Kalibrierung des Akkus


nach dem Flashen eines neuen ROMs, insbesondere, wenn man währenddessen das Telefon am Netzteil aufgeladen hat, macht sich eine Rekalibrierung des Akkus nötig (damit das Telefon lernt, was „voll“ und „leer“ am Akku ist und die volle Kapazität nutzen kann und nicht zu früh abschaltet. Dazu folgende Schritte durchführen:

  1. Telefon im eingeschalteten Zustand aufladen (bis LED grün)
  2. Telefon vom Lader trennen und ausschalten
  3. im ausgeschalteten Zustand laden, bis LED grün
  4. vom Lader trennen, einmal komplett booten, wieder ausschalten
  5. Nochmal an den Lader, bis LED grün (LED ist evtl. sofort grün, dann kann gleich weitergemacht werden)
  6. sofern du ein gerootetes Telefon hast: Ins Recovery booten (vol- beim Einschalten gedrückt halten usw. siehe Manuelles Recovery), Dort unter Advanced/Wipe Battery Stats auswählen und bestätigen. Dann mit der zurück Taste ins oberste Menü und „Reboot now“ wählen, ungerootete Telefone normal neu starten
avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

50 Kommentare zu Kalibrierung des Akkus

  1. avatarDirkp1972 sagt:

    Hi Brain…

    So einen Menschen wie dich gibt´s wirklich nur noch sehr,sehr selten!!! Was du dir da für eine Arbeit machst-> für andere….das ist der Wahnsinn!!!Du erklärst das hier wirklich mm für mm…jeder Android-Idiot( also auch ich!) sollte das verstehen!! Beim lesen sind natürlich Fragen aufgekommen….welche zu 99% im darauf folgenden Satz beantwortet wurden!!Ich bemängel immer Beschreibungen, da sie IMMER an irgendeiner Stelle eine gewisse Vorkenntnis fordern-> egal,ob vom Autor gewollt oder nicht! Deine Beschreibung verdient dagegen eine Auszeichnung!!!!!Ich hoffe, daß JEDER EINZELNE User, welcher von deiner Arbeit „profitiert, diese auch dementsprechend würdigt!!!!

    Ich kann deine Arbeit nicht annähernd so würdigen, wie´s angebracht wäre….
    Danke hoch 999999999999999 und mehr!!!!!!

    Habe alles gemäß Anleitung gemacht…bis auf einen „Durchhänger“ hat mein Baby(Desire) wohl alles suber verarbeitet!!!Nach dem ersten Nandroid-Backup hing das Handy in der Bootschleife-> Handy an,“HTC“ leuchtete wie immer in grün auf…aber es kam nicht der „quietly Brilliant“…dann vibrierte es nach ´ner Minute,ging dann aus und das Spielchen began von vorne…….Jetzt habe ich soeben das LeeDroid-Rom aufgespielt…es bootet gerade….ich zittere!!!!!Lass es bitte klappen…jetzt erschien der LeeDroid/Android Schriftzug…und ich zittere immer noch!!!
    Und jetzt hat das Zittern ein ENDE…..
    ich danke dir von ganzem Herzen für das, was du hier für uns Newbies tust!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    LG,
    Dirk!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Danke für die Blumen ;o)
      Die Webseite ist ein gutes Training für mich, da ich hauptsächlich im Support arbeite, da hilft es, sich in die Lage eines total unbedarften hineinzudenken ;o)

    • avatarRoman sagt:

      Ich kann mich deiner Meinung nur anschließen Echt Super diese Seite vielen, vielen Dank

    • avatarscik sagt:

      sorry falls ich das jetzt überlesen habe, aber müsste man nicht nach Schritt 5 das Kabel noch dranhängen lassen, dann ins recovery, stats wipen und ausschalten, und erst dann das kabel abziehen und wieder starten?

      • avatarscik sagt:

        …ok, geht jedenfalls beim slim-bean-sgs2 nicht wirklich. sind ja auch nur ein paar sekunden bis man die gewiped hat.

  2. Pingback:Stromsparmaßnahmen am HTC-Desire - Brutzelstube.de

  3. Pingback:Desire schaltet sich schon bei 10% ab...

  4. Pingback:Akku - HTC Desire Forum

  5. Pingback:DeFrost ROM (AOSP) - Brains Brutzelstube

  6. Pingback:Akkulaufzeit, kann doch nicht sein

  7. Pingback:Hamster's Rom V3.1 [30.11.2010] [Rom] - Seite 81

  8. avatarjupp sagt:

    Hey,
    hab die Kalibrierung grade gemacht und danach bin ich nur bei 97% ist schon alles ne komische Sache.

  9. avatarDuke Nukem sagt:

    Hi Brain,

    Hab grade die Kalibierung des Akkus durchgeführt, aber danach steht der akku jetzt schon seit 2 Stunden bei 100%. Ich hab zwar Defrost 6.1a mit 128MHz bei screen-off, was also sehr wenig Akku braucht, aber das find ich nun schon übermäßig und macht mir bissl Angst. Hab ich was falsch gemacht?

  10. avatarDuke Nukem sagt:

    Ok, nach 4,5 Stunden, einem 10-minütigen Telefonat und etwa 15 Minuten spielen (ich wollts jetzt wissen^^) ist es nun endlich auf 98% runter. Ich finds zwar abartig, was man mit Defrost und entsprechendem Kernel alles rausholen kann, aber wenn ich das hochrechne, komm ich bei Nicht-Nutzung auf 250 Stunden Stand-by. Bei moderater Standard-Nutzung wären es aber immernoch 120-150 Stunden. Ich schalte das Telefon auch über Nacht nicht mehr aus, weil der Reboot mehr Strom zieht als das Durchlaufen.
    Wie auch immer: Brain, deine Seite ist der Hammer, weiter so 🙂

    • avatarjupp sagt:

      Hey,
      welchen Kernel udn welches Radio hast du drauf, dass du zu so einem geringen Verbrauch kommst?

  11. avatardjbelij sagt:

    hey gibts deb defrost kernel eigentlich zum download

  12. avatarDuke Nukem sagt:

    Ich hab 5.11.05.14 wie empfohlen und als Kernel den 6.1.1 HAVS AXI CFS @900mV mit 128MHz von EViolett.
    Einziges Problem: Bei 12% meint das Handy, der Akku sei leer und geht aus. Ist ein bissl früh.
    @Brain: Was meinst du dazu? Hab schon 2mal kalibriert, aber das passiert immernoch.

  13. avatarjupp sagt:

    Wo bekomm ich denn den Kernel her den du da ansprichst?
    Der steht bei mir unter dem Namen zumindest nicht im Defrost Setup drin.

  14. avatarDuke Nukem sagt:

    EVioletts Kernels basieren zwar auf denen von RichardTrip, aber du findest sie nicht im Defrost Setup. Hier:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=883598

  15. avatarmike sagt:

    Hallo Brain,

    Was bewirkt der letzde Schritt mit dem wipen von battery stats?

    • das desire bildet selbst eine art kennkurve für den akku, mit dem es bei bestimmten spannungen bestimmte ladestände des akkus abbildet. Wenn diese Kennkurve ungenau ist, dann ist der Akkustand natürlich falsch. Mit dem letzten Schritt löschst du die Kurve und das Desire erstellt eine neue, deswegen kann es schon mal bei neukalibrierung am anfang nicht ganz hinhauen, mit dem akkustand, das Desire muss erst „lernen“

  16. avatarRaps sagt:

    Hallo,
    wenn Ich meinen Akku wie im ersten Schritt lade wechselt die LED nicht von Orange auf Grün sondern geht nur aus.
    Der Text im Display sagt aber das der Akku zu 100% Prozent geladen ist.
    Wenn das Handy aus ist leuchtet es jedoch grün.
    Benutze DeFRost6.1 übrigens nach deiner Anleitung geflasht vielen Dank.

  17. Pingback:Rund um den Akku des Desires - Brutzelstube.de

  18. avatarValerie sagt:

    Hallo Ihr,

    ich habe gerade wie oben beschrieben versucht meinen Akku zu kalibrieren.

    Das Problem ist jetzt aber dass ich mit meinem Handy zwar telefonieren kann, aber jeglicher Datentransfer ( sei es Email wie GMX CLient ) noch Internet funktioniert.

    Wie kann das sein ?

    Habe genau die Schritte wie oben gemacht.

    Mein Provider ist Orange.ch

    Hatte schon paarmal gerebootet aber hat bisher leider noch nich geholfen.

  19. avatarValerie sagt:

    PS:

    Mein Telefon ist gerootet und ich sehe „oben“ die 3G Anzeige aber kann trotzdem keine Daten laden und bei GMX steht Host is unresolved
    oder bei Internet steht „Keine Verbindung möglich, bitte überprüfen Sie die NetzwerkEinstellungen

  20. avatarValerie sagt:

    Hi Brain,

    das glaube ich Dir.

    Das komische ist halt dass es direkt nach der Kalibrierung angefangen hat und ich sowas vorher noch nie hatte..

  21. Pingback:Anonymous

  22. avatarKarsten sagt:

    Hey Brain,
    hab hier schon sooo viel nützliches herausziehen können und musste das grad mal mit einer ersten kleinen Spende würdigen. Hut ab und ein riesen „DANKE SCHÖN“ vor deiner Arbeit, die du hier regelmässig ablieferst. (karsten67)

  23. Pingback:[Diskussion] MDJ's CyanogenMod (Android 2.3.4) - Seite 11 - Android-Hilfe.de

  24. avatarJoshude sagt:

    Unter Punkt 6, Advanced/, ist bei mir nicht vorhanden.

    Was nun?

    • du hast kein root, bzw. kein Clockwork Mod Recovery-System installiert, richtig?

      • avatarJoshude sagt:

        Ich weiß nicht, was ich da gesehen habe, oder eher nicht gesehen habe. Jetzt hab ich es gefunden und deiner Anleitung nach befolgt.
        Was mich stuzig macht: Das Handy lädt wird aber am Ladegerät teilweise dennoch entladen, also das Problem wie oben beschrieben.
        Teilweise geht es am Ladegerät sogar aus.

        Jetzt hab ich das am PC und da lädt es normal. Ebenfalls am Lader meiner Freundin sowie an dem meines Schwagers.
        Hängt das Problem mit dem EINEN Lader zusammen, oder ist mein Lader einfach hinüber? 🙁

        • ich würde mal auf das Ladegerät tippen. Nach deinen Test kann man ja das Telefon und das Kabel als Fehlerquelle ausschließen.

  25. Pingback:[ROM][GBSense]Curfew Ace S v0.8 A2SD+/DATA++CM7(STABIL,SCHNELL,SMOOTH) - Seite 68 - Android-Hilfe.de

  26. Pingback:[ROM][16/05][STABLE][Sense2.1+3.0 GB]InsertCoin CM7/STOCK 1.0.1 - Seite 133 - Android-Hilfe.de

  27. sofern du ein gerootetes Telefon hast: Ins Recovery booten (vol- beim Einschalten gedrückt halten usw. siehe Manuelles Recovery), Dort unter Advanced/Wipe Battery Stats auswählen und bestätigen. Dann mit der zurück Taste ins oberste Menü und “Reboot now” wählen, ungerootete Telefone normal neu starten

    awesome!

  28. avatarAzrael sagt:

    Hey Brain,

    erstmal vielen vielen Dank für deine zahlreichen Infos und Anleitungen. Sie haben mir bislang immer sehr geholfen. Zumeist wurden hier die Fragen beantwortet, die sich nach dem lesen anderer Artikel stellten! 😉

    Gestern habe ich mich dann auch mal getraut mein Desire zu S-offen, hat auch alles bestens geklappt. :mrgreen:

    Habe dann auch direkt nen anderen HBoot geflasht und bin vom LeeDrOiD HD V3.3.3-Port-R5 APP2SD gewechselt zu Data++. Gefällt mir auch super bislang.
    Meine Frage ist nur folgende: Muss ich trotdem den Akku kalibrieren, obwohl es im Prinzip dasselbe ROM ist? Oder ist das in diesem Falle nicht nötig. Ich habe nämlich auch mal irgenwo gelesen, leider ohne weitere Erläuterungen, dass das wipen der Battery Stats für den Akku nicht so gut sein soll?

    Schönen Dank schonmal!

  29. Pingback:Fragen an SGS2 Besitzer HIER STELLEN - Seite 325 - Android-Hilfe.de

  30. avatarJens sagt:

    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem mit meinem Akku. Und zwar habe ich GV 3.3 geflasht und hatte dann das Problem das mein Akku extrem schnell leer war. Habe dann eine Kalibration durchgeführt und habe aber nun das Problem das die Akkuanzeige extrem lange auf 100% bleibt und sich das Telefon bei 19% ausschaltet.
    Da passt ja irgendwas nicht. Habe das ganze nun schon zweimal durchgeführt aber es ändert sich nichts.

    Ich befürchte auch irgendwie das die Batterie Statistiken nicht zurückgesetzt werden da ich überhaupt keine Meldung im Recovery bekomme wenn ich den Wipe durchführe.

    Hat da jemand eine Idee???? Ich würde mich freuen!!!!

    • das Problem habe ich auch manchmal, ich behebe es, indem ich das Desire einmal leer laufen lasse, bis es sich ausschaltet und danach im ausgeschalteten Zustand voll lade, das Ladegerät abklemme, in das Recovery booten, die Batteriestats lösche und dann neu boote, anschließend läuft es meistens wieder korrekt.
      Wenn man gar nix macht, haut es auch meistens nach ein paar Tagen wieder hin 😉

  31. avatarChris sagt:

    Hallo

    erstmal schöne Arbeit 🙂

    eine frage wo finde ich eine anleitung für das recovery Menü cwm 5.5.0.4 was die einzelene funktionen sind

    danke

    mfg

  32. avatarYannik sagt:

    Hey,

    danke für den „Ablauf“!
    Kommt mir echt vor das er, der Akku, jetzt länger hält..
    Doch habe immernoch das Problem das er (früher bei 15-20%) jetzt schon bei 20-26% herunterfährt und angeblich leer ist. !?
    Habe seit neustem Leedroid auf meinem Desire.. hab das Problem seit einigen Rom’s… full wipe, neu geflasht.. alles probiert..

    ne Idee? DANKE!

  33. Pingback:[ROM] ViperOne 4.3.0 | 4.06.1540.3 | Android 4.4 Sense 5.5 l OTA l Tweaks, Hub & More - Seite 700 - Android-Hilfe.de