GingerVillain 3.3 erschienen

Da es einfacher ist, einfach ein ROM zu installieren und nicht danach noch einen Patch zu installieren und zudem beim aktuellen Release die USB-Gecshwindigkeit sehr langsam war, hat Richard TRip heute nacht noch eine neue Version seines ROMs released. Es beinhaltet eigentlich nur die Änderungen des Update 1 sowie einen Fix zur verbesserung der Geschwindigkeit der USB-Schnittstelle des Desires.

Version 3.3:

  • LED wird bei Ladestand 100% Grün (=3.2 update 1)
  • Hinzugefügt: Google Voice Search lib (=3.2 update 1)
  • Update auf neuesten CyanogenMod (usb-speed workaround)

Wie immer findet Ihr das neueste ROM im Villainsetup oder hier Auf der Brutzelstube im GingerVillain Artikel zum download.

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

34 Kommentare zu GingerVillain 3.3 erschienen

  1. avatarJens sagt:

    Ok, wenn das nur das Update 1 enthält muss ich dass ja nicht unbedingt installieren 😉

  2. avatarNikito sagt:

    Ich habe es installiert, nur leuchtet meine LED komischerweise bei einer SMS nichtmehr (weder blau noch in einer anderen Farbe). Habt ihr dieses Problem auch?

  3. Ich habe jetzt das Problem, dass mein Handy in der Dauerschleife neustartet. 😡 Ich bin am verzweifeln.

    • avatarNikito sagt:

      Hast du SetCPU oder ähnliches noch aktiviert?
      Eventuell verträgt sich hier etwas nicht. =)

      • Ne, ich habe nichts eingestellt. Habe einfach nur das Update aufgespielt. Habe auch schon ein Full Wipe gemacht. Nix.

        • avatarJens sagt:

          Hast du beim Update den Dalvik Cache gelöscht??? Das war bei mir das Problem. Ohne Löschen des Dalvik Cache ging es ohne Probleme!

          • Ich habe jetzt schon alles mögliche gelöscht 🙂 Aber das Handy hat schon nach dem ich nur das Update drüber geflasht habe immer wieder neugestartet.

  4. avatarDirkp1972 sagt:

    Die Frage ist:Hast du beim 1. flashen den/das Dalvik Cache gelöscht?
    Allerdings:Du hast ja mittlerweile auch ’nen Full-Wipe gemacht…da dürfte wohl genug Platz für den/das DalvikCache sein!Lade dir doch NOCHMALS das update,bzw. GV3.2-a komplett neu runter und flashe das dann nochmal-eventuell hat die Datei „einen weg“!Ich hatte das auch mit GV3.1 !!
    Zur Not hast du doch-als guter Schüler von Dr.Brain -sicherlich noch (irgend-)ein NandroidBackup in der Hinterhand…ODER??
    LG,
    Dirk!

    • Beim erste Mal habe ich einfach nur die neue Datei drüber geflasht. Hatte nichts gelöscht gehabt. Aber jetzt habe ich schon alles Mögliche ausprobiert. Habe jetzt mal Oxygen drauf (auch mit der entsprechenden Partition). Das Rom läuft. Aber Oxygen unterstützt leider nicht App2sd+.
      Habe auch schon öfters GV neu geladen und die neue Datei verwendet, hat aber leider auch nix gebracht.

      • avatarFATlui sagt:

        Oxygen braucht kein App2sd+… der Oxygen-Kernel stellt eigentlich genügend Speicher zur Verfügung!

        • Ich hatte bei GV 120 Apps drauf. Ich glaube nicht, dass ich auch so viele bei Oxygen installieren kann. Ich habe auf mein Handy jetzt wieder den original Zustand hergestellt und werde es heute einschicken. Die Kamera ist eindeutig kaputt.
          Und wenn es wieder da ist, gibt es hoffentlich Android 4.0 für das Desire 😀

  5. avatarBigmuscle sagt:

    @@@@ BRIAN

    http://developer.android.com/sdk/android-4.0-highlights.html#UserFeatures

    was denkst du, mit wann wird das gingervillian rom auf 4.o laufen

  6. avatarBigmuscle sagt:

    So we can expect Ice cream Villain next weekend 🙄 🙄 🙄 😎 😎 😎 :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  7. avatarDirkp1972 sagt:

    Eine bescheidene Frage……:Das „Ur-Desire“ läuft ja in anderen Ländern mit dem Namen „HTC Bravo“! Aber wird hier in Europa das GSM-Model(Bravo),oder das CDMA-Model(Bravo C) vertrieben?Ich frage,weil ich mal das CM-ROM mal testen möchte!Für das Desire gibt es aber eben für diese 2 Versionen verschiedene ROM’s ….das fürs Bravo und das fürs Bravo C !Wir haben ja hier in der BRD mittlw. 2 Standards…GSM & UMTS(WCDMA,oder?)!Habe nun die Befürchtung,daß wenn ich,
    a)das GSM-ROM flashe,kein 3G(3,5G) mehr empfange!

    oder b)ich garnix mehr machen kann,wenn ich das CDMA-ROM flashe!
    Bitte dringenst um Hilfe!!
    Vielen Dank!

    Bittr keine Erläuterungen bezgl. der Netze…ich kenne mich da eigentlich ganz gut aus……eigentlich 😉

    LG,Dirk

    • bleiben wir mal beim eigentlich 😉 und sagen einfach: Wir in Europa haben ein GSM Netz, welches alle möglichen Standards wie UMTS, GPRS usw. unterstützt. CDMA gibt es fast nur in Amerika. Du hast also, sofern Du telefonieren kannst, ein GSM Handy, in Europa würde ein CDMA nicht funktionieren.

  8. avatarDirkp1972 sagt:

    Aha…dann basieren also alle anderen „Netze“ auf GSM? Ich dachte das Ganze wäre folgendermaßen aufgebaut: GSM -> GPRS -> EDGE ->und dann noch eventuell dieses EDGE+(oder ähnlich.War doch mal im Gespräch…max down ca. 1Mbit/s)!
    Und danach kam- auf einer anderen Frequenz- das UMTS -> HSPA -> HSPA+ !
    Da bin ich aber wohl auf´m Holzweg gewesen… GSM ist also DAS Netz, GPRS,EDGE,UMTS und HSPA sind dann die Techniken, mit denen die Daten halt über den Äther gehen-> RICHTIG!!! Es basiert also alles auf GSM…..ODER??!!??
    LG,
    Dirk!!

    • http://de.wikipedia.org/wiki/GSM

      Es existieren später hinzugekommene Erweiterungen des Standards wie HSCSD, GPRS und EDGE zur schnelleren Datenübertragung

      http://de.wikipedia.org/wiki/CDMA2000

      CDMA2000, auch IS-2000, bezeichnet einen Mobilfunkstandard der dritten Generation (3G), der primär in Amerika und Teilen von Asien und Afrika für den Betrieb von Mobilfunknetzen Anwendung findet. CDMA2000 verwendet zur Datenübertragung, wie auch der in Europa verwendete 3G-Mobilfunkstandard Universal Mobile Telecommunications System (UMTS) ein Codemultiplexverfahren (engl. Code Division Multiple Access, CDMA) wovon sich die Bezeichnung des Standards ableitet. CDMA2000 ist im Rahmen des IMT-2000 (engl. International Mobile Telecommunications-2000) der ITU-R spezifiziert und die Bezeichnung CDMA2000 ist eine registrierte Markenbezeichnung der Telecommunications Industry Association (TIA-USA) in den USA.

      Umgangssprachlich wird der Mobilfunkstandard CDMA2000 fälschlicherweise mit dem Verfahren des Codemultiplex CDMA gleich gesetzt. Tatsächlich basiert CDMA2000 in Teilen auf CDMA, stellt aber nicht das Multiplexverfahren CDMA dar. Der UMTS-Standard basiert ebenfalls auf einem Codemultiplexverfahren, ist allerdings zu dem Standard CDMA2000 nicht kompatibel.

  9. avatarsartorius sagt:

    hi, ich habe die tage 3.3 installiert. seit heute morgen funktionieren meine lautsprecher nicht mehr.

    ich habe gewiped, cache gelöscht, rom noch mal aufgespielt. tut sich kein ton. nur wenn ich die kopfhörer einstecke, kommt ein ton zustande.
    ??? kann mir wer helfen?

    • avatarsartorius sagt:

      Ok folgendes phänomen:

      1. Ich hab mehrmals gingervillain 3.3 installiert, natürlich mit vollem wipe. = Ergebnis: kein ton
      2. dann hab ich mein alter sense aufgespielt, bei youtube den lautsprecher gestester = kein ton
      3. dann hab ich jemanden angerufen und mit dem laufenden anruf gleichzeitig youtube laufen lassen
      – dabei konnte ich das telefonat einerseits auf lautsprecher basis führen
      – und desweiteren war auch der ton vom youtube video zu hören
      – habe dann das telefonat beendet, der lautsprecher funtioniert über youtube weiterhin

      4. jetzt werde ich mal wieder gv. 3.3 aufspielen.

  10. avatarkleinmischa sagt:

    hmm seit 3.3 kann ich keine kostenpflichtige apps mit dem Handy laden o.0 hat jemand sonst das Problem? Über die Webseite geht es und die apps werden auch auf Handy geschickt aber wenn ichs mit dem handy laden möchte kommt „Fehler, probieren sie es später wieder“. Ich hab jetzt auch keine Lust wieder auf Werkseinstellungen zu stellen ._. Ich hab zwar ähnliche Fehler im i-net gefunden, aber da hat es sich gelöst nachdem die Leute sich bei google checkout und Handy mit der selben e-mail adresse angemeldet haben. Das war ich aber von Anfang an. Die Market daten zu löschen und wieder anmelden, hat auch nichts gebracht :/

  11. avatarDirkp1972 sagt:

    Wie immer,Brain-> DANKE!!!!!!!!!!!!!!

  12. avatarWeiMar-Zero sagt:

    Teste auch gerade dieses Rom.

    Nun wollte ich über http://uot.dakra.lt einen Akku-Anzeige Mod installieren
    aber irgendwie kommt da bei mir immer ein Bootloop.

    Mit meinem anderem Rom hab ich in der „Küche“ keine Probleme

    Hat jemand auch die Erfahrung gemacht???

  13. avatarD00fy sagt:

    Hatte jetz schon innerhalb von einer Woche zweimal einen Bootloop…
    Ist ziemlich nervig, vorallem wenn man nachher wieder seine ganzen Apps updaten muss, wenn man die nicht jeden Tag backuppt.
    Gibts da irgendwelche bekannten Ursachen dafür? Kann man irgendwas machen, dass das zumindest sleterner autritt?

  14. avatarDirkp1972 sagt:

    @D00fy:Ich wüsste nicht, wie du dein Problem bewältigen kannst….kann dir nur den Tipp geben, TitaniumBackup so einzustellen, daß jeden Morgen -z,.B. um 5.00h- automatisch ein Backup gemacht wird!!! So ersparste dir zumindest erstmal diese ewige.leidige „updaterei“….!
    Ach ja –> haste schonmal andere Kernel ausprobiert?

    LG

    • avatarD00fy sagt:

      Naja, ich hab jetzt einfach nochmal komplett gewipet, nachdem ich schon wieder einen hatte und seitdem ist nichts mehr passiert.

  15. avatarowieder sagt:

    Ich habe gestern GV 3.3 aufgespielt, nachdem ich vorher die neuste Radioversion noch unter LeeDroid 2.5 geflasht hatte. Mit der neuen Radio unter 2.5 habe ich eine deutliche Verbesserung des WLAN-Empfangs bemerkt und mich schon gefreut, da das einer der Gründe war, das Radio zu erneuern 🙂
    Nachdem ich GV 3.3 installiert hatte, habe ich feststellen müssen, das der WLAN-Empfang wieder so (schlecht) wie vorher war. Wie ist das möglich? Einbildung ist es jedenfalls nicht. Brain, hast Du eine Erklärung für diese Phänomen?

  16. avatarnukeduke sagt:

    grad gelesen,
    der Quellcode von Ice Cream Sandwich Version 4.0.1 wurde veröffentlicht.
    Den Sourcecode gibts auf source.android.com .
    Dann gibts in einer Woche sicher eine ROM fürs Desire Clasic, bin gespannt.. 😛

  17. avatarBauer sagt:

    Hi,

    hab ein Problem beim Abspielen von mit *.wma Dateien auf Gingervillain. Kann weder mit dem vorinstallierten Musikprogramm, noch mit Winamp die Dateien abspielen bzw. überhaupt finden. Winamp findet die *.wma Dateien nicht und wenn ich sie über den Astro-File Manager versuche mit Winamp zu öffen kommt eine Fehlermeldung.
    *.MP3 spielt er jedoch ab.
    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte.

    Vielen Dank im voraus.

  18. avatarherby sagt:

    Hi,

    ich habe von Gingervillain 2.2 auf 3.3 geupdatet. Nach dem Update ohne Wipe waren die meisten Apps verschwunden und die Datenpartition war randvoll. Wurde evtl. der Dalvik-Cache wieder auf der Datenpartition statt auf der externen SDCard-Partition erstellt? Der war nämlich vorher auf der SDCard. Wie kann ich updaten ohne Wipe? Vielen Dank im voraus für Hilfe.

    • da das a2sd script bei dem sprung geändert wurde, ist der dalvik erst mal im telefonspeicher. da hilft wahrscheinlich nur ein Update mit wipen, dann den cache verschieben und anschließend alles mit TB wieder herstellen

  19. avatarKaffeetrinker sagt:

    Hallo zusammen,

    auch auf die Gefahr hin eine doofe Frage zu stellen: Hat man bei dem ROM auch eine Superuser-App und kann man problemlos ein Nandroid-Backup von einem ROM (in meinem Fall GingerVillain) wieder einspielen?

    • gibt keine doofen Fragen, nur saudoofe ANtworten 😆

      zu deinen Fragen:
      Superuser app ist vorhanden (alle Custom ROMs haben die, da die App für die Verwaltung der Rootrechte gebraucht wird). Nandroid BAckup kannst du auch problemlos nbutzen, hat ja nix mit dem ROM zu tun, wird ja über das Recovery erledigt. Falls du den ROM-Manager meinst: Der ist in einer alten Version dabei, also am besten im Market aktualisieren.