Ice Cream Sandwich für das Acer Iconia A500 – Flexreaper ROM

lange habe ich auf Android 4.0 für das Acer Iconia A500 gewartet. Demnächst wird es von Acer dazu auch ein offizielles Update geben. Nun sind die ersten geleakten ROM-Versionen erschienen und nun habe ich endlich eine Version gefunden, die bei mir von vorm bis Hinten stabil läuft und auch noch ein paar optische Leckerbissen eingebaut hat.

Im Flexreaper ROM befindet sich der „Acer-RING“ ein ganz nettes optisches Feature, mit dem man sich einen Schnellzugriff auf diverse Apps oder beispielsweise die Bookmarks verschaffen kann. Das lässt sich alles sehr frei in den Systemeinstellungen konfigurieren:

Zudem lässt sich ein Battery-Mod flashen, der die Batterieladung in Prozent in der Systemleiste einblendet. Das ROM hat von Haus aus native NTFS-Unterstützung. Man kann also USB-Festplatten, die mit dem NTFS-Dateisystem formatiert sind, direkt anschließen, und auf dort gespeicherte Daten zugreifen.

Download:

Das Flexreaper ROM gibt es hier bei den XDA-Developern. Dort findet sich auch eine flashbare ZIP-Datei mit den originalen Acer-Apps, die im ROM weggelassen wurden und durch meist bessere Alternativen ersetzt wurden.

Installation:

  • Komplettes Backup aller Apps und Einstellungen per Titanium Backup
  • Im Recovery ein komplettes Backup anfertigen
  • Komplett Wipen, sonst funktioniert beispielsweise WLAN nicht
  • Booten (nicht über den etwas seltsamen Bootscreen wundern, der wie eine Bildstörung aussieht, den haben alle ICS-ROMs für das Acer A500)
  • Apps mit Titanium Backup wieder herstellen, Systemeinstellungen per Hand vornehmen.

Mein Fazit:

Das Acer A500 fühlt sich mit Ice Cream Sandwich wie ein neues Tablet an. Die Performance ist einfach grandios, keine Verzögerungen und kaum feststellbare Ruckler bei der Bedienung sind feststellbar. Am besten merkt man das hier auf meiner Seite, man kann mit dem Browser absolut flüssig scrollen. Durch die Scriptlastigkeit meiner Seite ist das unter der Originalen, auf Android 3.1 basierenden Firmware, nicht möglich.

Der Acer Ring (aufrufbar durch druck auf den kleinen waagerechten Strich unten im Display) ist eine sehr schicke und ziemlich sinnvolle Erweiterung für das Tablet. Ich kann dieses ROM jedem nur wärmstens ans Herz legen. Mit ICS fühlt sich das Tablet endlich komplett so an, wie man das erwartet.

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

24 Kommentare zu Ice Cream Sandwich für das Acer Iconia A500 – Flexreaper ROM

  1. avatarMarc sagt:

    Kann ich nur bestätigen. Habe die R10 drauf und das Iconia rennt wie Hölle! Und ich war seit dem Start dabei: http://techgeek-live.de/2012/02/23/android-4-0-3-fur-acer-iconia-a500-geleakt/

  2. avatarFlorian sagt:

    Vorsicht beim flashen der auf den ICs leaked Roms basierenden Custom Roms.
    Ich habe mir beim ersten Versuch den Bootloader so zerlegt das nur noch stundenlanges probieren und schlussendlich ein Flash mit NVFlash mein A500 wieder zum leben erweckte.
    Ich habe noch den R9er Version des Flexreaper Roms drauf was wirklich traumhaft läuft im vergleich zum Originalen Acer Rom

  3. avatarTrok sagt:

    Die Root-Berechtigungen werden gelöscht? Ist das korrekt?

  4. avatarTrok sagt:

    Moin, Moin!

    Also nachdem ich gestern das ROM auf meinem A500 getestet habe, kann ich die o.g. Aussagen nicht bestätigen!
    Als erstes ließ sich das WLAN nicht aktivieren. Nachdem ich das ROM dann nochmal geflasht habe lief es. Immer wieder kommt es
    zu eigenartigen Bildstörungen (wie so ein Aufblitzen) und einige Aps hängen einfach.
    Selbst beim ersten Neustart hing der Einrichtungsassistent.
    (Und ja, ich habe Full-Wipe gemacht!)
    Nachdem ich den Kernel separat geflasht hatte, lief gar nix mehr.

    Viele Grüße,
    Ralle

    • zusätzlich zum wipe könntest du probieren ob die option „format flexrom“ (findest du im CWM unter Mounts&Storage) besserung bringt. Der R10 sollte das zwar wärend der Installation machen, möglicherweise klappt das aber nicht ganz.

  5. avataral-bundy333 sagt:

    Hallo,
    Ich würde das auch gerne können mit meinem a500.
    Ich habe jetzt schon so viele foren durchgelesen und verstehe immer noch bahnhof.
    Kann das nicht mal einer auch für deppen programmieren,es so einfach machen wie
    Eine app installieren und fertig.
    Ihr habt mit euerem wissen meinen vollsten respekt.
    Aber ich glaube ich werde wohl nie rootrechte haben geschweige denn eine rom drauf machen.
    Aber villeicht gibt es da drausen jemand der es einem beginner mal beibringen kann.

  6. avataral-bundy333 sagt:

    Ja das hätte sogar ich noch geschafft.
    Aber ich hab leider bereits das update auf android 4.
    Und so ein Downgrade ist auch nicht sehr einfach.
    Aber danke für den link

  7. Pingback:Acer Iconia A500 mit Android 4.0 (ICS) rooten

  8. avatarchristian sagt:

    Muss ich denn umbedingt ein Backup machen? Ich habe eh keine Daten mehr auf dem Tablet.

  9. avatarchristian sagt:

    ich verstehe aber trotzdem nicht wie ich vorgehen muss?
    wipen = Lautstärke + & Powertaste beim Booten drücken
    danach booten…
    aber warum habe ich dann die dateien runtergeladen?
    ich verstehe nicht wirklich was ich jetzt machen soll 😕

    • du startest mit der tastenkombination ins recovery-system, das ist ein ziemlich rudimentäres system. Dort kannst du wipen (=alle Daten löschen) und das Flexreaper Rom flashen. Immer wenn ein Begriff auftaucht, den Du nicht verstehst, kannst du ihn auch oben rechts ins suchfeld eintippen. Da kommen dazu einige Artikel zusammen. Oben im Menü findest du auch einige Links zu FAQs, Wipen, Recovery usw. Da geht es zwar oftmals nicht um das Acer Iconia A500, aber die Prinzipien sind gleich.
      Ich würde mich mal an deiner Stelle etwas in die Materie einlesen 😉

      Hier findest du auch ein Video über das Recovery des A500: (ab ca. 3:30min)
      http://www.brutzelstube.de/2011/android-3-1-fur-das-iconia-500-virtuous-picasso-rom/

  10. avataral-bundy333 sagt:

    Danke für die hilfe war wirklich einfach wenn ich es sogar geschafft hab
    Aber das mit dem rom aufspielen lass ich mal lieber das ist mir dan doch zu schwer.
    Schade…

    • avatarchristian sagt:

      Ich habs immer noch nicht geschafft -.-
      Ich habe jetzt bei dem Start den Bootloader v3, weiß aber trotzdem nicht was ich danach machen muss…
      die Begriffe wie „flashen“ und „wipen“ versteh ich einfach nicht.
      Ich meine ich mache es zum ersten mal.

  11. avatarchristian sagt:

    wipen = löschen
    aber was soll ich denn löschen?
    ich mache die dateien von dem link auf die sd karte und dann?
    wenn ich mein tablet heruntergefahren habe drücke ich danach den „an Button und die Lautstärkeregelungstaste“ aber es fährt einfach ganz normal hoch…

    • ok, also was willst du eigentlich? In deinem ersten Post hast du einen Link auf das Flexreaper Rom gesetzt, mit dem Hinweis, dass du das draufhaben willst. Das geht nicht so einfach, das Acer Tablet ist gelockt, da kann man nicht einfach irgend ein ROM aufspielen, das muss man erst mal so modifizieren, dass man sämtliche Sperren aufhebt.

      Dazu muss man erst einmal Rootrechte in deinem jetzigen ROM erlangen. Rootrechte sind sozusagen Admin-Rechte. Wenn du diese hast kannst du dann mittels des APX-Modus des Tablets den Bootloader frei schalten, damit du das Flexreaper-ROM aufspielen kannst. Bei dieser Modifikation wird auch ein Recovery-System aufgespielt, aus diesem heraus kann man das ROM aufspielen und dort kannst du auch wipen. Wipen bedeutet, dass du alle Daten auf dem Tablet löschst, d.h. ein Rücksetzen auf Werkseinstellungen durchführst.

      wie du dir diese Recte verschaffst ist hier beschrieben:
      http://www.brutzelstube.de/2012/acer-iconia-a500-mit-android-4-0-ics-rooten/

      danach lädst du das Flexreaper-ROM runter und kopierst es auf die SD-Karte, welche du in dein Tablet steckst. dann schaltest du das Tablet aus, drückst die Laustärke-leiser Taste und hälst diuese gedrückt fest. Dann schaltest du das Tablet ein. Dann startet es in das Recovery-System. Mittels der Lautstärketasten bewegst du dich im Recovery System durch die Menüpunkte, mit der Power Taste bestätigst du deine Auswahl.
      Hier gibt es die entsprechenden Punkte zum Wipen und auch zum flashen des Flexreaper ROMs („Flash zip from SD-Card“, dann auf der sd-Karte die zip-Datei des ROMs auswählen, bestätigen und flashen lassen, danach neu booten und dann startet das Flexreaper-ROM, fertig)

      Normalerweise ist der Downgrade beim A500 nicht vorgesehen, deshalb die Umstände.

      Weiterführende Links:
      http://www.brutzelstube.de/2011/root-was-ist-das-uberhaupt/
      http://www.brutzelstube.de/2011/recovery-menu-%E2%80%93-das-notfall-betriebssystem/
      http://www.brutzelstube.de/2011/custom-rom%E2%80%99s-%E2%80%93-verandertes-android/
      http://www.brutzelstube.de/2011/wipe-was-bedeutet-das/
      http://www.brutzelstube.de/2011/garantie-gewahrleistung-rooten-und-custom-roms/

      und nicht zu vergessen, ganz oben rechts hier auf der Seite, „Blog durchsuchen“ liefert ziemlich viele Antworten zu allen möglichen Sachen 😉

  12. Pingback:Acer Iconia A500 - Installation des unlocked Bootloaders für ICS

  13. avatarAlex sagt:

    Kann mir jemand helfen? Mein a500 läuft mit dem Android 4 nicht mehr so gut wie vorher. Das Display dreht sich nicht immer und das Internet läuft auch schlechter. Was kann ich machen

    • Der AUthor vom Flexreaper gibt bei alen SChwierigkeiten folgenden Hinweis:

      ins Recovery gehen
      unter „Backup and Restore“ „Toggle backup and restore of internal storage (/data/media)“ antippen, dann sollte eine Meldung mit „enabled…“ erscheinen
      dann unter „Mounts and Storage“ and „format /data“ anwählen, das entfernt wirklich alle Daten und macht das Tablet komplett „platt“. Vorher natürlich an ein Backup aller Daten des Tablets denken und diese Daten auch auf den PC sichern.

      Danach das ROM nochmal flashen, dann sollte alles funktionieren.

  14. avataryomix sagt:

    Guten Abend,

    ich habe das ROM installiert ohne Probleme , leider finde ich in Acer Ring nicht , ich habe in den Einstellungen gesehen das Er aktiviert ist , ich konnte auch
    Anwendungen zuweisen,
    Aber irgendwie fehlt der Ring auf dem Bildschirm..

    Muss ich noch was machen ??

    MfG

    Yomix