Gingerbread (Android 2.3) SDK veröffentlicht


Google hat das SDK für Android 2.3 veröffentlicht. Das heißt, das ab jetzt die Entwickler loslegen können, die nächsten Tage werden bestimmt spannend.

Dazu wurde ein Video veröffentlicht, was die wichtigsten Neuerungen zeigt:

Hauptfeatures (abhängig von der Verbaute Hardware, es wird also nicht alles für das „classic“ Desire geben…):

  • bessere Performance durch einen verbesserten Garbage-Collector für die Dalvik VM (kaum Pausen beim Reaktivieren von Apps und glattere Animationen)
  • im allgemeinen weniger CPU-Last und schnellere Reaktion auf Eingaben
  • Entwicklern wird Direktzugriff auf Multimediabibliotheken gegeben (für schnellere Grafik, besseren Sound und andere Eingabekonzepte)
  • Unterstützung für Kreiselsensoren (Lagesensoren)
  • Unterstützung für VP8 und WebM (Video)
  • Unterstützung für AAC und AMR Wideband (Audio)
  • neue Audio-Effekte um Equalizer und ähnliches zu ermöglichen
  • Zugriff auf mehrere Kameras
  • eingebauter SIP-Client (Internettelefon) mit Unterstützung aller anderen SIP-Clients
  • NFC-Unterstützung (auslesen von RFID Labels)
  • und natürlich viele Erweiterungen „unter der Haube“

Hier gibt es das ganze auch ausführlich in Textform. Auf Androidpit gibt es einen guten Blogeintrag zu dem Thema, der die wichtigsten Sachen behandelt.

Wir dürfen gespannt bleiben, ich freue mich aufs erste DeFrost auf Gingerbread-Basis ;o)

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

4 Kommentare zu Gingerbread (Android 2.3) SDK veröffentlicht

  1. avatarJamin sagt:

    geil was für ein WeihnachtsGeschenk 🙂
    thx Brain für die gute News am morgen!

  2. avatartimmay sagt:

    Moin,

    danke für die Info! Da bin ich ja echt mal gespannt.. Kannst du schon mehr zu deiner Aussage sagen: „es wird also nicht alles für das “classic” Desire geben…“ ? Bezieht sich das nur auf die Frontkamera, oder auch auf andere Sachen?

    Gruß
    Timmay

  3. avatarHocker sagt:

    Naja,

    NFC und Kreiskompassunterstüztung wird wohl aufgrund von, ist nicht mit verbaut wohl nicht funktionieren.

    So long..

    • exakt, alle Funktionen, die Hardware voraussetzen, die das classic-Desire nicht hat, wird es nicht geben.
      Ich freu mich vorallem auf ein durchgängiges Copy&Paste…