Unrevoked funktioniert nicht – Error: Failed to get root. Is your firmware too new?

Dieser Fehler ist sehr hartnäckig. Ein User machte mich nun darauf aufmerksam, dass die Lösung eventuell recht einfach ist.

Wenn also Unrevoked beim Rooten oder Aufspielen eines neuen Recoverys sagt: „Error: Failed to get root. Is your firmware too new?“

dann schaut mal in die Anwendungsverwaltung. Dort findet Ihr eine Anwendung Namens „Zysploit“. Diese stammt von Unrevoked selbst und verhindert unter Umständen eine korrekte Funktion von Unrevoked. Deinstalliert diese Anwendung und versucht es noch einmal. das sollte helfen.

Update: laut einiger Kommentare kann die Ursache auch sein, dass diese App auf die SD-Karte ausgelagert wurde. Diese App wird beim rooten immer wieder installiert und muss im internen Telefonspeicher landen, sonst funktioniert das ganze nicht.

Wenn das nicht zum Erfolg führt, kann man auch eine etwas ältere Unrevoked-Version (und vorher nochmal schauen, ob die Zyxploit-App wieder da ist und ggf. löschen) nutzen: http://downloads.unrevoked.com/recovery/3.22/reflash_package.exe

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

56 Kommentare zu Unrevoked funktioniert nicht – Error: Failed to get root. Is your firmware too new?

  1. avatarkawuttke sagt:

    Gern geschehen, keine Ursache!

  2. avatarCelestial sagt:

    Ich hatte die gleiche Fehlermeldung. Bei mir lag es aber am Advanced Taskkiller. Den musste ich löschen, dann hat es funktioniert…

  3. Pingback:rotes ausrufezeichen im recoverymodus. - Android-Hilfe.de

  4. avatarurbabu sagt:

    Bei mir hats auch nur mit der älteren variante gefunzt… endlich!

    aber da du die linux-variante empfiehlst, solltest du auch den link für die alte linux-version angeben:

    http://downloads.unrevoked.com/recovery/3.22/reflash.tar.gz

  5. avatarMartin sagt:

    Danke für den Tipp. Habe nach viel Probieren und Lesen bei 2 baugleichen Desires jeweils die Applikation Evo Zysploit deinstalliert und den Advanced Taskkiller rausgeschmissen.
    Anschliessend Reflash via Ubuntu-Linux vom USB-Stick und neuestem Revoked

    Zack – schon funktioniert das AmonRa.

    DANKE, sehr hilfreich!

  6. avatarOswald-Kolle sagt:

    Noch ein weiterer „Tipp“…
    Ich war so schlau es unter meinem 64-Bit Ubuntu zu versuchen – dort scheitert es auch generell!
    Somit mein Tipp: 32-Bit System verwenden!

  7. avatarTom sagt:

    Habe den Fehler auch unter 64bit Linux bekommen. Komischerweise hat Unrevoked trotz der Fehlermeldung gerootet und das anschließende flashen von LeeDroid hat super funktioniert. Ich habe den Fehler also quasi einfach ignoriert und es hat alles super geklappt.

  8. avatarVibe-X sagt:

    An diejenigen, die Probleme mit der 64 / 32 Bit Variante haben. Hier hilft es, eine 32 Bit libary (ia32-libs) zu installieren. In der Regel dürfte es dann gehen. Bei mir hat sich Ubuntu 10.04.2 64 Bit gar nichts bemerkt … Habe aber wie gesagt auch die Bibilothek 😉

  9. avatarNiffler sagt:

    Habe ein Desire der ersten Generation, unterdessen mit Build 2.29.405.2 Stock ROM.
    Nach einigen Versuchen mit der neuesten Recovery, die mit obigem Fehler abgebrochen wurden, hats mit Version 3.22 unter Ubuntu 32bit auf Anhieb geklappt.

    Vielen Dank für die Hilfe !

  10. avatarderFrutz sagt:

    Tja, ich hätte mal die Suchfunktion eher anwerfen sollen, bzw. in Deinem root-guide gleich tiefer in die Forumsdiskussion steigen sollen 🙁
    Nach einigen Treiber installier und deinstallier Orgien (mein Notebook hat sich geweigert von dem Ubuntu Stick zu booten, mist) hier an meiner eingeschränkten Ausrüstung (Netbook und altes Notebook mit USB 1.0 und nur ein 1500MBit DSL….)
    Bin ich dann endlich auf den unrevoked version 3.22 Tipp gestossen.
    Juhu, endlich gings 🙂
    Dann hab ich morgen ja wieder was neues zu tun (ROM flashen, AP2SD endlich!!). Und ich werde dann wohl immer zuerst mal tiefer in die Diskussionen lesen.

    Wenn die 3.23 Version keine Vorteile bringt (oder?) könntest Du es vielleicht im Guide entsprechend erwähnen/verlinken?

    Allerdings war der Haken bei „Disable security on phone“ standardmäßig gesetzt, obwohl Du ja empfohlen hast ihn auszuschalten, da S-OFF so wohl eh nicht geht.
    Macht das was?

    Gruss und Dank

    Fritz

  11. Pingback:Desire rooten | Shureg's Blog

  12. avatarGuybrush sagt:

    Also bei mir lags am App2SD (siehe: http://www.android-hilfe.de/htc-desire/38415-app2sd-froyo-macht-es-moeglich-ohne-root.html) welches ich irgendwann mal gemacht hatte.
    Somit wollte er wohl das Zysploit direkt auf SD installieren.
    Das Rückgängig gemacht und schon gings!

    Stefan

  13. Pingback:[ROM][GBSense] Curfew Ace S v1.0 Final [Stock/CM7 Hboot] (STABIL, SCHNELL, SMOOTH) - Seite 121 - Android-Hilfe.de

  14. Pingback:Problem beim Rom flashen :( - Seite 2 - Android-Hilfe.de

  15. avatarBen sagt:

    Bei mir lag die App auch auf SD- verschieben in den interenen Speicher und fertig ists ^^

    Ihr seid einfach alle Godlike. ich wollte schon gerade den kompletten unroot prozess durchgehen ^^

  16. avatarJohn sagt:

    Ich kann bestätigen, daß die App „Zysploit“ auf der SD-Karte das Problem war. Sobald ich die in den internen Speicher verschoben hatte, lief Unrevoked3 problemlos durch. Thx, guys! 😀

  17. Pingback:Anonymous

  18. avatarAlexander Gnauck sagt:

    Bei mir war es auch der Advanced Taskkiller

  19. Pingback:Problem beim desire Flashen - Android-Hilfe.de

  20. Pingback:Rebootschleife Desire InsertCoin - Seite 5 - Android-Hilfe.de

  21. avatarScotty sagt:

    Löschen von Zysploit hat nichts gebracht. Musste sie aufs Telefon kopieren. Jetzt hat es funktioniert.

    Sysemapps deinstallieren/auf SD verschieben kann ich aber immer noch nicht. Wieso nicht? Das ist eigentlich mein Grund für den Root.

  22. avatarPatrick W. sagt:

    Meine Güte, was war das für eine Geburt.
    Nachdem die App nun im Telefonspreicher liegt klappte alles.

    Vielen Dank!

  23. avatarmarvin sagt:

    Wie ist das gemeint mit dem Zyspliot verschieben auf die SD-Karte .. wenn ich es bei den Anwendungen aufrufe habe ich die Funktion „Verschieben auf SD-Karte“ garnicht zur Auswahl!
    Hab es auch mit der anderen Unrevokde Version probiert. Klappte auch nicht! Unrevoked bleibt stehen bei „waiting for root safe to restart if this doesn’t work“ und das Handy startet zwar aber hängt sich beim Booten auf (beim erscheinen des lila T-Mobile Kreises). Kann mir jemand helfen? Keine Ahnung wie ich weitermachen soll.

  24. avatarmarvin sagt:

    soo .. also ging nun doch. Ich hatte nur den Fehler gemacht und das Häckchen „Disabele security on phone“ nicht rausgenommen. Das war der Fehler an dem es lag!

  25. avatarFlow Troy-T sagt:

    Hallo Leute,
    ich musste meine Desire in den Festplattenmodus versetzen, dann hat es gefunzt.

  26. avatarrobert sagt:

    Ja, das löschen der App hatte eeeeeendlich den gewünschten Erfolg. Danke Dir für den Hinweis.

  27. avatarDirk sagt:

    Wofür ist das ganze denn gut?

  28. avatarMarkus sagt:

    😛 Bei mir hat auch der Tip mit der alten Version geholfen. (64bit Linux)

  29. avataremre sagt:

    Leute`?

    könnt ihr mir vielleicht auch helfen?

    ich sitze jetzt schon ganze 6h dadran. Bei mir zeigt das programm auch die meldung. Ich habe schon alles ausprobiert, alle apps gelöscht (auch zyspilot), auch versucht über festplattenanbindung, aber der zeigt mir immer noch diese meldung, bin am verzweifeln :/

  30. avatarRene sagt:

    🙂 Danke, mit Unrevoke 3.22 hat es geklappt!!!
    WIN7 64 Bit

  31. avatarhelli sagt:

    Hi Leute, bei mir hat auch nur die 3.22 Version funktioniert. Vielen Dank für die Hinweise.

  32. Super, Danke! Bei mir war die App Zysploit drauf, gelöscht und das alte unrevoked tool hat es dann geschafft.

  33. Ach übriges, richtig geklappt hatte es tatsächlich erst nach dem ich zig apps runter geschmissen hatte und eine apps gestoppt hatte. zuvor hatte das alte unrevoked tool zwar done gesagt, aber ich war noch gar kein root. anschließend das aktuelle unrevoked hat auch nicht geholfen, dann aber wiederrum das neue tool revolutionary. reichlich zeit dafür verballert, aber nun endlich root! Danke brutzelstube! Als nächstes wird wohl ein neues rom fällig. Das werde ich wohl auch hier nachlesen. Diese Seite ist echt toll! Danke für Eure Arbeit und die zahlreichen Kommentare!

  34. avatarcofe sagt:

    task manager entfernen
    zysploit auf telefon speicher
    und dann die alte unrevoked v.3.22

    das sind alle wichtigen dinge dann sollte es aufjedenfall klappen

  35. avatarkawadr sagt:

    also ich habe das auch versucht und klappt ganz gut biss zu diesen punkt wo man mit ROM Manager die sd partitionieren soll, da kommt so eine fehler meldung im Recowerymenu /tmp/recovery.log was copied to /sdcard/clockworkmod/recovery.log. Please open ROM Manager to report the issue. Ja und da stehe ich keine ahnung was ich da machen muss, gibts da vieleicht vorschläge? Danke im Voraus

  36. avatarFillFeile sagt:

    Hatte den selben Fehler auch!
    Habe es dann mit der alten Version probiert und konnte mir dieser Zusammensetzung rooten:

    Ubuntu 12.04 LTS 64-Bit
    unrevoked v.3.22

  37. avatarFireFighter sagt:

    Hmm ich versuche es immer noch unermüdlich ^^
    Es kommt running root ..
    und dann Die Fehler meldung
    Das Zys dings liegt aufm Handyspeicher
    Nutze die 3.22 version
    ich mach das häckchenweg
    aber es klappt nit

  38. avatarFireFighter sagt:

    yes danke !!!
    I´m rooted^^

  39. avatarFabian sagt:

    Habe mein HTC Desie jetzt mit 3.22 gerootet. Bei den Apps taucht auch SuperUser Gehemigungen auf, aber im Hboot zeigt er mir S-ON an. Ist das jetzt schlimm?

    • schlimm nicht, kannst nur nix machen, was S-Off verlangt. Aber um ein Custom ROM zu installieren brauchst du kein S-Off, außer bei speziellen Roms, die ein neues Partitionslayout (also einen modifizierten HBoot für mehr internen Speicher) benötigen.

  40. avatarhtc desire sagt:

    der tipp mit der version 3.22 funktioniert
    win7 64 bit
    thx

  41. avatarPhilipp sagt:

    Großes Danke. Ich musste auch nur die App auf den Telefonspeicher bekommen

  42. avatarChris sagt:

    der Tipp mit Version 3.22 hat bei mir auch geklappt ( HTC Desire & Win7 64-bit )

    dankeschön 🙂

  43. avatarAlex sagt:

    wo kann ich die version 3.22 downloaden ?
    ich finde sie nirgendswo 🙁

  44. avatarbronkokarlo sagt:

    😛 Hallo Leute vielen dank für die schnelle Hilfe, habe eine alte Version verwendet, den Ordner entfernt unter anwedungen wie beschrieben, in 2 Minuten ist die sache erledigt, Wunderbar beim HTC Desire.Danke

  45. avatarMr.Thiemann sagt:

    „Eigentlich“ habe ich alles soweit gemacht, wie es hier beschrieben steht…
    Zysploit löschen…
    Disable Security Phone…
    etc….
    unrevoced 3.22 verwendet, da bei 3.32 der Fehler kommt: „Failed to get root. Is your firmware too new?”

    Bei 3.22 steht allerdings immer und immer wieder: „Waiting for root. . . (safe restart if this doesn’t work)

    Hat jemand ne Idee?

    • Nimm Revolutionary

      • avatarMr.Thiemann sagt:

        =============================================
        | Revolutionary S-OFF & Recovery Tool 0.4pre4 |
        =============================================
        Brought to you by AlphaRev & unrEVOked.

        Waiting for device…
        Found your device: HTC Wildfire (buzz-1.01.0002, Android: 2.2.1, ROM version: 2.24.162.1)

        Your device: buzz, with HBOOT 1.01.0002 is not supported at this time.

  46. avatarTobi F sagt:

    die alte Version hat geklappt! Danke! 😛

  47. avatarSan4os18 sagt:

    Moin ich hab das selbe problem komme einfach nicht weiter
    haben die app Zysploit gelöscht und kommt wider der gleiche fehler
    habe es auch mit Revolutionary versucht aber er bleibt bei waiting for device hängen
    und nichts passiert
    kann mir jemand bitte helfen

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.