Erfahrungsbericht zu LeeDroid 3.3.1 und Lösung möglicher WLAN-Probleme

So, der Umzug ist überstanden, ich bin endlich wieder „online“ und habe auch gleich mal Post abgeholt. Da fand sich von Markus ein wirlich schöner Bericht über seine Erfahrungen mit dem neuesten LeeDroid 3.3.1, was eine Portierung eines Desire HD ROMs für das classic Desire ist. Dieses ROM ist noch ein „Release Candidate“, welcher mittlerweile in der Version 4 angekommen ist. Das ROM findet Ihr bei den XDA-Developers oder im ROM-Manager als Download.

Doch jetzt zu Markus‘ Bericht:

 

Hallo!

Gleich zu Beginn mal ein herzliches Dankeschön, für all die Arbeit die Du dir da antust mit deiner tollen Seite, um anderen das Leben leichter zu machen!

Als kleine Gegenleistung möchte ich Dir meine Erfahrung mit meiner ersten CustomROM-Installation berichten, vielleicht kannst Du die ja irgendwie auf deiner Seite verwerten, mein Okay hast Du jedenfalls dazu.

 

Ich hab mein HTC Desire (non-branded, PVT3) seit Dezember 2010. Diese Woche hab ich mich, nachdem ich mich schon lang mit dem Gedanken gespielt habe, endlich dazu durch-gerungen, das „Risiko“ einer CustomROM-Installation auf mich zu nehmen.

Ich hab also gemäß deiner Anleitung das Ding gerootet, mit einer neuen partitionierten 16 GB class10 SD versehen, gesichert und dann LeeDrOiD 3.3.1 (über ROM-Manager, mit Sense 3.0 und HTC Trace IME) geflashed.

Soweit lief auch alles gut, bis ich dann nach dem Wiederherstellen meiner Apps und Settings feststellen musste, dass mein Desire zwar meint mit meinem WLAN-Router mit bester Signalqualität verbunden zu sein, aber irgendwie keine Daten aus dem Internet zu kriegen waren. Weder der Android-Browser noch Opera Mobile, der Android Market oder eine andere App konnte eine Verbindung nach aussen herstellen.

Über Mobile Data lief aber alles wunderbar.

Na gut, dachte ich (nachdem ich mich erst mal darüber geärgert hab, dass natürlich ausgerechnet bei mir sowas mal wieder schiefgehen muss), hab ich wohl irgenwelche Systemeinstellungen wiederhergestellt, die sich mit dem neuen ROM nicht vertragen. Das es das geben kann, hab ich „zum Glück“ schon zuvor von einem Kollegen erfahren, der schon einige Erfahrungen mit CustomROMs hat. (Das „zum Glück“ steht unter Anführungszeichen weil sich später herausstellte, dass es damit aber rein gar nichts zu tun hat.) Nach einigen Wipes und z.T. problembehafteten Flashings später (tlw. aus dem Recovery-Menü weil ich erst einmal gewiped hatte, und dann ja kein WLAN mehr zum Download hatte), hatte ich zumindest herausgefunden, dass das WLAN auch schon im Leerzustand des neuen ROMs nicht funktioniert, also nichts mit meinen Einstellungen zu tun hat.

Das brachte mich zu dem Schluss, das es nicht an mir liegen kann.

Also ab ins Internet -> die ersten Suchen verliefen eher erfolglos, doch dann landete ich mal auf dieser Seite, die zumindest mal mein Problem mit brauchbaren Suchbegriffen (daran scheitern manchmal meine Recherchen) im Titel beschrieb:

http://androidforums.com/htc-desire/86655-wifi-desire-connected-but-no-data.html

Gut, mit diesen Suchbegriffen bewaffnet fand ich dann dieses Thread im XDA-Developer-Forum der zum Einen ebenfalls exakt mein Problem beschreibt und zum Anderen auch gleich zwei Workarounds (mangels Fix von Google/HTC) anbietet:

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1063103

Wie es ausschaut, sind von dem Problem hauptsächlich aber nicht ausschließlich User mit Thomson Router betroffen (ich hab einen Speedtouch 585, zur Verfügung gestellt vom österr. Provider AON/Telekom (jetzt A1)).

Ich hab das Problem jetzt für mich mal vorübergehend mit dem Einstellen einer fixen IP-Adresse gelöst. Nach einer neuen Firmware für meinen Router muss ich mich erst umschauen. Aber möglicherweise kommt ja doch auch noch ein Fix von Google/HTC.

Gut, soweit mal meiner erster Erfahrungsbericht. Jetzt geh ich mich mal weiter mit meinem neuen ROM spielen.

 

lg aus Österreich,

Markus

 

Zuerst zum ROM-Update selbst:

Ich musste die am Telefon gespeicherten Kontakte (aus Backup wiederhergestellt) vom Telefon löschen und nach Neustart mit meinem Google Account synchronisieren, weil sonst irgendwie das „Peoples“ widget den Dienst (die Anzeig von Personendaten) verweigert, und verschiedene Dienste (android.process.acore, …gapps, …) force closes produzierten.

Hier noch ein finaler Nachtrag zu meinem Erfahrungsbericht von heute:

Dann zum WLAN-Problem:

Ein Update des WLAN-Routers auf die aktuellste Version die ich finden konnte (Speedtouch ST585v6 v7.4.3.2) hat das Problem behoben. Ich kann mich nun auch wieder mit einer dynamischen IP-Adresse verbinden und bekam auch wieder Daten aus dem Internet.

 

Nun ist also alles gut.

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

88 Kommentare zu Erfahrungsbericht zu LeeDroid 3.3.1 und Lösung möglicher WLAN-Probleme

  1. avatarDetlef sagt:

    Ist diese ROM auch für das HTC Desire Classic geeignet?

  2. avatarDiddiGSB sagt:

    Downloadgröße 261 MB. Geht das beim Desire Classic eigendlich????????

    • avataredidas sagt:

      Hi,

      funzt wunderbar, ist sehr schnell und sieht gut aus.
      Wichtig das man die SD Karte richtig Partitioniert ich habe z.B 16BG klass10 Fat32 + 1GB EXT3 und Dalvik auf EXT
      Ein echt super Rom Leedroid V3.3.2_GB-V4

      • avatarRonny sagt:

        kann mich nur anschließen – läuft bei mir bis jetzt auch wunderbar – hatte vorher Leedroid 3.0.8.2 drauf und kann nur sagen das dieses Leedroid V3.3.2_GB-V4 bei mir wesentlich schneller läuft und der touch Bildschirm reagiert jetzt auch wieder besser
        Also super Rom und vielen Dank

  3. avatarkidman1974 sagt:

    Bei läuft die Version auch echt super. Nur leider läuft adfree nicht mehr. Jemand dasselbe Problem?

    • avatarkidman1974 sagt:

      keiner eine Idee wie ich es beheben kann? Bei den XDA Developers stehen zwar auch ein paar beschreibungen aber leider hat funktioniert.

  4. avatarmyself sagt:

    Bin derzeit mit ReflexS unterwegs … das einzige was mir aufgefallen ist, dass die Beleuchtung der Hardware-Keys nicht funktioniert. Ist das bei LeeDroid auch der Fall? Liegt das ggf. an der Portierung vom Desire HD?

  5. avatarMeisterLampe sagt:

    Hi, ich habe gerade meinen Abend damit zugebracht das ROM zu testen, leider nur mit sehr mässigem Erfolg.

    Nach einem Full Wipe das ROM zu installieren ist gar kein Problem, nach einem weiteren reboot den Sens Pack 3.0 drüber zu bügeln hat so weit auch geklappt, aber nach der Wiederherstellung mit Titanium kam etwa alle 10sec eine Mitteilung, dass sich ein Prozess verabschiedet hat. Am Anfang verschiedene, dann immer und immer wieder der selbe. Irgendwas mit „acore“ oder so. Habs mir leider nicht aufgeschrieben…
    Geht das noch jemandem so?

    Ansonsten hatte ich auch das Gefühl, dann es ein gutes Stück flüssiger läuft, als LeeDroid 3.0.8.2.

    • avatarNathurn sagt:

      Fang nochmal ganz von vorn an, also full wipe und alle Installationen. Wenn Du dann von TB das Restore machst, stell mal nur die Programme wieder her, nicht aber die Daten.

      • avatarMeisterlampe sagt:

        Ok, werde ich bei Gelegenheit probieren, aber dann sind doch die ganzen SMS, Wlan PW und sonstige Einstellungen weg, oder?

    • avatarMarkus sagt:

      Hi. Lies mal den Nachtrag:

      Ich musste die am Telefon gespeicherten Kontakte (aus Backup wiederhergestellt) vom Telefon löschen und nach Neustart mit meinem Google Account synchronisieren, weil sonst irgendwie das “Peoples” widget den Dienst (die Anzeig von Personendaten) verweigert, und verschiedene Dienste (android.process.acore, …gapps, …) force closes produzierten.

  6. avatarDiddiGSB sagt:

    Hi,

    habe es mir auch mal drauf gebrutzelt, läuft rund, keine Probleme.

  7. avatarWaaiRaai sagt:

    Hi

    Ich hab noch v3.3.1 r2 am laufen. Finde das Teil mal richtig gut, funzt soweit alles, nur der Akku ist nach ca. 30h leer. Ist das beim r4 besser???
    Selbige Einstellungen und Gebrauch kam ich mit 3.0.8.2 ca. 5 Tage und mehr.

    macht sich mal bitte wer die Mühe mir den Unterschied von Data++ und A2SD++ zu erklären?
    Wasläuft denn besser?

    Danke

  8. avatarDetlef sagt:

    LeeDroid hat heute morgen das v3.3.1 r5 rausgehauen. Habe aber noch keine Zeit gehabt mir die Änderungen anzuschauen.

  9. avatarDetlef sagt:

    Kleine Korrektur zu Version, es ist eine 3.3.3 r5.

  10. avatarDiddiGSB sagt:

    Macht sich mal bitte wer die Mühe mir den Unterschied von Data++ und A2SD++ zu erklären? ❓

    Würde mich auch mal interessieren !!!

    • bei a2sd+ nutzt du einen partitionierten teil der SD-Karte, um apps auszulagern. Data++ ist ein neuer HBoot, der mit S-off geflasht werden kann, der den internen Flashspeicher des Desires neu Partitioniert und dabei mehr Platz für den internen Speicher lässt (dafür wird beispielsweise der Cache-Speicher kleiner, so dass man Radio-Images nur noch mittels Fastboot Flashen kann und auch der Platz für Das ROM an sich wird kleiner, so dass nur stark vereinfachte Sense-ROMs drauf passen. Den Data+ HBoot kann man zusammen mit a2sd+ verwenden.

  11. avatarDiddiGSB sagt:

    Danke für dein geballtes Fachwissen. :mrgreen:

  12. avatarWaaiRaai sagt:

    Ah DANKE!

    Also, wenn ich das nun richtig verstehe, muß das Desire erst S-off gebracht werden, dann erst funzt Data+++
    S-off verhindert das dann?
    Wenn ich das so lese, ist wohl A2SD+ die bessere Wahl, in Bezug auf verwendbaren ROM´s.

    Super von Dir, das zu erklären.

  13. avatarmaseltrdf sagt:

    Tach auch….

    brauch mal eure Empfehlung…..Lee 2.5 Final erstmal noch drauf brutzeln oder ist 3.3.3.r5 bereits soweit dass alles reibungsklos klappt !?

    Danke…. !

  14. avatarWaaiRaai sagt:

    Hi

    Habe mit der LeeDroid 2.5 mal angefangen, fand dann die 3.0.8.2 BESSER, nun bin ich bei der 3.3.1r2 (3.3.35 kann ich im moment nicht runterladen).
    mit der 3.3.1 bin ich zufrieden. Macht bei mir keine Zicken.
    Einzig beachte, daß Du Deine SD VORHER partitionierst, die ext Partition mindestens 1024mb groß!
    Hab Geduld beim 1. hochfahren – es dauert (Akku sollte voll sein)

    Viel Spaß

    • avatarmaks sagt:

      Hi! Hab Leedroid 3.3.2 R4 mit Radio 5.17.05.23 und dem Sense 3.0 update auf meinem Classic Desire und muss sagen: läuft perfekt.
      Nachdem das 3.3.3 R5 raus ist und offenbar nochmal einige Verbesserungen bringt würde ich gern updaten. Weiss jemand ob ich da wieder wipen muss oder kann ich einfach über 3.3.2 R4 drüberbrutzln? Sense 3.0 ist dann vermutlich auch wieder neu zu flashen oder? LG, maks

  15. avatarMeisterLampe sagt:

    Ich musste die am Telefon gespeicherten Kontakte (aus Backup wiederhergestellt) vom Telefon löschen und nach Neustart mit meinem Google Account synchronisieren, weil sonst irgendwie das “Peoples” widget den Dienst (die Anzeig von Personendaten) verweigert, und verschiedene Dienste (android.process.acore, …gapps, …) force closes produziertenv

    Kann mir das bitte mal jemand im detail erklären? Ich bekomme immer android.process.acore forced close… Wie muss ich genau vorgehen?

    Ich habe:

    1- Full Wipe
    2- ROM gebrutzelt
    3- Reboot
    4- Sens 3.0 gebrutzelt
    5- Reboot
    6- TB restore Apps & Daten
    7- Reboot
    8- In TB alles was nach Kontakten aussah die Daten gelöscht.
    9- Reboot

    Das funtz auf jeden Fall nicht…

    • avatarMeisterLampe sagt:

      Hups, sorry. Mein Text sollte nicht zitiert werden… 😳

      Brain, hast Du nen „/“ für mich? Ich komma ja nicht mehr dran…

  16. avatarFX sagt:

    Läuft super flüssig und macht einen sehr stabilen Eindruck.
    Ich habe das Problem, dass bei dieser Version meine Facebook Veranstaltungen und Geburtstage nicht mehr mit dem Kalender synchronisiert werden und auch Daten bzw. Cache von Facebook löschen bringt leider nichts. Ich habe auch schon alle Einstellungen in Konten und Synchronisierung durchgeschaut, aber ich habe einfach keine Idee.

  17. avatarMitch sagt:

    Nicht nur dass Facebook nicht mit dem Kalender verknuepft wird, ich kann in 3.0.8.2 auch keine Kontakte mit FB verknuepfen.
    Wo frueher die Freundesliste war kommt jetzt nur ein leeres Fenster mit der Mitteilung „Es wurden keine Uebereinstimmungen gefunden.“

    • avatarMitch sagt:

      Geloest. Nochmal alles manuell synchronisiert dann gings alles automatisch.

      • avatarFX sagt:

        Bei der manuellen Synchronisierung gibt es bei mir nur die Möglichkeit die Kontakte zu synchronisieren aber nicht die Veranstaltungen =/ …

        • avatarFX sagt:

          Gelöst! Hab jetzt einfach meine Facebook Veranstaltungen/Geburtstage mit meinem Google Kalender synchronisiert und diesen kann ich wiederrum mit meinem Android Kalender synchronisieren.

  18. avatartomne sagt:

    Hallo,

    ich habe zur Zeit noch LeeDroid 2.5 auf meinem Desire, ich würde gern zur 3.3.1 wechseln. Ich habe aber auf meiner EXT3 partition nur 512 MB angelegt, kann ich diese mittels ROMManager ohne „Datenverluste“ auf 1024 MB „hochheben“?
    Ich würde so vorgehen ist das OK?

    1. TB Backup
    2. Nandroid Backup
    3. Daten von SD auf PC kopieren
    4. Mit RoMManager neu Partitionieren 1024 MB EXT3
    5. Neu starten und Mit RoMMAnager neues ROM einspielen (mit Wiepe ??)
    6. Daten vom PC auf SD zurückkopieren
    7. TB Apps + Daten wieder herstellen

    FG Tomne

    • avatarFX sagt:

      Also soweit ich das sehen kann, kann man mit dem RomMananger maximal eine 512 MB ext3 Partition erstellen. Ich hab die ersten 3 Punkte genau wie du gemacht. Dann den 4. Punkt habe ich mit der gparted live CD gelöst indem ich die FAT32 Partition verkleinert und dann die EXT3 partition vergrößert habe. Das ganze ist hier wunderbar beschrieben: https://www.brutzelstube.de/2010/sd-karte-am-pc-partitionieren/
      Das Gute daran ist, dass im Normalfall alle deine Daten noch da sind und du deinen SD-Karten Inhalt nicht zurückspielen brauchst ( Trotzdem auf jeden Fall vorher sichern!! )
      Danach kannst du das ROM einfach über den RomManager mit Wipe einspielen und über TB alles zurückholen.

      • avatartomne sagt:

        Hi

        ich habe nun mein Desire wie oben beschrieben mit einer neueren Leedorid Version „bestückt“ es sieht auch alles sehr gut aus nur stürtzt mir immer ein Prozess ab „com.android.htccontacts unerwartet beendet“.
        Ich habe schon das Rom nochmal neu drauf gespielt ohne mit TB die Systemdaten Daten zurückzuspielen. Meine Kontakte sind auch alle da nur kommt es immer zu diesem Absturz wenn ich diese aufrufe. Hat von euch jemand eine Ahnung woran das liegen könnte oder wie ich dies beheben kann.

        FG Tomne

        • avatartomne sagt:

          Hi,
          ich habe das Problem mit dieser Art von abstürzen hin bekommen, beim TB habe ich nur die Apps nicht die Daten der Apps wiederhergestellt (bin alle durchgegangen)….nur habe ich nun ein Problem das mein Desire ab und zu nicht mehr bedienbar ist, dann hilft nur noch AKKU raus (das nervt). Kann das daran liegen das die SD-Karte „nur“ Class 4 ist?
          FG Tomne

  19. avatarJeff sagt:

    wo bitte kann man das sense 3.0 addon runter laden ?

  20. avatarWaaiRaai sagt:

    Hi

    Na dort wo der 3.3.3r5 download ist, scroll mal bissel tiefer

    da liegt alles was Du brauchst/wünscht und mehr (ich weiß nicht ob ich Links posten darf…)

  21. avatarJeff sagt:

    auf dieser internetseite? kann doch nicht sein das ich das telefon roote die roms aufspiele aber zu dumm bin das addon zu finden.

  22. avatarJeff sagt:

    erledigt, habs gefunden.

  23. avatarlil_cey84 sagt:

    Ich habe die 3.3.3 Version drauf, jedoch ist die sehr träge und extrem laggy! Ist das bei euch auch so?
    Woran könnte das liegen?

  24. avatarchecker55 sagt:

    Ich habe mit dem Installieren von Leedroid 3.3.3 R5 ein rießen Problem:

    Als Grundlage dient ein HTC Desire gerootet mit Hboot 0.93 (Clockwork Recovery 2.5.0.7). Meine SD Karte hat eine 15GB Fat32, sowie eine 1GB Ext3 Partition. Zuvor hatte ich Leedroid 3.0.8 installiert.

    Zur Vorgehensweise:
    Titanium Backup alles gesichert -> Nandroid gesichert -> Wipe Dalvik Cache -> Wipe Data / Factory Reset -> Install zip from SD Card, das 3.3.3 R5 ausgewählt -> Reboot

    Anschliessend startet das HTC Desire endlos. Angezeigt wird immer der Rosa Ring, dann geht der weg, eine Sekunde später vibriert es und startet wieder mit dem Ring… ENDLOS!

    Was seltsam ist: Überspiele ich das Leedroid 3.0.8 ohne Wipe, dann läuft das 3.3.3 R5. Möchte es aber komplett neu aufsetzten um mich von altlasten zu befreien.

    Kennt jemand das Problem – wie könnte man weiter vorgehen?

    Was ich auch schon versucht habe. Nach den oben beschrieben Schritten, wieder zurück ins Recovery und nochmal den Factory Reset durchgeführt. Dann kommt er zu dem Android Symbol, jedoch auch ENDLOS. Die Grafik läuft nicht sauber durch, dieser helle Glanz von links nach rechts, sondern springt immer wieder. Starten klappt nicht. HELP!!

    Und vielen Dank schonmal für konstuktive Antworten 😀

    • avatarChecker55 sagt:

      Hallo @ll!

      Habe das Problem selbst in den Griff bekommen. Ich musste vor dem 3.3.3 ROM einspielen noch das „alignment-ext3.zip“ einspielen. Jetzt funktioniert es wie es soll 🙂 Macht man es einmal richtig, funktioniert es schon ^^

      Und ich meinte natürlich „konstRuktive“ 😉

  25. avatarWaaiRaai sagt:

    Moin

    habt ihr einen Tip zu
    „can´t mount SD-ext“
    die Partition ist ext3
    Das Problem hatte ich schonmal, igendwie funzt nur ext2

    Nun hab ich letzte Nacht das Desire mit dem 3.3.3r5 neu aufetzen wollen, ging nicht
    Backup auf neue SD zurückspielen (ext3 Partition natürlich vorher erstellt) = kommt obiger Fehler.

  26. avatarParnacil sagt:

    Hallo Leute,

    also bei mir hat alles einfach funktioniert! Nur ich habe mir die ROM mit Data++ runtergeladen und trotzdem nur App2SD ??? Hab ich irgendwas falsch gemacht? denn wenn ich mit TB Apprestore mache dann hab ich nur noch 14 MB Telefonspeicher. Was muss ich machen um DAta++ nutzen zu können?
    Ab Amonra Recovery.

    Vielen DAnk schonmal!“

  27. avatarWaaiRaai sagt:

    it mehr OT hat weniger mit dem ROM zu tun als mit dem desire

    So noch zig Versuche
    ext3 = kann sd-ext nicht mounten
    ext4 = installiert, recovert usw. nur starten tut das Desire nicht
    ext2 = geht

    jeweils formatiert auf 1500mb ext per Partitionswizzard (CWD 2.5.0.7 kann ja nur bis 512mb und das ist zu klein für das Rom)
    Karte ist 32GB und ok
    bzw. auf 3 verschiedenen Karten dasselbe (32/8/8 GB)

  28. avatarJayZ sagt:

    Nachdem ich mit Leedroid 2.5.0 gute Erfahrunegn gemacht hatte, habe ich das 3.3.3V5 auch mal ausprobiert, bin aber recht schnell wieder zu InsertCoin (1.1.1) zurück. Grund: Da ich das Desire auch zum Telefonieren benutze, finde ich den Umstand, dass das Desire bei einem eingehenden Anruf erst zum ersten mal klingelt, nachdem der Anrufer bereits 4 Ruftöne in seinem Hörer gehört hat, absolut unhaltbar.
    Ist zu 100% reproduzierbar und tritt z.B. mit IC nicht auf. Schade. 😥

    • avatarParnacil sagt:

      Habs gerade ausprobiert und ich muss sagen bei mir funktioniert das klingeln exakt mit dem ersten Rufton. Weiss nicht wieso das bei Dir so ist? bei mir funzt es einwandfrei. Gruß

      • avatarJayZ sagt:

        Danke fürs Testen, hast Du auch mal probiert, wenn der Lockscreen aktiv ist und das Display/Backlight komplett aus ist? Wenn das Backlight kurz nach einer Bedienung noch an ist und man ruft an, klingelt es in der Tat (fast) sofort. Sonst dauert es länger. Ändern des Ruftones beispielsweise brachte keine Verbsserungen.

        Bei den xda-developers sind mehrer User, die sich zu dem Thema dort gemeldet haben.

        Ich selber hatte das zum Anlass genommen, mal das Stock-Radio gegen ein aktuelleres zu tauschen ->keine Änderung.

  29. avatarWaaiRaai sagt:

    Hi

    Nun hab ich das ganze mehrmals probiert – klingelt mit dem 1. Rufzeichen!
    Das Desire war im Sleep mit CPU auf 245mhz, sogar daraus erwachte es sofort
    Natürlich Display aus usw.

    Das einzige was mir auffällt ist, einige male brauchte das Gerät bis zur Bedienbarkeit ziemlich lange.
    D.h. klingeln ja und sofort – abheben sehr nervig, weil der Screen nicht reagiert.

    Radio: 32.54.00.32U_5.14.05.17

    • avatarJayZ sagt:

      Danke für Dein Feedback.
      Anscheinend sind nicht alle Desire-Nutzer davon betroffen, sonst gäbe es bestimmt auch mehr Meldungen dazu. Ich habe das Problem des ersten Klingelns erst nach dem 4. Rufton unter 3.3.3V5 zu 100% reproduzierbar, getestet mit Radio 5.11.02.27 (war Stock) und dem jetzigen 5.17.05.08.
      Nundenn, da sich InsertCoin und das Leedroid HD zwangsweise sehr ähneln und das aktuelle 1.1.1 bisher ohne Probs und sehr flüssig läuft und der Akku damit erstmalig bei mir etwas mehr als 2 Tage hält, bleibe ich erstmal dabei. Achja, mein Desire ist ein PVT4, SLCD, S-On. Amonra-Recovery und StockHBoot, also kein CM7.

  30. avatarHenry sagt:

    Wie funktioniert das denn eigentlich mit dem „Dalvik2SD“ Patch? Ich hab mir den (nachdem ich meine Apps installiert habe) geflasht aber der interne Speicher ist nicht größer geworden, was er ja aber müsste. Muss ich sonst noch was tun?

    Ansonsten scheint das Rom wirklich gut zu laufen…LeeDroid eben. 😆

  31. avatarMatthias sagt:

    Hallo zusammen,

    geh mal davon aus, dass einige hier mindestens die Leedroid 3.3.1 Version drauf haben. Root + Leedroid Installation hat auf Anhieb funktioniert (trotz massig Angstschweiß), was mir aber aufgefallen ist, dass mein Desire / Leedroid, wenn ich den Bildschirm auschalte und nach paar Minuten (> 15 Min. oder so) wieder anschalte, anscheinend die Datenverbindung neu aufbaut, jedenfalls fehlt das H/E/G-Logo immer nach dem direkten anschalten.
    Nachdem meine Strecken unter my-tracks mitunter einige längere Aussetzer bei der Aufzeichnung haben, vermute ich das gleiche Spiel mit der GPS-Verbindung.
    Kann das überhaupt an Leedroid liegen oder gibt es dazu irgendwo eine Einstellmöglichkeit, die ich übersehen habe. genug Saft hat der Akku jedenfalls, die Energieverwaltung ist es nicht!
    Vielen Dank vorab.

  32. avatarWaaiRaai sagt:

    könnte es sein, daß Du Pushmail oder sowas aktiv hast?
    Beende doch mal Deine Datenverbindung.
    Ich hatte bei der 3.3.1 r2 ähnliches – es waren aber irgendwelche Programmupdates.
    Datenverbindung aus und es ist ruhe.
    Laß ich Wlan an passiert ähnliches.

  33. avatareDeL sagt:

    Hi zusammen!
    Ich hab seit gestern das 3.3.3_GB-R5 drauf. Läuft bis auf kleinere Lags recht stabil und sieht noch recht chic aus! ABER:

    Ich kann auf einmal keine Programme mehr installieren. Egal wie groß oder klein sie sind. Dabei habe ich noch einige 100 MB auf der SD-Karte frei und mein freier interner Speicher wird mit 93MB ausgegeben. Neustarts haben nichts gebracht.

    Hat jemand ne Idee?

  34. avatarWaaiRaai sagt:

    wie groß hast Du Deine ext Partition gewählt? 512mb könnte sehr eng werden, es werden 1024 empfohlen…

    • avatareDeL sagt:

      Diesen Gedanken hatte ich auch schon, nachdem ich mir brains Grafik zur Speicherbelegung der verschiedenen Systeme angesehen habe. Es sind tatsächlich nur 512mb. Hatte vorher ein a2sd+ Rom. Da fiel das nicht so auf. Habe mir direkt eine neue Karte mit 8gb und Adapter bestellt. Gibt es Alternativen zu gparted? Und ist es normal,dass das leedroid 3.3.3 auf dem HTC Desire so laggy ist? Hab teilweise böse Ruckler….

  35. avatargegedownhill sagt:

    3.3.3 läuft jetzt seit 3 Wochen absolut ruckelfrei und stabil, Akkuverbrauch um fast 50% verbessert gegenüber 3.0.8. Karte: 16 Gb mit 1Gb ext3.
    Warum Alternativen zu gpartet? – ist doch einfach und unkompliziert zu bedienen 😉

  36. avatarWaaiRaai sagt:

    Formatiert/Partitioniert hab ich mit der Minitool Part
    http://www.partitionwizard.com

    Ruckelig – kann ich nicht sagen. Solltest Du SetCPU nutzen setz mal dann die CPU bei ScreenOff auf 245-384. Das Ding ist dann fast wie ohne Drosselung beim „aufwachen“ zu handhaben (vom Speed her)
    Ansonsten kann ich über Hänger usw. nicht klagen.
    Solltest natürlich Wipen vorm ROM aufspielen.

    • avatareDeL sagt:

      Sehr cool, vielen Dank für die Tips! Ja so ein Wipe wäre sicher von Vorteil gewesen… 😉 Naja das erübrigt sich ja dann, wenn ich meine neue micro-SD bekomme. Konnte die alte Karte nicht mit dem Rechner handhaben, weil ich keinen Adapter hatte. Werde mir auf jeden Fall Brain’s SD-Kartenwechsel-Guide nebenher reinziehen 😉

      Bei weiteren Fragen, meld ich mich nochmal! Durch Fehler lernt man noch am meisten!

  37. avatarMichael sagt:

    Was ist eigentlich HTC Trace IME???
    Wofür braucht man das???

    • avatarFX sagt:

      „Swype like keyboard with arrows“

      Ich habe es geflasht, läuft aber aus irgendwelchen Gründen nicht

  38. avatarindy sagt:

    Hi @ all ,

    hab auf LeeDroid 3.3.3r5 geflasht. Soweit alles gut auch mit Sense 3.0.
    Das einzige Problem das ich habe , ist das ich keine MMS mit Anhang mehr versenden kann , der Empfang funktioniert dagegen tatellos.
    Irgend jemand eine Idee woran es liegen könnte ??

  39. avatarBen sagt:

    KEIN ROOT MEHR!

    Hallo Leute,

    vielleicht kann mir ja jemand helfen! Ich bin eher Neuling auf dem Gebiet des Rootens…. 🙂
    Habe heute das LeeDroid 3.3.1. auf meinem Desire (S-On) mit den Sense 3.0 Addons geflasht. Soweit lief und läuft auch alles gut.
    Nur sagte mir nach einiger Zeit das Telefon, das mein su-binary veraltet sei. Daher habe ich das neue su-binary 3.0.2. geflasht. Seitdem habe ich allerdings keinen Root-Zugang mehr.
    Aber wie gesagt, das Telefon läuft mit dem neuen ROM einwandfrei und flüssig.
    Daher nun meine Frage:
    Wenn ich neu roote, muss ich dann auch das ROM und alles wieder neu drauf flashen, oder bleibt trotz rootens alles wie es jetzt ist?

    Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!
    Beste GRüße,
    Ben!

  40. avatarChris sagt:

    Hallo zusammen,

    ich habe auch die Version V3.3.3 – Port – R5 A2SD++ geflasht und anschließend Sense 3.0 zusammen mit Radio 5.17.05.23. Bin soweit eigentlich zufrieden, ich habe aber ein paar Schwierigkeiten:
    1. Wie oben schonmal: Wenn der Screen off ist und ein Anruf eingeht, klingelt mein Handy erst nach dem 3. Klingeln des Anrufers.
    1.1. Wenn ich rangehe, habe ich zwar das Gespräch, aber mein Screen ist noch mittels Entsperrmuster gesperrt, d.h. mein Handy vibriert permanent, weil sich das Muster an meiner Backe ständig falsch selber zeichnet. Aus der Stock-Froyo bin ich gewohnt, dass das Muster beim eingehenden Anruf nicht gefragt wird. Kann man das irgendwo deaktivieren?
    2. Ich habe das Gefühl die Sense 3.0-Oberfläche zieht mehr CPU und Akku, als nur das nackte ROM. Kann man das wieder rückgängig machen, ohne Wipe?
    3. Was gibt es generell für Möglichkeiten die CPU- und Akku-Performance zu verbessern? Manche Menüs scrollen deutlich flüssiger als beim Stock-Froyo, manche aber auch deutlich langsamer…
    4. Es wird das 5.17.05.08 – Radio empfohlen, kann ich das nochmal drüber flashen und mir dadurch Verbesserungen erhoffen?

    Ansonsten: Allerbesten Dank für die Super-Anleitungen hier! Bis vor 3 Tagen war ich völlig neu auf dem Gebiet und jetzt kriege ich fast alles ohne nachlesen hin! Echt klasse und weiter so! 🙂

  41. avatarDeSirieh sagt:

    Hi,
    hab mal ne Frage, da ich noch nicht hundertprozentig durchblicke: kann ich dieses Rom auch auf ein S-ON aufspielen? Fahre bisher das Leedroid V3.08.2. Das funzt recht gut. Jedoch setzt sich der interne Speicher wieder nach und nach zu, obwohl A2SD funktioniert!
    Was ist ein PVT 3 oder 4???
    Und welche Bedeutung hat die alignment….-zip?

    Lieben Gruß :))

    • avatarChris sagt:

      Mögen die, die es besser wissen mich korrigieren:
      Letzte Frage: https://www.brutzelstube.de/2011/was-macht-der-leedroid-alligment-patch/
      Ich hatte vorher auch das 3.08.2 und bin dann auch auf die App2SD+ Verion von 3.3.5 umgestiegen. Ich bin zwar s-off, aber ich glaube das bräuchte man nur für die Data2SD-Version.
      Ich bin da mittlerweile sehr schmerzfrei geworden mit dem „einfach mal ausprobieren“ dank titanium- und Nandroid-Backup… Versuchs einfach, wenn irgendwas schiefgeht, kannst du ja via manuelles Recovery zurück…
      Viel Spaß!

  42. avatarDeSirieh sagt:

    Hast Du einen Link zur A2SD+ Version von 3.3.5? Ich finde nur die A2SD++ Ausgabe…
    Wie ist es mit dem „Speicherfressen“?
    Nach dem 2.5 FINAL hab ich bei dem 3.08.2 den Eindruck, unter GB fressen die Apps mehr Speicher. Oder bilde ich mir das nur ein?
    Liege ich richtig, daß ich die „++“ Version nur mit S-OFF flashen kann? … was ich ja nicht hab.

    Nächtliche Grüße 🙂

    • avatarDeSirieh sagt:

      Ah, cool… hab oben den falschen Antwortbutton genommen. Sorry.

    • avatarChris sagt:

      Meines Wissens nach gibt es keinen Unterschied von + und ++. Hier der Link, den ich benutzt habe:
      http://leedroid.ftp.rshost.eu/Bravo-ROMs/LeeDrOiD_HD_V3.3.3_GB-Port-R5-A2SD.zip
      Speicherfressen hält sich sehr in Grenzen, mMn…
      Habe deutlich mehr Apps drauf, als mit dem Stock-ROM und noch 75 MB intern frei… Cache leeren schafft da aber Abhilfe und ich bilde mir ein, dass die System-Apps mehr Speicher fressen, als Market-Apps…
      Am besten du machst ein Nandroid-Backup und probierst es mit der Version, die ich oben verlinkt habe!

      • avatarDeSirieh sagt:

        Muß ich dafür nicht EXT 4 partitionieren? Ich hab momentan EXT 3.
        Das 3.08.2 läuft bei mir super… allerdings spiele ich derzeit keine neuen Apps auf und trotzdem frißt sich der interne Speicher voll. Klar wipe ich den Cache regelmäßig. Dennoch ist das so. Bis auf diese Tatsache funzt alles klasse.
        Aber ich bin eben neugierig auf die 3er Versionen… 😉

        • avatarChris sagt:

          Ich hab exakt die gleiche Version mit EXT3 und alles funzt prima…
          Wie gesagt, vorher reichhaltige Backups und einfach mal testen. Kann ja nicht wirklich was passieren, abgesehen davon, dass du ggf. ein Nandroid-Restore machst…

          • avatarDeSirieh sagt:

            Hm. Er installiert das nicht. Ich möchte aus dem AmonRa flashen und das sagt mir etwas von „can’t open“ und „file bad“. Hab jetzt schon mal ne andere Zip runtergeladen – aber zack: das gleiche Spiel.
            Was mache ich verkehrt?

  43. avatarDeSirieh sagt:

    Bei AmonRa funzt die Installation über ROM Manager nicht mehr. Und wie ich jetzt ein normales Clockwork drüber bekomme, weiß ich nicht. Wie geht das? Ich hatte mich für das AmonRa entschieden, da man darüber wunderbar partitionieren kann….

  44. avatarChris sagt:

    passe…

  45. avatarDeSirieh sagt:

    Trotzdem danke 🙂
    Vielleicht hat sonst noch jemand eine Idee???

  46. avatartomne sagt:

    Hallo Leute,

    ich habe mein Desire nun schon eine weile und auch erfolgreich nach der super Anleitung gerootet ich hatte zuerst Leedroid 2.5 drauf lief auch stabil. Nun möchte ich gern auf Leedroid 3.3.3.
    Ich habe die ext3 Partition auch auf 1024 MB vergrößert und das ROM aufgespielt (davor natürlich gewiept). Nach erfolgreichem einspielen ist das Desire auch gestartet. Mit TB habe ich die Apps wieder eingesplielt (nur Apps).
    Nun zu meinem Problem ab und zu bootet das Desire neu oder bleit einfach „hängen“.
    Ich habe das ROM manuell eingespielt nicht per ROM Manager.
    Hat von euch einer eine Idee woran das liegen könnte?

    BRAVO PVT3- Ship S-OFF
    HBOOT-6.93.1002
    MICROP-051d
    RADIO-5.17.05.23
    Aug 10 2010.
    Clockw. v5.0.2.0
    FG Tomne

  47. avatarGaggers sagt:

    Hallo zusammen,
    ich bin gestern nun auch von Leedroid 3.0.8.2 auf 3.3.3 R5 A2SD umgestiegen. (ohne Sense 3.0 Addon)
    Zum Glück glappte alles einwandfrei (Root und S-Off blieb auch bestehen).
    Also die Performace scheint wirklich stark verbessert worden zu sein. Das System „flutscht“ nur so …
    und die Animationen sind auch sehr Chich 😉
    Auch das Zurückspielen der Apps + Daten hat einwandfrei funktioniert, einzig die HTC-Mail-Systemapp konnte ich nicht weiderherstellen (nur Daten auch nicht).
    Und nun habe ich noch über 90 MB frei, vorher unter (3.0.8.2.) waren es lediglich 25 MB … sehr fein 😀
    Zur Akku-Laufzeit kann ich noch nichts sagen.
    VG & gutes Gelingen!

  48. avatarMaseltrdf sagt:

    Hallo zusammes @ Spezialgrüße an Brian,

    es ist doch korrekt, dass das Desire doch mit Leedroid den Treiber für Wlan N hat,oder ? ganz gleich wieviel mehr speed raus geholt wird…..habe das Problem, dass wenn ich meinen Router auf nur N Standart stelle, dass Desire nicht mehr drauf kommt…. !?
    Gibt es hierfür ein Patch ? Habe ich etwas falsch verstanden was den Wlan Treiber betrifft ?

    Danke schonmal für eure Hilfe !!

    Viele Grüße

    • avatarJürgen sagt:

      Hallo
      hast Du das Problem mit dem Wlan N hinbekommen. Ich habe das gleiche Problem.
      Danke

  49. avatarMafioski sagt:

    Hallo,

    ich hatte Leedroid 2.3 drauf. Ich konnte nicht wiederstehen, und habe einen Update auf GB (leedroid 3.3.3 r5 A2SD++) gemacht. Seitdem frisst mein Desire mein akku innerhalb 2-3 stunden leer. Sobald ich anfange auf meinem desire zu surfen, oder apps zu nutzen, kann ich quasi sehen, wie fast minütlich 1% des akkus flöten geht.

    Woran kann das liegen. Hab schon versucht, alles zu wipen, und nochmal drauf zu bügeln. Hatte sogar aus verzweiflung (vielleicht könnte es ja an meinem 1,5 jahre alten akku legen) einen neuen akku bestellt. sogar mit dem neuen akku hält es nicht lange…

  50. avatarSven sagt:

    Hi,

    hab auf meinem HTC Desire Leedroid 3.3.3 R5 installiert und nun komme ich leider nur bis zum grünen Leedroid Logo.
    Nach ein paar Minuten bootet das Phone neu usw….
    Gleiches Phänomen auch nach einer Neuinstallation von Leedroid 3.3.3 R5.

    Hat da jemand eine Idee, wie ich das gefixt bekomme?
    Ich hab das doch schon richtig verstanden, dass 3.3.3 R5 auch auf einem normalen Desire installiert werden kann, oder?

    Danke + Gruß,
    Sven