Return of DeFrost

Nachdem seit der Version 2.9 immer irgendwie der Wurm drin war (diverse sachen, wie WLAN oder GPS funktionierten nicht) und ich notgedrungen auf das LeeDroid ausgewichen bin habe ich heute dem DeFrost 3.2 wieder mal ne Chance gegeben. Das Wetter ist eh schlecht, so dass ich eine ganz vorsichtige Neuinstallation wagte:

1. Titanium Backup im LeeDroid

2. DeFrost 3.2 im Rom-Manager heruntergeladen und mit Wipe installiert

3. beim Starten im Assistenten nur Sprache eingestellt

4. WLAN aktiviert

5. Googleaccount angelegt

6. Nur Titanium-Backup im Market aktualisiert

7. Mit TitaniumBackup alle fehlenden Apps und deren Daten wiederhergestellt

dabei habe ich gemerkt, dass in der Sicherung jede Menge HTC-Apps und Widgets sind (vom LeeDroid), so dass ich erstmal per Hand sortiert habe

8. Reboot

9. Alle Updates aus dem Market gezogen

was soll ich sagen, bis jetzt läuft alles perfekt und Superschnell. Jetzt gehts noch an die visuelle Verfeinerung und alles ist wieder prima.

Das aktuelle 3.2 findet Ihr im DeFrost-Artikel

wenn ich alles fertig habe, werde ich dort noch die Screenshots aktualisieren und mal meine Farbeinstellungen für die Nachrichtenleiste hinterlassen, ich finde das originale weiß ziemlich hässlich ;o)

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

5 Kommentare zu Return of DeFrost

  1. avatarCon sagt:

    Moin Brain 😉

    Meinst du denn das ein Update auf 3.2 zwingend erforderlich ist? 2.9 läuft zufriedenstellend,sodass ich eigentlich nicht meckern kann 🙂 Hättest du einen Tipp?

    Grüße

    Con

    • wenn bei dir alles zufriedenstellend läuft, gibt es keinen grund für ein update, dann lieber warten, bis es wirklich neue Sachen in einer der nächsten Versionen gibt, die Du unbedingt haben willst.
      Die 2.9 lief bei mir auch absolut stabil.

  2. avatarCon sagt:

    Das bestätigt meine Vermutung. 🙂 Never touch a running system… 😉 Ich werd 2.9 erstmal drauf lassen.

    Ist denn etwas spannendes angekündigt? Oder bekommt man Infos darüber was implementiert werden soll?

    • das DeFrost ist eine One-Man-Show ;o)
      Richard (der Entwickler) kündigt nie was an, er macht einfach. Da kann man sich nur überraschen lassen ;o)

  3. avatarCon sagt:

    Ah ok 🙂

    na dann werde ich mich überraschen lassen und gespannt warten, was er aus dem Hut Zauber 😀