CyanogenMod 9 auf dem HP Touchpad

Zuerst die gute Nachricht: Es gibt die erste Android 4 – Version für das HP Touchpad.
Die Entwickler von CM9 nennen diese Release bewusst „alpha 0“.
Denn hier ist die schlechte Nachricht: Es gibt noch massenweise Probleme (Audio, Kamera, HW Video, battery drain, wifi Stabilität, TitaniumBackup, Kalender-Synchronisation, etc.). Die Stabilität ist also noch meilenweit von CM7 alpha 3.5 entfernt.
Dafür hat man ein viel, viel besseres „Look-and Feel“  auf dem Pad mit der neuen Android-Version. Hier kann man sich das mal vorab anschauen:

Hinzu kommt: Es wird eine komplette Neuinstallation über novacom empfohlen. Es funktioniert zwar auch mit dem Update über CWM, aber hier sollte man mindestens komplett wipen. Also der Übergang kostet auch einige Mühe mit der Neuinstallation.

Bei mir hat der Spieltrieb gesiegt und ich hab mich zur Installation entschlossen. Natürlich dazu zuerst ein komplettes Backup (Nandroid und Titanium) gemacht!

Die Entwickler von CM9 empfehlen vorzugsweise eine Installation mit ACMEInstaller2 (unbedingt die neue Version verwenden, der alte ACMEInstaller funktioniert nicht). Ansonsten verläuft die Installation wie bei der Erstinstallation von CM9:
https://www.brutzelstube.de/2011/android-auf-dem-hp-touchpad-installieren/

Ich habe mich doch zu einem Upgrade über CWM entschlossen und habe also zuerst cache und user partition gewipt. Alle benötigten Dateien findet man hier:

http://rootzwiki.com/topic/15509-releasealpha0-cyanogenmod-9-touchpad/

Eine oft gestellte Frage ist: Was ist mit dem Market? Die GApps Version gapps_ics_4.0.3_v8.zip funktioniert gut und kann einfach über CWM geflasht werden.
http://www.multiupload.com/B1TZD65GBR
Einige Nutzer haben berichtet, dass sie den GApps Fixer zusätzlich installieren mussten:
http://tux-head.net/pawitp/gapps_fixer.zip

Ich hatte nach der Installation doch eher den Eindruck, dass alles noch ein Krampf ist. Neben den oben genannten Problemen gibt es Schwierigkeiten mit dem USB-Mounten (auch die mount-Funktion im CWM hilft nicht). Man muss sich auch eine alte TitaniumBackup-Version besorgen (z.B. 4.0.2), ansonsten crasht der Kernel. Also, bisher eher was für Liebhaber. Wer also ein stabiles Android auf seinem Pad benötigt, sollte noch auf eine spätere alpha-Version warten.

4 Kommentare zu CyanogenMod 9 auf dem HP Touchpad

  1. avatarWeiMar-Zero sagt:

    Alpha0.5 Release ist raus!

  2. avatarWeiMar-Zero sagt:

    Alpha0.6 Release ist raus!

  3. avatardmxcfrank sagt:

    Hallo, habe gerade gelesen, dass die alpha 1 mit Hardwarebeschleunigung rausgekommen ist.

    http://rootzwiki.com/topic/18843-releasealpha1-cyanogenmod-9-touchpad/

    Wie immer, einfach per CWM oder ROMManager flashen.

    Frank

  4. avatarMaseltrdf sagt:

    mittlerweile ist ja die alpha 2 draußen, oder ?
    Hab derzeit noch CM7 3.5 drauf….also nicht ICS – würde aber eigentlich ganz gerne umsteigen….nur wenn die aktuelle Version immer noch „meilenweit“ von der CM7 3.5 entfernt ist…..würde ich erst mal noch warten….

    also wie sind so die Erfahrungen ?

    Danke!