DeFrost 5.7 erschienen

neue Versionen am laufenden Band, Richard Trip ist fleißig ;o) Mein Update klappte ohne Wipe.

Version 5.7:
Update der Youtube App
* CyanogenMod fixes:

  • Music: Aufwachereignisse entfernt
  • Music app: Behoben, dass der Playback Cursor sich irgendwann nicht mehr bewegte
  • system: init: wird schnell beendet, wenn keine Firmware vorhanden ist
  • Fix USB endianness bugs on Linux…
  • adb: Improved detection of big endian architecture…
  • Camera: Überprüfung, ob SD-Karte beschreibbar ist
  • VideoCamera: Speicherplatz wird beim Start des Camcorders auf Verfügbarkeit geprüft
  • Kamera: Focus bei Berührung, Fehler behoben
  • Langes drücken der Zurück-Taste zum killen einer App wieder auf 5 Sekunden gestellt
  • jni: Doppelte Einträge in jniThrowException() entfernt
  • Rückgängig gemacht: „Fix for truncated texts in power dialog“
  • Behoben: Schnellscroll bug (Positionen stimmten nicht)
  • ADW-Launcher: Standardscreencache auf „Auto“
  • FM-Radio: Entfernen der Kopfhörer wird richtig registriert
  • Knopf für Taschenlampe hinzugefügt für Geräte mit einem LED und einem Sleep-Button

Das Rom gibt es entweder direkt im DeFrost-Setup oder hier auf meiner Seite im DeFrost-Artikel.

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

23 Kommentare zu DeFrost 5.7 erschienen

  1. avatarPolux sagt:

    jetzt muss nur noch blufrost dafür angepasst werden und ich bin happy^^

  2. avatarroloff sagt:

    In der Firma hängen wir hinter einem Proxy. Könnte ich das in DeFrost konfigurieren (WLAN) ?

  3. avatarroloff sagt:

    Danke Brain ! Ich bin ja eigentlich mit LeeDroid zufrieden. Dort lässt sich aber nicht „so einfach“ ein Proxy konfigurieren…

    Wir haben Wochenende, da kann ausgiebig probieren… -)

    Gruß, roloff

  4. avatarVHT sagt:

    hi Brain, habe fast immer Restarts mit dem als auch mit älteren Defrost Versionen, wenn ich mit einem Widget(egal ob extended controls, Energiesteuerung oder in der statusbar von cyanogen mod) das Wlan ausschalten will.
    Wenn sich nach einer Zeit im Ruhemodus das Wlan sich selbst ausschaltet, kommt es ab und zu auch zu einem Restart…
    Hoffentlic kann mir da einer helfen 🙂

    • benutzt du den standard kernel? Hast du noch zusätzlich set-cpu am start? wenn ja, mit welchen einstellungen?

      Mit ondemand-govenor und strandard-kernel hab ich keinerlei schwierigkeiten.
      Eventuell hilft neuinstallation mit wipe und anschließend nur die apps wieder herstellen (nicht die systemeinstellungen)

  5. avatarrainer_zufall sagt:

    und welche radio version hast du installiert?

  6. avatarVHT sagt:

    hey,
    standard kernel
    setcpu mit ondemond(max auf nur 652MHz)
    radio müsste ich die aktuellste haben vom ota update vor Root

    sonst noch was? 😀

  7. avatarrainer_zufall sagt:

    da kannst du auf alle fälle updaten.
    habe die 5.11.05.14 drauf!

  8. avatarVHT sagt:

    wo bekomme ich die denn her und wie installiere ich die? einfach „install from zip“?

  9. avatarVH sagt:

    so habe das jetzt geflasht und das problem direkt mit dem ersten Abschalten des Wlans über die statusleiste ein Restart 🙁

  10. avatarroloff sagt:


    roloff:

    Danke Brain ! Ich bin ja eigentlich mit LeeDroid zufrieden. Dort lässt sich aber nicht “so einfach” ein Proxy konfigurieren…
    Wir haben Wochenende, da kann ausgiebig probieren… -)
    Gruß, roloff

    So, habe heute DeFrost getankt. Ist sicher ein mächtiges ROM – Es lässt sich eigentlich alles konfigurieren. Etwas flinker kommt es subjektiv auch rüber. Aber so ganz ohne HTC-Sense mag ich nicht. Ich habe erstmal mein LeeDrOiD-Backup zurück gespielt. Vielleicht baut Lee ja diese Proxy-Konfiguration auch noch in sein ROM ein…

    Gruß, roloff

  11. avatarlieco sagt:

    so habe das DeFrost ohne probleme draufgemacht, aber wie bekomme ich die super Circle Battery anzeige hin?

  12. avatarlieco sagt:

    vielen dank, mit dieser guten anleitung kann das ja nur klappen! 🙂