und schauen, dass es weiter geht

      weitere möglichkeiten:
      die unrevoked treiber installiert?
      HTC-Sync deinstalliert?
      Rechner neu gebootet?
      unter Linux probiert?

  4. avatarBamXP sagt:

    Nabend,

    für alle Mac User – mittlerweile ein zweites Desire im Hause, sogar mit S-LCD.

    Rooten unter OSX hat einwandfrei geklappt :

    http://www.abload.de/img/bildschirmfoto2010-09-o8s0.png

    http://www.abload.de/img/bildschirmfoto2010-09-y72t.png

    Gruss
    Benni

  5. avatarPetekn sagt:

    Hallo Brain McFly,
    ich habe es mehrmals unter Linux probiert und bekomme immer wieder,die obgenannte Fehlermeldung.
    An was kann das liegen ?

    • was meinst du eigentlich mit
      „Die Vers.2.5 hab ich auf anhieb drauf bekommen.“
      Hast du schon root?
      Mehr kann das neue Unrevoked auch nicht…. Nochmal rooten geht nicht.

  6. avatarPetekn sagt:

    Ja ich habe schon root.Die Vers. 2.5.0.7 drauf.

    Danke

  7. avatarvebse sagt:

    Erst mal Respekt und Danke für diese tolle Brutzelstube 😉

    Aber auch nachdem ich nun schon seit bestimmt zwei Wochen alle möglichen Root-Guides gelesen habe, traue ich mich noch nicht so recht. Ich hätte halt doch gerne die Möglichkeit wieder zum Ursprungszustand meines Vodafone Desires zurückzuflashen. Aber genau das geht wohl noch nicht, oder? Ich habe ein S-LCD Desire welches schon im Auslieferungszustand Froyo und HBOOT 0.93 installiert hat. Und solch eine RUU finde ich nirgendwo. Oder gibt es doch einen Weg?

  8. avatarvebse sagt:

    Danke!
    Hmm, es geht logischerweise natürlich nur um eventuelle Garantiefragen. Ich wüsste nicht warum ich sonst wieder auf den Auslieferungszustand zurückgehen sollte. Mein kleines Vodafone 845 habe ich gleich in den ersten Tagen gerootet und habe es nicht bereut. Aber das Teilchen kostet ja auch nur ein Viertel vom Desire 😉 Grins, der Reiz es zu tun ist groß – das kennen vermutlich alle hier.
    Mal schauen ob ich weiter warte…