Oxygen 2.3 erschienen

Mit einer kleinen Aktualisierung erfreut uns heute AdamG für sein minimalistisches Oxygen ROM:

V2.3

  • Theme Chooser entfernt
  • Update auf Android 2.3.7 GWK74
  • Update: Google Apps auf v2.3.7
  • Update: Superuser auf v3.0
  • Neue Kernels für das HTC Desire (courtesy of thalamus)

Das ROM findet Ihr im Oxygen Artikel zum download

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

9 thoughts on “Oxygen 2.3 erschienen”

  1. avatar Phasenkasper sagt:

    Ohh, es gibt schon Android 2.3.7. Habe ich gar nichts von mitbekommen. Gibt es in der Version neue Funktionen?

  2. avatar Heiko sagt:

    Wie sieht es bei der 2.3.7 denn mit dem Tethering aus? Bei 2.3.6 soll es doch entfernt worden sein.

  3. avatar Bene sagt:

    Tethering scheint wieder drin zu sein. Habe gestern das Update auf Oxygen 2.3 gemacht und habe immer noch die Menüpunkte dafür.
    Da ich aber kein Tethering benötige habe ich noch nicht getestet…

  4. avatar Erhan sagt:

    Hey Jungs,

    ich hoffe mir kann jemand helfen. Habe Oxygen 2.3 drauf und gemerkt dass unter interner Speicher nur 148MB steht, obwohl ich auf der SD Karte eine 2Gb große ext3 Partition erstellt habe. Demnach wird mein Speicher megaschnell voll. Kann mir da jemand helfen??

    Danke schon im Voraus.

    1. avatar FATlui sagt:

      Installier mal im Fastbbot den Oxygen-Kernel —> dann haste mehr Platz

      http://alpharev.nl/

  5. avatar mischga sagt:

    Hallo!
    Habe mir jetzt auch nach Sense,GV & Cyanogenmod endlich mal Oxygen installiert. Ist mit Abstand das schnellste Rom von allen. Hab allerdings einen pervers hohen Stromverbraucht.

    Batterieverbrauch zeigt mit an: 43% Anrufe … ich habe aber bloß 10min telefoniert….verliere pro stunde locker 10-15% akku…wenn nicht mehr. auch im standby bei bildschirm aus. kennt einer das problem?

    kernel hab ich den ManU 2.0 Havs-Axi-cfs installiert. mit setcpu hab ich eingestellt, dass er bei screenoff lediglich zwischen 128 und 245mhz takten soll (hatte ich vorher bei Cyanogenmod auch so und das lief super).

    bin langsam echt ratlos ;(

    1. avatar FATlui sagt:

      Habe jetzt auch mal Oxygen ausprobiert… Bei mir war der Akku auch ziemlich schnell leer…–> wechsel gerade wieder auf Gingervillain

      1. avatar mischga sagt:

        ich hab den mitgelieferten kernel wieder installiert…läuft jetzt besser…einen tag schaffe ich damit locker und das reicht mir 😉
        bei GV kann ich keine apps installieren (kein Scherz). spätestens nach einem neustart sind alle weg!!! hab das problem seit gv 1.6 oder so….und bei cyanogenmod hab ich die grottigste sprachqualität über bluetooth, die man sich nur vorstellen kann….also auch nichts für mich…oxygen ist im moment somit das beste für mich 😀

        1. avatar FATlui sagt:

          Man könnte meinen, wir hätten Smartphones total unterschiedlicher Hersteller 😉

Comments are closed.