AuraXTSense


Aktuelle Version: v8.4 mit A2sd+

Link zum Originalpost auf XDA-Developers

Wiki-Eintrag zu AuraXT

Ein in meinen Augen sehr schickes auf Sense basierendes ROM. Es wurden einige, teils sehr umfangreiche Modifikationen vorgenommen.

Es gibt eine AuraCPU-App die es erlaubt, verschiedene Profile einzustellen, um beispielsweise maximale Leistung durch Übertakten oder maximale Akkulaufzeit durch undervolting und untertakten zu erzielen.

Screenshots:

Voraussetzungen:
– empfohlenes Radio: 32.44.00.32U_5.09.05.30_2
– Partitionierte SD-Karte mit einer ext2, 3 or 4 Partition gewiped, empfohlen 1024MB (oder 512mb, mit 512 hat man nach Installation ca. 315mb freien Telefonspeicher)
– kompletter Wipe vor Installation

Features:

  • Basierend auf 2.29.405.5 Official Sense FroYo 2.2 (FRF91) –
  • Kernel 2.6.32.28-Halcyon @998mhz Overclock-Undervolt-HAVS-CFS-VR-SDfix-BatFix-GPU+-LZma compression NeoPhyTe.x360@SnowLeopard #38 (Thanks to all that have make that I build this kernel) -> GPL Source: http://neophyte.vipme.com/gpl/
    • lzma compression, thanks to snq-
    • sdfix thanks to frank etc
    • GPU+ thanks to FloHimself & kingxklick
    • coutts99
    • etc
  • Neuer Market
  • Scaling Governors: CPU interactive, smartass, powersave, ondemand, performance
  • Theme modded by me (Launcher and Locksreen completely made by me -(If you use it somewhere, CREDITS)))
  • read ahead bufferer size („sdfix“), für bessere Performance der SDcard.
  • 720p/h264 Camera
  • HSDPA Icon
  • Wake UP mit Trackpad
  • Desk Clock
  • Titanium Backup
  • EStrongs File Explorer
  • Power Menu controls im Benachrichtiigungsbereich
  • Google Maps
  • Support CIFS.
  • Adobe Flash 10.1
  • Support VPN
  • Supportext4
  • „Fast“, Clean & Stable.
  • Optimizations RAM and sysctl.conf enabled.
  • Car Home
  • Photo Gallery Nexus One
  • Host block List & APN List
  • Superuser Permissions 2.3.6.1 by ChainsDD
  • busybox Droid Explorer support
  • Support bash.
  • Voice Search, & Google Search
  • Modded Bootscreen: Nexus bootscreen
  • Launcher2 original FroYo
  • Quickoffice, Spare Parts, HTC IME, Droid Keyboard, ROM Manager.
  • Update OTA Support by ROM Manager
  • Deleted Teeter, Stock, Plurk & others.
  • Disabled boot sound HTC.
  • Multiple Wallpapers.
  • Zipaligned
  • Deodexed.

Voraussetzung:

Radio Version mindestens 32.44.00.32U_5.09.05.30_2

A2SD+Partition in ext2, ext3 oder ext4

Installation:

Über Rom-Manager das ZIP von SD-Karte installieren, wenn man kein Sense-ROM installiert hatte, dann wipen und nur die Apps wieder herstellen (keine Systemeinstellungen!)

Download:

AuraxTSense_8.4_Official_OTA_2.2_FRF91_A2SD+

Changelog:

V8.4

  • Drag&Drop der Homescreens in der Helicopter-Ansicht – thanks to alex v
  • IO scheduler nach CFQ gewechselt
  • Speicherverwaltung verbessert
  • Performance & Geschwindigkeit verbessert
  • Update Maps.
  • Update Titanium Backup.
  • Update Facebook.
  • Update Gingerbread keyboard.
  • neu hinzugekommen: Adobe Reader.
  • Gelöscht: PdfReader.
  • Einige Live Wallpapers entfernt
  • Zipalign.
  • & mehr Kleinigkeiten, die ich vielleicht noch vergessen habe

v8.3

  • neue Basis auf neuestem HTC-Release 2.29.405.5 WWE
  • Neuer Kernel UVOC 2.6.32.28 _ NeoPhyTe.x360[MENTION=150520]snowleopard[/MENTION] #38 —- @998mhz Default – Max @1190mhzCFS .HAVS.VR 925mV.UV.OC.GPU+.SDfix.BatFix.LZmaCompresion-SLQB-Overclock Camera -> GPL Source: http://neophyte.vipme.com/gpl/
  • Update: kernel modules.
  • Adaptation der Powercontrols im Benachrichtigungsbereich an ROM-Version 2.29.405.5
  • Clean cache verbessert
  • Verbessertes RAM management
  • Performance & Geschwindigkeit verbessert
  • Update: EStrongs.
  • Update: Flash Player.
  • Update: Rom Manager.
  • Update: Titanium Backup
  • Verbesserter Launcher Sense, windows, bars, etc.
  • Zipalign.
  • & mehr Kleinigkeiten, die ich vielleicht noch vergessen habe

V8.2

  • New Kernel UVOC 2.6.32.26 _ NeoPhyTe.x360@Snowleopard #34 —- @998mhz Default – Max @1190mhzCFS Autogroups.HAVS 925mV.UV.OC.GPU+.SDfix.BatFix.LZmaCompresion-SLQB-Overclock Camera -> GPL Source: http://neophyte.vipme.com/gpl/
  • Updated kernel modules.
  • Neue Rotation um 270 Grad
  • Zurück auf A2SD+ wegen vieler Probleme mit data2ext
  • Verbesserte build.prop & mod vm.heapsize to 8-32m
  • Verbesserte Performance & Geschwindigkeit
  • Default Governor -> smartass (ondemand mit verbesserten sleep mode)
  • Update Maps 5.0.
  • Update Facebook.
  • Update Market 2.12.
  • Update Voice Search
  • Update Titanium Backup
  • Hinzugekommen: Twitter (uninstallable)
  • Update Rom Manager.
  • Update ES Explorer
  • Update QuickOffice.
  • Hinzugekommen Gallery 3D High Resolution.
  • Verbesserter Launcher Sense, LockScreen im AuraXT-theme.
  • Gelöscht Applanet (black warez)
  • Zipalign.
  • Zurück auf Originale Schriftart, wegen Problemen mit einigen Sprachen
  • 720p Aufnahme-Patch (overclock camera)
  • Neue default wallpaper.
  • Verbesserter read-ahead all blocks auf 4096, Verbessert I/O
  • VPN funktioniert
  • BootAnimation – HTC Quietly Brilliant
  • Update Gingerbread keyboard, Spanish Dictionary (see other languages here-> http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=864036 – thanks to zipredictive)
  • & more that sure I don’t remember now
avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

45 thoughts on “AuraXTSense”

  1. avatar Shojo sagt:

    Habe mir das ROM mal geflasht …
    Die Optik ist ganz nett läuft auch alles sehr flüssig !
    nur der Speed kann leider wieder nicht mit MiUi mithalten 🙁
    Aber sonst ein schönes ROM.

    Gruß
    Shojo

    1. avatar Brain McFly sagt:

      Hat halt Sense, da kann man nix mehr beschleunigen außer durch grobes Übertakten

      1. avatar Shojo sagt:

        Also liege ich richtig mit meiner Vermutung das Sense ne bremse ist 🙁

        1. avatar Brain McFly sagt:

          Eyecandy kostet immer Ressourcen…

  2. avatar C0NSPIRAT0R sagt:

    Habs mir auch mal geflasht. Nachdem ich Titatanium Backup einige Apps wiederherstellen ließ und anschliessend neu gebootet habe, war das System davon überzeugt davon, daß ich angeblich eine neue SIM – Karte eingelegt haben soll…. Nun sollten einige Grundeinstellungen erneuert werden, was aber mit einem Klick auf „nein“ verhindert werden konnte.
    Ansonsten kann ich mich Shojo nur anschliessen, wobei für mich MiUi noch keine Alternative ist.
    Habe mir nun von Aurax, Leedroid, Defrost und MiUi gutlaufende Nandroid Backups erstellt und switche immer mal hin und her um zu testen…

  3. avatar Henne sagt:

    Ich finde das ROM eigentlich sehr schick und würde es gerne behalten aber mein Mobiles Internt geht nicht!!?

    Auch nach mehrmaligen flashen immer mit Wipe keine besserung!?

    Verstehe ich nicht?

    1. avatar Brain McFly sagt:

      bei Drahtlos&Netzwerke mal die einstellungen für Mobile Netzwerke aufrufen und dort auf „Zugangspunkte“
      mittels Menütaste die einstellung „Auf Standardeinstellung zurücksetzen“ aufrufen. Wenn es immer noch nicht geht, dann mal die Zugangsdaten deines Providers per Hand eintragen, dann sollte alles klappen…

  4. avatar Tom sagt:

    Das Data2sd feature klingt ja mal richtig interessant, werd ich mir wohl auch die Tage flaschen.
    2 Fragen nur vorhervorher: Wo ist der Unterschied zwischen ext2, 3 und 4? Und was empfiehlt sich?
    Und wird wenn ich das Rom über den Rommanager flashe und wipen lass auch meine derzeitige ext3 Partition gelöscht oder muss ich das „per Hand“ machen?

    1. avatar Brain McFly sagt:

      zu den dateisystemen:
      http://de.wikipedia.org/wiki/Ext2
      http://de.wikipedia.org/wiki/Ext3
      http://de.wikipedia.org/wiki/Ext4

      Ext3 empfielt sich, ext4 muss nicht sein
      Bei einem Wipe im ROM-Manager wid auch die ext3-Partition formatiert

  5. avatar Petekn sagt:

    Seit ich die Vers.8.1.2 bzw. 8.1.4 installiert habe , ist ein
    Sympol über dem Telefonempfang .Kann mir jemand sagen
    für was das Sympol ist. In der Bedingungsanleitung find ich darüber nichts. In den Bildern oben ,ist das Sympol auch
    dargestellt.
    Mit der neuen Software find ich,geht das Desire schneller .
    Der Akku verbrauch find ich ist wie bei Leedroid !

    1. avatar Brain McFly sagt:

      meinst du das „Trichtersymbol“ neben den Empfangsbalken?

  6. avatar Petekn sagt:

    Ja das meine ich.

    1. avatar Brain McFly sagt:

      da ich mir auch nicht sicher war, hab ich mal nachgefragt:
      http://forum.xda-developers.com/showthread.php?p=9717033#post9717033

      Ist nur ein Symbol für die GSM-Antenne

  7. avatar Petekn sagt:

    Danke Brain McFly für die schnelle Auskunft !!!

  8. avatar Gooaly sagt:

    Hallo,
    hab mir eben die neue Version drauf gespielt.

    Habe aber immer noch die Froyo Tastatur.
    Sollte nicht die Gingerbread Tastatur drin sein?

    1. avatar Brain McFly sagt:

      lange in ein Eingabefeld drücken und „Eingabemethode“ wählen sollte eine Auswahl an Tastaturen bieten ;o)

  9. avatar Gooaly sagt:

    Danke.
    Android und intouch bietet er an.
    Die neue ist nicht vorhanden.

  10. avatar Gooaly sagt:

    Oh sorry . Bin ich Banane…
    Hat sich erledigt

  11. avatar Kai sagt:

    Habs gestern abend geflashed, und jetzt bin ich mal auf die Akkulaufzeit gespannt… hatte bisher Leedroid und Cyanogen drauf, bei beiden (in Verbindung mit setcpu),war die Laufzeit leider nicht so gut wie bei der Standardrom… Aber bisher siehts ganz gut aus… läuft knapp 11 Stunden und hab noch 78 % Akku…. 🙂
    BTW: geile Seite 😀

  12. avatar Andreas sagt:

    Hi, super Seite erstmals.
    War auf der Such ob es hier eventuell auch ein Tut. gibt wie ich eine ext4 erstellen kann und ob das Data2SD empfehlenswert ist oder ich noch bei der alten Variante bleiben soll.

    1. avatar Brain McFly sagt:

      gparted kann auch ext4 erstellen
      https://www.brutzelstube.de/2010/sd-karte-am-pc-partitionieren/

      wobei ext4 nicht unbedingt nötig ist
      Data2SD ist ziemlich gut, funktioniert aber nicht bei jedem. Am besten selbst ausprobieren.

  13. avatar Andreas sagt:

    Okay super 🙂
    Hab mir beide runtergeladen und versucht zu installieren, leider wie schon eine Version davor, komme ich nur bis zum Anfangsbootscreen wo in Grün HTC steht vibriert einmal kurz und das wars aber schon… habe dann die andere version vesucht ohne A2SD+ aber auch da, Vibriert es 3 mal kurz und bleibt dann auch dort stehen.. 🙁 Also doch wieder zurück zur alten 7.9. :/

      1. avatar Andreas sagt:

        Ja hab ich, komplett chache, factory reset, calvik cache und ext 4. Trotzdessen passiert nix :/

  14. avatar Andreas sagt:

    Nochmal kurz als Anhang, gibt es hier auch eine Anleitung für Data2SD? Deine Anleitungen verstehe ich wenigstens auf anhieb. lol

    1. avatar Brain McFly sagt:

      da muss man nix erklären. Ist wie a2sd+, es funktioniert einfach. Und eine vorhandene a2sd+ Partition wird automatisch als data2sd-partition genutzt.

  15. avatar Wojtek sagt:

    Hallo,
    habe mir das neuer 8.2 ROM installiert (Desire ist root + 1Gb ext3-partition, SD karte 16Gb Class 6), nach Restart konnte ich noch 134 Mb interne Speicher sehen… leider ich habe im ROM Manager die Berechtigungen korrigieren lassen und… jetzt ist nur noch 50Mb verbfügbarer interner Speicher zu sehen!
    Das ist schon mir bei Oxygen RC6 auch passiert und konnte keiner Lösung finden. Leider mein englisch ist sehr beschränkt, deswegen nur dank Deiner Seite bin ich so weit gekommen… erst seit einen Monat bin stolze HTC Desire Besitzer.
    Noch mall vielen Dank für Deine Arbeit, Deine Seite ist super!
    Schöne Grüße
    Wojtek

  16. avatar Mane sagt:

    weiß jemand wo man das Hintergrundbild oben bekommt?
    suche schon die ganze zeit danach aber finde es nicht

  17. avatar Fossil sagt:

    Hey,

    hast du schonmal das neue AuraXTSense Rom 8.3 ausprobiert?
    Oder jemand anderes heir schon Erfahrungen gesammelt?

  18. avatar Fossil sagt:

    Hallo an alle Interessierten,

    hab gerade mal AuraXTSense 8.3 installiert,soweit ohne Probleme. Irgendwie finde ich es sehr flüssig in Verbindung mit dem neusten Radio was ja auch hier auf der Page schon vorgestellt wurde (Radio-Image 32.54.00.32U_5.14.05.17), was allerdings auch subjektiv sein kann.

    Ob sich das Update gelohnt hat??? Naja, schlecht war es definitiv nicht, vielleicht finde ich ja noch die ein oder andere Veränderung.

  19. avatar sorcerer86 sagt:

    hallihallo,

    hatte die frage schonmal bei den xda developer jungs gefragt, da aber noch keine antwort erhalten.

    vielleicht kann mir ja der zauberer der brutzelstube :D, oder jemand anderes hier antworten.

    und zwar hatte ich damals beim ungerooteten stockrom immer gerne das today in history htc widget in benutzung. jetzt wollte ich das bei diesem schönen rom auch wieder installieren, leider lässt es sich nicht laden.

    bzw. unter weitere htc widgets gehe ich auf installieren. dann wird es geladen aber nur geladen, denn die installation bricht wohl irgendwie ab.
    weiß jemand, wie man das fixen kann? bzw. kann man das irgendwie manuell installieren?

  20. avatar Patrick sagt:

    Blöde Frage. Kann ich das ROM auch einfach über Clockwork einspielen und das vorhandene HTC ROM ersetzen (Desire, Rooted)? Oder ist es zwingend notwendig das man es auf die SD Karte schiebt?

    1. avatar Patrick sagt:

      hat sich erledigt. Habs falsch interpretiert. Ext Partition ist für App2SD

  21. avatar Christoph sagt:

    Nach der erfolgreichen Installation von AuraXTSense erkennt er meine SD-Karte nicht mehr. Im Rechner kann ich alle Daten lesen.
    Bei der Installation hat es keine Fehlermeldung gegeben.
    Bei Einstellungen unter SD-Karte&Telefonspeicher kann ich zwar SD-Karte bereitstellen anklicken. Es passiert aber nichts! Unter Gesamtspeicher steht: Nicht verfügbar.
    Irgendjemand eine Idee, woran das liegen kann?

  22. avatar Gerd3000 sagt:

    Hallo Brain,

    was ist Deiner Meinung nach das beste Sense Rom für das Desire?
    Ich benutze LeeDroid seit Version 1.9 und war eigentlich immer zufrieden. Leider habe ich das bekannte Memory Problem. Wenn das Desire ein bis zwei Tage am Stück an ist, wird es sehr träge. Besonders wenn man es aus dem Standby aufweckt. Will man z.B. die Statusleiste runterziehen, dauert es einige Sekunden, bis der Bildschirm reagiert. Ich benutze kein SetCPU, keine Taskmanager, Cleaner etc.
    Gibt es dieses Problem auch bei Aurax?

    1. avatar Brain McFly sagt:

      Meiner Meinung nach gibt es kein bestes sense-rom ;o) ich nutze gingervillain. Allgemein lässt sich diese Frage auch nicht beantworten, was bei dem einen stabil läuft kann bei dir möglicherweise gar nicht funktionieren. Da hilft nur ausprobieren. Meine Experimente hab ich mit leedroid und dem auraxt gemacht. Beide liefen bei mir super, wobei das auraxt out of the box schicker aussieht.

      1. avatar Gerd3000 sagt:

        Danke für die schnelle Antwort. Ich begeb mich dann mal ans Ausprobieren.

  23. avatar thomas sagt:

    Hallo, es gibt seit einiger Zeit AuraxTremeGinger v8.6 – das gehört doch in diese Kategorie, oder? Ich hab es seit einigen Tagen installiert und es läuft bei mir gut. Bei LeeDrOiD GB konnte ich irgendwann keine Apps mehr instellieren (zu wenig Speicher) – das Problem habe ich jetzt mit AuraxTremeGinger nicht mehr…

  24. avatar Don_Ron sagt:

    Hi Brian … sorry fürs Ausbuddeln dieses Threads. Was müsste man betreff HBoot-Partition bei dieser 8.4er AuraXTSense beachten müssen (bzw auch bei der im letzten Post angefragten 8.6er AuraxTremeGinger) ?? Konnte hier bzw bei den xda’s nichts dazu herauslesen , also ob der Standard-HBoot nötig sei , oder ob/was für einer verwendet werden muss.

    So vonner Optik gefallen mir beide schonmal sehr gut und würde gerne mal testen und mir ein eigenes Bild zu beiden Versionen machen.

    Danke schonmal – Gruß Ron

    1. avatar Brain McFly sagt:

      Wenn nix extra dasteht dann ist der Stock-HBoot die richtige Wahl. Bei anderen HBoots muss man schauen, obs passt.

  25. avatar Don_Ron sagt:

    MoinMoin Brain

    Thanks für die Anwort. Habe jetzt per AndroidFlasher für eine AOSP namens MildWild erstmal das CM7-Partitionslayout eingespielt. Werde heute abend einfach mal versuchen ob eine der beiden Roms auch zu diesem Layout passen könnte. Mehr als das ich nachm Flashen/Reboot Firstboot hängenbleibe dürfte doch eigentlich nicht passieren können ?? Also entweder startet oder startet nicht ?? *grins* – Versuch macht kluch.

    Bye und Dir nen schönen Tag (bin dann mal los zur Maloche) – Gruß Ron

Comments are closed.