Acer Iconia A500 mit Android 4.0 (ICS) rooten

Der Artikel ist inzwischen überholt, ein neues, einfaches Tool steht zur Verfügung.

Inwischen wird ja das Ice Cream Sandwich Update fleißig durch Acer verteilt, bzw. es gibt verschiedene Stellen, wo man sich dieses Update herunterladen kann und auf das Iconia A500 auf die aktuellste Android Version aufspielen kann.

Da im neuesten Update ein komplett gelockter Bootloader aufgespielt wird, ist der Guide in zwei Teile geteilt. In Teil eins verschafft man sich Rootrechte im zweiten Teil wird ein Alternatives Recovery installiert und ein ungelockter Bootloader aufgespielt, damit man andere Roms flashen kann.

Achtung! Ab jetzt werden Methoden beschrieben, die dazu führen können, dass dein Telefon unbrauchbar wird und auch keinerlei Garantie- und Gewährleistungsreparaturen durch deinen Händler oder den Hersteller erfolgen. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass  ich nicht für Schadensersatzansprüche aufkommen werde!!

1. Rootrechte erlangen

Diese Methode ist auf English im Forum bei den Tegraowners erschienen. Dort findet Ihr auch ggf. aktuelle Updates zu den Tools

      1. Diese Datei herunterladen: blackthund3r_ICS_Root_6.0
      2. Die heruntergeladene Datei auf dem Computer entpacken
      3. Auf dem Tablet unter „Einstellungen“ – „Entwickleroptionen“ das „USB-Debugging“ aktivieren
      4. Auf dem Rechner die Acer-Treiber installieren: USB_Acer_1.00.0524_A30HA31HA32H_A
      5. Das Tablet mittels USB-Kabel am Rechner anschließen
      6. Auf dem Rechner in das Verzeichnis wechseln, in dem Ihr das unter Punkt 1 heruntergeladene Paket entpackt habt und die Datei ICSRoot.exe starten

      7. Hier setzt Ihr die Haken, so wie im Bild. Der Haken bei „Remove Auto-Reflash of Stock Recovery….“ wird nur benötigt, wenn Ihr vor habt, ein anderes Recovery zu installieren und Custom Roms zu verwenden. Wollt Ihr nur Rootrechte unter dem Stock-ROM, um beispielsweise Titanium Backup nutzen zu können, lasst Ihr den Haken bei der  zweiten Option einfach weg
      8. Jetzt den Button „Do IT“ drücken

Herzlichen Glückwunsch, Rootrechte sind erfolgreich eingerichtet.

2. Ungelockten Bootloader installieren, um Custom Roms zu flashen und das Clockworkmod Recovery zu installieren

Leider hat sich Acer dazu entschlossen, einen komplett gelockten Bootloader zu integrieren, in dem auch ein mechanismus eingebaut ist, dass alternative Recovery-Systeme automatisch überspielt werden. Im ersten SChritt des Rootens haben wir diesen mechanismus schon Teilweise ausgehebelt, der Auto Reflash des Recoverys ist schon deaktiviert. Nun muss nur noch ein Clockworkmod-Recovery installiert werden, um Nandroid Backups zu ermöglichen oder Custom Roms zu flashen.

Die Methode ist im Forum bei den Tegraowners auf english beschrieben.

Als erstes ladet Ihr das blackthund3r_A500_APX_Flash_Tool_v0.3.2 herunter und entpackt dieses in einem Verzeichnis auf Eurem Rechner. Als nächstes müsst Ihr Mittels ADB die Device-ID Eures Tablets abfragen. Installiert das ADB-Paket und fragt in der Kommandozeile mittels des Befehls „adb devices“ diese ID ab.

Diese ID kopiert Ihr, indem Ihr mittels rechter Maustaste in das Kommandozeilenfenster klickt und im Menü „Markieren“ auswählt. Mit gedrückter linker Maustaste Markiert Ihr die ID und befördert sie mittels einmaligen Klick mit der rechten Maustaste auf den Markierten Bereich in den Zwischenspeicher.

Falls Ihr die ID per ADB nicht heraus bekommt versucht es folgendermaßen:

Ladet den A500Manager herunter und startet die exe-Datei im Archiv. Dann wechselt in den Tab „Info Extraction“ und drückt den Knopf „Get Serial Number“. Nach einigen Sekunden erscheint die Seriennummer Eures Tablets.

Nun startet Ihr das Flashtool

und klickt auf „Bundle Market“

Im Folgenden Fenster klickt Ihr auf „view Bundles“ und wartet ein paar Sekunden, bis die verfügbaren Bundles angezeigt werden.


wir benötigen das Bundle 5, unten einfach die 5 eingeben und auf „Download“ klicken. Die folgende Frage beantworten wir mit „nein“, denn wir wollen das Bundle keinesfalls automatisch direkt flashen. Danach geben wir dem paket einen Namen und speichern es. Der Download benötigt nur kurz (ca. 6 Megabyte Daten).

Wir wechseln im Flashtool wieder auf den Startbildschirm, indem wir den blauen Pfeil links unten drücken. Im Startbildschirmdrücken wir den blauen Pfeil rechts unten und beantworten die Sicherheitsabfrage mit „Ja“.

In diesem Fenster klicken wir auf den Link zu Vaches SBK Generator-Seite und hier geben wir im Feld CPUID den vorhin aus dem ADB-Fenster kopierten Code (die Device ID Eures A500) ein. Mit klick auf „Generate my SBK“ wird ein recht langer Code generiert. Diesen Kopiert Ihr und fügt ihn im Flashtool in den weißen Bereich ein. ANschlöießend geht es mit klick auf den blauen Pfeil rechts unten weiter.

hier wählt man die vorher heruntergeladene Bundle-Datei us und klickt auf weiter.

Jetzt kommt ein etwas schwieriger Teil, denn man muss in den APX-Modus des Tablets, das ist sozusagen eine Art Diagnosemodus.

APX Mode am Acericonia  A500 aktivieren:

das Tool bietet einen automatischen Modus (unter Automatic Method) an, dort einfach den Button drücken und etwas warten. Das Tablet starten mit einem schwarzen Bildschirm neu. Sollte das nicht klappen, kann man in den APX-Modus auch manuell starten:

  • das Acer Iconia A500 ausschalten
  • mittels einer aufgebogenen Büroklammer oder einem ähnlichen Gegenstand muss nun der Reset-Knopf (der Befindet sich an der rechten Seite unten unterhalb der großen USB-Buchse) gedrückt und festgehalten werden. zusätzlich muss noch der Powerknopf gedrückt und fest gehalten werden. Nach ca. drei Sekunden kann man den Powerknopf los lassen und danach auch den Reset-Knopf. Dann startet das Gerät im APX Modus.

nun könnt Ihr das Bundle flashen (wieder unten rechts auf den blauen Pfeil klicken). Danach habt Ihr einen entlockten Bootloader und auch das Clockworkmod-Recovery. Nun könnt Ihr auch Custom-Roms flashen, ich empfehle euch für das A500 das Flexreaper ROM.

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

73 Kommentare zu Acer Iconia A500 mit Android 4.0 (ICS) rooten

  1. Pingback:Acer Iconia A500 rooten

  2. avatarchristian sagt:

    hey ich habe leider das problem, dass ich die Device-ID nicht heraus bekomme. -.-
    wenn ich in CMD „adb devices“ eintippe, kommt einfach nichts.
    Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll, bin seit gestern dadran mein tablet hin zu bekommen.

    Mein Problem war:
    hab das update von acer installiert und hatte dann 4.0.3 drauf.
    Leider funktioniert Wlan nicht und ich surfe jetzt schon den ganzen tag nach einer Lösung.
    Immernoch erfolglos.

    Haben Sie eine Idee?

    Mit freundlichen Grüßen

    Christian Arns

    • die acer treiber von oben installiert und danach mal den rechner neu gestartet? An einigen Stellen sind Acer-Treiber mit Version 1.00usw.4 statt 5 verlinkt. Die 4er funktionieren wohl öfter nicht.

      und natürlich usb-debuggingg am tablet aktiviert?

      P.S. das „Du“ ist in Blogs eigentlich üblich 😉

      • avatarBman0511 sagt:

        Hallo Brain kannst du mir bitte sagen ob diese Root Anleitung und das installieren des Ungelockten Bootloaders auch für das A700 bzw.A510,A511 übertragbar ist ? Danke schon mal für die Antwort.

  3. avatarchristian sagt:

    Habs gerade auch versucht. Geht leider auch nicht. =(
    Ich habe jetzt 4.0.3 drauf mit dem Kernel 2.6.39.4+ und eine Image Version: Acer_AV041_A500_RV03RC01_WW_GEN1
    Mein eigentliches Problem war eigentlich, dass Wlan nicht funktioniert. Jetzt habe ich gelesen, dass ich downgraden soll und dann wieder auf 4.0.3 machen soll.
    Hier der Link zum downgrade:
    http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-acer-iconia-a500/210124-howto-downgrade-ics-leak-4-0-3-root-recovery-4.html
    Und hier zum Flexreaper ICS:
    http://www.android-hilfe.de/custom-roms-fuer-acer-iconia-a500/209470-rom-flexreaper-ics-4-0-3-19-04-2012-a.html

    Würde mich freuen wenn du mir helfen könntest =)

    • was hast du für ein Betriebssystem auf deinem Rechner?
      Wird das Tablet per USB überhaupt erkannt? Oder passiert am Rechner einfach nix?
      Hast du im Gerätemanager ein Acer ADB Interface und ein Acer Iconia Tab 500?

      Versuch folgendes:
      lade diese Datei herunter:
      https://www.brutzelstube.de/wp-content/uploads/2012/05/A500Manager.zip
      Starte den Manager im Archiv und wechsle in den tab „Info Extraction“ und drück den Knopf „Get Serial Number“ und warte eine weile. Geht das?

  4. avatarchristian sagt:

    Ich hab Windows 7 32 bit auf meinem rechner und er erkennt auch das iconia a500.

    „Hast du im Gerätemanager ein Acer ADB Interface und ein Acer Iconia Tab 500?“
    nicht das ich wüsste… Wie kann ich das denn installieren?

    • das sollte automatisch installiert werden, sobald du das Iconia per USB Kabel an den Rechner anschließt. Wenn du das tust, als was wird das Tablet erkannt?
      Bitte ein Micro USB-Kabel verwenden und nicht am großen USB Stecker des Iconias anschließen!

  5. avatarchristian sagt:

    oder sollte ich jetzt einfach wie oben beschrieben installieren?

    • das Flexreaper ist ein Custom Rom. Das kannst du nur Installieren, indem du wie oben Beschrieben dir Rootrechte verschaffst, den Bootloader unlockst und dann via Recovery-Menü das Flexreaper installierst

      • avatarchristian sagt:

        ja das habe ich jetzt geschafft.
        Aber ich verstehe die Installation von hier nicht:https://www.brutzelstube.de/2012/ice-cream-sandwich-fur-das-acer-iconia-a500-flexreaper-rom/

        1. woher bekomme ich Titanium Backup?
        2.Im Recovery ein komplettes Backup anfertigen und danach wipen… was bedeutet das?

      • avatarxaver sagt:

        Brauche ganz dringend Hilfe…..

        Hallo habe mir wie oben beschrieben auf mein acer iconia a500 mit 4.0.3 root rechte Verschaft um gewisse apps zu installieren aber sonst nicht usw aber jetzt möchte ich alles wieder rückgängig machen und habe mir gedacht wenn ich ein hardreset mache sind die rootrechte usw weg …….aber pusteblume nix ist weg …….nun weiß ich nicht ob ich das mit dem Programm womit ich es gerootet habe auch wieder unrooten kann . Wenn es mit dem gleichen Programm gehen sollte könntest du mir helfen welchen hacken ich da setzen muss und welche ich weg klicken muss ??? Bitte habe Nachsicht mit mir bin Anfänger usw. ——-danke——-

        • Du nimmst das Oneklicktool
          https://www.brutzelstube.de/2012/oneklicktool-fur-das-acer-iconia-a500-a501/

          dort im Reiter „Stock“ die beiden Kästchen Anklicken („Full Packets“ und „Acer Decrypter“). Mit dem Tool „Acer Decrypter“ entschlüsselst du das „Full Packets“, danach kannst du da eine Zip-Datei entpacken. Anschließend suchst du in den Entpackten Dateien nach einer Datei namens Update.zip. Diese Packst du auf die SD-Karte und steckst die ins Tablet. Mit dem AfterOTA Tool installierst du dann noch den Standard-Bootloader und das Standard Recovery indem du noch auf den Knopf „for A50X“ drückst. Anschließend schaltest du das Tablet aus und startest es neu mit gedrückter Leiser-Taste, danach startet die Installation des Stock-Roms für das Acer

  6. avatarchristian sagt:

    titanium backup ist ein app, aber ich kann ja nichts installieren, weil ich habe kein wlan -.-

  7. avatarJonathan sagt:

    Hey Brain weißt du eigentlich ob diese Methoden auch mit dem Packard Bell G100 kompatible sind?
    Packard Bell gehört ja zu Acer und im G100 sind die gleichen Komponenten wie im A500 verbaut, soweit ich weiß.

    Wäre cool wenn man das einfach übertragen könnte 😛

    • da muss ich passen, keine Ahnung.
      Wobei einfach testen sehr riskant ist, da, wenn irgendetwas nicht passt, man das Gerät absolut unbrauchbar macht.

  8. avatarTaoufik sagt:

    Hi
    ich habe meine cpuid lt. Anleitung raus gesucht und auch gefunden beim SBK Test kommt dann der Fehler:
    rcm version 0X4 Command send failed (usb write failed) und ab hier soll man ja auf keinen Fall weiter machen…nun hab ich noch die Methode mit USBDeview von den XDA´s probiert um die CPUID raus zu bekommen hat auch hin gehauen es ist aber exakt die gleiche die mir das Command angezeigt hat

    Was kann ich tun ? Ich würde mich echt freuen wenn jemand helfen kann

  9. avatarChristian sagt:

    Tach zusammen,

    vllt. kriege ich hier ne Info:
    Habe ein A500 und die 3.01er Firmware drauf sowie ein ICS CR laufen. Muss aber wieder zuück auf 3.2, also Stock, da das Ding eingeschickt werden soll? Was kann ich machen? Einfach das Orginal Rom von Acer drauf machen, oder muss ich erst zurück auf eine ältere Firmware? Und vor allem, wie mache ich das dann?

    Gruß und Danke!

  10. avatarBasian Mile sagt:

    Vielen Dank für die tolle Anleitung. Ich habe aber ein Problem und hoffe auf Hilfe.

    Nachdem ich alle Schritte erfolgreich durchgegangen bin muss ich leider feststellen das ich mit „Lautstärke- mit Powerknopf “ nicht in die CWM komme. Es sieht erst so aus und dann kommt der Android mit offenem Bauch und dem roten Ausrufezeichen.
    An was kann das denn liegen?

  11. avatarJürgen Hartke sagt:

    Hallo,
    das gleiche Problem wie Basian Mile habe ich auch. Habe schon alles probiert auch Bundle nr 4
    meine Fehlermeldung lautet : update_package sdcard update.zip failed

  12. avatarbasian mile sagt:

    Es liegt an der falschen cpuid. Die Beschreibung muss mal bearbeitet werden.
    Google mal danach.
    Man muss sie per TerminalEmulator und dmesg abrufen. 16 stellig ist sie.

    • avatarJürgen Hartke sagt:

      Hallo basian mile, habe gestern noch einiges gelesen und gelesen wollte schon aufgeben, hat aber heute ohne Probleme geklappt, jetzt noch einrichten VIELEN DANK dafür. 🙂

  13. avatarandi_p sagt:

    Ich denke, soweit hat alles bei mir geklappt. Zumindest ist mein tablett nun gerootet, und soweit ich das mit dem ungelockten Bootloader beurteilen kann: Ich bin in den APX-Modus reingekommen (Bildschirm blieb aus, aber der Powerbutton hat weiß geleuchtet) und sollte wohl den neuen Bootloader installiert haben.
    Wie kann ich das herausfinden? Ich bin mir z.B. nicht sicher, ob ich das Clockwordmod-Recovery installiert habe…
    Ich habe noch das Acer Recovery Installer v1.5, aber wenn ich dort ins Clockwordmod booten will, klappt das nicht (ClockworkMod Recovery rev1.3.4 by thor2002ro).
    Zuhause kann ich leider nicht den Acer Recovery Installer updaten, weil ich zuhause in meinem Wlan nicht über den Playmarket Programme installieren oder updaten kann (seit etwa einem Jahr, und selbst Google kann mir nicht weiterhelfen…).

    Also wie kann ich herausfinden, ob ich das Clockworkmod und den entlockten Bootloader habe?

    • einfach mal mit dem acer recovery installer nachschauen, der zeigt die version an
      https://www.brutzelstube.de/2012/acer-iconia-a500-installation-des-unlocked-bootloaders-fur-ics/

      mit gedrückter leiser taste starten und dann kommst du ins recovery, da steht dann die Version.

      geht der google market generell nicht, oder nur nicht über dein heimisches WLAN und er funktioniert woanders?

      • avatarandi_p sagt:

        Der Market geht nur in meinem Wlan Netzwerk nicht. Wenn ich mein Handy auf UMTS umschalte, sind Market-App-Installationen und Updates kein Problem…
        Ich bin mir bewusst, dass das wohl an meinem Router liegt – aber obwohl ich auf Anraten Googles bestimmte Ports geforwardet habe, klappts immer noch nicht. Vielleicht hab ich irgendwas falsch eingestellt. Heute abend werde ich nochmal im Manual meines Routers nachschauen, ob ich das richtig gemacht habe.
        Ansonsten hoffe ich, dass tatsächlich die Werkseinstellung weiterhilft…

  14. avatarBasian Mile sagt:

    Also die neue Version vom ARI bekommst du hier:

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1588189

    Und was das WLAn Problem angeht könnte es ja sein das irgendwie die IP im Router gesperrt ist.
    Setz ihn doch mal zurück auf Werkseinstellungen. Dann testest du es nochmal.

  15. avatarks029766 sagt:

    Hi,

    schöne Anleitung und auch gut erklärt.
    Habe mir ROOT Rechte eingerichtet…alles i.O.
    Gerät in den APX Mode gesetzt und den Flashvorgang durchgeführt.
    Das Gerät dann neu gestartet….bootet auch ganz normal, root Rechte sind auch noch da.
    Gerät ausgeschaltet und den Recovery Mode mit Power Taste und Leise Taste gestartet….hier liegt das Problem.
    Ich komme nicht zum auswahlmenü wo man die Custom Rom auswählen kann, es erscheint nur das Android Männchen mit einem roten Dreieck.
    Mehr passiert nicht…
    Gerät ausgeschaltet und wieder neu gestartet…Gerät läuft bis auf den „NEUEN“ Recovery Mode.

    Woran kann es liegen, was habe ich falsch gemacht???

    Danke

    • avatarks029766 sagt:

      Hi,

      die CPUID habe ich mit dem A500 Manager „extrahiert“…. das ging. Das ist doch dann die richtige Nummer oder nicht?
      Die habe ich dann zum erstellen der SBK genutzt.
      Die SBK habe ich aus dem Tool kopiert (mit den Leerzeichen zwischen den Zahlen/Buchstabenblöcken) und eingefügt.
      Habe ich bis dahin irgendwas falsch gemacht??

      Terminalemulator und dmseg werden auf dem Tablet ausgeführt? Werden für dmseg irgendwelche Parameter benötigt??

      Thx

      • avatarks029766 sagt:

        wird auf dem Tab ausgeführt…..irgendwelche Parameter?? Es kommt ja doch ne ganze Menge an Daten wenn man dmesg aufruft!

      • avatarJürgen Hartke sagt:

        ich habe dies hier im Terminalemulator eingegeben :
        dmesg /mnt/external_sd/dmesg.txt

        dann mit dem TotalComander oder ES Explorer die datei dmesg.txt öffnen und nach :
        androidboot.serialno

        gesucht

        • avatarJürgen Hartke sagt:

          ich habe dies hier im Terminalemulator eingegeben :
          dmesg >/mnt/external_sd/dmesg.txt

          dann mit dem TotalComander oder ES Explorer die datei dmesg.txt öffnen und nach :
          androidboot.serialno

          gesucht

          SORRY hatte das “ > “ vergessen

  16. avatarandi_p sagt:

    So, also mittlerweile hat bei mir alles geklappt 🙂 aber der Reihe nach:

    was ks029766 am 24. Mai 2012 um 22:33 Uhr beschrieben hat, ist auch bei mir abgelaufen. Wenn ich ins Recovery booten wollte (ich hab im Acer Recovery Installer v2.99 – Danke Basian Mile für den Link – alle angezeigten Recoveries ausprobiert), kam das flachgelegte Androidmännchen mit einem roten Warndreieck. Wenn man lange genug wartet, bootet Android automatisch neu.
    Der richtige Hinweis kam wiederum von Basian Mile: Nach der hier beschriebenen Methode habe ich eine falsche CPu-ID bekommen! Mit dem A500 Manager (Anleitung: https://www.brutzelstube.de/2012/acer-iconia-a500-installation-des-unlocked-bootloaders-fur-ics/) hab ich dann die richtige ID herausbekommen (wobei das zuerst mit dem Manager nicht geklappt hat, nach einem Neustart des Tablets aber schon). Mittels des Managers konnte ich diesmal auch in den APX-Modus booten (vorher hab ich das manuell machen müssen…).
    Mit der richtigen CPU-ID ausgestattet habe ich wieder diese Anleitung hier befolgt, und siehe da, das automatische booten in den APX-Modus hat diesmal auch mit dem Flashtool von blackthund3r geklappt!
    Und folgendes ist passiert: Im APX-Modus ist beim flashen das Acer-Logo aufgetaucht (bei meinem ersten Versuch ist der Bildschirm im APX-Modus immer schwarz geblieben!), neben einer Schrift links oben (ich glaub da stand irgendwas von einem Kernel).
    Ich kann nun mittels des Acer Recovery Installer ins Clockwork-Recovery booten. Mittlerweile zeigt mir der Recovery Installer auch alles korrekt an (war vorher nicht so): Er zeigt mir die Bootloader Version an (0.03.12-UNL) und die Recovery Version (CWM rev1.7 by thor2002ro (for ICS Bootloader)) – wie gesagt, vorher wurde nur angezeigt, dass der Recovery Installer kein Bootloader erkennen konnte…

    Also vielen Dank nochmals für all die Anleitungen und richtigen Hinweise, wenn was nicht geklappt hat 🙂

    Aber ich hab noch Fragen zum genaueren Verständnis:

    Ein Nandroid Backup kann ich auch mittels des Acer Recovery Installers machen (unter „Backup/Restore Tablet“), oder soll ich das im CWM Recovery machen?
    Backupped der auch die Inhalte meiner SD-Karte? Das wäre ziemlich viel…
    Und wie installiere ich das Flexreaper ROM? Am einfachsten auch über den Recovery Installer („Download/Install ROMs“)?
    Bevor ich das mache, warte ich natürlich auf eure Antwort, bzw. schau, dass ich eine gute Anleitung finde.

  17. avatarandi_p sagt:

    Die Anleitung fürs Flexreaper ROM hab ich natürlich schon auf dieser Homepage gefunden 😉
    Ich weiß, dass ich alle apps mit Titanium backuppe etc, aber beim Nandroidbackup bin ich mir noch nicht sicher

  18. avatarBasian Mile sagt:

    Ich würde das Backup unbedingt mit der CWM machen. Da lief noch nie was schief und deswegen würde ich dabei bleiben.

    Dann update doch deinen Bootloader auf v6. Der läuft klasse.

    Dazu als erstes mit dem Tool von blackthund3r folgendes flashen: (Achte dann auf die richtige CPUID!! Du kennst sie ja jetzt)
    http://dl.dropbox.com/u/1084746/A500-V4-CWM1.7.2.a500apx (Meine Dropbox)

    Dann hast du v4 des Bootloaders installiert und die aktuelle CWM (1.7.2) von Thor.

    Dann kannst du per CWM den Bootloader auf v6 updaten.
    Das wäre dann diese Datei:
    http://skrilax.droid-developers.org/a500/nvflash/images/a500_cwm_update_v6.zip

    Nachdem das erledigt ist steht Flexreaper nichts mehr im Weg. Auch die Extreem Kernel kannst du dann nutzen.

  19. avatarks029766 sagt:

    Danke für die Tips, es lag aber an meinem XP, mit dem WIN 7 System hat es gleich funktioniert. Die zuvor ausgelesene CPUID war korrekt.

    schönes WE

  20. avatarBasian Mile sagt:

    Ich würde das Backup unbedingt mit der CWM machen. Da lief noch nie was schief und deswegen würde ich dabei bleiben.

    Dann update doch deinen Bootloader auf v6. Der läuft klasse.

    Dazu als erstes mit dem Tool von blackthund3r folgendes flashen: (Achte dann auf die richtige CPUID!! Du kennst sie ja jetzt)
    http://dl.dropbox.com/u/1084746/A500-V4-CWM1.7.2.a500apx (Meine Dropbox)

    Dann hast du v4 des Bootloaders installiert und die aktuelle CWM (1.7.2) von Thor.

    Dann kannst du per CWM den Bootloader auf v6 updaten.
    Das wäre dann diese Datei:
    http://skrilax.droid-developers.org/a500/nvflash/images/a500_cwm_update_v6.zip

    Nachdem das erledigt ist steht Flexreaper nichts mehr im Weg. Auch die Extreem Kernel kannst du dann nutzen.

  21. avatarnetti93 sagt:

    Hey,

    also bei mir funktioniert alles, bis zu dem Punkt, an dem das eigentliche flashen beginnen sollte. Der Bildschirm meines A500 im APX mode bleibt schwarz, kein Logo und keine Schrift irgendwo auf dem Bildschirm.
    Hab mal trotzdem weitergemacht, hat aber nicht funktioniert (bootloader noch locked und clockworkmod ist auch nicht drauf).
    Woran liegt das bzw. was mach ich falsch bzw. v.a. was kann ich machen damit es doch geht?

    MfG

  22. avatarbasian mile sagt:

    Ich habe keine Ahnung warum mein Beitrag nicht freigeschaltet wird denn er würde sicherlich helfen.

  23. avatarbasian mile sagt:

    Klar. Musst dich noch was gedulden. Bin nicht am pc. Habe meinen Beitrag dort gespeichert. Sende ihn dir wenn ich dran bin ok.

  24. avataryomix sagt:

    Guten Abend,

    ich wollte gerade im Bundle Market mit das passende Bundle downloaden leider bekomme ich da eine Fehlermeldung !!

    XML Parse Error

    are you sure entered the correct url
    ?? the exact error was „text“ ist ein ungültiger XMLnodeType ,
    Zeile 3 Position 12

    ich nuzte als Betriebssystem win7 64 bit , da es ja nur eine ausführbare Datei ist , vermute ich das ich unter Win7 vielleicht etwas installieren muss ???

    Über einen Tipp würde ich mich sehr freuen,

    MfG

    Yomix

  25. avataryomix sagt:

    Hallo,

    ich nochmal 🙂 mittlerweile gibt es eine neure Version von dem Flash Tool , welche mir eine bessere und
    eindeutigere Fehlermeldung gibt !!!

    Keine Anwort vom Remoteserver , ich habe dann auf der “ Entwicklerseite“ mir die FAQS ansehen wollen und
    auch diese gehen ins Nirvana , laut dem Provider wurde die “ „.tk Seite wegen Missbrauch geschlossen und
    ein Download der Bundle ist über das Tool z.Z nicht möglich !!! ich habe dort nach einer Alternative gefragt , bin
    gespannt ob ich eine positive Antwort bekomme ..

    Beste Grüsse

    Yomix

  26. avatarBlackBull sagt:

    Hallo zusammen

    Wie setzt ich mein a500 eigentlich wieder komplett zurück? Also unroot, Standard Recovery (kein cwm) und natürlich Stock Rom?

    Danke schon mal

    • avatar6kbyte sagt:

      Der Frage schliesse ich mich mal an. Ich Wie macht mal alles wieder Rückgängig, falls man das Gerät einschicken oder verkaufen möchte? Aktuell habe ich die neueste und originale Acer FW drauf ohne Root oder sonstigen Sachen. Möchte undbedingt, aber werde erst rooten wenn es für die besagte Frage eine Lösung gibt.

  27. avatarMAXE sagt:

    DIE URL im Flashtool läuft ins Leere.
    Welche URL kann ich nutzen um das o. g. Bundle 5 herunterzuladen.

    DANKE schon jetzt….

  28. avatarSascha sagt:

    hallo
    was tun die Vaches SBK Generator-Seite ist nicht verfügbar
    ich quäle mich durch die anleitung und dann hängt es an sowas

  29. avatarSascha sagt:

    okay habe es hinbekommen
    aber jetzt habe ich ne nächste frage
    ich wollte jetzt das rom installieren das hier oben empfohlen wird allerdings find ich kein download ??

    und wenn ich diesen wipe mache gehen dann auch daten auf der sd karte verloren ?

  30. avatarlucas sagt:

    @Sascha
    Wie hast du es denn hinbekommen? ich hab nämlich auch das problem, dass die website offline ist…

    Danke schonmal
    LG lucas

  31. avatarChris sagt:

    Jemand Efahrung mit A501?

  32. avatarMarkyba sagt:

    Hi,
    klasse Anleitung Respekt suche mir schon die Augen wund,
    habe aber nur eine Frage kann ich diese Anleitung auch für mein Acer Iconia A501 anwenden
    habe gelesen das man für dieses Tab die CPUID Nr mit 16 Stellen nehmen muß oder schmeiß ich da etwas durcheinander. ❓ 😛
    Grüsse
    Markus

  33. avatarDave sagt:

    Hallo!
    Ich hab das Problem, dass bei blackthund3er beim Klicken von ‚View Bundles‘ nichts passiert!
    Da steht immer nur, dass etwas schief gegangen ist :/
    Was kann ich tun?

  34. avatarRoman sagt:

    Gleiches bei mir – sowohl der Server für die Bundles kann nicht aufgelöst werden als auch SBK Generator is offline

  35. avatarsnooz sagt:

    Hier die Adresse für den SBK-Generator:
    http://a500bootloaderflash.tk/sbkcalc/

    Hier die URL für die Bundles:
    http://a500bootloaderflash.tk/

    So hats bei meinm A500 geklappt 😉

    • avatarcraddle sagt:

      @snooz:
      welches bundle nehme ich denn da? welches hast du genommen?
      danke schonmal…

  36. avatarsnooz sagt:

    Bei der Nummer, die man über adb devices erhält, funktioniert der Generator aber nich, machts lieber direkt mit dem A500-Manager und kopiert die Device-ID daraus.

  37. avatarPointi sagt:

    Howdy!
    Ich habe mir den Rootzugriff besorgt und wollte nun mit dem Flshen beginnen. Doch sagt das a500 apx Flash tool nur folgende Fehlermeldung „Der Remotename konnte nicht aufgelöst werden
    :’a500apx.candyfloss.tk‘ . Ich kann damit nichts anfangen. Hat jemand ein Lösungsvorschlag?

  38. avatarCasper1123 sagt:

    Hey, ich hab ein Problem mit dem Rooten.

    Also ich habe das Problem, dass das Rooten nicht funktioniert. Kann das daran liegen dass ich das Acer_AV041_A500_1.062.00_EMEA_DE Buildung habe? Weil bei dem Roottool steht dieses Building ja nicht dabei…
    Was kann ich da jetzt machen?

  39. Pingback:Tablet in Bootschleife - Android-Hilfe.de

  40. avatarAtelino sagt:

    Also bei mir geht das mit der serial nr. aber das flashtool haut nicht hin. wenn ich auf view bundles zeigt er mir an das der remote name nicht aufgelöst werden kann.

  41. avatarmarkus sagt:

    Hi will auch mein A500 flashen. Leider geht der Link nicht mehr..http://a500bootloaderflash.tk/
    gibt es ein neuen Pfad?
    Danke Markus