Probleme mit der neuen Market App in Verbindung mit Titanium Backup

Martin hat mir eine Email geschrieben, in der er seine Probleme mit der neuen Market App geschildert hat. Wir haben uns ein paar mal hin und her geschrieben und Martin ist dann auf die Lösung des Problems gekommen. Das will ich Euch nicht vorenthalten, da es doch dem einen oder Anderen recht nützlich sein kann:

Ausgangssituation:

Auszug aus der Mail von Martin:

Der Market hat ich bei mir von 2.3.6 auf 3.1.5 aktualisiert, ist ja alles schön und gut aber da fingen die Probleme an. Hin und wieder wurde mir ein weißer Bildschirm angezeigt wenn ich „Meine Apps“ aufrief. Irgendwie hab ich es dann wieder hinbekommen, indem ich den system cache und den dalvik cache im Recovery gewiped habe. Nun kam gestern das Update auf Market 3.3.1.1 und nach dem ersten Öffnen von „Meine Apps“ wurden meine Apps angezeigt, ich konnte es erst gar nicht glauben :-D. Aber als ich dann „Meine Apps“ später wieder geöffnet habe ist nichts aufgelistet, außer die zwei Felder mit „apps durchsuchen“ und „spiele durchsuchen“

nach verschiedenem hin und her, was nichts oder nur temporär etwas half schrieb ich ihm:

als letzten Versuch würde ich mal wipen, leedroid neu flashen, nix wieder herstellen, und schauen, ob im Market alles da ist. Wenn ja, dann alle bezahlten Apps herunterladen und erst dann mit TB alle übrigen Apps wieder herstellen. Vielleicht klappts ja dann.

Das hat erst einmal das Problem gelöst und alles funktionierte. Ich machte mir keinerlei Gedanken weiter, da ja auch ein Smartphone manchmal einfach Schluckauf hat. Aber heute hat mir Martin noch einmal geschrieben.

Ursache und Lösung des Problems mit dem Market:

Hi,

Ich wollte dir mal kurz erzählen woran es gelegen hat, dass der Market gesponnen hat. Falls dich jmd. anspricht und das gleiche Problem hat. Das Problem tritt auf wenn man mit TB Apps wieder herstellt, und zwar nur dann wenn TB die Apps die wiederhergestellt werden gleich mit dem Market verlinkt werden. Zwei meiner Apps gibt es nicht mehr im Market,  TB versuchte aber, diese Apps zu verlinken und hat das auch „geschafft“, von TB gab es keine Fehlermeldung.

Nun habe ich die marketlinks von den zwei besagten Apps mit einem rootapp namens „Romtoolbox“ aufgehoben –>“break market link“

Danach habe ich irgendeine App aus dem Market installiert, damit der Market wieder aktualisiert wird und siehe da alles hat geklappt.

 

Vielen Dank an Martin für das Feedback, ich denke, das wird Einigen Lesern weiter helfen können.

MfG

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

3 Kommentare zu Probleme mit der neuen Market App in Verbindung mit Titanium Backup

  1. avatarAndreas sagt:

    Wie bekommt man denn raus welche App es ggf. nicht mehr gibt?

  2. avatarroloff sagt:

    Auf dem ersten Blick beeindruckt der Market V3. Schön bunt, hübsch anzusehen. Für den „täglichen“ Einsatz auf dem Desire aber IMHO nicht zu gebrauchen. Zu träge, mal eben schauen was es Neues gibt eigendlich unmöglich.

    Für mein Desire mit LeeDrOid 2.50 habe ich mir den „alten“ Market V2 zurück geklaut. Wie schon im Forum beschrieben:

    – Mit Titanium Backup (Pro) unter Sichern/Wiederherstellen die Anwendung „Market-Updater 1.0“ angewählt und dann „Deaktiviert“.
    – Dann die Sicherung mit TB von Market 2.3.6 „Wiederherstellen“ und neu booten.

    Gruß, roloff

  3. avatarKurt sagt:

    Hallo,
    habe auch das Problem und es nervt tierisch. Ich finde aber keinen Punkt ”break market link”.
    Wo soll der sein?

    Gruß und danke für Antworten