LeeDroid 2.4.1 erschienen

heute kam direkt ein kleines Update für das Froyo-Leedroid:

V2.4.1

  • Update: Kernel > leedroid-110416 @snq-
  • Kernel – Upstream Linux update (2.6.32.38)
  • Default app install location wird nur beim ersten booten gesetzt
  • USB Debugging Problem gelöst. Nun kann man USB-Debugging auch wieder abschalten
  • Update: Market V2.3.6
  • Update: Maps V5.3.1
  • Einige kleine Codesäuberungen

Das ROM findet ihr wie immer im LeeDroid-Artikel

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

10 Kommentare zu LeeDroid 2.4.1 erschienen

  1. avatarAdama sagt:

    Das Update auf 2.4.1 + lower vdd levels funktionierte bei mir einwandfrei.
    Alles macht einen stabilen Eindruck und ist bei deutlich ruckelfreier wie zuvor mit 2.4. und 2.2f.

    „USB Debugging Problem gelöst. Nun kann man USB-Debugging auch wieder abschalten“ <– !!!Dem kann ich nich zustimmen!!!

    Mein Desire hängt danach beim HTC Logo und startet nicht mehr durch. Dalvik Wipe hat auch nicht geholfen.

    Suche nach einer Lösung. Hilft ggf. ein Full Wipe?

    Adama

  2. avatarRiefi sagt:

    Kann ich LeeDroid 2.4.1 auch flashen wenn ich 2.4. mit No SensePatch drauf habe? mit Wipe oder ohne Wipe, dann muss doch sicher der NoSense Patch wieder neu eingespielt werden?

  3. avatargarfiweb sagt:

    Gibt es eine Möglichkeit das der trackball fürs unlocken deaktiviert wird?
    Danke und gute Nacht 😉

    • avatarDer Neue sagt:

      Das würde mich auch interessieren!!!!

      • avatardertap sagt:

        Das ist so %$§§&$ wenn man musik hören will und das Desire in der tasche hat. andauernd stoppt ie wiedergabe. WIE DEAKTIVIERT MAN DAS?

  4. avatarplastikcity sagt:

    Bei mir bleibt das Desire schon beim Roten Ring hängen keine Ahnung warum.

  5. avataralmiluli sagt:

    habe das 2.4.1 installiert und der Akku wird deutlich mehr belastet. Selbst im Flugzeugmodus hat es über Nacht 20 % Akku verloren. Das waren bei 2.4 nur 2 %. Ansonsten lief es sehr stabil, keine Abstürze mehr. Aber mit dem erhöhten Akkuverbrauch bringt es für mich nichts. Habe jetzt wieder 2.4 zurück eingespielt und lebe mit den Abstürzen. Mal auf das nächste Update warten.

  6. avatarBorke sagt:

    Für den erhöhten Stromverbrauch dürfte das Update auf Linux 2.6.32.38 verantwortlich sein (s. http://www.golem.de/1104/83055.html ). Bin deshalb auch wieder zurück auf 2.4.

  7. avatarColumbus64 sagt:

    Hallo Gemeinde,

    ich habe mein Desire classic auf Leedroid 2.4.1 upgedatet und jetzt ist die Ortung per GSM-Netz fehlerhaft. Die angezeigte Position ist kilometerweit weg von der. tatsächlichen Position. Das war bei 2.4. nicht so, dort war die Genauigkeit sehr gut. Habe auch schon den aktuellsten Radio-ROM installiert, aber keine Besserung.
    Hat noch jemand dieses Phänomen beobachtet?

    Gru0 Columbus64