LeeDroid GB 3.0.5 erschienen

Erst erschien Version 3.0.4 und gleich im Anschluss 3.0.5, da es zu Abstürzen in der Anwendungsverwaltung kam, wenn nicht Englisch als Sprache eingestellt war. Nun sollte das GB-LeeDroid auch komplett eingedeutscht laufen:

LeeDrOiD V3.0.5 GB 29/04/2011

  • Absturz in Anwendungsverwaltung, wenn nicht English als SPrache genutzt wird repariert
  • Flash im Browser gefixt
  • Update: Facebook V1.5.4
  • Update: Adobe Flash V10.2.157.51
  • WWE – Sprachunterstützung in HTC Accounts & sync
  • WWE – Sprachunterstützung in HTC Camera, Lock Screen & FM Radio
  • More minor tweaks

LeeDrOiD V3.0.4 GB 28/04/2011

  • App Update/Uninstall funktioniert wieder
  • Update für EXT4 Modul (thanks to snq-)
  • WWE – Sprachunterstützung in HTC Resources, Framework & Settings
  • WWE – Sprachunterstützung in Rosie (HTC Sense)
  • WWE – Sprachunterstützung in HTC Music, Mail, World Clock & Setup wizard
  • WWE – Sprachunterstützung in HTC Contacts, Messaging, Dialer & more
  • Säuberungen & Verbesserungen
  • Keine “No A2SD” Builds mehr im Moment

Das Rom könnt ihr im LeeDroid GB Artikel herunterladen. Zum Diskutieren lädt auch das Brutzelforum ein.

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

62 Kommentare zu LeeDroid GB 3.0.5 erschienen

  1. avatarPhoenyx sagt:

    Mhhhh Leedroid Bildschirm und das wars dann.

    Musste per Recovery 2 mal flashen und nun passiert es R2D2 meldet sich und das Handy bootet.

    Nicht wundern der LeeDrOiD Startbildschirm war bei mir 3 min lang zu sehen dann hat das Handy 2 mal geblinkt und wusch war mein Handy wieder da.

    Habe Daten und Cache nicht geleert vorher und es funktioniert.

    Puuhhhh hatte schon Angstschweiß auf der Stirn.

    G Martin aka Phoenyx

  2. avatarBene sagt:

    Moin moin,

    ich verfolge die Entwicklung der LeeDroid 3.0.x Versionen mit großer Spannung.
    Bisher sagt mein Gefühl mir aber, dass ich noch bei der 2.4.1 bleiben sollte.
    Lohnt es sich, mal die 3.0.x zu flashen oder ist sie noch zu buggy? Auf mich wirkt das GB-LeeDroid noch eher wie ne.m Alpha…

    Bene

    • avatarweimar-zero sagt:

      @ Bene, mir gehts da genau so wie dir! Hört sich noch stark nach Alpha an ;-), da würd ich fast Gingervillian nehmen wenns denn 2.3 sein muss. Des läuft mittlerweile schon sehr stabil (ist hald ohne Sense). Ich denke ich werd da noch warten. Der Unterschied von 2.2 auf 2.3 ist zudem nicht so groß wie z.b. von 2.1 auf 2.2.

      Für was steht eigentlich des „GB“ vor der Versionsnr.???

    • avatarPhoenyx sagt:

      Also ich bin mit dem Update sehr zu frieden von 3.0.3 zu 3.0.5 scheint sich doch so einiges getan zu haben.

      Acculaufzeit scheint sich verbessert zu haben. Ich muss dazu sagen das ich mein Handy eh jeden Tag laden muss weil ich meist schon am morgen nachrichten etc schaue wenn ich im Zug sitze.
      Stabilität also ich finde da einfach keinen Kritik Punkt. Keine FC keine BlackScreen nichts.

      Einzig hätte ich gern Sense 2.1 oder vielleicht sogar schon ein paar Elemente von 3.0 😉 aber das wird wohl auch über kurz oder lang kommen.

      G Phoenyx aka Martin

  3. avatarfranzlmann sagt:

    Also ich muss sagen, dass ich derzeit mit 2.4.1 noch ausreichend bedient bin.3.0 ist noch Beta, da Sprache, App
    und Wetter sync noch nicht optimal läuft.

  4. avatarKriz Miller sagt:

    bei mir ging es direkt, hab das update via Rom Manager geflasht. Habe vorher auch keinen Wipe gemacht und funktioniert bis jetzt alles wunderbar..

    Alles in Deutsch und auch das Rom ist schön zügig wie 3.0.2er Version, hatte nen paar Probleme mit der 3.0.3 deswegen, direkt von der 3.0.2er auf die neueste geflasht.

    Saubere arbeit wieder einmal, wie man es von allen LeeDroid Versionen gewohnt war bzw. ist

    🙂

  5. avatarOle sagt:

    und jetzt die große frage: 1. hab ich mit clockworkmod automatisch ext 3 partition? 2. jemand schon einfach mal über 2.4 geflasht ohne wipe?

  6. Pingback:[ROM] LeeDrOiD V3.0.2 GB 16th April | Android 2.3.3 | A2SD+ GINGERBREAD+SENSE! - Seite 9 - Android-Hilfe.de

  7. avatarPetekn sagt:

    Ich habe auf 2.41 ohne wipen auf 3.05 geflasht.Es läuft fast alles gut.
    Aber ich habe das Problem,dass ich Wlan und Bluetooth nicht mehr ausschalten konnte.Dadurch wieder auf 2.41 zurück geflasht.

  8. avatarplastikcity sagt:

    Leider immer noch recht viel in Englisch. Aber sonst gut

  9. avatarPetekn sagt:

    Wenn ich Bluetooth einschalte und wird ausschalten möchte,bekomme ich ein Systemfehler und das Spiel beginn von vornen mit dem Backup aufspielen und das 3.05 neue flashen.
    Ich bleibe jetzt bei 2.41.

  10. avatarAndy_Leedroid sagt:

    Seit gestern abend 3.0.5 geflasht, Bluetooth und Wlan funktionieren einwandfrei. Habe vor dem Flashen jedoch ein vollständiges Wipe durchgeführt.
    Super ROM, hoffentlich hört Lee nicht so bald auf mit der Arbeit 😉 tolle Grafik, meine Frau will jetzt auch ein Desire und ihr iphone wegschmeißen 😀

  11. avatarAndreas sagt:

    Hab heute Mittag 3.0.5 draufgespielt (mit wipe des dalvik cache, sonstiges aber nicht gewiped). Zunächst blieb es aber beim HTC Bildschirm hängen. Dann habe ich den Akku kurz angehoben und das Desire in den Recovery Mode gestartet. Danach hats super funktioniert. Alle Programme/Einstellungen sind da und auch sonst scheint alles zu funktionieren. Einzig ist mir aufgefallen, dass manche Sachen deutsch, manche englisch sind, das ist aber nicht schlimm.

    • avatarAndreas sagt:

      Kleine Ergänzung. Ich habe von Leedroid 2.4.1 direkt auf 3.0.5 geflasht, ohne wipe (aber mit dalvik cache wipe)!

  12. avatardee7er sagt:

    Ich habs gerade geflasht inkl. neuer Radio-Files (vorher gewipet und selbstverständlich Backups gemacht).
    So weit rennt alles, bisher ist mir nichts Negatives aufgefallen bis auf EINES:
    – Ich bekomme in meinem WLAN-Netz keine IP-Adresse mehr. Hab schon mehrmals neugestartet und auch im Router nachgeschaut…
    Hat jemand zufällig ne Lösung?

  13. avatarfabian sagt:

    bei mir funktionieren navigon 2.6.1 und pes2011 nicht mehr. „die anwendung wurde unerwartet beendet“

    andere apps laufen. habs schon mehrmals deinstalliert und sogar die ordner auf dr sd karte gelöscht.
    hat jemand ebenfalls dieses problem unter leedroid 3.0.5?

  14. avatarChris sagt:

    Ist die 2.6.1 überhaupt GB-fähig?

  15. avatarlucky7 sagt:

    Ich habe ein großes Problem.
    Habe Das Leedroid 3.0.5 über das Cyanogenmod 7 geflasht.
    Nach der Pin-Eingabe müssen einige Prozesse beendet werden und das Handy bootet neu.
    Wie komme ich jetzt wieder in den Recovery-Modus? Bei Leedroid funktioniert das nicht mehr mit Power-On und Lautstärke-nach-unten gedrückt halten.

    • avatardee7er sagt:

      Mach mal einen Neustart/Reboot und halte dann einfach Lautstärke-nach-unten gedrückt. 😉

      • avatarlucky7 sagt:

        Das funktionierte ja nicht. Leedroid hat das irgendwie deaktiviert bekommen. Es hilft nur den Akku zu entfernen. Danach kommt man mit der Tastenkombination ins Recovery. Trotzdem vielen Dank.

  16. avatarfoerst1991 sagt:

    Hat noch einer von euch das Problem das bei Videoaufnahmen auf 720p, das gefilmte video sehr stark ruckelt bzw. sekundenstücke fehlen?
    Bei auflösung von 800×480 hab ich keine deartigen Probleme.

  17. avatarAndy_Leedroid sagt:

    Hallo, ich habe das „Browser_Unlimited_Tabs.zip“-AddOn unter 3.0.5 geflasht. Jetzt crasht jedes Mal der Browser, wenn ich „Lesezeichen“ oder „Lesezeichen hinzufügen“ aufrufe. Hat jemand eine Idee?
    Wenn ich den Flash rückgängig machen möchte, reicht dann ein vollständiger Wipe und erneutes flashen des aktuellen ROM’s?
    Danke Euch vorab für zahlreiche Antworten 😉

    • drüberflashen des ROMs müsste reichen

      • avatarAndy_Leedroid sagt:

        Danke Brain, habe ich gestern noch versucht, einschließlich Wipe des Dalvik Cache. Hat leider nicht gereicht. Werde heute abend mal vollständig wipen, dann sollte es ja wieder auf null stehen.

        Ich berichte vom Ausgang der Aktion.

  18. avatarkidman1974 sagt:

    Hallo,

    mir ist auch ein Prob aufgefallen.
    Bei überspielen von einer 1,3 GB großen Datei ist das Handy „eingeschlafen“. Handy war per USB mit dem PC verbunden. Nach dem auspielen konnte ich das Handy nicht mehr aufweckenen. Erst nachdem ich das Akku kurz rausgenommen hatte startete das Handy neu. Jemand ähnliches Problem und eventuell eine Lösung?

  19. avatarralf sagt:

    Hallo
    Also das 3.0.5 läuft echt super. ich habe leider nur immer noch das Problem das ich mein Desire nicht richtig runterfahren kann.
    Es geht beim betätigen des Power off Buttons super schnell aus und dann Nachts leider vonn alleine wieder an.
    Auch das „normale“ hochfahren geht jetzt super schnell. Ansich ja auch eine super sache wenn sich das Desire nicht ständig selbst einschalten würde.
    Gibt es da irgendwo ne Möglichkeit es einzustellen ?
    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    • avatarZonk sagt:

      Lt. XDA gibt es in den Einstellungen irgendwo den Punkt „Fastboot“ – dort den Haken raus nehmen, dann fährt das Desire beim Ausschalten wieder normal runter.

  20. avatarsigiscm sagt:

    Habe alles gwiped und Leedroid 3.0.5 geflasht und nach dem HTC Fenster bootet das Handy immer wieder neu! Was kann da sein?

  21. avatarralf sagt:

    Danke
    Habe es gerade bei /Einstellungen/Anwendungen/schnellstart gefunden 🙂
    Aber schade das der schnellstart nicht richtig funktioniert bei mir. Startet bei euch das Handy auch von alleine im Ausgeschaltetem Zustand ?

  22. avatarkidman1974 sagt:

    Habe jetzt fogendes Problem. Aus irgendeinem Grund schakltet sich mein Handy von alleine aus. Ich bekomme es so aber auch nicht mehr an. Erst wenn ich denn Akku rausgenommen habe, läßt sich das Handy starten.
    Jemand ein Idee woran es liegen könnte? Achja, den Haken bei Fastboot habe ich weggenommen

  23. avatarOle sagt:

    Moin Leute,

    hab gerade nochmal bei dem XDA-Leuten geschaut. Viele sprechen neben der empfohlenen Radio-Version (32.56…) für 3.0.5 auch von einer RIL-Version, die durchaus einen „positiven“ Effekt haben soll. Meine Frage ist ob Brain hier evtl. nochmal in die Richtung Klarheit schaffen könnte?
    (HTC Desire Amoled, Leedroid 2.4, Radio: 32.49.00.32U_5.11.05.27)
    Hoffe jemand kann mir mit den Spezifikationen helfen. Reicht die neuste radio + leedroid 3.0.5? Oder muss auch noch an mehr gedacht werden, um es bestmöglich zum laufen zu bringen?

    Danke

    • Das RIL ist das Gegenstück im ROM zum Radio Image. Abstrahiert könnte man sagen: Das Radio Image ist die Firmware für die Peripherie und das RIL sind die dazu passenden Treiber. Allerdings habe ich bisher noch nicht mit den verschiedenen RILs herumgespielt, da ich bisher keinerlei Schwierigkeiten hatte. Soweit ich das gelesen habe, sind die Unterschiede in den RILs auch nur minimal. Wenn man massive Probleme hat, sind die RILs und Radios meist nicht die Ursache oder nur ein kleiner Teil des Problems. Aber ein Versuch ist es allemal Wert. Wichtig ist es, ein RIL zu finden, welches genau zum eingesetzten ROM und zum eingesetzten Radio passt, dann hat man die Chance auf ein perfektes Zusammenspiel.

  24. avatarHightower sagt:

    Hallo,

    ich hab irgendwie ein Problem mit dem LeeDroid Rom. Ich hatte vorher das LeeDroid 2.4 (Froyo) drauf und wollte jetzt das mit Gingerbread installieren. Hab auch alles normal installiert. Also SD partitioniert, danach Wipe und dann eben per Rom Manager das Rom installiert. Beim ersten Start hat sich mein Desire beim HTC Bootscreen aufgehangen. Nach ner halben Stunde hab ich den Akku dann kurz raus- und wieder reingesteckt. Ich bin dann ins Recoverymenü und hab dort nochmal das Rom ausgewählt. Jetzt lief auch alles wunderbar durch und ich konnte wieder mit dem Desire arbeiten. Problem: Alles sieht noch so aus wie vorher. Bzw. es ist ein Mix aus Gingerbread und Froyo…der Startscreen sieht immernoch so aus wie bei Froyo. Wenn ich auf den Power Knopf drücke, sieht man diesen „TV“ Effekt. Ich habs dann nochmal neu installiert. Allerdings keine Änderung. Auch sind meine Kontakte etc. alles noch vorhanden bzw. der hat noch mein WLAN PW drin und hat sich dann mit meinem Google Konto synchronisiert. Das müsste doch eigentlich dann auch alles gelöscht sein?

    Ich weiß leider nicht mehr was ich noch tun kann.

    PS: Das neue Radio Image hab ich aber nicht installiert (vllt. ist das schon der Fehler). Und wenn ich das Rom normal installiere ist dann da auch gleich wieder A2SD+ drauf? Das hätte ich gerne wieder. 🙂

  25. avatarHightower sagt:

    Hm, ich glaube jetzt hats endlich geklappt. Habs nochmal geflasht. Sieht alles so aus wie es aussehen sollte.

  26. avatarLapsy sagt:

    habs gestern geflasht. Komme von GingerVillain 2.2…. irgendwie läuft dieses hier flüssiger. Keine Ruckler mehr im Helikopterscreen, die ich mit Launcher pro hatte.
    Wenn ich weitere HTC-Widgets runterladen will (oberster Punkt bei den Widgets) so geht das nicht.
    Ansonsten keine Fehler gefunden. Ist halt noch einiges Englisch, aber das stellt wirklich kein Problem dar.

  27. avatartomne sagt:

    Hallo,

    ich habe mir noch nicht getraut das LeeDroid 3.0.5 zu flashen, aktuell
    ist bei mir LeeDroid 2.4 drauf. Sollte ich eigentlich die SD neu partitionieren oder ist die Vorgeschlagenen Reihenfolge von OLE „Radio, Nandroid, Wipe, Rom“ OK?

    FG Tomne

  28. avatarOle sagt:

    @tomne: Sicherer wäre es noch, wenn du vor dem Radio n Nandroid machst. Nur für den Fall der Fälle, das sich dein Desire aufhängt beim booten. Schöne Grüße

  29. avatartomne sagt:

    …also die Partitionen brauche ich nicht verändern?

    FG Tomne

  30. avatarOle sagt:

    puh..da ich selbst 3.0.5 nicht drauf habe kann ich dir das nicht genau sagen. das überarbeitete Leedroid unterstützt soweit ich weiß ext3 & ext 4. Würde also sagen, nein, deine zuvor auf 2.4 partitionierte sd karte muss nicht noch einmal partitioniert werden. Aber ich lasse lieber Brain oder jemandem ders 100%ig weiß den Vortritt:-)

    • nein, neupartitionieren war auch in den vorhergehenden versionen eigentlich nicht nötig. Nur wenn man eine ext4-Partition genutzt hat, musste man nach ext3 konvertieren. Der ROM-Manager legt aber standardmäßig nur eine ext3-Partition an.

      • avatarJohnny sagt:

        Also ich hatte auch die Probleme mit dem Bootloop bei 3.0.5, welcher sich auch nicht durch die alignment-ext3.zip beheben ließ. Jetzt habe ich noch die anderen Versionen ausgetestet und nun läuft die 3.0.3 auf meinem Desire wunderbar.Kann mir das ganze aber nicht wirklich erklären, jemand eine Idee?

  31. avatarfreak sagt:

    Moin

    ich hab grad bisschen schiss das ich mein Desre geschrottet habe 🙁

    Habe mein SD gesichert -dann die SD partioniert auf 512 MB und Swap 0 – Sd wieder überspielt und dann mit der Installation von leeDroid 3.0.5 begonnen – mit Sicherung (Haken gesetzt), Wipe Daten und Dalvik Cache.

    Der Bildschirm danach sah wunderbar aus alles los gelaufen und er hat mir angezeigt was er grade macht … nur beim neubooten scheit das Desire nun zu hängen – hatte es grad 45 Minuten an -nun einen Akkupull gemacht und nun hängt es anscheinend wieder – Ich sehe nur das grüne HTC Logo auf Weißen Untergrund – ob das Handy arbeitet oder nciht kann ich nciht feststellen…. Weiss jemand weiter !? 🙁

    • avatarAndy_Leedroid sagt:

      War bei mir das gleiche, nach dem Accupull allerdings war alles i. O.
      Ich weiß nicht was Brain empfiehlt, grundsätzlich würde ich sagen kann es nicht schaden, wenn Du das 3.0.5.er ROM erneut flasht. Vielleicht ist beim flashen irgendwo ein Bit oder Byte verleoren gegangen 😉
      Ansonsten versuche es mal mit der aktuellen 2er Version und anschließend mit dem 3.0.5. Natürlich immer mit vollständigem Wipe.

      • avatarfreak sagt:

        hab danach Nandroid gestartet und erneut dieses Ro wir installiert – lief dann durch bis zum schluss – Merkwürdig aber es funktioniert 🙂

        Jetzt läufts bei mir auch.

        Danke 🙂

  32. avatarfreak sagt:

    Hmm muss doch nochal ran – es beenden sich einfach zu viele Prozesse – werde jetzt neu installieren ohne mit titanium backup ein backup zu machen.

    Bevor ich damit loslege eine Frage noch. Was hat es damit aufsich:

    „Flash This EXT 3 Alignment patch prior to flashing the ROM (Thanks to melethron)“ <<< wie installier ich das. auch via Rommanger und dann rom von Sd!?

    • avatarOle sagt:

      Ich weiß nicht hunderprozentig, obs stimmt, was ich jetzt verbreite, aber dieser EXT 3 patch war doch nur für die ersten Versionen von Leedroids GB oder nicht? Da 3.0.5 mit EXT 4 umgehen kann, brauch doch niemand mehr diesen Patch. Seh ich das falsch?

  33. avatarOle sagt:

    Jemand schon mal 3.0.6 getestet? Was ist besser oder schlechter?

    • avatarWuchtbrumme sagt:

      Hab ich heute morgen durchgezogen. Ist schnell durch ohne wipe. Auf ersten Blick alles OK. Nur beim Telefonieren und in den Kontakten gibt es einen dusseligen Fehler in der neuen transparenten Darstellung. In jeder (Kontakte) Zeile ist ein dunkler leicht durchscheinender Balken; beim Telefonieren in der ersten Zeile. Man kann dort nichts mehr erkennen. Ich bin sofort ohne wipe zurück auf 3.0.5. Jetzt ist Alles wie vorher. Mir ist nur aufgefallen, dass die Eindeutschung Fortschritte macht.

  34. avatarfreak sagt:

    Bekomm ich mit dem Leedroid auch einen Alternativen LockScreen hin – so wie den vom Oxigen Rom !? (http://android-roms.de/wp-content/uploads/2011/02/redux_lockscreen.jpg) – ansonsten läuft bei mir die 3.0.5 stabil.

    • avatarfoerst1991 sagt:

      Ja mit Widget Locker gibt es im Market ist allerdings kostenpflichtig.

  35. avatarBurn9 sagt:

    gibt es eine anleitung wie ich von froyo V2.5.0 auf gingerbread V3.0.7 updaten muss? danke vorab für jede hilfe!

  36. avatarBurn9 sagt:

    danke Brain, habe mich mal durch ddiv. Foren gewühlt und bin doch unschlüssig ob ich auf die V 3.0.8 gehe, da bei vielen doch noch das eine oder andere klemmt auch wenn sie die reihenfolge „Radio, Nandroid, Wipe, Rom“ die auch hier empfohlen wird beachten. Ich werde zunächst noch bei meinem perfekt laufenden V 2.5.0 bleiben und abwarten bis wirklich keine Klagen mehr über die GB versionen kommen – frei nach dem motto never change a running system 😆