Geballtes Wissen rund um Android für Tablets und Smartphones

 Achtung, diese Anleitung ist veraltet, das Alpharev Tool ist jetzt im Tool Revolutionary integriert, deshalb schaut am besten in meinem Artikel zu Revolutionary:

Revolutionary – das ultimative Tool für S-OFF und Root


Update: Es gibt eine neue Hardwarerevision des HTC-Desire, bei der S-Off nicht funktioniert (Bemerkung: seit Alpharev 1.8 werden auch PVT4 Desires wieder unterstützt) und auch Nandroid-Backups manchmal nicht funktionieren. Durch ein anderes Recovery-System kann man diesen Fehler beheben. Das habe ich in diesem Artikel beschrieben.

Ich habe mal eine direkte Übersetzung der Alpha-Rev-Seite angefertigt, damit Ihr wisst, was Ihr macht! Auf der Alpharev-Seite findet Ihr auch einen Downloadlink für das Tool.

Zunächst einmal das wichtigste: auch mit S-OFF ist die Systempartition als “nur lesbar” im System eingebunden, um einfach genug Sicherheit zu geben. Man kann aber jetzt im laufenden Betrieb mittels ADB oder Rootexplorer schreibend auf das laufende System zugreifen.

Wichtiger Hinweis:

Das S-Off Tool funktioniert nicht im Zusammenspiel mit Gingerbread (Android 2.3) basierenden ROMs. Das Alpharev-Tool bleibt dann beim S-Off Vorgang meist mit der Meldung: “Waiting for flashing to complete…!” stehen. Ich empfehle ein komplettes Nandroid-Backup, danach einen Wipe und einfach das DeFrost-ROM installieren und einmal komplett booten. Das DeFrost-ROM ist ein Froyo (Android 2.2) ROM mit dem der S-Off Vorgang garantiert funktioniert. Nachdem erfolgreichen S-Off schalten könnt Ihr einfach euer Nandroid-Backup wieder herstellen und habt dann Euren alten Firmwarezustand und alle Daten sowie ein S-Off geschaltetes Desire.

Die Übersetzung:


HTC hat in den neueren Handys eine Sicherheitssperre eingebaut. Diese Sperre, genannt @secuflag, kontrolliert, wer “Chef” auf deinem Telefon ist und ob die NAND-Partition (das ist der Teil, in dem das System gespeichert ist) auf “nur lesbar” gesetzt ist oder zum flashen entsperrt wurde. Man bemerkt dies, dass bei “S-ON” (security on) beispielsweise die Partitionen /system oder /recovery (um nur einige zu nennen) nur lesbar sind. Das secuflag kontrolliert auch, dass zip-files, die man über recovery oder fastboot flashen will, von HTC signiert sind. (Durch das bisherige Clockworkmod-Recovery beim rooten wurde diese Sperre temporär umgangen, um ein flashen von ROMs aus diesem Recovery zu ermöglichen)

Das jetzige bekannte S-OFF (Security OFF) schaltet dieses Sicherheitssystem ab.

Da es nicht möglich ist, direkt das NVRAM des Handys zu ändern (wo das secuflag gespeichert ist), richteten wir unsere Aufmerksamkeit auf den HBOOT.

AlphaRev hat HBOOT-Images für verschiedene Telefone gepatcht, wobei das GSM HTC Desire das erste Ziel war.

Achtung, bevor Ihr dieses Tool benutzt, lest bitte alle Warnungen in diesem Artikel durch!!

Unterstützte Geräte:

  • HTC Desire GSM (Bravo), alle Hardware-Revisionen (auch PVT4)
  • HTC Legend GSM, HBOOT 1.0+ is NOT supported
  • HTC myTouch 3G Slide (Espresso)

bald unterstützte Geräte:

  • HTC Legend GSM
  • HTC Aria GSM (Liberty)
  • HTC Wildfire GSM (Buzz)
  • HTC myTouch 3G Slide (Espresso)

Voraussetzungen:
Die einzige Voraussetzung ist, dass dein Gerät gerootet sein muss.

Changelog (wenn S-Off bereits auf dem Telefon freigeschalten ist, gibt es keinen Grund das Tool noch einmal zu verwenden)

  • 1.80: Multi-device support, Legend GSM and Espresso GSM added to supported devices. Self-contained flashing method with on-screen UI, optional recoveries.
  • 1.70: Internal testing release.
  • 1.60: Internal testing release.
  • 1.50: HBOOT updated. Dies erlaubt nun die Benutzung des ‘fastboot erase’ Kommandos. Weitere Änderungen zur Unterstützung zukünftiger Geräte (wer dieses Feature nutzen will und schon mit 1.4 oder kleiner S-Off aktiviert hat, muss sein Desire noch einmal der S-Off Prozedur unterziehen, um den HBoot zu aktualisieren)
  • 1.40: Splboot überarbeitet, (erlaubt einen BadBlock), Logik überprüft und geändert um mit gerooteten Stock ROMs, die mit unrevoked gerootet wurden, zusammenzuarbeiten
  • 1.32: Fehler behoben: einige Zugriffsprobleme bei einigen ROMs behoben
  • 1.31: Funktion erweitert: Mehr verbose-Ausgaben für spl-boot
  • 1.30: Fehler behoben: Checks hinzugefügt, für User mit BadBlocks auf der NAND und Bootpartition. Überprüft und funktioniert. Auch eine Fehlerbehebung für User mit nicht gerooteten ADB
  • 1.20: Zwei Fehler behoben: Anpassung für ROMs, die nicht ADB gerootet haben (OpenDesire?), und den sl-boot verkleinert für User mit BadBlocks im bootbereich
  • 1.1: Fehlerbereinigung bei busybox. Ab jetzt wird eine eigene verwendet, so dass die Busybox-Version des ROMs unwichtig ist.
  • 1.0: erstes Release.

 

folgendes wird geändert:

  • als erstes und am allerwichtigsten: Das security-Flag wird ignoriert, HBOOT nimmt nun an, das Telefon ist “S-OFF”
  • zweitens: im Fastboot werden erweiterte Kommandos aktiviert. Das ist ähnlich, wie beim Entwickeln von HBOOT-Images, dies erlaubt den Einsatz von befehlen wie ‘fastboot flash system system.img’ (ein Systemimage flashen), oder ‘fastboot boot boot.img’ (herunterladen und direktes booten eines Kernel-Images und einer Ramdisk).

Gibt es Risiken?

Definitiv: JA

Das flashen eines HBOOT ist eine sehr kritische Geschichte. Wenn da etwas schief geht, ist das Telefon definitiv gebrickt.

Hiermit lehnen wir jegliche Ersatzansprüche oder Garantien für gebrickte Telefone ab. Ihr macht das nur auf eigenes Risiko!

Wenn sich dein Handy nicht mehr einschalten lässt, ist der einzige Weg es wiederzubeleben das Einschicken an HTC, und damit verbundene Kosten. Im schlimmsten Fall ist eine Ablehnung einer Reparatur durch HTC möglich.

Noch einmal: die Benutzung dieses Tools geschieht auf eigene Gefahr!

Wie funktioniert es?
Die Datei, die man herunterladen kann, ist ein ISO-Image. Dieses kann man auf CD brennen und davon booten. Auf dem Bildschirm erscheinen Anweisungen (auf english) die euch durch den Prozeß leiten. Bei mir beschränkte sich das auf Anschließen des Desires mit USB-Kabel und zwei Reboots abwarten.

Das Tool kommt zusammen mit einer Linux-Live-CD um maximale Kampatibilität zu gewährleisten (der Download ist trotzdem nur etwa 10 MB groß)

Man kann das auch in einer Virtuellen Maschine laufen lassen, sofern man das USB-Routing an die virtuelle Maschine beherrscht.

Wird das Telefon immer S-OFF sein?
Ja und nein. Sobald Du Dich entscheidest ein Stock-RUU zu flashen, welches ein HBOOT-Image enthält wird der gehackte HBoot überschrieben.

Man hat auch die Möglichkeit, das HBOOT.img aus dem rom.zip zu entfernen. Das Telefon überprüft keine Signaturen mehr, so dass dies leicht möglich ist.  Auch kann man ein beliebiges Custom-Recovery aufspielen oder andere Kernels über die Fastboot-Option, wie oben beschrieben (fastboot, flash, was auch immer ;o)  über adb)

Funktioniert das mit SLCD-Desires?

Ja. Für das Desire haben wir den HBOOT 0.93 gepatcht, welcher AMOLED und SLCD Displays unterstützt. Über die Model-ID des Telefons überprüfen wir, ob dein Gerät unterstützt wird.

Wenn Du das Tool auf einem Gerät laufen lässt, was derzeit nicht unterstützt wird, von dem Du aber denkst, dass es geht, kontaktiere uns (in englisch)

Irgendwas ging schief, die Live-CD sagt, ich brauche Hilfe, ist mein Telefon gebrickt?

Als erstes: das Telefon eingeschaltet und an USB angeschlossen lassen. Höchstwahrscheinlich ist dein Telefon nicht gebrickt, solange Du nicht Rebootest!!!

Sollte das passieren, kontaktiere einen Operator auf irc.freenode.net , channel #alpharev , wie auf der Live-CD angegeben.
Die Operator sollten Dir mit einigen Tipps weiterhelfen können.

Ich mag den neuen Splash-Screen nicht, wie kann ich den ändern?
Der Splash-Screen für AlphaRev wird installiert, um zu zeigen, dass der Flashprozeß erfolgreich war, er zeigt aber auch Eure Unterstützung für uns :o)

Wenn Du ihn wechseln willst, kannst du einfach über ADB den Befehl ‘fastboot flash splash1′ nutzen, um das zu tun. Du benötigst ein geeignetes Splash1.img, um das zu tun, welches bei den XDA-Developers Forum gefunden werden kann. Ein Downloadlink für den normalen HTC-Splash Screen befindet sich auf der Alpha-Rev-Seite. Flashen kann an diesen mit ADB und ‘fastboot flash splash1 desire_stock_splash1.img’.

Das ist großartig, ich will euch unterstützen
Das ist sehr nett von Dir. Wir bereiten derzeit eine Geräte-Sammlung vor, um neue Generationen von HTC-Telefonen zu unterstützen. Einen Paypal-Spendenlink findest Du auf der AlphaRev-Seite.

Credits:

  • IEF, project initiator and putting it all together.
  • kmdm, HBOOT reverse engineering and patching.
  • adam235, for working with us and several great ideas.
  • All the pre-release testers that have ensured we’ve made it safe for the public!
  • Everyone at unrevoked for providing support and information, but first and foremost for providing their NAND unlock!

This would not have been possible if it hadn’t been for them!

Ergänzung:

Wie man unten in den Kommentaren sieht, hatte Jamin ziemliche Schwierigkeiten, da sein Rechner mitten in Schritt 3 abstürzte

daraufhin hat ihm das AlphaRev-Team in Ihrem IRC weiter geholfen, den erreicht man unter:

http://webchat.freenode.net/

Channel: #alpharev

(man sollte aber der englishen Sprache mächtig sein)

Jamin hat mir aber noch einen Abriss seiner Fehlerbehebung zukommen lassen, vielleicht hilft das jemanden weiter, vielen Dank nochmal dafür:

So guten Abend,

Nochmals vielen dank für deine Unterstützung bin wirklich froh diese Mail mit meinem Desire schreiben zu können :-)

Also zu aller erst würde ich die Adresse für den Chat verdammt gut aufheben damit er immer griffbereit ist.

Die Leute sind hilfsbereit und auch für für jemand mit meinen Englischkenntissen sehr gut zu verstehen.

Nun zu der Vorgehensweise (3Leute hatten mit mir zur gleichen Zeit das gleiche Problem xD):

Wenn derBildschirm des PCs bei Schritt 3 schwarz wird und das Handy beim grünen HTC Schriftzug hängen bleibt sollte man NICHT den PC ausschalten oder das Handy trennen ;-)

Anschließend “ctrl+c” drücken, mit diesem Befehl ist man in der Lage auf das Gerät(Handy) manuell zuzugreifen. Anschließend “adb remount” welches das Handy gegebenenfalls wieder aufnimmt. Nun hat man die normale adb Kontrolle über das Handy und kann sich den aktuellen Status falls gewünscht auslesen lassen.

Verändern kann man aber an dem s-off/oder auch nicht nichts mehr.

Nun noch einmal “ctrl+c” und direkt im Anschluss “adb reboot oem-42″.

Durch diesen Befehl rebootet das Handy in den recovery Modus wo man sofort feststellt ob s-off geklappt hat oder nicht.

Rebootet das Handy nicht neu, wie es bei mir der Fall war soll man folgendes tun(beten schadet auch nicht :-P):

Handy vom PC trennen, Akku entfernen und anschließend normal mit “vol down und Power” ins recovery gehen um von dort mittels nandroid ein restore der alten Rom machen nachdem man gewiped hat.

Das wars schon, 2h zittern für mich xD

Du siehst, es ist fast unmöglich das ohne Eigenverschuldung etwas beim s-off machenschief geht.

Alles in allem am besten direkt zu den Profis aber den “Lösungsweg” habe ich beschrieben.

Mach weiter so in deinem Blog, schaue immer wieder gerne reinund bis bald :-)

Gute Nacht

MfG

Teil 1 – Grundlagen

Teil 2 – Rooten mit Linux oder Teil 2.1 Rooten unter Windows

Teil 3 – Vorbereitungen für Custom ROMs

Teil 4 – Flashen eines ROMs am beispiel des LeeDroid-ROMs

Teil 5 – (optional) S-Off

Teil 6 – S-Off entfernen, Root rückgängig machen, Rebranden

Teil 7 – Update eines ROMs oder Umstieg auf ein neues ROM


247 Antworten auf S-Off für das HTC-Desire – Übersetzung des Guides

  • avatar

    2mal Herzstillstand, als das Desire im weissen Splash Screen steckenblieb, dann ein aufatmen: Läuft.

    ToM

    • avatar

      ging mir genauso, da verrinnen Sekunden wie Ewigkeiten, bis jetzt auch bei den XDA-Developern kein Brick berichtet. Bei einem war einfach nur der Akku leer, nachdem er im weißen Screen 30 Minuten hing, nach Aufladen konnte er nochmal s-off machen und da ging es

  • avatar

    Habe den Beitrag nun mehrmals gelesen … aber was bringt mir das nun ?
    So mal in dau ;)

  • avatar

    bin auch schon gespannt was noch alles kommt,das können sich die mit dem angebissenen obst nur wünschen! :-)

  • avatar

    Ich denke, ich werd auch noch ein wenig warten bis es die ersten guten Gründe bzw Anwendungen gibt zu flashen – und alle Bugfixes beseitigt wurden.

    Aber eine grundsätzliche Frage bleibt bei mir noch offen – wieso ist es jetzt gefährlicher den HBOOT zu flashen? Bei einem RUU wird doch auch der HBOOT geflasht oder nicht? Oder sagt man da sich, es ist ein offizielles Flash also wenn was schief geht, ist es Garantie?

    • avatar

      eben, bei einem offiziellen Update tauscht man die kiste auf garantie um
      flasht du ein rom und es geht was schief, flashst du nochmal
      flasht du nen HBoot und es geht schief, geht am telefon gar nix mehr, ist so, als ob man das Bios im Rechner löschen würde. Und für den Service dürfte ersichtlich sein, das du dran gefummelt hast, also keine Garantie und damit Totalschaden am Desire.

  • avatar

    “Die Datei, die man herunterladen kann, ist ein ISO-Image. Dieses kann man auf CD brennen und davon booten. Auf dem Bildschirm erscheinen Anweisungen (auf english) die euch durch den Prozeß leiten. Bei mir beschränkte sich das auf Anschließen des Desires mit USB-Kabel und zwei Reboots abwarten.

    Das Tool kommt zusammen mit einer Linux-Live-CD um maximale Kampatibilität zu gewährleisten (der Download ist trotzdem nur etwa 10 MB groß)”
    kann mann das auch über nen usb stick machen? hab in meinem subnotbook kein cd-laufwerk .-(

  • avatar

    Erstmal THX McFly für die zahlreichen nützlichen Infos hier auf der Seite.

    Das hört sich alles echt verlockend an aber ich warte noch n paar Wochen ab, denn das hört sich schon Riskant an xD und irgendwann sollte ja auch mein HD da sein :P

  • avatar

    Wie endet die Prozedur? Ich sehe das menü, oben steht rosa AlphaRev, darunter Ship S-OFF.
    Bin ich durch und brauche nur einen reboot?

    • avatar

      OK meine Frage hat sich erledigt. Das war das Ende.
      Hat alles wunderbar und schnell geklappt. Habe Version 1.3 verwendet bei einem debrandeten AMOLED Desire von t-rosa mit Leedroid 2.1a.

      • avatar

        Nein … nicht erledigt!

        Ich habe das Gleiche Problem!

        Ich habe auch die 1.3 verwendet, die gleiche Hardware und auch Leedroid 2.1a.

        Das Telefon kommt zu der rosa *** AlphaRev *** Meldung, darunter ebenfalls Ship S-Off und HBOOT-0.93.0001

        weiter unten dann rot unterlegt FASTBOOT

        Jetzt habe ich die Auswahl aus Bootloader, Reboot, Reboot Bootloader und Power down. Was auch immer ich mache – ich lande wieder hier!

        Wenn ich Bootloader wähle macht das Teil (unsichtbar die Tasten reagieren nicht) was aber dann kommt ist schlecht zu lesen – grüne meldungen mit SD Card …. loading … no image…

        scheinbar fehlt mir da was auf der Karte…

        was kann ich tun?!

        • avatar

          So wie ich das interpretiere fehlt dir das Recovery. Hab davon im XDA Thread was gelesen. Lies dich mal dort ein – ich glaub, du musst das clockmod recovery neu installieren. Ist bei dir auf der SD Karte die Datei update.zip?

  • avatar

    Noch ne Frage …..
    Es wird ja “nur” der Bootloader ersetzt ?!
    Daher bleibt mein ROM unangetastet…… Oder ?

    Gruß
    Shojo

  • avatar

    @ Shojo: Ja, das ROM bleibt unangetastet.

    @ Hobi: Hatte dasselbe Problem heut mittag bei nem Kumpel.
    clockworkmod recovery neu installieren, danach funzt auch das Tool von alpharev.

    ToM

    • avatar

      Hallo ToM, hallo mbk2,

      die update.zip habe ich schon versucht zu installieren – über apply update.zip im Clockwork Revocery Menü aber gebracht hat es leider noch nichts…

      Jetzt habe ich mir aus dem XDA-Thread die Datei recover-clockwork-2.5.0.7-bravo.img gezogen und wollte diese installieren aber leider scheint mein Cardreader den Geist aufzugeben. Muss morgen erstmal Ersatz besorgen. Ist der Weg denn richtig dieses file zu installieren ?

      • avatar

        Zieh Dir den ROM Manager vom Market und klick da auf ClockWorkMod Recovery installieren, geht viel einfacher :P

        ToM

        • avatar

          Hi Tom,

          ging schlecht – ich war ja im Bootmenü hängen geblieben. Ich habe aber nun ein Backup vom Rom zurückgespielt und die Kiste läuft wieder…

          Grüße
          Holger

  • avatar

    So habe es nun auch gewagt !
    Hat alles super geklappt.

    Gruß
    Shojo

  • avatar

    so habe es nun auch gemacht und es hat funktioniert!

  • Pingback: Anonymous
  • avatar

    So Mädels, ich habs auch gemacht :-)
    H-Boot 0.92, LeDroid 2.1a mit Live-CD hat keine 2 Minuten gedauert… :-) Ich freu mich schon, wenn die ersten ROMs kommen^^

  • avatar

    Hey jemand da????
    Brauche Hilfe…
    PC Bildschirm ist schwarz, Desire zeigt HTC-Schriftzug seit 20min :-/

  • avatar

    PC normsl über PC gebootet…
    Menü, dann HTC angeschlossen, alles normal,Schritt 1,2,3 und dann auf einmal schwarz und nichts mehr :O
    laufwerk blinkt auch nicht

  • avatar

    über laufwerk meine ich

  • avatar

    irc.freenode.net/
    die seite öffnet sich bei mir nicht :-/

  • avatar

    und was ist mit dem Handy? das geht doch dann aus wenn ich pc jetzt “abstürzen” lasse oder?

    nach ca 4min im schritt 3 kam der schwarze bildschirm…

  • avatar

    also start kein ding, handy angeschlossen, erkannt, hboot0.83 dann schritt 1 ok
    schritt 2 ok
    schritt 3 (mit der meldung auf keinen Fall haandy entfernen)
    und dann nach 4min auf einmal war der pc bildschirm schwarz….standlüftergeräusch mehr nicht
    Handy immernoch grünes htc…

  • avatar

    jetzt seit über 30min schwarz

  • avatar

    ich komme nicht auf die “irc.freenode.net/”Seite….
    Laufwerklampe blinkt nicht
    kann esmöglich sein das er sich nach dem s-off setzen aufgehängt hat?

  • avatar

    und bleibt das handy dann an oder geht es aus ???

  • avatar

    soll ichh dann direkt wieder von cd starten oder nicht?
    handy angeschlossen lassen?

  • avatar

    ok, 321 ich mache :-/

  • avatar

    Handy gleich, Linux wieder da…kann ich irgendwo sehen ob das Handy schon s-off ist?

  • avatar

    er findet ja mein gerät nicht da es nicht normal eingeschaltet ist :-( :-( scheiße

  • avatar

    vielen dank für die hilfe, sitze hier an nem uralten netbook *kotz*
    Akku am handy war voll um 16.50

  • avatar

    Bildschirm ist wieder schwarz nachdem “searching device” dran stand

    • avatar

      hab gerade mal den xda-thread durchgeackert. Es ist einigen passiert, dass im Schritt 3 der Rechner ausging. Akku ziehen und beten war eine Lösung…
      Es kam im Tool sicherlich “Error Code 5″ danach schaltet sich der Rechner ab, warum auch immer. D.h. noch nix geflasht auf dem Desire

  • avatar

    danke
    :-/ boah was fürn bescheidenes Gefühl
    alternative sonst null?

  • avatar

    handy ausschalten oder akku ziehen?
    was hat deiner meinung nach den “besseren” effekt?

  • avatar

    lol kannte ich bis jetzt nicht die Bezeichnung…
    vielen dank für deine Mühen schreibe nun mit den leuten im chat
    melde mich dann

  • avatar

    Brain noch anwesend?

  • avatar

    ich schreib dir meinen weg/eingaben in ner word datei
    kannst du meine mail sehen?
    muss meinen bruder ins bett bringen wird als erst was gegen 21Uhr

  • avatar

    Hab mich gestern auch getraut:
    Bis zum 3. Schritt (flashen) war noch alles nach Plan – dann ist er aber hängen geblieben. Am Computer hat er noch immer angezeigt, dass er am Flashen ist und am Handy war der HTC Screen sichtbar.
    Hab sicherheitshalber 4 Stunden gewartet, aber der Screen hat sich nicht geändert.
    Hab dann das Handy abgesteckt, Akku raus und neu gebootet – bootet normal und auch S-Off war aktiviert – es hat also Gott sei Dank alles funktioniert – auch wenn es nirgends ersichtlich war.

  • avatar

    Habe mich heute getraut.

    und ;-)

    Hat nicht mal 10 Minuten gedauert.
    Ab heute S-OFF.
    Ich hoffe, dass wir das bald nutzen können.

  • avatar

    *SCHWITZ*
    Nun hab ichs auch gewagt, und geschafft !!!!

    Allerdings irgendwie auf Umwegen – ohne Fehlermeldung….
    Ich bin fast gestorben vor Aufregung. Hab ja nun etwas länger gewartet, bis ich mich dazu durchringern konnte. Hb alles nach Anweisung durchgeführt, doch irgendwie bin ich beim Android-Startbildschirm stehen geblieben.

    Was Nun ??????

    Reboot half nichts. Habe ein Nandroid-Backup eingespielt. -Selber Effekt…

    Verweiflung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Desire neu gebotetet und Tool neu gestartet.

    Was soll ich sagen ? Alles schick !!! Ein erneuter Reboot war erforderlich, dann wars perfekt.

    Und ich hab mich schon seelisch und moralisch von meinerm Desire verabschiedet :D

  • avatar

    Bei mir hat alles Wunderbar funktioniert
    (.img heruntergeladen und mit dem pendrive linux install tool auf einen usb stick – dann mit meinem ACER netbook booten … usw.)

    Ich hab noch einen Link zu teilen für diejenigen die dann den splash screen ändern wollen, oder die bootanimation. (recovery flashen geht damit auch)

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=794638

    Das ist ein Tool, welches wenn das Desire S-OFF ist das in Windows einfach erledigen kann.

    Liebe Grüße

  • avatar

    Oh Gott, ich hab die nervenzehrendsten 2 Stunden seit langer Zeit hinter mir..

    Habe mich heute im Zuge vom Radio Update und LeeDroid Update mal an’s S-OFF gemacht.

    Bis Step 3 überhaupt kein Problem, dann “waiting for Flashing to complete”..
    Im Text direkt darüber stand ja, dass es normal wäre, wenn der Screen einfriert und dass man das Handy auf KEINEN Fall ausschalten soll.

    Tja, aber es tat sich nichts. Ich hatte mir im Vorwege den Lösungsweg von Jamin ausgedruckt für alle Fälle und bin dementsprechend vorgegangen, nachdem ich 90 Minuten gewartet hatte.

    remounten ging nicht, Error 0. Dementsprechend hat der reboot dann auch nicht funktioniert. Toll, und jetzt? Mir hat sich schon halb der Magen umgedreht, doofes Gefühl.

    Handy vom PC getrennt, Akku gezogen und ein kurzes Stoßgebet gesprochen.

    Akku rein, mit Vol- und Power ins Recovery, mit dem Schlimmsten gerechnet und siehe da: HBOOT 0.93 mit S-OFF wird angezeigt. Nanu?

    Über das Recovery rebootet und siehe da: Der Joker. Halleluja, da fällt einem ein Stein vom Herzen.

    Hat jemand Blutdrucksenker für mich? ;-)

  • avatar

    @skaz:
    oh ja das dauert erstmal bis der Puls unten ist ;-)
    Glückwunsch das dennoch alles funktioniert!

    Kleiner Tipp von mir:
    Bei Problemen mit restarts und bootloops flashe den hboot und das recovery neu ;-)

    Viel Spaß

  • avatar

    Gibt es schon sinnvolle Dinge, die einem S-Off ermöglicht? Wenn ja, welche?

  • avatar

    Hallo,
    erstmal vorweg – Sehr guter Rootguide, bei Gelegenheit werde ich auf jedenfall nen bierchen springen lassen.. !

    Mir ist auch absolut bewusst, dass alles was ich mache auf eigene Verantwortung passiert..
    gerade bin ich jedoch ein wenig verzeifelt – ich habe wollte den Bootloader neu flashen um S-Off zu ermöglichen.. gab soweit auch keine ersichtlichen Probleme.. aber wielange dauert der Schritt 3 (Flashvorgang) normalerweise? Am Laptop steht: “Waiting for flashing to complete … ” und am Handy ist die ganze Zeit dieser rosa- kreis eingeblendet – es ist also nichts ausgegangen etc – nur die beschriebene Situation dauert inzwischen über 40 Min an..
    Kann mir jemand helfen?

    • avatar

      siehe im Artikel ganz unten das Zitat. Bei dir ist halt nur durch das Branding statt des HTC-Logos der magenta Kreis zu sehen.

      • avatar

        Vielen Dank schon mal – bis dahin bin ich in meiner nervosität leider nicht mehr gekommen :-[
        also zu meiner jetzigen situation: ich hab die Lösungsweg befolgt und es hat scheinbar auch geklappt ! ich hab den Joker nach langem bangen und einer zwangspause weil ich nochmal zur arbeit musste, endlich gesehen.. Desire ist gestartet, Pin Eingabe, alles gut.. und ab diesem Zeitpunkt kann ich leider gar nichts mehr unternehmen, weil ein Prozess nach dem anderen beendet werden muss.. unter anderem immer wieder: acore .. ich komme nicht mal mehr ins menü bzw kann mein handy herunterfahren, weil immer mindestens ein “fenster” geöffnet ist, dass mich dazu auffordert, den prozess zu beenden.. hab ich etwas falsch gemacht? -.-

  • avatar

    Guten Morgen Brain,

    so ich glaube ich traue mich auch den erstmal “letzten” schritt zu machen – hab ein Desire von vodafone….hatte kaum branding….naja Also Root / Rom / etc. hab ich alles nach deinen Anleitungen gemacht….jetzt ist noch das S-Off dran – haben Hboot 0.93 (soweit ich weiss) – hier nun meine Fragen :
    Klappt das bei jedem HBoot ? oder nur bei älteren….
    benötigt man das zwingend oder ist das eher ein “nettes” feature ?
    Ist es sehr gefährlich ? Will mein liebes Desire ungerne bricken ;)

    viele Grüße

    Masel

  • avatar

    Hallo Brain,

    sorry ich nerve bestimmt schon….nur jetzt kommt der brenzliche Punkt…..so also Image habe ich – will gleich neu booten…da soll ich dann das Desire anschließen, richtig ? muss ich das in irgendeinen modus laden (recovery etc ?) oder wird das direkt über die Routine des CD-Images gemacht ?

    Danke…ach und drück mir die Daumen, ja ?
    *Zitter*

    Viele Grüße

    Masel

  • avatar

    Brain,

    deine Seite –> Der OBERHAMMER !!!
    Kann un werde ich jedem empfehlen ! Absolut!!!
    Also nach deinen Anleitungen und mit deinem prompten Support hat alles BESTENS geklappt !!

    Danke für deine Mühe/Seite/Hilfe !

    Mein Desire – Root / Leedroid / S-Off !!

    THX Brain !

    viele Grüße

  • avatar

    so grade auch s-off geflasht… bei step3 ist alles stehen geblieben. habe ca eine stunde gewartet. dann ctrl+c und den befehl eingegeben. dann kam daemon not found oder so, und successfully started.
    der htc bootscreen hatte auch schwarze striche in dem das desire hängen blieb. naja akku raus und booten und der komisch clown war da. rootexplorer tut, also s-off hat geklappt. jetzt muss nur der clown wieder weg… danke brainmcfly!

  • avatar

    Habe mich auch mal an den s-off gewagt und hat wunderbar geklappt. Hboot 1.5 … :)

  • avatar

    Mit Problemen geschafft. Mein Desire braucht extrem lange zum Booten, die 30 Sekunden, die Linux wartet, sind einfach zu wenig. Daher ständig Abbruch nach Schritt 2.
    Hab das Ganze in VirtualBox gemacht, daher war die Lösung, Linux so lange einzufrieren, bis das Desire vollständig gebootet ist. Ansonsten problemlos innerhalb weniger Minuten.

  • avatar

    Hallo zusammen,

    erst mal Lob und Dank für diese Seite!
    Habe vor einiger Zeit mit Desire (SLCD) mit Hilfe eurer Anleitung gerootet und nen custom rom geflasht.

    Jetzt wollte ich mich an S-OFF wagen, habe jedoch hierzu noch eine Frage.
    Welches des ISOs von der Homepage muss/sollte ich nehmen und wovon ist das abhängig? Momentan nutze ich auf dem Desire das Oxygen 0.2.2, wollte aber evtl. demnächst mal auf RCMixHD gehen…
    Weiß jetzt halt nicht so wirklich welche der 4 angebotenen ISOs ich nehmen soll. Und bevor ich mir was zerschieße wollte ich vorsichtshalber noch ein mal bei euch nachfragen.

    Viele Grüße und macht weiter so =)

    Neddis

    • avatar

      du nimmst die fünfte Datei ;o)

      einfach nur das “AlphaRev 1.5 HBOOT reflash utility” herunterladen (das ist eine CD-ISO-Datei namens “alpharev.iso”), die anderen IMG-Dateien kann man nach der S-off prozedur mit der ADB auf das Desire schieben, um die internen Partitionen in Ihren größen zu verändern (damit habe ich mich allerdings noch nicht beschäftigt)

  • avatar

    Wollte mich nun auch mal trauen … tjoar, hat aber nicht geklappt bei mir.

    Handy ist bei Schritt 3 hängen geblieben und hatte einen schwarzen Strich durch das HTC Startzeichen.

    Habe dann den Akku rausgenommen, und mein Leedroid neu geflashed.

    Meinem Handy ist nichts passiert. Aber ich habe auch kein S-OFF.

    Nun weiß ich nicht, ob ich es mir noch mal trauen soll.

  • avatar

    Also ich hab es dann neulich gemacht und es ist alles glatt gegangen =)
    Den Strich hatte ich auch durch das Logo, aber nur direkt bei dem Vorgang…

    Hab mir auch die N1 Table geflasht, alles ohne Probleme =)

  • avatar

    woher weiss ich eigentlich, ob mein desire bereits im s-off ist oder nicht?

    • avatar

      nach Alpharev hast du statt des Startschirms mit HTC-Logo den Joker wie oben auf dem Bild. Du kannst auch das Desire im Fastboot-Modus starten (mit gedrückter Zurück-Taste einschalten) da steht dann in der ersten bzw. zweiten Zeile entweder S-On oder AlphaRev S-Off

  • avatar

    moin Brain, wasn da los? Hast mein Post entfernt? Habe vor 30-45min fast das gleiche geantwortet.

  • avatar

    ok ich lag noch Bett – nichts für ungut Brain. Go on, yeah wie schnell es jetzt ging von 100 auf 160 *thumbs up*

  • avatar

    Hey Brain McFly,

    Erst einmal finde ich super wie sehr du dich engagierst damit die HTC Desire Community (die bestimmt noch mehr Laien wie mich beinhaltet :P) ein bisschen mehr aus ihren Geräten rausholen kann.

    Ich habe ein Problem bei der Durchführung.
    Mein Gerät scheint nicht erkannt zu werden und das ganze endet sehr passend mit dem Satz: “Power off in 30 seconds, return when you are aware of what the heck you are doing”.
    Es heißt ja es geht nur fürs HTC Bravo GSM, ist das nicht einfach der Codename fürs Desire, also müsste das nicht für alle Desires funktionieren?

  • avatar

    zusätzlich:
    Ich habe mich eben noch einmal vergewissert; im Bootmenu steht nur Bravo statt BravoC es handelt sich also daher um ein GSM und die alpharev-Methode sollte funktionieren. Welchen Grund kann es haben das mein Gerät nicht erkannt wird?
    Würde mich über eine Antwort sehr freuen, da ich das S-Off für das manuelle Flashen des aktuellsten ClockworkMod Recoveries brauche (habe zurzeit kein wlan und über mobiles netzwerk macht der manager faxen).

    • avatar

      zum Flashen eines customRoms auf dem Classic Desire (Codename Bravo) brauchst du kein S-Off, das geht schon, wenn du mit unrevoked gerootet hast. S-OFF zum flashen brauchst du nur auf dem Desire HD (Codename Ace)

  • avatar

    Habe jetzt wieder ganz von vorne angefangen und hangel mich durch. Ich vermute dass beim Unrevoke was schief gelaufen ist, denn soweit ich richtig verstanden habe sollte ja nach einem erfolgreichen Root custommäßig S-Off sein.
    Danke jedenfalls für die rasche Antwort :)

  • avatar

    Neue Version: AlphaRev 1.80 HBOOT reflash utility
    http://alpharev.shadowchild.nl/

  • avatar

    Hallo alle miteinander,

    ich möchte mal meine Erfahrungen mit S-OFF mitteilen.
    Hatte mal vor so rund 2 Monaten mal bei meinem Desire S-Off gemacht und da gings mir so wie vielen anderen hier im Forum. Und zwar ging’s bei Schritt 3 auch nach einer Stunde nicht mehr weiter. Also Herzklopfmäßig den Vorgang abgebrochen, Akku mal kurz raus und wieder reingemacht, neu gebootet und juhu, der Joker grinst einem entgegen.
    Jetzt mußte ich wegen einer Reklamation Unrooten (welch unschönes Wort :-) ) und gestern als ich mein Phone wieder hatte, rooten, backup’s zurückspielen, fehlte nur noch S-Off.
    Also das neue, jetzt 24 MB große, AlphaRev 1.80 HBOOT reflash utility ausprobiert und damit lief der Flashvorgang ohne Probleme bis zum Schluss (Lautes Herzbumbern? Fehlanzeige :-) Statt ratlos auf einen schwarzen Bildschirm zu schauen konnte man diesmal ganz entspannt mitlesen, was gerade passiert.)
    Ganz nebenbei werden jetzt laut Alpharev offenbar alle HTC Desire GSM (Bravo) Modelle unterstützt (Zumindest solange, bis es eine neue Hardware Revision gibt) und es wird das neuste Clockworkmod Recovery v2.5.1.8 installiert welches unter Advanced zwei neue Menüpunkte bereitstellt.
    – Fix Permissions: Wenn’s Desire wegen fehlenden Zuriffsrechten mal nicht starten sollte
    – Partition SD Card: Damit können jetzt ohne Tricks Partitionen mit bis zu 4 GB erstellt werden. Achtung! Vorher unbedingt Nandroid-Backup machen und kompletten Inhalt der SD-Karte auf einem Rechner sichern.
    (Mir reichen aber für App2SD+ die 512MB noch eine Weile aus. ;-) )

    Insgesamt scheint S-OFF sicherer geworden zu sein. Stromausfall beim Flashen ist vielleicht noch eine der letzten Horrorszenarios. Also nehmt zum flashen am besten ein Notebook mit frisch geladenem Akku.

    Ansonsten wünsche ich noch allen ein “S-OFF enabled Year 2011″

  • avatar

    genauso ging es mir auch – beim 2.,3. und 4. Gerät NULL Probleme bem s-off setzen =)

    GUTEN RUTSCH BRUTZELSTUBE UND ALLEN MEMBERS!

  • avatar

    “Ich mag den neuen Splash-Screen nicht, wie kann ich den ändern?
    Der Splash-Screen für AlphaRev wird installiert, um zu zeigen, dass der Flashprozeß erfolgreich war, er zeigt aber auch Eure Unterstützung für uns :o )

    Wenn Du ihn wechseln willst, kannst du einfach über ADB den Befehl ‘fastboot flash splash1′ nutzen, um das zu tun. Du benötigst ein geeignetes Splash1.img, um das zu tun, welches bei den XDA-Developers Forum gefunden werden kann. Ein Downloadlink für den normalen HTC-Splash Screen befindet sich auf der Alpha-Rev-Seite. Flashen kann an diesen mit ADB und ‘fastboot flash splash1 desire_stock_splash1.img’.”

    Was bedeutet ADB? Habe S-OFF aber verstehe nicht wie ih den Splash-Screen nun ändern soll… ist das via SDK?

  • avatar

    Hey, genau wie Leute für dich gibtes auch einen Weg ohne ADB-Verständnisse. Wobei Fastboot eigentlich recht unkomnpliziert ist.
    Am einfachsten machst du das mit diesem kleinen Prog ;-) acht nur darauf das allles Bilder bmp Dateien sind. Bitteschön:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=794638

  • avatar

    Okay den Thread kannte ich noch garnicht. :)
    Super! Ich danke dir, dass macht es natürlich um einiges einfacher.

  • avatar

    was bringt das eigentlich ich meine im gegensatz zu dem normalem root

  • avatar

    steht hier schon oft genug, einfach bisle nach oben scrollen ;)

  • avatar

    hab jetzt nix sinnvolles rausgelesen bis auf das das mann systemapps rauslöschen kann

  • avatar

    genau, und man kann den Splachscreen verändern und über Fastboot Hboot und co flashen – das wars ;)

  • avatar

    danke für die aufklärung dan lass ich mal vorerst

  • avatar

    Möchte gerne S-Off durchführen – in den Voraussetzungen auf AlphaRev steht:
    unterstützt:
    HTC Desire GSM (Bravo), all hardware models (PVT4 too)
    bald unterstützt:
    HTC Desire CDMA (BravoC) – enabling fastboot in addition to S-OFF

    => wie stelle ich fest, welche Version mein Desire ist??

  • avatar

    Hat vielleicht jemand von euch eine Idee, wie ich die IMG Dateien entpacken bzw. erstellen kann und welches “AlphaRev ….VGA splashscreen” ich fuer das Desire nehmen muss…?

    Danke

  • avatar

    Wenn ich den Splashscreen ändern will, wo muss ich die .img datei hinkopieren?? Ist das richtig auf der SD-Card?

    Wenn ich den Befehl “C:\adb-tools>fastboot flash splash1 desire_stock_splash1.img” eingebe, erhalte ich den Fehler: “error: cannot load ‘desire_stock_splash1.img'”

    Besten Dank für die Hilfe

  • avatar

    Schau mal meine post nummer 105 an ;)
    Good working

    • avatar

      Habe nur bescheidene Englischkenntnisse…

      Das Programm habe ich ausgeführt, da kam nur eine Fehlermeldung…

      Habs herausgefunden wie es geht, Phone muss im Bootloader sein, die Datei unter “C:\adb-tools”, CMD Befehl ausgühreun und dann gehts.

      Das ging so nach dem Motto, auch ein blindes Huhn findet ein Korn :D

      Thx gleich für deine Hilfe…

  • avatar

    Hallo,
    bei mir kommt wenn ich meinen PC von der CD oder dem USB-Stick mit der “AlphaRev 1.8 HBOOT reflash utility” starten will der Fehler:

    RAMDISK: incomplete write (4627 != 16354)
    write error
    Kernel panic – not syncing: VFS: Unable to mount root fs on unknown-block(8,3)

    Hat jemand eine Ahnung an was das liegen könnte? oder evtl sogar eine Lösung?

    Gruß
    Cliff

  • avatar

    Laut Alpharev seite soll man zu einem rooted stock rom wechseln. Hat hier jemand die neue version mal direkt über ein custom-rom geflasht?

  • avatar

    Hat wunderbar funktioniert, war eine Sache von fünf Minuten ohne jegliche Fehlermeldung oder Herzrasen :-)

  • avatar

    also ein bisschen herzklopfen war schon dabei, aber es hat einwandfrei funktioniert :)
    Vielen dank nochmal!

  • Pingback: S-Off
  • avatar

    1. Hab ich durch S-OFF eigentlich irgendwelche Nachteile?
    2. Kann ich weiterhin alle ROMs verwenden?
    3. Meine ROMs flashe ich nach wie vor über das Recovery?

    • avatar

      1. Der einzige mir bekannte Nachteil ist die doch sehr riskante Prozedur. Wie man allerdings an einigen Posts hier erkennen kann, ist die Prozedur seit Version 1.8 bei eigentlich allen ohne einen Beinahe-Herzstillstand abgelaufen ;)
      2. ja Für alle AOSP-Roms. Wie es mit einem Stock-Rom aussieht, weiss ich nicht.
      3. Ja.

  • avatar


    Felix:

    1. Der einzige mir bekannte Nachteil ist die doch sehr riskante Prozedur. Wie man allerdings an einigen Posts hier erkennen kann, ist die Prozedur seit Version 1.8 bei eigentlich allen ohne einen Beinahe-Herzstillstand abgelaufen
    2. ja Für alle AOSP-Roms. Wie es mit einem Stock-Rom aussieht, weiss ich nicht.
    3. Ja.

    S-OFF geht doch jetzt bei ALLEN Desire? Vorher gab es doch Einschränkungen?

  • avatar

    Ja, das stimmt so. es funktioniert mittlerweile bei allen GSM Desires.
    Das ändert aber nichts daran, dass es immer noch eine riskante Prozedur ist!

  • avatar


    Felix:

    Ja, das stimmt so. es funktioniert mittlerweile bei allen GSM Desires.
    Das ändert aber nichts daran, dass es immer noch eine riskante Prozedur ist!

    Schon klar – ist beim Rooten ja auch so…. Ist es eigentlich zwingend erforderlich dass man für den S-OFF Vorgang ein Stock-ROM auf dem Desire hat? Wenn ja, welches hast du (habt ihr) genommen?

  • avatar

    Nein, ich habe es mit Miui 0.12.24 durchgeführt. Es funktionierte mit der Version 1.8 ohne Probleme.

  • avatar


    Felix:

    Nein, ich habe es mit Miui 0.12.24 durchgeführt. Es funktionierte mit der Version 1.8 ohne Probleme.

    Danke! Hat meine Unklarheiten beseitigt. Im Prinzip ist die Prozedur ja total easy (zumindest liest es sich so). Werd’s am Wochenende mal probieren.

  • avatar

    Ja, die Prozedur ist sehr einfach. Image runterladen und als solches brennen, damit booten und den Anweisungen folgen. Ganz easy ;)
    Dann wünsche ich gutes Gelingen!

  • avatar

    so hab habs jetzt hintermich gebracht hab miui runter defrost drauf dann hats wunderbar funktioniert jetzt ist miui wieder drauf

  • avatar

    Morgen…
    Hab mich jetzt auch dazu entschieden S-OFF zu machen.
    Hat auch alles geklappt. Das Problem: Auf meinem Handy steht: Prcedure Completed successfully. Alha will Reboot your Phone into Fastboot. It´s now safe to reboot into Fastboot with bach and Power
    Auf dem PC steht aber noch: Waiting for Flashing to Complete..

    Kann ich jetzt einfach neustarten….oder soll ich doch warten…hoffe auf schnelle antworten!!!

    Danke

  • avatar

    Ok hat sich erledigt…

  • avatar

    ich hänge schon nach step 1, nach der aufforderung power zu drücken, passiert nichts

    verwende die boot cd, habe legend auf stockrom zurückgeflashed

  • avatar

    sd karte raus, dann ging es auf dem nicht unterstützten – S-OFF

  • avatar

    Eine Anmerkung zu der Frage, was man denn mit s-off nun anfangen könnte.
    Ich verwende CyanogenMOD 6.1.1 und finde es einen sehr große Vorteil, das man mit Titanium Backup die Updates von Google Mail, Google Maps, YouTube, Sprachsuche und RomManager in das ROM integrieren kann. Dadurch wird eine Menge Speicher für die normalen Apps frei.

  • avatar

    Hy zusammen, hab mich jetzt auch dazu entschlossen, das Flash utility via USB Stick zu benutzen.

    Habe bei mir den RCMIX HD 2.0 D2EXT drauf da die 3er Version bei mir Oberhalb der Sense Uhr nen Mini Android Bild Reingemacht hat und dass egal was ich tuhe immer an der gleichen Stelle geblieben ist (Browser/Spiele etc) und das Tierisch nervt. Egal, Backup zurück und der fehler is nicht mehr da. ok

    Jetzt zu meinem Problem, hoffe nicht dass es eins ist !!!

    USB Stick rein, Flash Tool Startet.

    Step 1 & 2 läuft ohne Probleme durch, 2 mal Booten etc

    bei Step 3 läuft er an und zeigt mir auf dem

    Rechner
    Waiting for Flashing to complete

    und auf dem

    Handy
    AlphaRev 2.0 SPLBOOT version 2.0
    Normal NAND detected. Non-PVT4.

    das ganze zeigt er mir jetzt seit ca. einer halben Stunde an und es passiert nix mehr. Ist der jetzt fertig mit der Procedure oder habe ich jetzt ein großes problem. Will da jetzt natürlich nichts beenden. Keinen bock das Tele zu Bricken

    jemand eine Idee vielleicht ???

    danke schon mal

  • avatar

    Naja habe jetzt einige Zeit gewartet… ging leider nicht weiter.
    Jetzt Startet das Handy nur noch ins Recovery.. Spiele gerade das Nandroid Backup zurück. Denke mal das es dann wieder geht.

    Kann es sein das s-off nicht funktioniert hat, weil ich D2EXT mit 2 x EXT4 + Swap Partitionen benutze. Also ich meine, der Speichert ja nix mehr im Tele. sondern nutzt die erste EXT4 Partition als Tele.Speicher

    sollte ich vielleicht s-off ohne SD Karte Probieren ???

    oder lieber lassen ???

  • avatar

    funzt wieder alles.. nur ohne SD Karte Startet das Tele gar nicht. Nur mit.. naja dann geht das wohl im Moment nicht

  • avatar

    so hab jetzt mal das DeFrost ROM geflast und direkt das Alpha-Rev Flash Tool Ausprobiert Funktionierte direkt :)

    Mein Tele. ist jetzt S-Off.. klasse !!!

    Lag dann echt an dem HD-Rom, dass es vorher nicht funktionierte !!!

    thxxx noch mal an Brain & alle anderen die diese Seite so Sehenwert machen

    greeetz

  • avatar

    Hi Brian,Hi Gemeinde.Hab ein Desire nun auch soweit,habs mit AlphaRev 1.80 HBOOT reflash utility gemacht und lief ohne probleme durch.Auch wurde ein neueres recovery installiert was nach dem flashen auch gesehen hab,aber wenn ich vom rommanager aus ins recovery boote kommt das alte. ist das was schief gelaufen?update des roms gehen abe rsauber durch? bin da a bissel verwirrt.zumindest hab ich s-off.

  • avatar

    Hi Brian.kann man die Update.zip austauschen,aktualisieren oder sowas?so das ich vom ROM Manager direkt ins neue recovery komme.oder ist der ROM Manager überflüssig geworden?

  • avatar

    Hi Brian.sorry aber bei deinem Link komm ich nicht weiter, wie komm ich denn zum neuem recovery? außer manuell?ROM Manager aktualisieren bringt ja auch nix. aber irgendwie muss Mann doch diese Update zip aktualisieren können.

    • avatar

      welche recovery-version steht denn da, wenn du das telefon wie oben im verlinkten Artikel beschrieben mit gedrückter Vol- Taste startest? Wenn es CM 2.5.0.7 ist, dann wurde beim s-off Vorgang nur das Recovery mal neu geschrieben und keine neue Version drauf gespielt. Wenn alles funktioniert gibt es auch keinen Grund das Recovery zu wechseln…

  • avatar

    Hi Brian. wenn ich gedrückter
    Vol – Taste starte dann steht 2.5.1.8 da,ist schon das neue recovery.nur wenn ich mit den ROM Manager ins recovery boote dann kommt halt das alte 2.5.0.7 .würde aber gern vom Manager aus ins neue kommen.

    • avatar

      das geht erst, wenn der ROM-Manager das neue Recovery anbietet.
      Ansonsten bleibt nur, den ROM Manager nicht zu nutzen und alles manuell direkt im recovery zu machen.

  • avatar

    Hallo zusammen.

    habe mich auch mal ans s-off’en rangetraut, da meine Frau seit einigen tagen ein desire hat. da ich aber eher von der se-front komme, ist htc etwas neues für mich. also gerootet habe ich es mit revoked3 (titanium läuft), CWM recovery version ist 2.5.0.7 und funzt soweit auch. ansonsten alles noch original!
    jetzt wollte ich mit dem aktuellen alpharev 1.8 s-off einrichten, bekomme jedoch gleich zu anfang die meldung:

    “your phone was not recognized or is unsupported at this time”

    dann habe ich mir natürlich die seite mit der neuen revision durchgelesen und das ganze mal kontrolliert und folgende daten gefunden:
    hardwareversion: PVT4
    “Erasesize” bei connectbot: 20000

    das hat mich jetzt etwas verwirt. könnte mir jemand helfen und mir sagen wie es weitergeht….

    besten dank und schöne grüße
    se-freund

  • avatar

    Gerade mal versucht meinem Telefon s-off bei zu bringen. Jedoch mag es nicht :(
    step 1 & step2 laufen problemlos durch. (Habe aktuelles alpharev 1.8 iso gedownloaded und aufn USB Stick gebrutzelt)

    Beim Step sagt das Notebook nun “Waiting for flashing to complete” und Telefon sagt nur “Normal NAND detected. Non-PVT4.”
    Bin darauf hin in den irc chan gegangen wo mir nur gesagt wurde, dass ich es nochmal probieren soll. Gesagt getan (Akku vom Telefon raus/rein, Rom wieder eingespielt und das gleiche nochmal gemacht). Ende vom Lied = gleiche Meldung nun seit über 10min. Ist es möglich das er sich am a2sd+ vom Gingervillain 2.0 stört?

    • avatar

      Meistens eher an einer app. Mach ein nandroid backup, wipe und spiele mal defrost oder leedroid 2.4 auf. Dann restauriere gar nichts und mach die s-off prozedur. Nach erfolg das Nandroid wieder zurück spielen

      • avatar

        Ich hatte noch ein frisches nandroid Backup von einer Gingervillain 1.8er Version. Damit ging es leider auch nicht. Danach habe ich wie du gesagt hast DeFrost probiert und damit ging es auf Anhieb. Weiß zwar nun immer noch nicht obs an Gingervillain liegt aber hauptsache s-off hat nun geklappt.

        Danke nochmal für deinen Ratschlag.

  • avatar

    Hallo,

    erstmal ein Dankeschön an Brain McFly!

    Ich habe so eben s-off über 2.4 gemacht hat super funktioniert.
    Brain kannst du mir helfen ?
    Ich würde gern dieses Rom flashen RCMix S v08++
    Ich habe aber das problem das ich kein Englisch kan so ziemlich garnicht.
    S-off hab ich schon, doch im artikel steht das ich Hboot CM7 benötige wie mache ich das richtig? ich verstehe die anleitung dazu nicht.
    Oder muss ich einfach das Rom flashen und das Hboot ist schon mit drauf?

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=988570

  • avatar

    Hmm, hab das Rom geflasht hat auch fünktioniert, doch jetzt habe ich nur 27 MB internen speicher.
    Kann man das jetzt noch ändern ? also das Partitionslayout ?

    • avatar

      das CM7 Layout bringt ca. 150MB freien speicher
      allerdings kannst du damit keine Sense-Roms (zB LeeDroid flashen) da musst du erst wieder das Bravo Stock Layout flashen
      zudem kannst du keine Radio-Images mehr einfach flashen, da die cache partition dafür zu klein ist, das musst du dann über fastboot und ADB erledigen

      • avatar

        Aber das RCMix S ist doch ein Sense Rom.

        mein Devise PVT1

        • avatar

          Nein, das RCMix ist eine Portierung eines DesireHD oder DesireZ-Roms, ziemlich experimentell.
          Du hast recht, es hat Sense, ich meine aber mit Sense Roms solche, die auf originalen classic Desire Roms von HTC aufsetzen (AuraXT, LeeDroid usw.)

  • avatar

    kann mir keiner helfen ?????

  • avatar

    Ich danke dir erstmal, meinst du das ich lieber ein anderes Hboot nehmen sol ?
    und noch eine Frage,
    # Das Telefon im Fastboot-Modus starten (mit gedrückter Zurück-Taste starten) und das anschließen und das Update ausführen
    # danach ins Recovery booten, alle Wipes ausführen und das Nandroid-Backup restaurieren

    was meinst du mit “und das anschließen und das Update ausführen” ?
    Ich bin im Fastboot-Modus doch da kann ich nichts auswählen außer recovery und reboot usw.

    • avatar

      empfehlen würde ich es nicht, es bringt, wie oben beschrieben einige nachteile mit sich
      es soll demnächst wohl eine Version mit Data2SD erscheinen, was die Speicherprobleme löst

      mit “Update ausführen” meine ich einfach, dass Du das Update ausführst, was dir dein telefon an der Stelle vorschlägt

  • avatar

    Ah ok, vielen vielen Dank!

    dann werde ich erst mal warten bis Data2SD erscheint.

    Was ich auch voll komisch finde daß das Rom RCMixHD das Partitionslayout schon im Rom eingebaut ist, einfach flaschen und laüft und bei RCMix S extra Hboot geflasht werden mus. Ich hatte schon brobiert von HD auf S zu flashen dachte er übernimmt oder behält es bei aber das funzt nicht.

    ich danke noch mal für die Links und Anleitungen! Hab alles nach deinen Anleitungen gemacht und es hatt alles glatt gefünzt. Danke!

  • avatar

    Hallo!
    Ich weiß das das Htc Legend nicht hier rein gehört. Aber ich würde es gerne auch s-off machen und laut dieser Seite “http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=892559″ soll es angeblich funktionieren.
    Vielleicht kann mir da einer helfen?

  • avatar

    So ich werde mich nun auch mal dran wagen mein Desire S-Off zu setzen… Drückt die Daumen :D

    • avatar

      uuh ich hätte mal die Kommentare über mir noch lesen sollen :D ich war gerade schwer am schwitzen als bei Step 3 alles hingen blieb eine 3/4 Stunde…

      Verbindung getrennt, Akku raus, im Bootloader gelandet, von da aus ins Recovery und das Nand Backup wiederhergestellt…

      Es liegt wohl allgemein an den 2.3er Gingerbread Roms habe ich eben so rausgelesen, werde mir jetzt eine Froyo-ROM ziehen und dann nochmal mein Glück versuchen sobald der Akku wieder voll ist.

      Aber erstmal muss ich jetzt Duschen xD

      • avatar

        Also jetzt hat alles geklappt. Benutzt habe ich DeFrost 6.0j.

        Auch Step 3 lief in einem Rutsch durch , nach einen Neustart landet man im Bootloader der in der obersten Zeile AlphaRev S-Off anzeigt, von da aus ins Recovery, ich habe einen Fullwipe gemacht und dann mein Backup wiederhergestellt…

        :)

        Greetz

  • avatar

    Moin,

    ich habe LeeDroid 3.0.2 und wollte heute zwecks Deinstallation überflüssiger Systemapps S-Off machen. Datei geladen, CD gebrannt, gestartet…bis Schritt 3/3 läuft alles. Dann kommt der Hinweis “Waiting for Flashing to complete…” und 5 x der Hinweis “/home/tc/alpharev.sh: line 331: [: -eq: unary oprator expected”, wobei die line sich jeweils unterscheidet.

    Das Desire bootet normal hoch, und auf dem PC steht “tc@box:”$”. Das Desire hat sich offensichtlich nicht verändert. Danach passiert nichts mehr.

    Bin ich zu ungeduldig oder liegts am Gingerbread?

    Danke!

  • avatar

    Hat problemlos funktioniert! Danke :)

  • avatar

    Problemlos. Juchuu. Freiheit!
    Dankeschön.

  • avatar

    ebenfalls PROBLEMLOS :)

    habe vor demnächst auf insertcoin s (sense 2.1/3.0) rom umzusteigen mit cm7 hboot (wenn endlich der compass in den neuene gingerbread sense ports funktioniert)… deswegen gleich mal s-off

  • avatar

    Hab mich endlich getraut auch S-Off zu aktivieren. Ging wirklich reibungslos und meine 180 Herzschläge pro Minute waren auch ungerechtfertigt. :)

  • Pingback: Anonymous
  • avatar

    mich grinst nun auch beim einschalten der joker an ;-) Ging ziemlich Problemlos, funzt aber scheinbar nicht mit Gingerbread :-(
    Hab erst mal ein nandroid backup gemacht dann ein froyo rom drauf, s-off gemacht und das backup zurückgespielt.
    Vielleicht hilft diese info ja jemandem.

    Riesen Lob an Brain McFly. SUUUPER Seite :-)

  • avatar

    Hallo,

    ich wollte auf meinem Desire nun auch S-Off aktivieren.

    Ich habe PB99IMG_bravo_cm7 von alpharev runtergeladen, auf die SD Karte geschoben und in PB99IMG umbenannt.
    Anschließend habe ich mein Desire mit Volume Down + Power gebootet.

    Dort wird dann die Datei PB99IMG überprüft, aber nichts passiert.

    Jemand eine Idee? Per CD booten klappt nicht, da ich keine Administratorrechte auf meinem Notebook habe.

  • avatar

    Hm, hab die Utility mehrmals auf CD gebrannt,aber booten kann ich da irgendwie nicht von. Immer wenn ich von CD starten will,
    kommt nur ein schwarzer Bildschirm mit einem blinkenden Strich.
    Ich vermute momentan, dass es an den fehlenden Adminrechten beim Brennen liegt? Ich weiß es nicht.

  • avatar

    BRAUCHE HILFE:
    Hallo habe gerade s-off geflasht nun steht auf meinem desire
    AlphaRev SPLBOOT version 2.0 und weiter unten Normal NAND detected. Non-PVT4.
    Am PC Bildschirm steht als letzte Zeile
    drivers/hid/usbhid/hid-core.c: cant’t reset device, 0000:00:02.21./input1, status -110

    WAR ES DAS JETZT MIT FLASHEN BIN ICH FERTIG ODER DAS HANDY?

  • avatar

    also erst mal mein handy ist nicht kaputt geht wieder, lt. einer meldung auf android-hilfe.de liegt es am gingerbrad bei froyo soll es klappen, kann das jemand bestätigen?

  • avatar

    ja, kann ich bestätigen. Zum “S-Off’n” am besten ein Froyo Rom mal temporär flashen (z.B. DeFrost geht da ganz gut), nach s-off einfach Nandroid Backup zurückspielen und du hast dein altes ROM und S-Off

  • avatar

    ok probiere ich gleich mal, Danke für den Tippo

  • avatar

    Nun is S-off, hat geklappt.

  • avatar

    Nun auch GV 2.5 wiederhergestellt mit Nandroid, super Thx. Es wird bestimmt ein schöner Tag :-)

  • avatar

    Habe fast das gleiche Problem wie Riefi: Stecke bei Schritt 3 fest. Auf dem PC steht:
    Waiting for flashing to complete…
    auf dem Desire:
    Normal NAND detected. Non-PVT4
    Dort hängt es jetzt seit einer halben stunde. Was nun?
    Liegt das an meiner Gingerbread version (MIUI)?

  • avatar

    ok
    Habs jetzt über ein Defrost-Rom geschafft.
    Mann hatte schon angst, dass ich mein Desire nur noch als Briefbeschwerer benutzten kann.
    Ein Hinweis wegen GB wäre noch nett, weil sonst kommen noch mehr mit den gleichen Problemen wie ich :mrgreen:

  • avatar

    Hallo, ich hab da mal ne Frage na ja eigentlich sind es mehrere, ich habe vor kurzem S-OFF gemacht mit AlphaRev 1.8 nun habe ich zwei verschiedene ClockwordMod Recovery Versionen nämlich die von AlphaRev mit Vers. 2.5.1.8 und die Version 2.5.0.1 aus dem ROM-Manager, ist das normal? Ich habe mit dem ROM-Manager die Berechtigungen korrigiert und das Telefon hat total verrückt gespielt also habe ich mein Backup eingespielt und alles war ok. Komme ich mit dem AmonRa-Recovery besser, Brain was nutzt du für ein Recovery?

    • avatar

      “AlphaRev mit Vers. 2.5.1.8 und die Version 2.5.0.7 aus dem ROM-Manager” muss es heißen

      • avatar

        ist normal. die beiden Versionen unterscheiden sich nur durch Kleinigkeiten und ich glaube, die 2.5.1.8 macht keine Probleme mit PVT4-Desires. Der Rom-Manager startet das Recovery aus der update.zip Datei auf der SD-Karte. Im ROM-Manager wird ein etwas älteres Recovery benutzt. Ich selbst nutze 2.5.0.7, bisher keine Probleme gehabt.

  • avatar

    Das Programm sagt, dass mein die Mobil ID nicht verfügbar ist und fährt den Rechner nach 60 Sekunden runter. Any ideas? Thanks

    • avatar

      Also ein bisschen genauer: Es kommt die Meldung “Your phone was not recognized or is unsupported at this time , if you are 100% sure your phone type should be supported in this version,please onte the model id dispaly”. Ich weiß nicht, welche Info’s ihr von mir benötigt. Ich habe Bravo Pvt4 Ship S-ON HBoot-0.93.0001. Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen würde. Dankeschön!

      • avatar

        hast du dein desire schon gerootet?

        • avatar

          p.s. falls du ein gingerbread rom nutzt, beachte bitte den “Wichtigen Hinweis” zu beginn des Artikels

          • avatar

            sorry für den Doppelpost

            Ich habe schon gerootet (Superuser funktioniert ja schließlich auch) und habe noch das Standard 2.2 drauf. :)
            Ich weiß echt nicht weiter. Laut Google soll das nur kommen, wenn man das Handy gar nicht gerootet hat. Warum ist dann Superuser seit meinem Root drauf und die Root-Apps funktionieren ja schließlich auch.

            Danke

  • avatar

    Ich habe schon gerootet (Superuser funktioniert ja schließlich auch) und habe noch das Standard 2.2 drauf. :)
    Ich weiß echt nicht weiter. Laut Google soll das nur kommen, wenn man das Handy gar nicht gerootet hat. Warum ist dann Superuser seit meinem Root drauf und die Root-Apps funktionieren ja schließlich auch.

  • avatar

    geht das problemlos auch bei installiertem app2sd+ (leedroid 2.3d) ?

  • avatar

    Bei mir blieb das Programm bei Step 3 hängen mit der TC@box:_$ Meldung. Ich habe dann mal http://alpharev.nl/x/beta/ ausprobiert – eine Softwarelösung, die unter Windows und Linux funktioniert. Es hat bei mir mit dem Desire sensationell und fix geklappt. Es ist einen Versuch wert, denke ich, auch wenn es noch Beta ist.

  • avatar

    Macht es was, dass ich eine ext4 Partition auf de SD-Karte habe?

  • avatar

    Also ich hab ein Defrost drauf gemacht. Die Karte ist aber immernoch mit einer fat und einer ext4 formatiert.

  • avatar

    Vielen Dank für den Hinweis mit dem Gingerbread…. war schon langsam am verzweifeln :-)

  • avatar

    Hi,

    könnte es beim Vorgang auf s-off zu schalten Probleme geben, wenn das AmonRa-Recovery genutzt wird? Oder spielt es keine Rolle ob ClockworkMod oder AmonRa?

    • avatar

      das Recovery spielt dabei keine Rolle

      • avatar

        Vielen Dank für die schnelle Antwort :wink: Hat sehr schnell und perfekt funktioniert. Leider hat danach bei der Wiederherstellung des Nandroid-Backups etwas nicht richtig funktioniert. Die Apps wurden nicht wiederhergestellt. Ich konnte nicht einmal auf das normale Einstellungsmenü zugreifen. Aber ist ja nicht weiter schlimm. Habe die ROM einfach neu geflashed und den Rest wiederhergestellt.
        Großes Lob an deine Seite. Wirklich die Beste rund ums Thema Desire + Rooten. Weiter so! :wink: :grin:

  • Pingback: ClockworkMod
  • avatar

    lese ich es richtig im Changelog des Tools, das es jetzt auch unter Gingerbread funzzt? Also könnte ich ja mein cMIUI 1.9.16 drauflassen und endlich mal S-Off gehen.

  • avatar

    Hossa,

    Arelsches Frage würde mich auch interessieren. Ich konnte das aus den Changelogs nicht rauslesen, habe aber eigtl. wenig Bock jetzt nochmal ein 2.2er Rom aufzuspielen, S-OFF zu schalten und dann wieder mein aktuelles CM-Rom zu flashen und dann mein Backup zurückzuspielen. Und das alles nur für ein Adblock Programm. :-P

    Also: Klappt das Programm inzwischen auch mit Gingerbread? Speziell mit dem aktuellsten CM7 Stable Release?

    Grüße
    m3adow

    • avatar

      ja, funktioniert auch mit gingerbread

      • avatar

        Also ich habe es gerade mit dem aktuellen AlphRev v1.8 (MD5SUM: 3ca4c4803fe1eb309c980420788ad3fe) versucht.
        Zur Zeit habe ich ein AceSMod007 v41 (Gingerbread Rom) auf meinem Desire.
        Ergebnis: Abbruch im letzten Step des Alpharev tools mit einem Script Error :-O
        Nach der ersten Schrecksekunde hat das Fon dann aber doch gebootet war aber noch S-ON.

        Also, dann doch mit DeFrost usw.
        Hat einwandfrei geklappt! Momentan spielt gerade das recovery wieder ein.

        Merci und Grüße

        derFrutz

  • avatar

    Ich habe es mit alpharev gemacht und dann hing es und ich startete wieder neu und es ging nur bis ins fastboot und es war noch immer s-on musste dann mit nem Backup rebooten wieso geht das nicht

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Danke sagen:

Falls Dir diese Seite weitergeholfen hat, gib' mir doch Einen aus ;o)

(Paypal-Spendenlink)

oder schau' auf meine Amazon-Wunschliste oder benutze den folgenden Link für Deinen nächsten Amazon-Einkauf
Login