Ice Cream Sandwich für das HTC Desire reift langsam

Sehr aufmerksam verfolge ich den Thread bei den XDA-Developern, welcher sich mit Android 4.0 (besser bekannt als Ice Cream Sandwich oder kurz ICS) als Portierung für das HTC-Desire beschäftigt. Schließlich ist dies wahrscheinlich die einzige möglichkeit, unser HTC-Desire mit der neuesten Android Version zu versorgen.

Inzwischen hat dieses ROM einen gewissen Reifegrad erreicht, der durchaus ein vernünftiges arbeiten zulässt.

Beachtet aber, dass das ROM noch lange nicht den STatus „Stabil hat“

Fertigt vor allen Experimenten unbedingt ein Nandroid-Backup an!

Damit Ihr das ebenfalls ausprobieren könnt, hier einige Tipps:

  • hier ist der Originale Thread: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1355660
  • der ROM-Entwickler hat eine eigene Seite
  • das ROM funktioniert im Moment ausschließlich mit dem originalen Bravo Layout, Ihr müsst also den Standard Bravo Stock HBoot flashen, falls Ihr Euer Layout geändert habt
  • Wipen ist Pflicht, nur Apps mit Titanium Backup wieder herstellen, Systemeinstellungen per Hand vornehmen
  • Einschränkungen: mit der Kamera sind nur Photos möglich und meistens funktioniert es nicht, dass Desire per USB an den Rechner anzuschließen und auf die SD-Karte zuzugreifen, Dateien also per Dateimanager über WLAN auf das Desire kopieren
  • A2SD oder Data2SD muss separat nach dem flashen des ROMs als zip Datei geflasht werden, die Downloads dazu findet Ihr auf der Seite des ROM-Entwicklers
  • wenn nach dem ersten Booten nix funktioniert, erst mal eine Weile warten und neu booten. Manche User berichten, dass sie einige Male neu booten mussten, dann klappte aber alles.
  • Der erste Boot kann sehr, sehr lange dauern, bis zu 30 Minuten
  • Das ROM ist immer noch eher ALpha-Version und nicht für jemanden geeignet, der sein Telefon dringend braucht, oder auf gewisse Apps angewiesen ist
  • mit den A2SD Scripten oder den Data2SD Scripten kann es passieren, dass Market Downloads nicht funktionieren, Ursache ist (noch) unbekannt, ein neuboot behebt meist das Problem für eine Weile
  • für Data2SD ist eine Class-6-SD-Karte Pflicht

viel Spaß beim Testen. SChaut in dem Thread bei den XDA-Developern öfter vorbei, denn im Moment erscheint aller paar Tage dort eine neuere Version, es wird also heftig entwickelt 😉

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

60 Kommentare zu Ice Cream Sandwich für das HTC Desire reift langsam

  1. Seit die Kamera relativ stabil funktioniert, habe ich mir die ROM heute auch aufs Phone gezogen, ich muss sagen, bisher läuft alles super 🙂 Auch wenn ich ein paar CM Features vermisse. Aber das kommt noch.

  2. avatarkunip sagt:

    HI!
    habs schon ne ganze Weile drauf. hier und da hakts mal. aber will nimma zurück von ICS 🙂
    Danke für den Hinweis auf das Update.

  3. avatarCris sagt:

    Danke für die Tips. Ich über mich noch in Geduld für’Daily use‘. 😛

  4. avatarbbathome sagt:

    Das Data2SD Script hab ich nirgends gefunden – kann mir bitte jemand sagen, wo genau dieses Skript zu finden ist? Wie soll dann die SD Karte partitioniert sein? Hab zur Zeit Gingervillain drauf und möchte ICS doch mal ausprobieren – auch wenn ich dann noch mal Stock HBOOT flashen muss… Obwohl – auf Sandvolds Seite steht in den FAQ: Wenn man cm7r2 oder data++ hboot hat kann man den Market wie folgt verwenden:

    Download a terminal on your phone!

    umount /cache
    mount -t tmpfs -o size=42M,nr_inodes=42k,mode=0770 tmpfs /cache
    chown system.cache /cache

  5. avatarkunip sagt:

    und das andere ist das von darktremor.

    es wird vorgeschlagen, direkt nach dem flashen des ics roms das data2sd/app2sd skript zu installieren und dann erst neuzustarten.

    und nach dem ersten start wie gesagt erst einen erneuten reboot machen.

    Gruß

  6. avatarkunip sagt:

    und dann gibts noch das amarullz. ale rechts unter addons auf der Seite.

    Was jetzt da die genauen Unterschiede sind?

  7. avatarbbathome sagt:

    was heißt „Booten dauert lange“? Sehe das htc Logo nun seit mehreren Minuten – und nichts Erkennbares tut sich…

    Hatte HBOOT auf Stock geändert – alles gewiped, Beta 0.2 installiert und danach das mount2sd script. Jetzt das erste Booten…………

  8. avatarUser sagt:

    *FREU*
    GEIL! Endlich aber ganz ehrlich, da warte ich lieber noch bevor ich mir solche Probleme anschaffe.
    Freue mich richtig drauf aber das ist es nicht wert 🙂
    Dankeee

    • avatarMatDrOiD sagt:

      Von welchen Problemen sprichst Du?

    • avatarbbathome sagt:

      Probleme? Also wenn du eine schnelle SD Karte hast und diese ist schon richtig partitioniert, dann ist es wirklich simpel. zip-File installieren und bei Bedarf noch amarullz und dann reboot. Das wars. Das erste Booten war auch relativ schnell dann. Bis jetzt noch keine Probleme gehabt oder Fehler gefunden.

      • avatarMatDrOiD sagt:

        Genauso sehe ich das auch. 😉 Benutze das ROM schon länger (seit etwa einem Monat) und hatte bisher keine Probleme. Meines Erachtens kann man ab einer SD Karte mit Class 6 und einer EXT4-Partiton mit 512 MB oder mehr problemlos das Amarullz-script flashen.

    • avatarUser sagt:

      Das Installieren ist doch garnicht gemeint 🙂
      Das habe ich schon oft genug gemacht.

      „Beachtet aber, dass das ROM noch lange nicht den STatus “Stabil hat”“

      das war gemeint.

      MfG

  9. avatarWeiMar-Zero sagt:

    Hat jemand schon nen Desire ICS Benchmark Wert von Quadrant Standard?

    • avatarMatDrOiD sagt:

      Ein derartiger Wert würde Dir nicht viel helfen. Die meisten hier werden wahrscheinlich entweder ein A2SD oder ein DATA2SD-Script verwenden und diese, besonders letztere, verfälschen das Ergebnis erheblich.

      • avatarWeiMar-Zero sagt:

        @ MatDroid: Gut zu wissen, dass du weist was mir hilft :mrgreen:

        Inwiefern (negativ o. positiv?) würde sich durch die SD Erweitungen das Ergebnis verändern?
        Ich denke, dass es sich hierbei um eine zu vernachlässigende Größe handelt.

        • avatarMatDrOiD sagt:

          Wissen, was Dir hilft, kann ich natürlich nicht. Allerdings kann ich Dir aus objektiver Sicht (mit entsprechender Begründung) auf Basis meines Wissens sagen, dass Dir der Wert nichts helfen würde (nichts anderes habe ich getan).

          Theoretisch positiv. Mit den genannten Scripten wird der Quadrant-Score zwar höher (theoretisch positiv), hat aber nichts mit der tatsächlichen Geschwindigkeit des Systems zu tun (negativ). Leider handelt es sich nicht um eine zu vernachlässigende Größe. Bei A2SD zum Beispiel liegt der Score im Schnitt 300 Punkte höher, bei DATA2SD im Schnitt 500-700, manchmal sogar bis zu 1000.

    • avatarsimon sagt:

      http://tinypic.com/r/2w7l2wy/5
      frisch installiert ohne sd zeugs

      • avatarWeiMar-Zero sagt:

        Danke für den Upload.

        Hätte auf etwas mehr Punkte gehofft (so um die 1200), aber wir sind ja noch im ALPHA STATUS. Da ist noch einiges drinnen!!!

        Wichtiger ist eh, dass alles „geschmeidig“ läuft (aber n Benchmark ist zumindest ne „Hausnr.“).
        Ich werde aber beim Desire noch ein bisschen bei GingerVillain 2.3 bleiben (derzeit 1400 Punkte), weil ich super zufrieden bin.

        Hoffe, dass auch bald ein ICS Port füs HP Touchpad kommt, da würde ich auch bei Alpha einsteigen. Aber da hört man zurzeit überhaupt nichts. Leider

        Gruß weimar-zero

        ps: solltest du SD Addon installieren, würde mich auch interessieren ob das den Bench beeinflusst und falls ja wie.

  10. avatarMatDrOiD sagt:

    Mit der USB-Mounting App (gibt es auch über Sandvold’s Seite) kann man nach Anschluss des Desires an den Rechner übrigens auch Dateien kopieren.
    Und falls man das Problem hat, dass einen der Gesprächspartner bei eingehendem Anruf für ein paar Sekunden nicht hören kann, hilft die App „Call Delay Patch“ aus dem Android Market weiter: Dazu nach dem Installieren den Haken „Load Patch at Startup“ setzen, rebooted und fertig ist das ganze.

  11. avatarsartorius sagt:

    Hi brainfly,
    vllt solltest du in dem Beitrag hier einen Hinweis darauf geben, dass die Entwickler dazu aufrufen, eine Petition an Qualcomm zu richten.

    hier gibts näheres
    http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=20053678&postcount=799

  12. avatarRiefi sagt:

    Super sache weiter so und ich fange auch an ics zu flashen sobald es ein wenig stbiler wird, thx, übrigens hab ich das flashen hier gelernt, mit vielen tipps und tricks von brain und anderen

  13. avatarChris sagt:

    Hinwies von XDA: „Do not restore Gingerbread apps into this ROM, download them from market instead and configure them from scratch. This is not just a minor update to GB, but an entirely different system. Old backups and their related data will give you problems on this ROM which will make your bug reports unusable and a waste of our time. “

    Es wäre sehr schade, wenn ich da durch meine Spielstände verlieren würde. Alles andere wäre ich bereit zu konfigurieren.
    Hat damit jemand Erfahrungen oder kennt eine Lösung?

    • avatarMatDrOiD sagt:

      Diese Aussage bezieht sich primär auf Systemapps. Bei normalen Apps (Programme, Spiele, etc) hatte ich bisher keine großen Probleme mit dem Wiederherrstellen von Apps. Ein, zwei Mal kam wollte ich die App via Titanium Backup (TB) wiederherrstellen und am Ende kam die Meldung „Application not installed“. Nach ein paar Tagen konnte man aber die entsprechende App im Market herunterladen und installieren. Habe dann via TB einfach nur die Daten wiederherrgestellt und das ging reibungslos.

  14. avatarbbathome sagt:

    Ich habe gestern wieder auf gingervillain zurückgewechselt – die Optik von ICS ist schon gut und die neuen Versionen von GMail, Kalender und deren Widgets machen einiges her. Aber zwei Punkte haben dann für mich den Ausschlag gegeben: GoogleMaps sieht super aus – aber es ist richtig langsam und hängt immer wieder (Warten/Abbrechen). Das Restoren mit Titanium funktioniert nicht wirklich gut (siehe Hinweis von Chris 4. Januar 2012 um 07:33) – aber als ich dann zum Beispiel „N-TV“ aus dem Market installieren wollte hing der Download und das war es dann.
    Ich werde die nächsten Versionen wieder versuchen, aber für den Produktiveinsatz (ich verwende GMaps sehr oft) ist es *für mich* nicht einsetzbar – wirklich schade…

  15. avatarkunip sagt:

    bbathome.
    du hast wahrscheinlich das falsche sd skript benutzt.
    mit meiner class 2 karte und amarullz gab es ähnliche Probleme.
    mit dem Darktremor ist alles so schnell wie mit Gingervillain!

    also erst rom flashen, dann darktremor. dann connectbot ausm market installieren, siehe gingervillain artiel hier:
    Diese Prozedur verschiebt den Dalvik-Cache wieder auf die SD-Karte. Dies solltet Ihr also auch tun, wenn Ihr Speicherprobleme habt.

    „Anwendung ConnectBot aus dem Market installieren
    connectbot starten, die Auswahl auf “local” und irgendeinen Nicknamen eingeben
    dann im folgenden Fenster “su” (ohne “”) und Eingabe drücken
    Anfrage nach Rootrechten bejahen
    dann eintippen “a2sd cachesd”

    danach startet das Handy neu“

    dann flutscht das! 🙂

    PS: neue Version:
    Beta 0.2.1

    USB mass storage should work partially (only when you have phone connected at boot)
    Much better camera (thx rampv)
    – more stable
    – can take several pics without freezing
    – zoom work
    – also some settings does
    – pictures takes less space

    • avatarbbathome sagt:

      Der Rest lief ja schnell genug – nur Maps hat richtige Probleme gemacht.

      Speicherprobleme gab es keine.

      Beim nächsten Update versuch ich es nochmal – und dann mit darktremor… 🙂

      • avatarbbathome sagt:

        Hab es heute getan – und laeuft gut. Nur die Kamera arbeitet nicht 🙁 – kann zumindest nichts aufnehmen (Goggles oder Barcodescanner).

  16. avatarOlaf sagt:

    Vielen Dank für den Bericht über die „bevorstehende“ Möglichkeit, das Desire auf ICS zu uppen. Ich warte aber noch, bis alles „fertig“ ist. Ich hoffe, dass es dann wieder einen, wie immer, guten Workflow gibt und bedanke mich schon jetzt für die Arbeit, die Du Dir immer wieder machst.

  17. avatarIch bin Ichbins sagt:

    Hallo zusammen
    Als Erstes möchte ich mich bei allen herzlich für die interessanten und lehreichenb Beiträge bedanken. Ich lerne fleissig dazu. 🙂
    Nun bitte ich euch mir ein, zwei oder auch mehrere Fragen zu beantworten (wenn es dann keine Umstände macht9:
    Ich bin leider der englischen Sprache nicht wirklich mächtig und stehe deshalb bei vielen Seiten an.
    Würde sich jemand freundlicherweise die Mühe machen und mir Schritt für Schritt erläutern, wie ich die Beta 0.2.1 richtig installiere?
    Ich arbeite im Moment mit LeeDroid.
    Wie muss ich vorgehen und was muss ich alles machen, damit ich die Beta testen kann?
    Ist es grundsätzlich zu empfehlen, einem „Neandertaler“ wie mir eine Beta in die Hände zu geben, oder würdet ihr mir anraten, auf die stabile Version zu warten?
    Ist das System den überhaubt auf Deutsch erhältlich?

    Für eure Bemühungen und Nerven bedanke ich mich vorgängig schon herzlichst.

    • avatarbbathome sagt:

      zuerst mal – klar ist es auf Deutsch – wie auch in vielen anderen Sprachen.

      zuerst einmal solltest du deine Daten sichern (Backup direkt im Recovery oder im Rom-Manager).

      Sd-Karte – solltest du partitionieren. Wenn nicht hast du die gleichen Speicherprobleme wie beim Original.

      Falls du HBOOT nicht veraendert haben solltest (also das Flash neu partitioniert haben) im Recovery Modus zuerst alles loeschen (Wipe / Factory Reset) und dann beta1.zip installieren.

      Bei Bedarf (SD Karte partitioniert) Darktremor flashen und dann rebooten.

      Dauert ein bisschen – bootete bei mir mehrfach automatisch – und am Ende gibts dann den Willkommenscrenn von Android.

      Hast du eine partitionierte SD-Karte und darktremor installiert? Dann wie kunip vom 4. Januar 2012 um 16:31 vorgehen: connectbot installieren und die zwei Befehle (umstellen auf local nicht vergessen) eintippen. Danach startet das Desire neu.

      Das wars. Die Apps wieder aus dem Market (z.B. via market.android.com) neu installieren – ich hatte das via appbrain gemacht. War dann nur ein Klick und alle Apps wurden auf einen Schlag wieder installiert. Auf Titaniumbackup hatte ich verzichtet (es gibt Warnungen, da sich 2.3 und 4.0 zu sehr unterscheiden wuerden).

      Kannst ja mal testen – notfalls nur wieder das Backup einspielen. Es laeuft aber (bis auf die Kamera) bis jetzt ganz gut (sprich ohne Probleme)

      • avatarIch bin Ichbins sagt:

        Du bist mein Held!!! 🙂
        Vielen herzlichen Dank! Dann mal ran ans testen.
        Gruss

      • avatarNormalo73 sagt:

        Hmmm? Ist seit nun fast einer Stunde am starten? 😕
        Kommt immer wieder die „Farbenexplosion“ und dann der Bildschirm zum Muster eingeben. Und dann wieder von vorne: Farben und Muster… ❓
        Läuft da alles richtig? Wie lange soll ich das laufen lassen?

        Habe gemact:
        im Recovery Modus erst die Beta, dann Darktremor geflasht und neu gestartet.
        Nun warte ich voller Vorfreude, welche aber immer mehr in Panik übergeht… 😳
        Hätte ich zuerst wipen sollen?

        Danke für die Hilfe.

        Gruss aus der kalten und verregneten/schneiten Schweiz

        • avatarNormalo73 sagt:

          Ok. Hat sich erledigt. 😀
          Hab das Ganze noch einmal gemacht, einfach vorher mit wipen (wie schon oben angegeben. Man sollte halt erst recht lesen… 😳 )
          Danke

          • avatarbbathome sagt:

            Freut mich, dass es geklappt hat. Ich musste gestern leider wieder zurueck auf Gingerbread, da eine meiner Lieblingsapps unter ICS nicht richtig laeuft. Muss mal schauen, ob die ein Update geplant haben oder es eine andere App mit aehnlichem Umfang gibt.

  18. avatarkunip sagt:

    welche denn? 🙂

    Kamera läuft noch nicht 100%, u.a. die keine Videoaufnahmen glaub ich.

    • avatarbbathome sagt:

      sag ich nicht 🙄

      Aber zum einen werden gespeicherte Daten auf der SD Karte nicht erkannt und auch der angezeigte Kalender zeigt nicht die Tage, sondern (der Font ist offensichtlich zu groß) nur die erste Ziffer des Tages. Was bei den ersten 9 Tagen des Monats okay ist, danach aber etwas ätzend wird…

    • avatarbbathome sagt:

      Eine Sache, die mir auch nicht gefallen hat: darktremor war installiert und hat auch funktioniert. Hatte mir noch das Programm heruntergeladen, wo man alles schon sehen und einstellen konnte. ABER: Ich musste immer wieder per Hand auf SD-Karte verschieben, damit der Speicher nicht voll lief – das war nicht wirklich komfortabel.

      Die App die nicht korrekt funktionierte war „eat-app“ – kannst gerne installieren und sagen, ob bei dir der Kalender korrekt angezeigt wird. Bei mir sah man nur die erste Ziffer des Tages in der Monatsansicht in zu großer Schrift…

  19. avatardjbelij sagt:

    hey leute wie finde ich raus was für ein hboot ich hab

  20. avatarChristian sagt:

    Habe eine MikroSD Karte von Sandisk. Class 6. Mir kommt es allerdings so vor dass es auch unter CM7.1 öfters mal lagged. Würdet ihr zum Kauf einer Class 10 tendieren? Erst recht wenn ICS ins Spiel kommt. Habe irgendwo gelesen man sollte den kompletten Dalvik Cache dahin auslagern?

    • Class 10 Lohnt beim Desire eher nicht, da das Desire bei Geschwindigkeiten über Class 6 deckelt, d.h. die Übertragungsraten werden nicht höher. Zudem gibt es mit Class 10 Karten immer mal Schwierigkeiten, die mag das Desire nicht so doll.

  21. avatarJens sagt:

    @Brain
    Hab das ICS vor ein paar Tagen geflasht, Apps installiert und so gut es ging auf die SD verschoben. Jetzt überleg ich, ob ich es neu aufsetzen muss oder ob ich das Data2SD Script einfach flashen kann. Denke mal das zerhaut mir die Apps?

  22. avatarkunip sagt:

    huhu
    gibt jetzt version 0.3.3

    Beta 0.3.3

    The ICS quicksearch
    Exchange calendar sync
    Better video recording (less choppy)
    Better working modules
    Gtalk works better

    Working adb
    Beta 0.3

    -notification toolbox: tap settings icon to switch between, long press to open settings
    -lockscreen: volumebutton music control
    -lockscreen: nullpointerexception soft reboot issue resolved
    -kernel: rebuild based on latest from tiamat
    -6barsignal: new drawables
    -camera: rapmv78 libs
    -launcher2: a couple options like hide search bar (there are a few options in the launcher settings that dont do anything yet, the only working opiton is hide search bar)
    -UMS: should properly detect plug/unplug events now (this is where the wipe is recommended if its not working for you, its cause the old not working settings are saved)
    -misc: new bootanimation from Bexton
    -latinime: more dictionaries
    -apps2sd: rewrote for more awesomeness
    -Removed Trebuchet
    -Trackpad works, even Wake
    -No reboot when homesreen is in landscape mode and pressing power button
    Changes from Evervolv:
    Video recording added.
    Added modules for Tiamat Kernel (cifs etc)
    Fixed market.
    Newer gapps (and better working ones)
    Added Youtube app

    • avatarNormalo73 sagt:

      Hallo zusammen
      Ich habe im Moment noch die ICS Beta 0.2.1 drauf. Kann ich nun die neuste Beta 0.3.6 einfach darüber raffeln? Ohne Wipe und Löschen?
      Oder muss ich das Ganze von Grundauf neu installieren und mit Titanium Systemdaten und Apps zurückspielen?

      Kann mir jemand helfen?

      Vielen Dank und Gruss

  23. avatarRaiffeisenpunk sagt:

    Hi Brain,

    Kannst Du mal etwas Licht ins Dunkel bringen zu den 2 ICS Roms fürs Desire wo es zur Zeit gibt ? Wo liegen bei welchem die Vorteile ? Sollte man noch warten ?

    Würde mir ja mal gerne eins draufhauen, aber ich trau mich das nur nach einer Anleitung von Dir 😉

    Könntest Du da mal was schreiben ?

    Gruß

    • Bin noch am testen, werde wahrscheinlich am Wochenende mal darüber schreiben. Also Geduld 😉
      Aber meine bisherigen Erfahrungen: Alles ziemlich Beta, vieles funktioniert, einiges will gar nicht (z.B. flash oder der neue Googe Chrome für Androide, wegen fehlender Hardwarebeschleunigung). Und wieder die typischen Bugs, z.B. verzögerte Gesprächsannahme, alles noch ziemlich in der Entwicklung. Wird aber mit jeder Version besser und das war auch bei allen anderen ROMs so…

  24. avatarRaiffeisenpunk sagt:

    Cool Danke Brain 😉

  25. avatarRaiffeisenpunk sagt:

    So, ich hab mir jetzt auch mal die BETA 0.4.0RC1 – 11.02 ICS for Desire FULL HW – 4.0.3 draufgezogen.

    Klappte bisher wunderbar. Jetzt gehts ans testen. Werde weiter berichten

    • avatarbbathome sagt:

      welche Methode der „SD-Karteneinbindung für Apps/Cache“ nützt du?
      Ich hatte Darktremor getestet – hat aber nur wie ein erweitertes A2SD funktioniert – nach „zu vielen“ Apps war alles voll.
      Danach amarullz – viel Speicher (braucht aber zwingend ext4) – aber bzgl. Stabilität hatte ich Fragezeichen. Hing vielleicht auch noch mit der Rom-Version zusammen.

  26. avatarRaiffeisenpunk sagt:

    also ich hab direkt nach dem ROM flashen das Darktremor geflasht. bootete 3x neu und dann ging es. Danach hab ich mit connectBot noch „a2sd install“ und „a2sd cachesd“ ausgeführt.

    Bin jetzt halt grad dabei meine Apps wieder herzustellen.

    Nach ein paar zeigt er immo an: Interner Speicher: Gesamt: 148MB, Frei: 130MB 🙂

    • avatarbbathome sagt:

      Das funktioniert auch ganz gut – aber sobald du Apps hast, die alles im internen Speicher ablegen (Google Reader ist da so ein Kandidat), ist der Speicher trotzdem voll. War zumindest meine Erfahrung mit Darktremor.

      Beim Einspielen der Apps habe ich mittlerweile auf „Installieren via market.android.com“ umgestellt – denn vor ein paar Wochen, als ich mit ICS herumspielte und immer wieder vom Desire aus geladen habe war ploetzlich der Markt auf dem Desire gesperrt (man konnte nichts mehr runterladen). Nach 24 Stunden wurde er dann wieder freigeschaltet (ich hatte mich auch direkt an Google gewandt, da ich meine gekauften Apps nicht runterladen konnte). Das Installieren via Webbrowser hat aber weiterhin funktioniert.

  27. avatarRaiffeisenpunk sagt:

    Naja, ich werde das jetzt halt mal alles testen. Notfalls hab ich ja nandroid-backup.