Samsung Galaxy Nexus und Android 4.0.4

Wie die meisten sicherlich schon mitbekommen haben, hat Google eine neues Update von Android 4.0 herausgebracht: Android 4.0.4

Ich war zwar die letzten beiden Wochen in der USA, aber widerstehen konnte ich trotzdem nicht und habe es natürlich gleich ausprobiert und will euch heute davon berichten. Ich bin von der neuen Performance richtig begeistert, ein wesentlicher Sprung nach vorne. Ok, ehrlich gesagt ist das ein wenig Übertrieben, mein Samsung Galaxy Nexus ist ja nun nicht gerade das langsamste Handy auf dem Markt, aber wenn der Unterschied darauf schon so zu merken ist, bin ich mir sehr sicher das alle anderen Geräte davon wirklich profitieren können.

Hier erstmal der Changelog für Android 4.0.4:

  • Noticeably Faster – Merkbar schneller, was zu 100% stimmt
  • Android OS bug fixed (in battery stats) – Fixes sind doch immer gut, ist aber nichts was mir irgendwie vorher aufgefallen wäre
  • Long-pressing on a blank spot on the last page of app tray bug is gone – noch ein Fix
  • New Radios. 3G/4G switching MUCH better. Don’t even notice it changing. – das Switchen zwischen 3G und 4G geht nun wesentlich schneller, was uns aber nicht betrifft
  • Improved signal strength – Signalstärke verbessert, das ist sehr hilfreich und kann ich nur bestätigen
  • New Power Menu. New from 4.0.2, familiar to those who have used a stock 4.0.3 rom. Screenshot here – neues Powermenü, dies haben die Custom Roms schon lange
  • PRIMELA03 Bootloader
  • Faster boot up time – schnelleres Booten, habe ich bisher nicht bemerkt
  • Auto-brightness Functionality changed. Smooth transition – Automatische Helligkeit bearbeitet, wechsel zwischen verschiedenen Helligkeiten soll nun glatter oder sanfter gehen
  • Holding down camera button now refocuses again – beim gedrückt halten des Cameraauslösers wird nun neu fokussiert
  • Multitouch issue seems resolved. Screenshot here – sollte nun keine Probleme mit dem Multitouch geben, ich hatte nie welche
  • Autorotate is faster – Autorotation geht nun schneller, dank Costum Rom haben wir dieses Feature schon länger
  • Browser performance noticeably improved – Browser Performance ist schneller, was ich bestätigen kann
  • Recent apps list opens faster
  • Miscellaneous camera UI changes
  • Increased volume – Merkbar lauter
  • Keyboard fixes
  • Updated News & Weather app UI
  • Improved quick controls in browser. New when coming from 4.0.2. Present in 4.0.3. Screenshot here (Update: 02/05)

Bevor hier Jubelstürme ausbrechen, muss ich euch leider sagen, dass die Custom Roms momentan noch leichte Schwierigkeiten aufweisen mit der neuen Version. Diese Probleme sind aber durchaus bekannt und auch von den Entwicklern vorab erwähnt wurden. Ich hatte einige Abstürze und Hänger, bin aber ansonsten sehr zufrieden damit und kann es empfehlen. Benötigt ihr allerdings euer Handy, wartet einfach auf die Updates der Custom Roms die sicherlich bald erscheinen werden.

Ich teste gerade CyanogenMod 9 auf meinem Nexus und habe das Nightly vom 30.03.2012 installiert, welches Android 4.0.4 enthält. Ich bin zur Zeit wirklich zufrieden mit CM9 und hatte mit diesem Nightly auch bisher nur kleinere Probleme (Neustarts).

Installation

Ihr müsst auf jeden Fall einen Wipe durchführen, dies wird von jedem Entwickler geraten. Falls ihr dieses nicht tut bekommt ihr viele Probleme, bei mir ging das Handy einfach aus und wollte dann nicht mehr Starten (habe mal einen Selbstversuch gemacht). Nach dem Wipe und der Neuinstallation, könnt ihr eure Apps ohne größere Probleme wieder herstellen, aber nicht die Systemapps!

Andorid Open Kang Project Build 29

im Build 29 sind alle Neuerungen von Andorid 4.0.4 enthalten. Leider gibt es diese Version aber nicht offiziell auf der Homepage von AOKP, da sie zu viele Bugs noch hat, wer sie den noch runter laden möchte bekommt diese Hier. Im Build 30 sollen alle Bugs behoben sein und einige neue Features enthalten sein, wir können also gespannt sein. Ich kann also nur raten, wartet bis zum Build 30 wenn ihr auf euer Gerät angewiesen seit.

Change log

  • Updated to Android 4.0.4 (IMM76D)
  • Added Honeycomb lockscreen
  • Mediascanner improvements
  • Lockscreen calendar improvements
  • Probably tons of other stuff I didn’t see because of the merge

Android Revolution HD 3.0.0

Hier treten, wie ich dem Forum entnehme, kaum bis keine Probleme mit der neuen Version auf. Hier könnt ihr den Downloadlink und alle weiteren Infos finden.

Android Revolution HD 3.0.0 release date: 30 March 2012

  • Android 4.0.4
  • Zip-aligned using newest SDK r17
  • Market (Play Shop) updated to latest 3.5.15
  • Google Music updated to latest 4.1.513
  • Facebook updated to latest 1.8.4
  • Maxthon updated to latest 2.5.0
  • Google Plus updated to latest 2.4.1.271037
  • ES File Explorer updated to latest 1.6.1.3
  • Google Maps updated to latest 6.5.0
  • Adobe Flash Player updated to latest 11.1.115.7
  • Twitter updated to latest 3.1.1
  • YouTube updated to latest 3.5.5 and moved to data/app
  • Other minor changes and fixes

 

 

6 Kommentare zu Samsung Galaxy Nexus und Android 4.0.4

  1. avatarZonk sagt:

    Angeblich wird mit dem AOKP Build 30 auch das HTC Desire offiziell unterstützt!!

    • avatargoan0900 sagt:

      Das wäre ja ein super Nachricht, da sind sicherlich einige gespannt drauf, da werde ich mich mal umhören und spätestens wenn Build 30 erscheint wissen wir mehr

      Grüße und Danke für die Info

  2. avatarDaniel sagt:

    Gibt es auch ein neues Radio-Image? Und ist es ratsam, den neuen Bootloader zu installieren? Wie funktioniert das dann?

    • avatargoan0900 sagt:

      Guten Morgen

      Es gibt schon neuere Radio Versionen, aber noch keine direkt für Europa bzw. Deutschland. Koreanische gibt es, aber dabei fühle ich mich nicht wohl, diese hier zu installieren, sobald ein neues erscheint, werde ich dieses hier vorstellen.

      Ich würde keinen neuen Bootloader installieren, warum auch? Geht meines Wissens nach mit hilfe von ADB.

      Grüße

    • avatargoan0900 sagt:

      Habe eben nochmal geschaut, es gibt ein neues Radio, den Artikel schreiben ich gleich, habe das Übersehen