Asus EEE Pad Transformer rooten

Seit man mit dem Transformer seine Apps sichern kann, gibt es eine einfache Methode das Tablet zu rooten und eine Costum Rom darauf zu spielen. Mit dem neuesten Update von Asus ist diese Möglichkeit aber leider nicht mehr gegeben. Hier die Software-Versionen bis zu denen das Rooten möglich ist:

  • ASUS Transformer TF101 (8.6.5.19)
  • ASUS Transformer 3G TF101G (8.6.6.19)
  • ASUS Slider SL101 (8.6.5.18)

neuere Versionen müssen erst einem Downgrade auf eine ältere Version unterzogen werden, damit man rooten kann.

Achtung! Ab jetzt werden Methoden beschrieben, die dazu führen können, dass dein Telefon unbrauchbar wird und auch keinerlei Garantie- und Gewährleistungsreparaturen durch deinen Händler oder den Hersteller erfolgen. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich nicht für Schadensersatzansprüche aufkommen werde!!

Um das Transformer zu rooten benötigt ihr eine App namens Razorclaw, mit dieser App könnt ihr mit einem Klick euer Tablet rooten

Razorclaw

Leider ist diese App aus dem Google Market geflogen. Ladet diese App auf der oben verlinkten Seite herunter, kopiert die Datei auf euer Transformer und installiert diese. Danach einfach die App starten und auf den Rootknopf drücken, dann ist euer Tablet auch schon gerooted.

Um das Recovery auf eurem Tablet zu installieren gibt es eine ebenso einfache Methode für das Transformer wie es zu rooten

RecoveryInstaller

Dies müsst ihr einfach herunterladen installieren und das Recovery mit einem Klick installieren. Um in das Recoverymenü zu kommen gibt es die App Transformer Reboot to Recovery, mit dieser App könnt ihr wieder mit einem klick ins Recoverymenü booten. Von da aus könnt ihr nun ein Backup machen und ein neues Rom via installieren von Sd Karte installieren. Wenn ihr ein Wipe durchführt werden alle Daten auf eurem Transformer gelöscht, also vorher alle Daten sichern.

Custom Roms findet ihr bei den XDA-Developern. Einige die ich getestet habe werde ich euch noch vorstellen.

 

Quellen:

Razorclaw

Recovery Installer

Reboot to Recovery

 

3 Kommentare zu Asus EEE Pad Transformer rooten

  1. avatarWeiMar-Zero sagt:

    Wenn man eine neuere Softwareversion hat, ist dann irgednwie ein „Rückupdate“ etc. möglich?

    Oder gibt es dann keine Möglichkeiten mehr?

  2. avatargoan0900 sagt:

    Also es scheint möglich zu sein, ich muss mir das aber noch genauer anschauen. Es gibt ein downgrade und auch schon eine Anleitung dazu, sobald ich es mir angeschaut habe, wird es hier eine Anleitung geben.

  3. Pingback:Asus EEE Pad Transformer Downgrade