Wie erstelle ich eine Goldcard?


für einige Dinge wird manchmal eine Goldcard benötigt, hauptsächlich, wenn irgend etwas schief ging und man keinen richtigen Rootzugriff mehr hat.

  1. GoldCardTool-0.0.5 herunterladen
    MicroSD-Karte ins FAT32-Format formatieren(am besten mit einem MicroSD-zu-SD Adapter). [hier geht auch die Festplattenfreigabe über das Desire]
  2. MicroSD-Karte in das Handy stecken und das Handy starten.
  3. Goldcardtool starten (Rechtsklick und als Admin ausführen bei Vista/Win7)
  4. Androidhandy via USB mit dem PC verbinden (USB Debugging muss aktiviert sein!)
  5. „Get CID“ anklicken (Wenn MMC1 nicht funktioniert, testet MMC0)
  6. Das Goldcardtool holt sich jetzt automatisch die CID, stellt sie um und ersetzt die ersten 2 Zahlen
  7. Auf den Link zum öffnen von Revskills.com klicken, dort die Reverse-CID reinkopieren (das ist die neben Get CID steht), dann eure Emailadresse eintippen. Euer Goldgcard.img wird euch via Mail zugesendet.
  8. Öffnet euer Emailpostfach und ladet euch das goldcard.img aus dem Anhang der Mail auf den Desktop.
  9. USB-Massenspeicher auf dem Handy aktivieren(„Als Festplatte verwenden“)
  10. Im Goldcardtool auf Refresh klicken und eure SD-Karte auswählen.
  11. „Load GoldCard.img“ anklicken und euer Goldcard.img was ihr via Mail bekommen habt auswählen.
  12. Patch MMC“ anklicken.
avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

51 Kommentare zu Wie erstelle ich eine Goldcard?

  1. Pingback:BETA: Downgrade von Froyo auf Android 2.1 für SLCD-Desire um Root zu erlangen

  2. avatarbeginner sagt:

    Hallo,

    welches ist die richtige CID. Die originale, oder die Reverse-CID, die das Tool auch ermittelt?

  3. avatarrew sagt:

    Ist es empfehlenswert eine separate microSD Karte zu verwenden oder kann ich auch die bereits im Telefon installierte verwenden (in Bezug auf Datensicherheit usw.)?

    Welche Größe einer zweiten microSD Karte wäre für eine Goldcard angemessen (2GB, 4GB, 8GB usw.) ?

    • du brauchst mindestens 250 MB frei (um ein komplettes ROM draufpacken zu können) der Rest ist egal
      Du kannst die Goldcard im Telefon lassen, das macht keinen Unterschied, die Goldcard hebelt nix im laufenden System aus oder macht irgend etwas unsicher
      wenn du noch eine alte sd-karte hast, mache die zur Goldcard und verwahre diese anschließend im Schrank, man weiß nie, ob man mal etwas vermurkst und man nur noch mit einer Goldcard rauskommt.
      Wenn du ein Branding hast, brauchst du spätestens dann, wenn du deine gebrandete Software zurückspielen willst (und Root beispielsweise rückgängig machen willst) wieder die Goldcard.

  4. avatartobiasmac sagt:

    Hallo!

    Auf die Gefahr hin dass die Frage schon mal gefallen ist.
    Ich habe mein Desire debranded. Die Goldcard die ich zum debranden benutzt habe, habe ich durch eine neue 16GB Karte ersetzt. Kann ich die 16GB Karte nun auch in eine Goldcard umwandeln, um bei zukünftigen Updates nicht immer die SD wechseln zu müssen?

    by the way: großartige Seite und großartige Rootanleitung…der Verlockung wird immer größer zu rooten. DANKE!

    • ja kannst du.

      Ich verstehe nur nicht den Sinn des Debrandens. Das Risiko, das Telefon zu bricken, ist schon mal deutlich höher als beim Rooten. Und die Garantie ist auch flöten…

  5. avatarJonas sagt:

    Hallo, so … ich wollte mein desire unter windows rooten. klappte nicht. nun wollte ich auf 2.1 downgraden, damit root möglich wird. dazu brauche ich ja offensichtlich eine golcard. nun kommt wenn ich das goldcardtool ausführen will : die anwendung konnte nicht richtig intialisiert werden … auch nach nochmaligem downloaden der software … ?!?!
    was tun?

  6. avatarkeule sagt:

    Dein GOldcard-Tool Link funktioniert nicht mehr 🙂

  7. avatarkeule sagt:

    Super Anleitung. Danke dir für die detaillierte Beschreibung. Besser als der Kram mit Hex-Editor etc 😉
    Ich habe übrigens das Desire per USB angeschlossen (Festplattenmodus), dann gleich mit Win7 Fat32 Schnellformatierung gewählt, Debugging rein und das Desire während des Vorgangs nicht neu starten müssen oder so. Scheint alles funktioniert zu haben.
    Kann ich irgendwie überprüfen obs funktioniert hat? Das GC Tool sagt mir zwar: xxx is now a goldcard aber isses das dann auch wirklich? 🙂

    • dafür ist mir kein Test bekannt, außer eine Firmware mit anderem oder ohne Brand zu flashen. Wenn das funktioniert, isses ne Goldcard ;o)
      Aber das Tool wird schon recht haben…

  8. avatarkeule sagt:

    Ja die Methode wollte ich ausschließen 😉

    Aber danke für die Antwort…

  9. avatarkeule sagt:

    Moin,

    ich nochmal. Ist es schlimm wenn während des Erstellens die unrevoked-Treiber noch installiert waren? Zumindest sagte mir das Tool, dass es funktioniert hat.

  10. Pingback:HTC Desire auf Originalstand - Seite 6 - Android-Hilfe.de

  11. Pingback:HTC-Desire S-Off entfernen, Root rückgängig machen, Rebranden - Brutzelstube.de

  12. avatarmax sagt:

    muss ich ein custom rom auf die goldcard aufspielen oder kann ich das auf jede beliebige sd karte machen?

  13. Pingback:HTC-Desire, Android und Root FAQ - Brutzelstube.de

  14. avatarMike sagt:

    Hmmm, wie erstelle ich denn eine Goldcard, wenn das desire nicht mehr startet und ich nur noch den bootloader habe?

    Hboot USB Plug

  15. avatarMike sagt:

    Soo, Goldcard hat geklappt. Mir war nicht klar, dass die CID die Identnummer der SD Karte ist. Ich nahm an, das es was mit dem Handy zu tun hat.

  16. avatarZeze21 sagt:

    Hi Brain,
    ich wollte mir meine Neue 32 Gb Karte zur Goldkarte machen. Die Karte hat ne ext3 partition drauf.
    wenn ich das goldcard tool verwende bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    Executing adb shell cat /sys/class/mmc_host/mmc1/mmc1:*/cid
    Reading adb output
    ————————
    * daemon not running. starting it now *
    * daemon started successfully *
    ————————
    Could not locate CID in output
    Executing adb shell cat /sys/class/mmc_host/mmc0/mmc0:*/cid
    Reading adb output
    ————————
    * daemon not running. starting it now *
    * daemon started successfully *
    ————————
    Could not locate CID in output

    (wie du siehst egal ob ich mmc 1 oder 0 auswähle
    ich habe es mit einem microsd zu usb dongle versucht als auch mit dem desire
    was mach ich falsch/kann ich etwas anders machen
    (nur zur info ich hab ein gerootetes debranded desire und will wegen der neuen Oxygen Rom auch n neues Radio Rom flashen und da kanns ja bei den debrandeten ohne goldkarte probleme geben)

  17. Pingback:HTC Desire Downgrade Problem - Android-Hilfe.de

  18. avatarwille sagt:

    hallo
    ich hab da mal eine blöde frage .
    ich wollte mein desire rooten ,ich hab kein branding auf mein handy ,muss ich dann mir trotzdem eine goldcard anlegen

    P.s hammer seite haste hier Brain

    • nein, musst du nicht. Wobei es für den Fall der Fälle besser ist, eine Goldcard zu haben, falls was schiefgeht. So eine Karte is ja in ein paar Sekunden erstellt.

      • avatarwille sagt:

        vielen dank für deine antwort .
        ich gehe mal auf nummer sicher und lege mir eine goldcard an

  19. avatargelsenmike sagt:

    Hallo, gute Tutorials, habe dazu folgende Frage: mein Tol gebrandetes Desire habe ich erfolgreich gerootet. Neues ROM kommt demnächst drauf. SD-Karte ist gesichert, eine 2.Karte habe ich bereits zuvor zur Goldcard gemacht, da initial das Rooten nicht funktionierte. Was passiert mit der Goldcard, wenn ich sie formatiere, was ja i.Z. mit dem ROMFlash notwendig ist? Kann ich da vorher etwas explizit sichern?
    Danke

    • Nach formatierung ist die Goldcard keine Goldcard mehr
      mit einem gerooteten Telefon brauchst du keine Goldcard mehr (höchstens für Notfälle, wenn etwas vermurkst ist oder zum entrooten/rebranden)
      OTA Updates darfst du mit einem gerooteten Desire nicht einspielen. Du spielst aktuelle ROMs mit dem ROM-Manager oder im Recovery-Menü ein

  20. avatargelsenmike sagt:

    Danke für die Antwort, ich würde eine Goldcard gerne zur Absicherung behalten. Welche Datei macht die Sd denn zur Gc, ich habe nichts eindeutiges gefunden.

    • gar keine datei, es werden auf der sd-karte direkt ein paar Bits geändert

      • avatargelsenmike sagt:

        Deshalb habe ich keinen Unterschied gefunden. Bedeutet dies, ich kann den Inhalt der SD-Karte die ich beim Rooten verwendet habe auf die Goldcard ziehen, sichern und im weitern Verlauf des ROMflashs weiterverwenden kann? Ist dabei irgendetwas kritisch? Ich möchte mir mein erfolgreiches Rooten nicht zerschießen, bin mir deshalb. unsicher und brauche weitere Hilfe. Danke

        • avatarBrainMcFly sagt:

          Du kannst die Goldcard ganz normal als SD-Karte weiternutzen. Wenn du allerdings für a2sd+ neu partitionierst, ist es keine goldcard mehr. Aber wie gesagt, mit einem gerooteten Telefon brauchst du keine GC mehr, hebe dir am besten das per Mail zugeschickte Image auf, bei bedarf kannst du dann damit jederzeit aus deiner sd-karte wieder eine GC machen

  21. avatarTeemo sagt:

    Ich habe ein Problem mit meinem Desire. Es scheint USB Bricked zu sein (USB-Verbindung funktioniert nur sehr sporadisch und ich kann nicht auf die SD-Karte via PC zugreifen). Ich habe schon einen unbrick versucht, welcher mir wieder Zugriff vom Desire auf die SD-Card ermöglicht. Mehr leider auch nicht. Bluetooth funktioniert immer noch nicht und das Gerät startet sich häufig neu, wenn ich es vom Netzteil oder USB trenne.

    Ich hab anscheinend ein T-Mobile Gerät (Bei Amazon als Ungebranded gekauft, aber die ID weist auf ein T-Mobile Branding hin.)

    Ich habe mir nun nach Anleitung eine Goldcard erstellt und wollte das Gerät komplett zurücksetzen via PB99IMG.zip (unbranded aus deinem Unroot Guide).

    Nach dem die Zip auf die SD-Card geschoben wurde und ich mit -Taste gebootet hab, wird das PB99IMG.zip leider ignoriert und es wird nicht das update durchgeführt.

    Hast du ne Idee wie ich jetzt weiter machen könnte bzw. wo mein Fehler gewesen sein kann ?

    Vielen Dank schonmal

    • beim start mit PB99img.zip musst du im Fastboot starten, also das Desire mit gedrückter „zurück“ taste starten

      • avatarTeemo sagt:

        Also ich hab es gestern noch geschafft, dass ein orginal RUU gesflasht wird.
        Leider hat es nicht viel gebracht. Das Desire erkennt nun gar keine USB Verbindung mehr.
        Wenn es am PC oder MAC ist, kommt nicht die Frage nach dem Verbindungstyp, der Akku wird nicht geladen und die orangene Leuchte, leuchtet auch nicht auf :-/

  22. avatarTim sagt:

    Hallo,

    ich kriege beim Programm für diw Goldcard folgende fehlermeldeung:

    —————————
    Error
    —————————
    An error occured Der Prozess kann nicht auf die Datei „C:\Users\Benutzer\AppData\Local\Temp\killadb.cmd“ zugreifen, da sie von einem anderen Prozess verwendet wird.
    —————————
    OK
    —————————

    Antivirus Programm ist: AVG Free

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. (:

    mit freundlichen Grüßen

    Tim 🙂

  23. avatarBurn9 sagt:

    Hi Brain,

    dies Methode mit dem Goldcard App funktioniert auch super http://www.all4phones.de/forum/handy-flashen-debranding/26056-goldcard-erstellen-htc-desire-hd-anleitung.html 😀

  24. avatarMichael sagt:

    Hey,
    hab gerade das GoldCard Tool entsprechend der obigen Anleitung ausprobiert, aber er findet keine CID auf meinem Desire.
    Woran kann das liegen???
    Ich hab es mit und ohne dem Debugging Modus versucht.

    Gruß

    Michael

  25. avatarPaul sagt:

    Hallo. Bei mir klappt de Anleitung super, quittiert mir auch, dass ich nun eine Goldcard habe. Danach steht im Handy ganz oben „Speicherkarte kann entfernt werden“. Wenn ich das mache, ist die SD Karte im Handy nicht mehr anzusteuern (auch nicht als Festplatte im USB Modus auszuwählen). Ob ich die Meldung anklicke oder nicht- wenn ich das Handy herunterfahre und am Rechner anschließe, bekomme ich die Meldung, dass die Karte formatiert werden muss- denke das ich nicht richtig oder??? Was mache ich falsch? Benutzte eine 4GB Sandisk.
    Möchte meine Handy entrooten und wollte sicher gehen…

  26. Pingback:USB Brick Fix - Wenn am HTC Desire der USB Port nicht mehr geht

  27. avatarSteffen sagt:

    Hallo und erst einmal vielen Dank für deine Arbeit hier.
    Wollte mir mein Desire (mit Providerbranding) mittels Revolutionary rooten und später ggf. ein neues Rom flashen.
    Wozu brauch ich dann aber diese Goldcard, denn anscheinend funzt das ja auch ohne dass ich vorab mein Branding entferne oder?
    Oder ist das nur zur Sicherheit, falls ich später wieder unrooten und das Original-Rom aufspielen will?

    • Brauchte man am Anfang, da man erstmal ein downgrade durchführen musste, ehe man rooten konnte. Mit Revolutionary in der Tat überflüssig. Einfach wie im Rootguide beschrieben vorgehen. Eine Goldcard kann man jederzeit erstellen. Wenn du also später mal wieder alles herstellen willst, kannst du immer noch eine goldcard basteln.

  28. avatarNils sagt:

    Ich weiß, ich komme damit sehr früh, aber ich probiere es nun mit dieser Anleitung, ich habe durch die Anwendung „GoldCardTool.exe“ nicht meine CID raus bekommen, die habe ich durch „CID Getter“ der App raus bekommen, nun muss ich aber wissen, wie das Tool was umstellt, damit ich meine GoldCarf bekomme, wie gehe ich nun vor?

  29. avatarNils sagt:

    Ich habe das erste HTC Desire und möchte es irgendwie gerootet bekommen, hat ein Vodafone Branding. Ich möchte etwas rum experimentieren mit Roms usw.

    • dazu brauchst du keine Goldcard, einfach dem Rootguide folgen:
      http://www.brutzelstube.de/2010/htc-desire-rooten-grundlagen/
      Das S-Off Toole Revolutionary macht eine Goldcard überflüssig.

      • avatarNils sagt:

        Moin,

        das mit Revolutionary ging nun relativ fix, da ich die eigentlichen O=Buchstabe mit 0=Zahl ersetzt habe und er hat es gepackt mein Desire zu rooten, dann habe ich mit Titanium Backup alle Daten gesichert und habe mir die Stock Rom runtergeladen und wie geschrieben auf die SD Karte gepackt, dann neu gestartet und install von zip, nun hat er gar nichts gemacht, also Desire ausgemacht, habe es paar mal probiert, nix ging, hatte ich keine Lust mehr, saßen draußen auf ein gemütlichen Abend, um halb 12 habe ich es denn noch mal getestet, habe mir die CM7.2 Rom runtergeladen (was erstaunlich schnell ging) habe die SD Partioniert, dann die Rom installiert (ich hoffe, ich habe jetzt keine vorgehensweise verstauscht) und dann in den Recovery und install von sd card, er zeigte mir das CM7.2 Zeichen und hat geladen, alles schön und gut, habe bisschenn rum probiert, nun habe ich kein Titanium Backup mehr drauf, was mir weiter nicht schlimm ist, es geht mir jetzt rein um die gesicherten Kontakte (SD Karte mit allem was drauf war auf den Desktop (SD Karte Sicherung =Ordner) kopiert. Wie gehe ich nun weiter vor? Ich will NUR die Kontakte, alles andere ist mir egal