GingerVillain 3.1 erschienen

Bedingt durch die Urlaubszeit waren neue ROM-Releases ja etwas rar geworden. Nun meldet sich aber Richard aus der Sommerpause zurück und hat sein Gingervillain gleich 3 Updates unterzogen, so dass wir inzwischen bei Version 3.1 angelangt sind:

Version 3.1:

Version 3.0:

Big thanks to CM for delivering the packages (still no kernel.org repo’s)

  • Update auf neuesten CM-Release
  • Update auf neueste Google-APPS.
  • 98kickasskernel entfernt (einige Benutzer klagten über Reboots)

Version 2.9:

  • Bluetooth Probleme mit a2dp behoben
  • framework update

Bei mir hat das Update von 2.8 aus ohne Wipe geklappt, alles läuft ziemlich prima und stabil. Die Undervolting-App sieht ziemlich interessant aus, da werde ich die nächsten Tage mit rumspielen und mal meine Erfahrungen posten.

Das ROM findet Ihr zum Download in meinem Gingervillain Artikel. Leider konnte ich das ROM diesmal nicht im Villain-Setup herunterladen, ich bekam immer die Fehlermeldung „download failed“, sobald ich die App geöffnet hatte. Nach dem Update läuft die App zwar wieder einwandfrei, allerdings stehen noch keine aktuellen AddOns bereit (obwohl schon angezeigt). Allerdings hat das ja bisher bei jedem ROM-Release ein paar Tage gedauert, bis sich dort etwas getan hat und die aktuellen Versionen herunterladbar waren.

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

52 Kommentare zu GingerVillain 3.1 erschienen

  1. avatarPhill sagt:

    Danke für die Info 🙂

    Sehr komisch, bei mir werden seit Version 2.8 keine Updates über das GV-Setup angezeigt… 😕

  2. avatarFATlui sagt:

    Moin Brian…

    Gehen bei dieser Gmail-Version die notifications wieder?
    Habe atm noch die gemoddete 2.3.5er drauf.

    • Welche notifications meinst du? Neue Mails werden bei mir im benachrichtigungsbereich angezeigt.

      • avatarFATlui sagt:

        Hallo Brian…

        Ich meine die Notifications z.B. bei LauncherPro, Go Launcher EX…. etc… SMSdroid…
        Z.B. das Mail-Icon im Dock-Bereich?!

  3. avatarRaiffeisenpunk sagt:

    Update von 2.8 auf 3.1 hat einwandfrei ohne Wipe geklappt. Ich denke/hoffe jetzt sind meine Reboots auch endlich weg. Bis jetzt gabs jedenfalls keine mehr 😉 Danke Brain

  4. avatarVagabund sagt:

    Hat noch jemand seit ein paar Versionen Problemen mit der LED Anzeige bei Handcent? DIe Led leuchtet nicht bei angekommener Sms. Das ist echt nervig. Weiß da jemand Rat?

  5. avatarPris0n sagt:

    wie sollte ich vorgehen wenn ich von Leedroid 3.0.8.2 auf GV 3.1 umsatteln will?

  6. avatarBP90 sagt:

    Bei mir hat das flashen von 2.8 auf 3.1 problemlos gefunkt. Ich hoffe das Problem mit dem Frizze bei längerem Standby hat sich dadurch erledigt…….

    Kennt jemand zufällig das Problem? und am besten noch ne lösung…. 😛

  7. avatarJens sagt:

    Hat bei mir leider nicht geklappt. Bekomme immer einen Bootloop…Schade!!!!

  8. avatarJade sagt:

    Kernel 3.1
    Hat der nicht extreme Akkuprobleme ? Zumindest auf Notebooks und Co hab ich gehört das der Kernel extrem viel Power zieht.
    Find ich persönlich jetzt nicht so schlau.

  9. avatarstonies0 sagt:

    läuft richtig Klasse und der Akku hält super

  10. avatardr.gabber sagt:

    seit dem Update funktioniert mein GPS nicht mehr.
    Es findet die Position sehr schnell, stellt danach jedoch seinen Betrieb ein.

    Habe das Problem bei Maps und Navigon.

    Hat jemand ne Idee?

  11. avatarvi.p sagt:

    Kann man GingerVillain eigentlich mit einem CM7r2 HBOOT flashen?

  12. avatarSascha G. sagt:

    Hallo,

    kann das GV Rom 3.1 nicht flashen. Liegt das daran das meine SU Binary veraltet ist, die macht auch als doof? Kann die aber nicht aktualisieren??? HILFE!!!

  13. avatarSebi sagt:

    Hey Brain!

    Hast du schon einige Erfahrungen mit dem Undervolting-App machen können?
    Evtl. Einige Undervolting Settings?

    SmartAss V2 Gov. habe ich schon testen können und läuft bei mir wunderbar.

  14. avatardjbelij sagt:

    hey leute gibts fürs rom auch ein d2ext script

  15. avatarJens sagt:

    Hab es jetzt auch hinbekommen. Man sollte flashen ohne den Dalvik Cache zu löschen 🙂 Mal sehen wie es läuft….

  16. avatarBoris sagt:

    sag mal, kann es sein dass mit der 3.1. der superuser veraltet ist? sogar das updaten geht nicht.

    vllt ist das auch nur zufall und ich hab zuviel rumgespielt 😯

  17. avatarnico sagt:

    Warum kann man selbst in der gefühlt 1000 Version von gingervillain immer noch keine Fotos im 5:3 widescreen format machen?

  18. avatarPechnogel11 sagt:

    Dieser Blog ist noch mal ein guter Anlass – besonders die Einsteiger – auf den Sinn und auch Irrsinn von customer ROMs hinzuweisen. Das zeigt sich besonders gut am GV 3.1 – man hat einige Vorteile, aber man begibt sich auch in die Abhängigkeit eines einzelnen Programmierers. Im XDA-Forum war zu lesen, das Richard (der „Macher“ des GV) schon längst sein Smartphone gewechselt hat, er besitzt nun ein Samsung. Das konnte man gut am langen Releasezeitraum zwischen 2.8 und 3.1 nachvollziehen. Sein Desire hat er seiner Freunding geschenkt – Was passiert mit uns, wenn sie ihn eines Tages verlässt? 😉 🙂

    Aber man sieht es auch an der mangelnden Qualität. Nachdem es zwischen GV 1.x und GV 2.8 niemals Probleme mit dem Upgrade gab, war die letzte Version aus meiner Sicht richtig müllig, wie hier auch schon teilweise geschrieben wurde:
    – GPS geht nicht
    – die blaue LED (für SMS-Notification) geht nicht
    – viele Einstellungen (Lautstärke, Wallpaper, Notifikationen) sind einfach weg
    – nicht zuletzt (aber das ist nicht Richards fault) geht mit dem Upgrade LBE security guard nicht mehr.

    Also Leute, ich will – wie es Brain McFly auch schon immer sagt – noch mal betonen: Seid Euch bewusst, was ihr da mit Eurem Smartphone macht! Ich denke stark darüber nach, auf ein gerootetes stock ROM zurück zu wechseln. Da weiss man, was man hat!

    • Naja, bei einem gerooteten Stock Rom begibst du dich in Abhängigkeit von einem Hersteller. Da sind alle Rom Entwickler auch abhängig. Bei aosp ROMs kann man recht problemlos auf ein neues umsteigen und ist damit immer sehr eng an den neuesten Google-Entwicklungen dran, was ich als weniger problematisch empfinde. Wenn htc jetzt für das desire keine neue Entwicklung mehr macht, bleibt man einfach auf einem alten stand stehen. Wenn Richard Trip nix mehr entwickelt suche ich mir ein neues Rom und schon geht’s weiter.

  19. avatarThundrr sagt:

    Also ich bin mit GingerVillain eig ganz zufrieden, würde aber auch gerne mal wieder was neues versuchen 🙂
    Könnt ihr da was empfehlen?

  20. avatarnico sagt:

    Cool3D Sense 3.5 einfach probiere mal auch wens noch bugs gibt 😉 http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1250815

  21. avatarDopeyDevil sagt:

    Hey!
    Ich bin von LeeDroid zu GingerVillain 3.1 gewechselt, hab durch Revolutionary S-OFF & den CM7-HBoot geflashed.

    Kann es sein das diese Version die EXT-Partition auf meiner SD-Karte weniger bis fast gar nicht nutzt? Ich habe das Gefühl ich hatte mit dem Stock-HBoot & LeeDroid mehr Platz…
    Mit Titanium zurückgespielte Apps landen zwar wie vorher auf der EXT-Partition, doch sobald ich diese aus dem Market installiere (z.B. falls die Wiederherstellung nicht läuft, hab ich hier rel. oft) landen Sie fast ausschließlich auf dem internen Speicher.

    Muss ich da noch irgendwo was aktivieren/einstellen? Die Optionen unter Einstellungen->CyanogenMod->Anwendungen->Installationsort bezieht sich doch auf das Froyo-AP2SD, oder?

    Danke!

    DopeyDevil

    • wie stellst du fest, dass sie im internen speicher landen? Der knopf in der Anwendungsverwaltung „auf sd-karte verschieben“ bezieht sich nur auf das Froyo A2sd und verschiebt apps auf die Fat32 Partition. Mit A2SD landen alle Apps, die du im internen Speicher installierst automatisch auf der ext3 Partition. Siehe:
      http://www.brutzelstube.de/2011/a2sd-%e2%80%93-apps-auf-einer-eigenen-partition-auf-der-sd/

      wahrscheinlich liegt bei dir noch der Dalvik Cache im internen Speicher, das ist bei GV die Standardeinstellung. Diesen kannst du aber Problemlos auf die SD-Karte verschieben. Wie das geht, steht im GV-Artikel.

      • avatarDopeyDevil sagt:

        Hallo,
        danke für sie schnelle Antwort.

        Auf welchen Speicher die App liegt sieht man ja z.b. mit QuickSystemInfo (also Platz vorher & nachher)
        Deinstalliere ich eine mit Titanium wiederhergestellte App & installiere sie aus dem Market neu, ist der freie interne Speicher kleiner als vorher, der A2SD-Speicher wird fast nicht genutzt.

        Ich dachte den DalvikCache brauche ich nur mit dem Stock-HBoot zu verschieben. Bei LeeDroid liegt er standard auf SD?

        Danke!

        DopeyDevil

        • wenn du noch genug platz hast, brauchst du den Dalvik nicht zu verschieben. Jedoch hängt der Dalvik Cache an jeder App dran, so dass bei Installation/Deinstallation einer App sich auch der interne Speicher verändert. Bei LeeDroid liegt er in der Tat direkt auf der ext3-Partition.

          Ob Apps wirklich auf der ext3-Partition landen kannst du mit connect bot testen, wie hier beschrieben:
          http://www.brutzelstube.de/2010/wie-uberprufe-ich-ob-a2sd-richtig-funktioniert/

          Was wo landet im Speicher des Desires mit den Verschiedenen Partitionslayouts (HBoots) habe ich hier beschrieben:
          http://www.brutzelstube.de/2011/partitionierung-des-classic-desire-data-und-der-unterschied-zu-a2sd/
          Das Bild in der Mitte des Artikels macht eigentlich alles recht logisch

          • avatarDopeyDevil sagt:

            Ahh, ok verstehe. Ja, das mit ConnectBot hatte ich schon getestet, das passt. Hatte mich nur gewundert, das der intere Speicher bei GV halt mehr beansprucht wurde als bei LeeDroid. Kenne mich mit dem DalvikCache nicht so aus, klingt aber einleuchtend was du schreibst & passt ja auch zu meinem „Fehler-Bild“.

            Vielen Dank!

            DopeyDevil

          • avatarDirkp1972 sagt:

            Hi Brain!Habe gerade zum ersten mal diesen „A2SD+ Funktionstest“ via ConnectBot gemacht…und ein anderes Egebnis erhalten als das,was du gepostet hast!!Wie mache ich einen Screenshot(ja,traurig das ich das nicht weiß!)?Dann würde ich dir mal mein Ergebnis/Screenshot posten,damit du dir das mal angucken kannst!!
            Ich weiß nicht,ob das alles so richtig ist bei meiner Desire……!!??
            LG,Dirk

            • avatarD00fy sagt:

              @Dirkp1972: Bei Ginger Villain musst du dafür nur den Ausschaltknopf gedrückt halten, da is dann auch die Option „Bildschirmfoto“ dabei.

              Ich hab ein ähnliches Problem, laut Connectbot ist der Pfad schon richtig, und wenn ich mit ES Datei-Explorer mal in den Ordner schau, sind da auch einige Apps, aber wenn ich neue installiere (gerade gemacht über GetJar), kommen die irgendwie in den internen Speicher…
              Woran könnte das liegen?

  22. avatarder Heiko sagt:

    Erst einmal ein dickes Danke für den Tipp. Ich war das letzte halbe Jahr mit Miui unterwegs und habe jetzt mal testweise das hier getestet. Es ist deutlich schneller, weniger verbugt und alles funzt gut.

    Fast alles. Falls den Fehler noch jemand haben sollte, hier die Lösung.

    SuperUser meldet: su-binary ist veraltet

    Wenn man es aktualisiert, dann kommt die Meldung

    manifest wird heruntergeladen… okay!
    analysiere manifest…okay!
    neueste version = 3.0
    überprüfe installierte version = 2.3.2-efgh
    repariere datenbank,,,okay!
    angepasste busybox wird heruntergeladen…okay!

    md5um wird überprüft…okay!
    aktueller installationspfad wird überprüft…

    neue binary wird heruntergeladen…okay!
    md5um wird überprüft…okay!
    erhalte root-zugriff…okay!
    aktiviere schreibzugriff auf /system…okay!
    (die okay!s sind immer in grüner schrift, das letzte allerdings in rot)

    danach passiert nichts und man erhält die Meldung: das update ist fehlgeschlagen. erneut versuchen?

    Lösung:

    Eine aktuelle su-bin [su-3.0-efgh-signed.zip für Eclair/Froyo/Gingerbread/Honeycomb (2.1 – 3.2)] habe ich hier gefunden:

    http://androidsu.com/superuser

    Nach dem Flashen aus dem Recovery-Modus waren die Probleme behoben.
    Unter SuperUser / Einstellungen / Superuser-Information findet sich jetzt die aktuelle Su Binary v3.0.
    Gutes Gelingen!

  23. avatarNeXuS sagt:

    Hallo,

    nach einigen Problemen konnte ich endlich ver. 3.1 aufspielen.

    Nur habe ich irgendwie das Gefühl das der Akku ganz schön leer gesaugt wird. Ich musste zwar sonst auch fast jeden Tag Laden aber jetzt habe ich das Problem das ich fast gar nicht über den Tag komme!!!

    Hat jemand die selben Probleme und weiss vielleicht abhilfe?

    Sonst werde cih wieder auf 2.8 umsteigen und damit leben das ab und zu mal ein Neustart kommt.

    Gruß Sascha

  24. avatarDirkp1972 sagt:

    Zuerst mal „DANKE“ für den Hinweis mit der An/Ais-Taste für Screenshots…zum zweiten:Wie bekomme ich,verdammt nochmal,die Bilder gepostet??

    Ach ja:Danke auch für den Tip bezgl. der „su-binary“…ich stand schon kurz vorm durchdrehen wg. der ewigen Fehlermeldung!!!

    LG,
    Dirk

  25. avatarDirkp1972 sagt:

    @ Nexus&Satorius: Nutzt doch mal einen anderen Kernel,vielleicht tritt Besserung ein!!! Ansonsten: Habt ihr (ggf.) SetCPU runtergeschmissen und dieses „neue“ „andrev_oc daemon“ vernünftig konfiguriert??!!??
    Bei mir gibt´s bisher keine Probleme bezgl. Akku…nur die gleichen Probs wie immer-> Gerät muss SEHR häufig an die Herz-/Lungen-Maschine(Steckdose)!!!!

    LG,Dirk!!

    P.S.:Bitte gib´mir doch einer mal `n Tip,wie ich Screenshots,etc. posten kann!!!
    DANKE!!!

  26. avatarJens sagt:

    3.2 ist verfügbar über das Setup. Nur so zur Info 🙂

  27. avatarhanza sagt:

    Hatte ständige Abbrüche mit 3.1 beim Aufruf der Galerie.
    Teilweiße auch einfach so reboots.
    Nun 3.2 geflasht, läuft seither ohne oben beschrieben Probleme. Nur so zur Info 🙂

  28. avatarJens sagt:

    Im Villain Setup gibt es jetzt das Update1. Behebt den Fehler mit der Sprachsuche.

  29. avatarRaiffeisenpunk sagt:

    Hab jetzt auch das 3.2 drauf. Läuft alles Super. Hatte aber mit 3.1 schon keinerlei Probleme mehr.

  30. avatarBayaman sagt:

    In den Villain Settings ist 3.2 verfügbar. Wie installiere ich diese nach dem Download? Bekomme da die Fehlermeldung „to install you need o recovery Image!

  31. avatarDirkp1972 sagt:

    Hallo Brain….ernsthaft-> ich habe noch niemals irgendwas hochgeladen oder gar verlinkt…kannst du bitte eine deiner phänomenalen Beschreibungen posten….BITTE!!!!
    Ja,ja….ich weiß….wenn ich es nicht kann,dann sollte ich es auch lassen!!!Aaaaber-> irgendwann hat jeder,fast jeder mal so einen Wegweiser benötigt,oder?!??!!

    • du gehst auf
      http://imageshack.us/
      lädst dort dein bild hoch (emailadresse brauchst du nicht eintragen, kommt eh nur spam) nach dem hochladen fügst du hier in eine antwort mit copy und paste den link zum bild ein, den du dann unter „Link“ findest

      • avatarHolger sagt:

        Hallo Brain,
        habe mir endlich ein Herz gefasst und mich überwunden mein Desire zu rooten.
        Bin jetzt bei Punkt 4. Rootrechte freischalten angekommen. Da soll das Programm: Superuser-3.0.7-efgh-signed
        auf die SD Karte kopiert werden….? Wie komme ich an die SD Karte ran? Auf dem DS ist noch der Screenshot von Punkt 3.
        Und über meinen PC bekomme ich die SD Karte nicht angezeigt da das Handy ja auf “nur Laden” eingestellt ist.
        Was mache ich falsch ??? Kann mir jemand helfen…? Bitte !
        Sorry falls ich hier nicht an der richtigen Stelle frage……
        Bin nur gerade etwas ratlos wie ich weiterkomme.

  32. avatarHolger sagt:

    Hallo, habe mir endlich ein Herz gefasst und mich überwunden mein Desire zu rooten.
    Bin jetzt bei Punkt 4. Rootrechte freischalten angekommen. Da soll das Programm: Superuser-3.0.7-efgh-signed
    auf die SD Karte kopiert werden….? Wie komme ich an die SD Karte ran? Auf dem DS ist noch der Screenshot von Punkt 3.
    Und über meinen PC bekomme ich die SD Karte nicht angezeigt da das Handy ja auf „nur Laden“ eingestellt ist.
    Was mache ich falsch ??? Kann mir jemand helfen…? Bitte !