Geballtes Wissen rund um Android für Tablets und Smartphones

 Benutzt am besten das neue Tool Revolutionary zum rooten Eures HTC-Desires. Zum aktualisierten Rootguide für das HTC Desire 


Hast du Schritt 2 schon unter Linux erfolgreich ausgeführt, kannst Du direkt mit Schritt 3 weitermachen!!


Achtung! Ab jetzt werden Methoden beschrieben, die dazu führen können, dass dein Telefon unbrauchbar wird und auch keinerlei Garantie- und Gewährleistungsreparaturen durch deinen Händler oder den Hersteller erfolgen. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass  ich nicht für Schadensersatzansprüche aufkommen werde!!

Diese Methode funktioniert für alle HTC-Desire. Egal ob AMOLED oder SLCD-Display, egal welcher Softwarestand (ob Android 2.1 oder 2.2(Froyo)), egal welche HBoot-Version (0.75, 0.80, 0.83, 0.92, 0.93 usw) ohne Downgrade und ohne Datenverlust

Ich empfehle aber ausdrücklich die Variante über Linux, da es unter Windows immer wieder zu Schwierigkeiten kommt, die unter Umständen euer Telefon unbrauchbar machen können.

Der Rootvorgang:

Es gibt eine neue Hardwarerevision des HTC-Desires. Bitte testet vor dem Rooten, ob Ihr ein PVT4-Desire habt. Wenn ja, befolgt einfach an den entsprechenden Stellen die Blau geschriebenen Hinweise.

Die einzelnen Schritte:

  1. Backup der Telefondaten
  2. Vorbereitung des Rechners (Installation der Treiber)
  3. Einstellungen am HTC-Desire
  4. Der Rootvorgang

1. Backup der Telefondaten:

Diesen Schritt führe ich nur aus Sicherheitsgründen durch. Normalerweise werden beim Rooten keine Daten gelöscht, wenn allerdings etwas schiefgeht ist möglicherweise das komplette Löschen der Daten unumgänglich.

 

Alle Daten des Telefons sichern, Kontakte und Kalender mit Googleaccount abgleichen oder über HTC-Sync sichern. Wie man ohne Root SMS sichert, war für mich nie relevant. SMS sichern soll mit SMS-Backup&Restore gut funktionieren. Nach einzelnen User-Berichten soll das auch mit MyBackupPro gehen, eigentlich eine kostenpflichtige Software, aber für das Rooten sollte die 30-Tage-Testversion ausreichend sein. Nach dem Rooten gibt es mit Titanium Backup und Nandroid-Backup zwei mächtiges Tools, die ein vollständiges Backup aller Daten ermöglichen.

Den Inhalt der SD-Karte komplett auf den Rechner kopieren (und darauf achten, dass auch versteckte Dateien mitkopiert werden).

Der Akku sollte unbedingt voll sein. Schaltet sich das Telefon wegen Strommangels beim flashen ab, könnte euer teures Gerät nur noch Schrott sein!

2. Vorbereitung des Rechners:

  • Auf dem Rechner MUSS HTC-Sync installiert sein (auch wenn ihr es später deinstallieren sollt, wir brauchen erst mal die Treiber)
  • Auf der Webseite von Unrevoked das Unrevoked-Tool für Windows herunterladen

Nun die heruntergeladenen USB-Treiber in ein beliebiges Verzeichnis entpacken.

 

Jetzt das Telefon ausschalten.

Nun am Telefon die Vol- (leiser) Taste gedrückt halten und einschalten

etwa 10 Sekunden warten (es tickert noch etwas Text über dem Bildschirm) sieht man folgendes Bild:

Jetzt das Telefon per USB-Kabel an den Rechner anschließen (daraufhin wechselt im Handy der Schriftzug “HBOOT” oben auf “HBOOT USB PLUG”

nun warten wir die automatische Treiberinstallation von Windows ab. Sollte es hier zu einer Fehlermeldung kommen, dann habt Ihr HTC-Sync nicht installiert, dieses ggf. nachholen.

Nun öffnen wir den Gerätemanager von Windows.

Dort Befindet sich unter “Andere Geräte” ein Gerät namens “Android 1.0″

Dieses Klicken wir mit der Rechten Maustaste an und wählen “Treibersoftware aktualisieren”

Nun wählen wir den Punkt “Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen” und wählen dann den Order aus, in den wir die USB-Treiber entpackt haben

Jetzt kommt eine Warnung, dass die Treiber nicht signiert sind. Wir wählen den Punkt an, dass wir trotzdem die Treiber installieren.

Nach der Treiberinstallation ist nun im Gerätemanager unter “Android Phone” ein “Android Bootloader Interface” zu finden.

Nun trennen wir das Telefon vom USB-Kabel,

3. Einstellungen am HTC-Desire

Am Telefon wählen wir nun mit Lauter und Leiser den Punkt “Fastboot” und bestätigen durch druck auf “Power”. Im folgenden Menü auf gleiche Weise “Power Down” auswählen.

nun schalten wir das Telefon wieder ein und lassen es wieder hochfahren.

Nun am Telefon unter Menü

Einstellungen/Anwendungen einen Haken bei “Unbekannte Herkunft” setzen und unter “Entwicklung einen Haken bei “USB-Debugging” setzen

Einstellungen > Mit PC Verbinden > Standardverbindungstyp auf “nur laden” stellen. (bei Schwierigkeiten hier mal die Einstellung “Festplatte” testen

Einstellungen > Mit PC Verbinden > Fragen deaktivieren (Häkchen entfernen)

Das Handy frisch neu starten! (manchmal, wenn das Handy lange an ist, stellen sich ein paar Dienste quer). Warten, bis der Startvorgang komplett abgeschlossen ist

Auf dem Rechner deinstallieren wir jetzt noch das HTC-Sync. Aber bitte nur HTC-Sync entfernen und nicht auch noch die Treiber (HTC Sync Driver Installer)

Jetzt wird der Rechner neu gestartet (WICHTIG)

4. Der Rootvorgang:

Wichtig: Wichtig: Eine funktionierende Sim-Karte und eine funktionierende SD-Karte muss im Desire sein, sonst funktioniert das rooten nicht! Ebenfalls muss ausreichend Speicher vorhanden sein, falls Ihr also im Benachrichtigungsbereich die Meldung “wenig Speicher” habt, dann löscht bitte einige Apps, bis die Nachricht verschwindet.

Am Rechner starten wir das Unrevoked-Tool, indem wir die Datei reflash_package.exe mit Adminrechten starten.

Unter XP braucht man Admin Rechte, unter Vista und Windows7 das Tool mittels Rechtsklick und “als Administrator starten”

PVT4-Desire: Ihr müsst ein anderes Recovery-System installieren. Dazu das recovery-RA-desire-v2.0.0 herunterladen und in Unrevoked einbinden, indem Ihr, bevor Ihr euer Telefon anschließt, im unrevoked-Tool über “File/Custom Recovery” das heruntergeladene AmonRa auswählt.

Telefon per USB anschließen

nun WARTEN….WARTEN…..WARTEN…WARTEN


wärenddessen wechseln im Unrevoked Tool die Statusmeldungen, hier die wichtigsten:

  • Waiting for bootloader; make sure driver is installed!
  • Running pe-boot sequence…
  • Waiting for reboot…
  • Flashing recovery image. Do not touch your phone!
  • Rebooting into recovery…

bis Unrevoked folgendes Bild zeigt:


und auf dem Handy folgendes zu sehen ist: (das AmonRa-Recovery sieht etwas anders aus)

Hinweis: bei der neuesten Unrevoked-Version wird das Telefon komplett neu gestartet und man landet bei der PIN-Eingabe

GLÜCKWUNSCH!

Am Telefon einfach auf den Trackball drücken, damit “Reboot System now” ausgeführt wird. Am Rechner Unrevoked schließen, und ggf. HTC Sync wieder installieren, sofern Ihr das benutzt.

Ihr habt jetzt euer ROM gerootet. Da gibt es erst mal nichts neues, nur die App “Superuser Genehmigungen” verrät die Veränderungen.Noch ist nicht viel zu Spüren, auch ein Branding ist noch auf dem Telefon und auch alle Daten sind noch unverändert vorhanden.

Der nächste Schritt wird dann interessanter: ein neues ROM flashen!

ACHTUNG WICHTIG!!!

Sollte das Telefon ein OTA-Update anbieten, dann dieses keinesfalls installieren. Das ist das offizielle ROM von HTC. Wenn man dieses installiert ist der Rootzugang wieder weg und Euer Desire bootet wahrscheinlich nicht mehr richtig. ALSO NIEMALS ANGEBOTENE OTA-UPDATES INSTALLIEREN, WENN IHR EIN GEROOTETES HTC-DESIRE HABT!!!

 

Teil 1 – Grundlagen

Teil 2 – Rooten mit Linux oder Teil 2.1 Rooten unter Windows

Teil 3 – Vorbereitungen für Custom ROMs

Teil 4 – Flashen eines ROMs am beispiel des LeeDroid-ROMs

Teil 5 – (optional) S-Off

Teil 6 – S-Off entfernen, Root rückgängig machen, Rebranden

Teil 7 – Update eines ROMs oder Umstieg auf ein neues ROM

157 Antworten auf Rooten des Desires mit Unrevoked unter Windows

  • avatar

    :D

    Über Windows hats problemlos funktioniert :D

    Danke Brain :D :D

    mfg

  • avatar

    Super du alter Brutzler ^^. Hat perfekt unter Windows 7 mit meinem Froyo mit Bootloader 0.93 geklappt. 1A-Anleitung, absolut idiotensicher!
    Zur Info: Hatte ursprünglich ein Branding von T-Mobile mit 2.1, hab dann auf 2.2 geupdatet. Danach aber erst das Branding mit dem Downgrade auf 2.1 entfernt, danach wiederum das offizielle 2.2 über WLAN gezogen.
    1000 Dank!

  • avatar

    Hallo,

    habe das rooten gestern versucht und Schritt für Schritt alles gemacht.

    Nun habe ich beim rooten selbst folgende Fehlermeldung bekommen:
    Error:Can not find misc….

    Habt ihr eine Idee was ich falsch mache oder wo der Fehler liegt?

    1000000000000000000 Dank für eure Hilfe

  • avatar

    Brauche ich dazu eine goldcard?

  • avatar

    Super geklappt!!! Ich danke dir Brain McFly! (T-Mobile Desire, Win 7).

  • avatar

    Hi,

    hat alles Super funktioniert!!! Vielen, vielen Dank!

    HTC Desire, HBoot 0.93, FroYo

  • avatar

    Hi,

    ich habs soeben mit Deiner Anleitung für Windows erfolgreich gerootet! Ging ohne Probleme!!! Tausen Dank!!!

    In diesem Moment liegt mein Desire neben mir und erstellt das erste Nandroid-Backup um dann gleich mit LeeDroid geflasht zu werden. ;)

  • Pingback: Anonymous
  • avatar

    Soeben hab ich mein Desire (2.2 Froyo) unter Win7 (x64) im ersten Durchgang dank dieser Anleitung erfolgreich gerootet!

    Danke für diese einfache (Idiotensichere) Anleitung!!!

  • avatar

    hi, habe gerade mein desire mit der anleitung gerooted. schien auch alles soweit ok zu sein. kann via recovery in o.g. menue booten und auch ein backup auf sd daraus machen. ABER wenn ich titanium backup starte erhalte ich ne fehlermeldung dass keine root rechte vorliegen.. mach ich was falsch und/oder bin ich zu blöd oder ist doch was schief gelaufen???

  • avatar

    Erstmal Danke für alle Anleitungen hier.
    Leider hilft bei mir bisher nichts, mein Desire zu rooten. Habe es auch schon über das downgraden der hboot von 0.93 auf 0.83 versucht, aber unrevoked sagt mir zum Schluss immer: “internal error: an reported error Starting Service”.
    Wäre echt klasse, wenn mir da jmd. weiterhelfen könnte.

    mfg

  • avatar

    Habe alle Einstellungen mehrmals kontrolliert. Auch nach Neustarts von Desire und PC erst kontrolliert ob alles richtig ist. War es.
    Habe es unter Win7 sowie mit Kubuntu versucht.
    Danach habe ich es mit dem downgrade versucht, das klappte 1A, allerdings das rooten nicht… wie die ganze Zeit schon. Ich verstehe die Sache nicht.

  • avatar

    Hallo! Wie lange dauert es denn bei unrevoked 3.21, bis das telefon fertig ist? Die Meldung “rebooting into recovery” steht schon seit ner ganzen weile da (ca. 20 min), aber es tut sich nichts… .

  • avatar

    Nachtrag: Nachdem das Telefon ca. 40 min am rechner war und revoked sich nicht mehr gerührt hat (im Task Manager war aber alles i.O.), hab ich das Telefon abgestöpselt un den Akku gezogen, da kein “Warmstart” mehr ging. Nach 10 min Akku wieder rein, hocjgefahren und jetzt hab ich unter “Anwendungen” ein Icon “Superuser Genehmigungen”. Titanium Backup funzt nach Busybox-Installation auch. Scheint also alles funktioniert zu haben, auch wenn unrevoked nicht den von Dir gezeigten “Endbildschirm” angezeigt hat. Oder kann sich da noch was aufhängen/zerlegen? Danke und Gruss, B!

  • avatar

    Hallo
    Beim reeboten krieg ich zum schluss dann die meldung von unrevoked –> communications with phone unexpectedly interrupted. Try again hab kein plan immer dasselbe

    • avatar

      Hast du am Telefon “Einstellungen > Mit PC Verbinden > Fragen deaktivieren (Häkchen entfernen)” eingestellt?
      Mal anderen USB-Port/anderen PC probiert?

    • avatar

      Erst einmal ein riesen Dankeschön für die klasse Anleitung. Nach drei Tagen vergeblichen Versuchen hat es nun endlich geklappt. Gescheitert bin ich auch immer an der Meldung “communications with phone unexpectedly interrupted”
      Warum? Ich hatte entgegen der Information in dieser Anleitung den Verbindungtyp auf ‘HTC-Sync’ stehen, da unrevoked3 ansonsten nicht gemerkt hat, dass das Handy eingesteckt wird. Nach der Meldung ‘running root’ kam dann die Fehlermeldung. Ein Umstellen auf ‘Nur laden’ oder ‘Festplatte’ brachte kein Ergebnis.
      Wie ich nun herausgefunden habe, speichert das HTC die Einstellung USB-Debugging anscheinend für jeden Verbundungstyp.

      Also Einstellungen -> Mit PC verbinden -> Standardverbindungstyp -> Nur laden auswählen

      Danach unter Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklung -> USB-Debugging aktivieren

      Danach klappte es ohne Probleme

  • avatar

    Hallo

    Ich habe alles so gemacht wie oben beschrieben aber unrEVOked erkennt mein Desire einafch nicht.
    Egal ob ich einstelle Nur Laden Als Festplatte benutze etc. Auf die Daten der SD Karte kann ich ganz normal drauf zugreifen.

    Waiting for Device mehr kommt nicht.
    Ich benutze Windows XP und habe Admin rechte

  • avatar

    Hi
    Android boot loader. Würde mir angezeigt am anfang. Nach dem ich den Treiber installiert habe. Jetzt als ich noch mal nachgeguckt habe steht da nichts mehr ist das normal?

    Die Linux varinte ist mir persönlich zu komplex da hatte ich zu viel Angst das etwas schief geht.

    • avatar

      ich finde es einfacher, linux von CD zu starten, unrevoked zu starten und zu rooten, als unter windows einen treiber zu installieren ;o)

      Bei Windows kann eigentlich jeder Treiber, der auf USB zugreift “dazwischenfunken”. Auch gibts oft Probleme mit Programmen, die über USB mit dem Desire irgendwie kommunizieren, die sollte man alle deinstallieren. Wie gesagt, ziemlich aufwändig die Windowsgeschichte und da ich deinen Rechner nicht kenne, tappe ich da komplett im dunkeln.
      Hast du vielleicht noch nen anderen rechner zur verfügung mit dem du die prozedur mal machen kannst?

  • avatar

    Hi

    Manchmal kommt man auf die einfachsten dinge nicht.

    Also auf dem Laptop hat alles Wunderbar geklappt unreoked ist prima durchgelaufen. Bis zum DONE am Ende. Als ich dann in die Einstellung gegangen bis um das Superuser Symbol zu suchen nix gefunden. Erster Schok dann Titanium Backup instaliert und auch er sagt keine Root rechte wie kann das sein?

    Es ist durchgelaufen und es stand done am ende.
    Was habe ich falsch gemacht

    • avatar

      einfach nochmal machen. TB meckert immer, man muss erstmal den “Probleme” Knopf drücken, damit eine Busybox installiert wird, dann geht es.
      Aber da keine Superuser-App installiert wurde, scheint das rooten nicht geklappt zu haben…
      Starte das handy mal mit gedrückter Vol- taste und gehe dann ins recovery. Ist das dann das clockworkmod-recovery?
      Wenn ja kannst du sicherlich ein ROM mit Superuser-App installieren, dann gibts keine Probleme…

  • avatar

    also bei mir hat es jetz auch geklapt glaube ich wie kann ich denn sehn obs gerootet ist

    • avatar

      Habe grad folgendes in die FAQ eingefügt:

      Wie erkenne ich, ob mein Desire gerootet ist

      * Unter den Apps befindet sich eine App namens “Superuser”. Diese verwaltet die Apps, denen Ihr Superuser-Rechte gebt. Beim ersten Start empfängt euch ein schwarzer Bildschirm, da noch keinen Apps Rootrechte eingeräumt wurden.
      * Test auf Root: Anwendung ConnectBot aus dem Market installieren
      connectbot starten, die Auswahl auf “local” und irgendeinen Nicknamen eingeben
      dann im folgenden Fenster “su” (ohne “”) und Eingabe drücken
      Kommt eine Anfrage nach Rootrechten, dann habt Ihr Rootzugriff

  • avatar

    So es müsste geklappt haben danke für die Hilfe.

    Der endlich wieder Platz im Internen Speicher herlich.

    Der nächste schritt wird dann die Custom Rom sein aber jetzt bin ich vorrerst zufrieden.

    Vielen Dank nochmal

  • avatar

    Hi,
    jetzt wende ich mich auch mal in die tolle Seite hier.

    Ich habe mittlerweile so ziemlich alles versucht um mein Desire zu rooten. SuperOneClick, Unrevoked unter Windows, Unrevoked unter Linux. Ich bekomme immer den Fehler <<>>

    Ich habe das neuste Unrevoked, alle Einstellungen am Desire durchgeführt, mehrmals versucht, einen anderen USB Port getestet. Es weigert sich einfach.

    Wer kann mir helfen?

    Thx, cheater

  • avatar

    Oh sorry, da ist wohl die Fehlermedlung verloren gegangen.

    Error: failed to get root. Is your Firmware too new?

    Das Terminal meldet außerdem (No such device)

  • avatar

    Jo, mit 3.22 (unter Linux) hats super geklappt.

    Neues Problem. Ich habe das LeeDroid geladen, die SD Karte partitioniert und mit mit dem Rom Manager dann das LeeDroid geladen. Seitdem sehe ich nur noch ein Audrufezeichen mit dem Androiden daneben?

    Das ist nicht normal oder?

  • avatar

    Klasse, mit 3.22 klappts auch unter Windows (mit 3.32 nicht)…

  • avatar

    Ja, da scheint es wirklich ein Problem zu geben in der 3.32. Bei mir läuft nun alles super. Ich aheb mit unrevoked gerootet und mit Leedroid geflasht. Das das Flashen nicht geklappt hat lag an einem Problem mit dem Recovery Dingends, habs neu drüberinstalliert und es hat geklappt.

    Danke Brain, super hilfreiche Seite, mach weiter so!

    Grüße, cheater.

  • avatar

    wo habt ihr die 3.22 Version her

  • avatar

    also ich meine die Linux version

  • avatar

    Ok da h’tte ich auch drauf kommen koennen. dann probier ich das jetzt nochmal mit der version. habe auch die fehlermeldung erhalten das meine firmware zu neu sei.
    melde mich dann nacher nochmal.

  • avatar

    hab diesmal keine fehlermeldung bekommen und habe auch das Superuser App….aber wenn ich Titanuim Backup starte sagt er ich h’tte keine Root rechte. Hat einer ne Idee

  • avatar

    Ok neue busybox installiert und nun gehts. Vielen Dank

  • avatar

    Hi, danke erstmal für die tollen Tipps und Anleitungen hier.

    Hab versucht mein Desire mit der o.g. Anleitung (unter Windows) zu rooten.

    Bei Version 3.32 kam: this was a triumph und danach die Fehlermeldung”revoked meldung failed to unlock nand flash” wie auch schon weiter oben.
    Bei der Version 3.22 kommt jetzt die Fehlermeldung “couldn`t find misc”.
    Wo liegt der Fehler?
    Danke für die HIlfe

  • avatar

    Hi,
    ich habe mit unrevoked gerootet unter win 7_64bit und bekam jedes mal die Fehlermeldung:
    “Error: failed to get root. Is your firmware to new.”
    Kann ja bei froyo 2.2 schlecht sein. Da habe ich´s mit einem Wipe versucht. das gleiche Problem. bevor ich downgradete probierte ich´S damit: HTC neu installiert, nach Neustart komplett, auch die Treiber, deinstalliert. Danach habe ich HTC Sync noch einmal neu installiert. Dann nur das Htc Sync deinstalliert, das erkannte Android im Gerätemanager deinstalliert( alle Treiber und die noch mal neu drauf. Ging schnell und…..hat geklappt.
    Jetzt hab ich Root. Vorerst.
    Auch mit großer Unterstützung von JAMIN!
    Bruzelstube SUPER. Man kann sich gut einlesen und dann überlegen. Ja oder Nein. ist nicht jedermanns Sache mit der Garantie zu spielen, vorallem wenn man nicht die große Ahnung davon hat.
    Danke!

  • avatar

    @Brain
    nur um Missverständnisse zu vermeiden. Mein Desire läuft weiterhin einwandfrei. Hab ein Desire der ersten Stunde mit O2 Branding.

    Habe ne Goldcard erstellt und versuche mich nun am Downgrade.
    Hab das Downgradetool runtergeladen und gestartet (Handy im Debuging Modus + nur laden). WEnn ich das Tool starte kommt aber die Fehlermeldung “Der Befehl adb ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden”
    Was nun?
    Habe Win7 64Bit. Leider von Linux null plan.
    Danke schon mal

    • avatar

      hast du das downgrade-tool komplett entpackt? oder versuchst du es, direkt aus dem archiv zu entpacken?

      scahu mal auf kommentar 53, hast du eventuell schon root?

      Downgrade kann man immer machen, wenn etwas nicht klappt. Du schreibst aber oben, dass bei di der root geklappt hat, weswegen willst du dann downgraden oder hast du gerade ein anderes handy in der mangel?

  • avatar

    Noch ein Nachtrag:
    Hab für die Goldcard meine Speicherkarte vom Handy genommen und vorher auch nichts gelöscht. In FAT32 war die ja schon formatiert. Goldcard wurde auch erfolgreich gelöscht.

    Hab gelesen, dass du vom downgraden abraten tust. Welche Möglichkeit hab ich denn noch wenn unrevoked nicht funzt…
    Oder hab ich was falsch verstanden? Sorry wenn ich mich etwas doof anstelle.

  • avatar

    Korrektur: Goldcard wurde erfolgreich erstellt nicht gelöscht.
    Handy zeigt auch dauernd an, Speicherkarte kann jetzt entfernt werden?!?

  • avatar

    Ich rate nicht ab, ich wolte nur ein “Risiko” weniger eingehen, da hab ich erst das versucht ;)

  • avatar

    So, schon wieder ich.
    Habe es mittlerweile hinbekommen unter Linux ne Goldcard zu erstellen und mein O2 Desire mit 2.2. auf 2.1 zu downgraden.
    Voller Hoffnung Unrevoked gestartet und schon wieder ein Problem (das gleiche unter Linux und Win7).

    Ich öffne Unrevoked und hänge mein Handy dran. Es wird erkannt und fährt ind das Bootmenue. Dann erscheint bei Unrevoked die wie von Brain aufgeführt erste Meldung: “Waiting for bootloader……”
    Bei mir auf dem Handy hat unter Hboot ne weile was geladen und nun erscheint alles grün. Unten fragt er mich aber”Do you want to start update? Vol up, Yes. Vol down, no.
    Laut Beschreibung soll ich doch gar nichts auswählen müssen. Jemand ne Idee was bei mir schief läuft?
    Danke.

  • avatar

    Lief jetzt ne weile gut nachdem ich die von dir genannte Dateil gelöscht hatte.
    Jetzt kam aber die Meldung: Communications with phone unexpectedly interrupted. Try Again.

  • avatar

    Nachdem ich abgebrochen habe, habe ich nun die App Superuser Genehmigung entdeckt.
    Kann ich davon ausgehen, dass nun doch alles geklappt hat?

  • avatar

    Habe die App jetzt mal geöffnet. In ner grauen Leiste steht Superuser Genehmigung, der Rest des Bildes besteht aus schwarze Leere. Drücke ich die Menuetaste erscheint der Punkt Preferences. Dahinter verbirgt sich dann Tap action und der Punkt Notification.

    Kannst dir ruhig Zeit lassen mit der Antwort. Werde jetzt auch mal pennen gehen. Danke nochmal für deine Geduld.
    Gruss
    Fredo

    • avatar

      connectbot installieren “su” als befehl eingeben, wenn abfrage nach superuser-rechten kommt hast du root.
      Ansonsten mach was dasteht: “Try again”: versuchs nochmal ;o)

    • avatar

      die superuser-app ist nur eine liste, in der die programme aufgeführt sind, denen du superuser-rechte gegeben hast. Zu anfang ist die liste leer, deswegen der schwarze bildschirm

  • avatar

    wo wird der befehl eingegeben?
    App ist installiert. Es erscheint ne Mitteilung dass quick-connect box verwendet werden soll um sich mit einem Host zu verbinden.
    Wenn ich da “su” eingebe, erschein ein falsches Format. Ansonsten kann ich keine Befehlszeile entdecken.

  • avatar

    probieren hilft doch was.
    unter local was eingetippt und dann im nächsten Fenster su eingegeben. Es kommt ne superuser Anfrage :)

    Vieeelen Dank!

    Morgen wage ich mich dann ans installieren eines custom roms.

  • avatar

    Hy Brain.
    Schreib bitte noch rein, dass Unrevoked 3.32
    nicht geht.
    3.22 Aber schon.

  • avatar

    Hi,
    danke für deine Anleitung, hat alles super funktioniert. Habe jetzt aber ein Problem nachdem ich die Super-User-Rechte hatte habe ich versucht dieses http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=789830 ROM zu installieren und leider hänge ich in einer Boot-Schleife fest. Kannst du dir dabei iwas ausmalen`?

  • avatar

    zur Info: habe noch kein Froyo drauf gehabt wollte direkt nach dem Downgrade das Rom aufspielen, hab aber auch andere Roms mittlerweile versucht, es hängt immer in nem loop …

  • avatar

    Bis jetzt hat alles super geklappt. Wie kann ich jetzt noch sehen wieviel interner Speicher für Apps zur verfügung steht?

    Vor dem rooten kam öfters die Meldung, daß wenig Speicher frei ist und ein Update von Facebook ließ sich nicht mal ausführen.

    Vielen Dank

  • avatar

    Super, perfekte Anleitung. Hat mir sehr geholfen
    Danke

  • avatar

    Die Anleitung ist klasse. Nur leider klappt es bei mir nicht.
    Hab ein Desire mit O2 und SLCD mit Froyo.
    Der Rootvorgang startet und das Handy bootet auch zwischendurch mal neu.
    Nur dann kommt eine Fehlermeldung. Da steht etwas von “Firmware ist zu neu”.
    Kennt einer das Problem?

    Vielen Dank

  • avatar

    Hi,

    habe folgendes Prob. Bei mir steht immer waiting for reboot, auf dem Phone soll ich meine Sim entsperren. Phone ist neu.

    Was mache ich denn falsch oder dauert das nur sehr lange?

  • avatar

    Hallo,

    Ich habe alles genauso gemacht wie hier in dem Tutorial aber Unrevoked gibt mir immer folgende Problemmeldung:
    “Failed to push Recovery. Terminating”

    Weiß jemand woran das liegen könnte? Würde mich sehr über Hilfe freuen :)

  • avatar

    Jap haben alles deinstalliert.

    Ich mache das ganze für den Kollegen, habe es jetzt schon insgesamt 4x versucht. Wenn es diesmal unter Linux nicht klappen sollte, wird es peinlich :’D Ist der Fehler den öfters vertreten? Ist ein SLCD.

    • avatar

      Den Fehler kenne ich eigentlich nur unter Windows, ist meistens entweder was mit den Treibern vermurkst oder irgendeine Software versucht was, auf dem USB-Port zu machen, und wenn es nur die Überwachung ist, ob etwas angeschlossen wird.
      Was auch Ärger macht (dann allerdings meist andere Fehlermeldungen) sind Apps auf dem Handy, wie z.B. Winamp, die auch Ständig am USB-Port des Handys lauschen und sich “vordrängeln”, da hilft im Zweifelsfall ein sauberer “Wipe”

  • avatar

    also bei mir wartete das Programm trotz Bootloader interface im Gerätemanager bis in alle ewigkeiten (windoof 7 x64 , desire mit bootloader 0.93)

  • avatar

    Hallo Leute!

    Hab alles so gemacht wie in der Anleitung (oder vll. auch nicht) aber unrevoked sagt immer “Device “Vision” is not supported at this time”
    Was will es mir damit sagen^^?

    danke scho mal =)

  • avatar

    okay ja das macht sinn…aber hast du nen Plan mit was man das z am einfachsten rooten kann?!

  • avatar

    Danke. Vielen Dank für die Erstellung dieses Guides.
    Keine Fragen – keine Probleme.
    Hat einwandfrei funktioniert.

    Gruß

  • avatar

    Hallo,

    der Link zu Amonra ist leider Down.
    Wenn ihn noch jemand braucht, den bekommt ihr notfalls auch hier.

    http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-htc-desire/54686-amonra-recovery-ra-desire-v2-0-1-27-11-2010-a.html

    LG Heiko

  • avatar

    Danke und nächster Tipp ;)

    Ich habe hier von einem Freund ein

    Desire mit PVT4.

    Habe nicht darauf geachtet und einfach das Standard Image von Unrevoked installiert.
    Danach bekam ich die Meldung das

    “ClockworkMod Recovery v2.5.0.7
    E:Can’t find MISC:
    E:Can’t mount CACHE:recovery/comand
    E:Can’t find MISC:
    E:Can’t mount CACHE:recovery/log
    E:Can’t find MISC:”

    Dann versucht “recovery-RA-desire-v2.0.1.img” nach zu flashen, ging nicht – weil ich die Meldung erhielt das

    Error: failed to get root. Is your firmware too new?

    Nach ewigen suchen empfohl jemand in einem Forum

    anstatt mit 3.32 alternativ mit 3.22 zu flashen.

    Das hat dann bei mir auch funktioniert. Falls den Fehler noch jemand haben sollte.

    http://downloads.unrevoked.com/recovery/3.22/reflash_package.exe

  • avatar

    Sag mal MC Fly,

    ich habe hier noch mein eigenes Desire liegen und noch das alte “Recovery”.
    Lohnt/geht ein Update auf RA-desire-V2.0.1 ?

  • avatar

    Nächster Tipp:

    Wenn man beim flashen vom Radio oder Rom die Meldung

    E: Wrong digest:
    radio.img
    E: Verification failed

    bekommt, im Recovers Menü auf “Other” dann auf “Toggle Signature Verfiy” klicken.
    Unten müsste dann stehen “Signature Check: Disabeld

    Und schon sollte mal flashen können :D

    MC Fly, wenn dich die Tipps stören dann mir einfach sagen :D
    Ansonsten poste ich gerne die Lösungen der Hürden über die ich gerade stolpere :D

  • avatar

    Unter Pkt.4 oben a.d.Seite steht “Ebenfalls muss ausreichend Speicher vorhanden sein”.
    Frage: Wieviel verfügbarer Speicher ist “ausreichend Speicher”?

    • avatar

      zitat: “falls Ihr also im Benachrichtigungsbereich die Meldung “wenig Speicher” habt, dann löscht bitte einige Apps, bis die Nachricht verschwindet.”
      also so viel freier Speicher, dass keine SPeicherwarnung erscheint. Ich glaube, es waren so um die 25MB freier Telefonspeicher

  • avatar

    hallo

    beim rooten mit unrevoked3 kommt die error meldung is your firmware too new?
    ich hatte debrandet und nun froyo2.2 drauf soll ich nun aufs 2.1 downgraden?

    danke

  • avatar

    ich habe es jetzt mit meinem laptop probiert da kam leider die gleiche meldung. beide systeme laufen mit xp.
    unklar waren bei mir die zeilen mit den adminrechten, da weiss ich nicht mehr ob ich bei der erstinstallation ein passwort eingegeben habe oder nicht………ich denke eher nicht weil ich der einzige bin der die rechner benützt.
    unter linux habe ich es auch probiert und hänge dort wo auch satek beim linux treath hängt.
    bitte bitte helfen

    nussara

  • avatar

    hier noch ein paar infos
    ich benütze unrevoked 3.3.2
    während rebooting geht er in den fastboot und während waiting for reboot + running root startet das hndy neu und wartet auf die pineingabe ..ich gebe nicht ein und irgendwann wechselt running boot in error meldung is your firmware too new?

  • avatar

    lesen müsste mann können ;-) mit 3.2.2 hats geklappt danke!!!!

  • avatar

    Welche Clockwordmod Version benutzt ihr?

  • avatar

    hallo, danke super anleitung, ich habe ein desire mit der ptv4 version. als ich mein handy angeschlossen habe und unrevoked startete kam diese meldung internal error: installing package failed. recovery image: custom

    wodran kann das liegen, was habe ich falsch gemacht. danke
    gruss daniel

  • avatar

    Bei mir kommt im unrevoked nur device vison is not supportet at this time =( =( =( kann mir jemand helfen ? dankeeeeeee

  • avatar

    Besten Dank für dieses Tutorial !!!

    Es hat mit meinem Desire (PTV4 & Froyo) einwandfrei funktioniert.
    NAND-Backup als erstes gemacht, hat auch sauber funktioniert.
    Zur Info: Ich hatte ca. 35MB freien internen Speicher bei meinem Desire.

    Ich habe ein KUbuntu Live System von USB-Stick für Netbooks benutzt.
    Durch die KUbuntu Netbookoberfläche etwas anders zu bedienen, aber
    alles gefunden.
    Netbook: Samsung NC-10.
    Keine Probleme … !

    Als nächstes kommt ein 2.3.4 System drauf … .

  • avatar

    Bin grade kurz vorm rooten, aber was mich ein wenig verunsichert ist dieses PVT4…
    Konnte das mit der App nicht feststellen, aber wenn man das Desire mit Vol down und Power anmacht, steht oben in der ersten Zeile PVT4 und nicht wie auf deinem Screenshot PVT1, deshalb gehe ich davon aus, dass ich ein PVT4 Gerät habe, richtig?
    Gruß

  • avatar

    Das ist gut, gerade wollte ich antworten.

    Natürlich zählt immer die Versionsanzeige im HBOOT. Das ist am sichersten.
    Die Software connectbot gab bei mir auch nur bei allen Stellen 20000 aus, es sollte also kein
    PVT4 sein.
    Dann habe ich mit unrevoked3 es nach dieser Methode gemacht.
    Unrevoked gab eine Fehlermeldung aus.
    Also habe ich dann die custom-Methode genommen nachdem ich mit das HBOOT genauer angesehen hatte.
    Dann hatte alles funktioniert.

    Kann sein das unter Froyo HTC diese Werte angepasst hat und es daher unter connectbot zu diesen Werten kommt.

    Grüße, …

  • avatar

    Treiber ändern sich nach Reboot des Desires in ADB im Gerätemanager & unrevoked 3.32 erkennt kein Desire.

    Folgendes passiert sowohl bei XP wie auch bei Window 7 64 (wirklich genau das gleiche!):

    Während das Telefon im HBOOT Menu am PC hängt und die aktuellsten unrevoked hboot usb Treiber installiert sind, zeigt Windows (XP und w7!) “Android Bootloader Interface” richtig an. Egal ob ich das Desire mit Kabel angesteckt oder ausgesteckt neu starte, ändern sich die Treiber in Windows in “ADB”. Wie gesagt, sowohl bei XP (da war HTC sync) nie drauf wie auch bei W7-64 (da habe ich direkt nach dem Aktualisieren der HBOOT Treiber HTC Sync (nur das!) deinstalliert).

    Folgende Infos im HBOOT Menu:

    BRAVO PVT1 SHIP S-ON
    HBOOT-0.93.0001
    MICROP-031d
    TOUCH PANEL-SYNT0101
    RADIO-5.11.05.27
    Aug 19 2010, 17:52:10

    Das HBOOT USB PLUG kommt auch richtig, wenn ich das Kabel einstecke. Connectbot wirft nur 2000er aus. Es ist kein Branding ersichtlich, obwohl ich nicht 100%ig sicher bin, da ich das Desire vor über einem Jahr in HongKong gekauft habe. Da war es ein Import aus UK oder USA. Hier läuft es unter o2 auch einwandfrei.

    Kann mir jemand mit den Daten helfen? Die Tatsache, dass der Fehler 1zu1 unter XP und W7 passiert, würde auf HBOOT Treiber oder Unrevoked hindeuten, aber die sind beide die aktuellsten.

    Bitte um Hilfe…

    • avatar

      :!:

      Mit einer SLAX Linux Live Boot CD geht es super. die Linux-Version von Unrevoked 3.32 gesaugt, entpackt (archive app) und laufen gelassen. Alles einwandfrei geklappt.

      SuperUser ist am Start….

  • avatar

    was passiert eigentlich wenn man root schon hat und nochmal versucht zu rooten? ;)

  • avatar

    Kann ich bestätigen, habe ich selber aus versehen gemacht, nichts schlimmes ist passiert, außer das ich root-Rechte danach immer noch hatte.

  • avatar

    hi, hab ein desire mit originalem 2.3.3 drauf und hboot 1.02 s-off schon gemacht. aber bekomme bei besten willen kein root hin.

    bleibt hängen mit folgender meldung- waiting for root – (safe to restart if this ….)

  • avatar

    Hallo, habe folgendes problem, ich bekomme einfach keine Root recht auf meinem Desire bravo-0.93.0001 android 2.2 rom 2.29.405.5. Ich habe alles gemacht so wie beschrieben und das programm zeigt mir am ende auch Done an so da alles fertig sein sollte. Nur wenn ich dann Superuser starte oder backup programm sagt er mir immer ich habe keine Root recht. Was kann das sein. Kann mir bitte jemand helfen.

  • avatar

    Brain, ich bitte um deine Hilfe, ich bin schon den ganzen tag am machen. mein HTC will einfach nicht. Ich habe es bestimmt schon 80 mal ausprobiert. Auch genau so wie du es beschreiben hast.

    Aber immer wieder kommt “Error: failed to get root. Is your firmware too new?”

    Und das jedesmal -.-

    Ich bitte dich um eine Antwort :((

  • avatar

    Hallo,

    Brain ich brauch auch deine Hilfe!

    Ich habe es komplett nach der Anleitung gemacht, ist alles bis zum Schluss nach der Anleitung angezeigt worden und ich habe auch den richtigen Punkt “Reboot System now” mit dem Trackball geklickt. Aber mein Desire hat kein Root, da wenn ich die App “Root Checker Basic” ausführe kommt nur die Meldung: Sorry, this device does not have proper root access.

    Mit revolutionary habe ich es auch schon Probiert da kommt aber die Meldung falscher Key, obwohl ich es auch schon mit o oder 0 Probiert habe.

    Unter HBOOT steht:
    BRAVO PVT1 SHIP S-ON
    HBOOT-0.93.0001
    MICROP-031d
    TOUCH PANEL-SYNT0101
    RADIO-5.11.05.27
    Aug 10 2010, 17:52:18

    HBOOT

    FASTBOOT
    RECOVERY
    CLEAR STORAGE
    SIMLOCK

    Vielen Dank schon mal für deine Bemühungen.

    Gruß Sebastian

  • avatar

    Guten Abend zusammen.

    Seit längerer Zeit probiere ich mein HTC Desire ( PVT-4 Froyo 2.29,s-off ) zu rooten unter Windows 7 64-Bit.
    Ich habe es mit dem Unrevoked3 probiert, der ja Froyo rooten kann. Es heisst immer wider “Is your Firmware to new?”. Ich habe das AmonRa-Recovery selbstverständlich eingebunden bei Unrevoked3. Wider die gleiche Meldung. Habe alles gemacht wie beschrieben, auch schon im Festplatten Modus probiert.
    Das AmonRa-Recovery kann ich auch nicht über die ADB installieren. Es heisst “sending ‘recovery’ (3936KB)…FAILED (status malformed (1 bytes)) finished. total time: 0.001s. Was nun habe keine Ahnug mehr.

  • avatar

    Hallo Leute, habe es mit einem anderen Rechner versucht, das Programm startet auch so wie beschrieben, nach dem durchlaufen von dem Programm und dem Neustart vom HTC bekomme ich am Ende die Meldung
    Error: failed to get root. Is your Firmware too new? wer kann mir da weiterhelfen? bin dankbar für jede Hilfe.

  • avatar

    so, endlich nach 5 Stunden Bastelarbeit – es hat mit meinem HTC Desire funktioniert, aber erst nachdem ich unrevoked 3.3 durch 3.2 ersetzt habe!

  • avatar

    Erstmal Hallo;)

    also…Ich bin diese Seite gefühlte hundertmal durchgegangen…sogar die Kommentare kommen mir aus den Ohren wieder raus….

    Ich habe ein HTC Desire Z mit HBOOT 0.85.0013

    Mein Problem ist die Fehlermeldung: Device “vision” is not supported at this time

    Bin sämtliche schritte immer wieder durchgegangen …habe “HTC sync” installiert und wieder drauf gehauen….erst die mit HTC Treiber…dann mal ohne usw…..Im HBOOT Menü konnte ich auch denn Android Bootloader Interface einbinden….nach dem reboot vom handy…(mit all angegebenen Einstellungen) …haut sich dann immer der “My HTC” Treiber drauf..(jetzt weiß zum einen nicht ob das so sein soll oder ob er eigentlich den “Android Bootloader Interface” wählen soll )..naja….egal wie ich es gemacht habe…..das Handy wird absolut nicht erkannt!!! (Admin Ausführung usw alles wie Anleitung)

  • avatar

    Bekomme folgenden Fehler wenn ich die unrevoked modified treiber installieren möchte.

    http://s7.directupload.net/file/d/3260/bbqlxdqx_png.htm

    hab windows 8

    auf dem laptop meiner schwester mit win7 klappt es, aber unrevoked erkennet das gerät trotzdem nicht

    und da ich nicht immer zugang zum laptop habe, wollte ich es eben über meinen rechner lösen, aber das besagte problem tritt auf…

    Kennt jemand evtl. eine Lösung dafür?

    danke

  • avatar

    Hallo. Ich hoffe mir antwortet hier jemand noch, da der letzte Beitrag ja schon ziemlich lange her ist.. Ich habe folgendes Problem. Habe alles nach Anweisung gemacht und fast am Ende. Bei unrEVOked wo man ja eigentlich warten muss, steht da echt lange “Waiting for bootloader; make sure driver is installed!” Ich habe soweit alle Treiber installiert die in der Anweisung aufgeführt sind und ich habe keine Ahnung was ich nun tun soll damit es weiter läuft. Bitte um Hilfe und das mich noch jemand beachtet D:

  • avatar

    Empfielst du auch für das desire x revolutionary?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Danke sagen:

Falls Dir diese Seite weitergeholfen hat, gib' mir doch Einen aus ;o)

(Paypal-Spendenlink)

oder schau' auf meine Amazon-Wunschliste oder benutze den folgenden Link für Deinen nächsten Amazon-Einkauf
Login