LeeDroid 2.3b erschienen

Nachdem es bei vielen Benutzern zu Problemen mit der neuen LeeDroid 2.3 Version kam, wurde heute Nacht von Lee eine neue Version nachgereicht, bei der die auftretenden Fehler behoben sein dürften.

Change Log:

V2.3b

  • Fix & update für AdFree Hosts
  • Fix: Gallery 3D FC
  • Voll optimiertes Framework & Rosie
  • Gingerbread IME „sym“ repariert
  • SU Symlink fixed
  • Update: Google Maps V5.0.0
  • Update: Android Market V2.2.7
  • Update: Facebook V1.5.0 und nach /data verschoben
  • Update: Voice Search V2.2.1
  • Update: Rom Manager & Titanuim Backup
  • Gelöst: NoA2SD Build Probleme
  • NoA2SD build – Voice Search & Gallery3D nach /data verschoben
  • Rückgängig gemacht: vdd levels (CPU-Spannung) auf Normalwerte (einige Nutzer hatten Freezes)

Das ROM gibt es wie immer im LeeDroid-Artikel

Diskussionen über das neue ROM können auch gern im Forum geführt werden

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

102 thoughts on “LeeDroid 2.3b erschienen”

  1. avatar Nils sagt:

    Nach dem ich auf ledroid 2.3 geupdatet habe, kann ich in den ersten minuten Telefonieren danach bin ich nicht mehr erreichbar. Anrufe brechen ab und SMS können nciht mehr gesendet werden werden habe schon backup auf verschieden Versionen gemacht bei denen ich bisher keine Probleme hatte. Kein Erfolg.
    Hat jemand ähnliche Probleme

    1. avatar Brain McFly sagt:

      gewiped? Oder hat dein Provider gerade Probleme?

  2. avatar rfbrz sagt:

    wenn ich das jetz von 2.3a mit Stabilitätspatch updaten will, muss ich dann wieder ein ganzes nandroid und titaniumbackup machen?

    1. avatar Brain McFly sagt:

      ich würde bei jedem flashen immer zu einem backup raten.

  3. avatar Nils sagt:

    Beim ersten mal habe ich vergessen den Haken zu setzten. Jetzt habe ich ihn gesetzt. Hat leider nichts gebracht

  4. avatar Nils sagt:

    Meine Freundin hat den gleichen Provider keine Probleme

    1. avatar Brain McFly sagt:

      was kommt als meldung, wenn du versuchst, eine sms zu schicken?

  5. avatar Nils sagt:

    „Nachricht konnte nicht gesendet werden“ habe Handcent SMS benutzt. Beim anrufen kommt nur Rufaufbau dann bricht er ab. Mir wird aber voler Empfang angezeigt. Nach einem Neustart funtioniert es kurz (manchmal auch länger).

    1. avatar Brain McFly sagt:

      hast du mal die sim-karte deiner Freundin bei dir im Handy probiert, ob das gleiche Problem auftritt? Hast Du O2 und nutzt die Homezone und hast vielleicht Juice-Defender installiert, der versucht sich nur mit 2G zu verbinden?

  6. avatar Nils sagt:

    Ich habe 02 aber ohne Homezone. Ne karte von meiner freundin noch nicht probiert mache ich gleich mal. Habe meine schon rausgenommen habe gedacht vielleicht verdreckt oder staubprobleme, hat aber nichts gebracht. Habe Juicedefender installiert und auch mehrere tage ohne Probleme genutzt. Gestern habe ich Tasker mal ausprobiert und APNdroid installiert. Im moment sind aber nur noch die Standard Programme drauf

    1. avatar Brain McFly sagt:

      Also bin mal an zwei Dingen fast verzeifelt: Nach einem Update ging bei mir keine Datenverbindung mehr. Nach 4 Stunden kam ich auf die Idee mal meinen Provider anzurufen, siehe da: Netzstörung. Beim zweiten Problem war es ähnlich, nur dass sich da die SIM-Karte verabschiedet hat, aber ich hab auch ein paar Stunden gebraucht, ehe ich auf die Idee kam, mal eine andere zu probieren. Ist halt immer doof, wenn so was mit einem neuen ROM zusammentrifft, da zieht man schnell falsche Schlüsse.
      Was ich auch festgestellt habe ist, dass das Desire sehr sehr eigenartig reagiert, wenn die SD-Karte nen Knacks weg hat. du kannst also mal probieren diese frisch zu formatieren (Daten sichern nicht vergessen), ob es eventuell dann geht (wär jetzt mal so ein Schuss ins „Blaue“)

  7. avatar Nils sagt:

    mit der anderen sim das gleiche problem. habe das gefühl ich habe die ursache gefunden. Sobald ich wlan aktiviere kann ich nicht mehr telefonieren und muss einmal in den flugmodus wechseln und Wlan deaktivieren dann funktioniert es wieder. Jetzt nur noch die Ursache finden

  8. avatar Nils sagt:

    war wohl nichts fehler ist jetzt auch ohne wlan aufgetreten. Formatiere jetzt die karte über rom manager neu

  9. avatar Nils sagt:

    auch noch sd karte formatieren keine Besserung bin mit meinem latein am ende

    1. avatar Brain McFly sagt:

      wipen, ROM neu flashen und ohne Googleaccount und ohne irgendwelche Apps zu installieren mal probieren.

  10. avatar Arelsche sagt:

    kann ich die 2.3b einfach über die 2.3a mit Espresso-Mod flashen ohne zu wipen? und was passiert dann mit Espresso?

    1. avatar Brain McFly sagt:

      espresso ist dann weg und muss neu installiert werden (nach dem ersten Boot von 2.3)

  11. avatar Nils sagt:

    ok jetzt kommen 2 doofe frage beim rom flashen kommt ein ! habe ich auch irgendwo hier schonmal gelesen. finde es leider nicht.
    und wo soll ich wipen im clockword recovery gibt es zei einträge?

    1. avatar Brain McFly sagt:

      am ausrufezeichen (das in einem Dreieck, wenn du das meinst) Vol+ Fetshalten und Power drücken, dann bist du im Recovery. Dort den normalen wipe also „ipe data/factory reset“ ausführen, der beinhaltet alle anderen wipes

  12. avatar Nils sagt:

    genau da kommt wenn ich das rom flashen will

  13. avatar Nils sagt:

    habe wipe gemacht kann aber kein rom flashen habe versucht über den rom manager leedroid 2.3b zu flashen dann komt aber nur das ! im Dreieck

  14. avatar Arelsche sagt:

    mmmmh… hab grad über den ROM-Manager ein Backup gemacht und nach dem Neustart findet er die SD-Card nicht mehr???

    1. avatar Brain McFly sagt:

      am besten unter windows die karte prüfen und reparieren lassen

  15. avatar Arelsche sagt:

    hab jetzt mal ne andere SDCard reingemacht, aber die findet er auch nicht… unter Windows prüfen ist gut, wenn man einen passenden Kartenleser hätte 😉

  16. avatar Arelsche sagt:

    was mir grad einfällt…in meinem Navi ist auch ne MicroSD drin, vllt. kann ich das Navi als Kartenleser benutzen

    1. avatar Arelsche sagt:

      also das Navi als Kartenleser benutzen klappt schon mal, kann auf die SD_Card zugreifen. Ich sichere jetzt mal die Backups von SD auf meinen Rechner und lösche die Backups dann mal von der SD, vllt. erkennt das Handy dann die SD wieder…

      1. avatar Brain McFly sagt:

        ich würde die sd-karte mal komplett formatieren (haken wegmachen bei quickformat)

  17. avatar Arelsche sagt:

    erst alle Daten von der SD-Card auf den Rechner kopieren, dann SD-Card formatieren und dann die Daten wieder vom Rechner auf die SD-Card?

  18. avatar Nils sagt:

    OK handy gewiped und manuell das rom geflasht (Leedroid 2.3b und 2.2f) keine Änderung fehler besteht immer noch. Ich glaube ich werde wieder das T-Mobile Branding aufspielen und es einschicken. Habe dazu aber noch fragen. wird der gesamte vorgang mit der gebooteten alpha rev CD durchgeführt werden oder ist ab schritt 2 die Durchführung per Windows oder LInux. Muss das Telefon S-off haben habe das nämlich glaube ich nicht. Bin mir auch nicht sicher ab ich amoled oder slcd habe. Bei einem schwarzen bild leuchtet der bildschirm allerdings daher geje ich von lcd aus.

  19. avatar Arelsche sagt:

    so, formatierung läuft…muss ich dann wieder neu partitionieren, oder einfach nur die Daten zurück auf die SD schieben.

  20. avatar Nils sagt:

    Nachdem alles nichts gebracht hat handy auf werkseinstellungen zurückgesetzt jetzt habe ich t-MObile Branding und anscheinend simlock

  21. avatar Nils sagt:

    was schlecht ist da ich das handy gebraucht gekauft habe und o2 NUTZER BIN

  22. avatar Arelsche sagt:

    so…nach den formatieren und zurückkopieren der Daten wird die SD immer noch nicht erkannt…und nun?

    1. avatar Arelsche sagt:

      ein wipe hat nix gebracht, LeeDroid hängt jetzt in ner Enlosbootschleife und im recovery wird die SD auch nicht erkannt

      1. avatar Arelsche sagt:

        bin grad ratlos… irgendwelche Vorschläge oder Tipps?

        1. avatar Arelsche sagt:

          wenn gar nix mehr geht, kann ich es ja vllt. mal mit ner RUU aufspielen versuchen….? oder hat jemand noch nen Tipp für mich?

          1. avatar Brain McFly sagt:

            ich würde erst mal ne andere sd-karte testen.

            1. avatar Arelsche sagt:

              hab schon die originale 4 GB probiert, wird auch nicht im Handy erkannt. Der Rechner hingegen hat mit keiner der beiden SD-Cards probleme…

              1. avatar Brain McFly sagt:

                dann musst du mit ADB ran
                https://www.brutzelstube.de/2010/adb-unter-windows-installieren/
                in der Kommandozeile gibst du mal den Befehl
                fastboot oem enableqxdm 0
                ein und schaust, ob alles wieder geht

                telefon muss im recovery sein und per usb angeschlossen

              2. avatar Brain McFly sagt:

                was mir noch einfällt ist folgendes:

                ins recovery starten
                dort unter mounts and storage die Option „mount /sdcard“ wählen, danach rebooten und schauen, obs geht

              3. avatar Arelsche sagt:

                also ADB kann ich nicht nutzen, weil ich ja USB-Debugging nicht aktivieren kann, hab ja ne endlosbootschleife bei dem HTC-Schriftzug …und dein zweiter Vorschlag klappt auch nicht, folgende Fehlermeldung kommt:

                E:Can´t mount /dev/block/mmcblk0p1 (or /dev/block/mmcblk0)
                (No such file or directory)

              4. avatar Arelsche sagt:

                wenn ich am Rechner den den Pfad ändern will auf sdk, sagt er mir das er den Pfad nicht finden kann. Das ADB macht doch beim starten auch ein DOS-Fenster auf…aber da kann ich nichts eingeben?

              5. avatar Arelsche sagt:

                ich glaube wenn wir das noch hinbekommen sollten, hast Du dir mehr als ein Bier verdient 🙁

              6. avatar Brain McFly sagt:

                wohin hast du das Toolkit entpackt, wie lautet der vollständige Pfad zur adb.exe? Da scheint was nicht zu stimmen, wenn es den pfad nicht gibt. Eventuell nen Buchstabendreher drin?

              7. avatar Brain McFly sagt:

                usb debugging brauchst du nicht, nur wenn du mit ADB ans system im laufenden betrieb ran willst

              8. avatar Arelsche sagt:

                hab den Pfad jetzt gefunden, aber er meint im CMd: Zugriff verweigert

              9. avatar Arelsche sagt:

                also der Pfad ist bei mir:

                c:/Programme/sdk-manager

              10. avatar Arelsche sagt:

                auch bei c:/Programme/android-sdk-windows wird der Zugriff verweigert … führe das Programm auch als Admin aus

              11. avatar Brain McFly sagt:

                der vollständige pfad zu adb ist dann:
                c:/Programme/android-sdk-windows/tools/adb.exe

                aber mach mal lieber so, wie ich es in dem guide beschrieben habe, wegen der langen pfade, die man sonst immer eingeben muss bzw. Conspirator hat dort auch in den Kommentaren beschrieben, wie man den pfad quasi dem system beibringt, so dass adb immer funktioniert und man nicht im verzeichnis sein muss

              12. avatar Arelsche sagt:

                ich werd noch irre…wenn ich den Pfad so eingebe kommt wieder: Das System kann den angegebenen Pfad nich finden

              13. avatar Arelsche sagt:

                mmmmh…ich finde im ordner tools gar keine adb.exe

              14. avatar Arelsche sagt:

                also ich hab sdk nochmal runtergeschmissen und neu auf c: entpackt. Im Ordner platform-tools gibt es eine adb.exe… der Pfad wäre dann doch c:/android-sdk-windows/platform-tools/adb.exe oder? jedenfalls komme ich im CMD nur bis c:/android-sdk-windows/platform-tools wenn ich dann /adb.exe noch dranhänge meint er das der Verzeichnisname ungültig ist.

              15. avatar Arelsche sagt:

                hab hier mal nen Screen gemacht [url]http://img534.imageshack.us/img534/58/screenbn.png[/url]

              16. avatar Arelsche sagt:

                so, bin bissl weiter gekommen…habs soweit(denke ich) im CMD soweit hinbekommen. mit adb device hat er auch mein Telefon gefunden und mir die Seriennummer angezeigt. ich weiss aber nicht wie ich jetzt weiter vorgehen soll. Wenn ich dann im CMD fastboot oem enableqxdm 0 eingebe, kommt ne Fehlermeldung mit: Der Befehl fastboot ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.

              17. avatar Arelsche sagt:

                keine chance…bekomm es einfach nicht hin

              18. avatar Brain McFly sagt:

                bist du nach dem guide unter https://www.brutzelstube.de/2010/adb-unter-windows-installieren/
                vorgegangen?
                Was hat du da heruntergeladen?
                Wenn du hier
                http://developer.android.com/sdk/index.html
                die Datei android-sdk_r08-windows.zip runterlädst ist auch der befehl fastboot mit dabei und auch die pfade stimmen so, wie ich es beschrieben habe

              19. avatar Arelsche sagt:

                ja, hab die zip runtergeladen und auf c: entpackt…

              20. avatar Arelsche sagt:

                fastboot hab ich gefunden, aber der ist nicht mit in /platform-tools drin sonder in /tools

              21. avatar Brain McFly sagt:

                bitte dringend lesen!

                https://www.brutzelstube.de/2010/adb-unter-windows-installieren/

                da steht drin, dass adb genau dort zu finden ist
                ich hab es auch mehrfach weiter oben geschrieben

              22. avatar Arelsche sagt:

                na so habe ich es doch auch gemacht, hab es sogar dann nach C0NSPIRAT0R ´s Anletung gemacht. wenn ich jetzt cmd öffne und adb eingebe startet es ja, siehe meinem letzten Screenschoot, aber weiter komm ich nicht.

              23. avatar Arelsche sagt:

                also unter c:android-sdk-windows

              24. avatar Arelsche sagt:

                habs irgendwie hinbekommen…SD wird wieder erkannt. Bin grad dabei LeeDroid2.3b zu flashen. wenn er fertig ist und Lee fährt sauber hoch, kann ich dann die SD nochmal entnehmen und sauber formatieren?

              25. avatar Arelsche sagt:

                hat erstmal nicht geklappt…werde jetzt mal die sd formatieren, die Lee-Rom draufschieben, nen Wipe machen und nochmal flashen…

              26. avatar Brain McFly sagt:

                fein, wenn die sd-karte zumindest wieder erkannt wird, dann sollte sich alles wieder einrichten lassen…

              27. avatar Arelsche sagt:

                die vorgehensweise, ist ok so? also formatieren, Rom draufschieben, wipen, flashen und wenn er hochfahren sollte dann im Rom-Manager partitonieren?

              28. avatar Arelsche sagt:

                so…Leedroid ist geflasht und SD ist über den ROM-Manager partitioniert. Hab aber jetzt das Problem, das das Handy am USB nur läd, es bittet mir gar nix anderes an, Festplatte zum Beispiel. Hab schon in den Einstellungen geschaut, da steht Festplatte und jedesmal fragen…aber mach er nich.

              29. avatar Arelsche sagt:

                ok, ich schau mal….danke.

              30. avatar Arelsche sagt:

                hat geklappt 🙂 da werd ich Dir heute mal 1-2 Glühwein auf die Reise schicken 🙂

              31. avatar Brain McFly sagt:

                fein, dann bin ich froh. Der USB brick hat einfach so geklappt (also einfach das Update.zip flashen? Weil dann würde ich das mal in die FAQ mit aufnehmen und nen kurzen Artikel dazu schreiben. Kommt ja doch ab und an mal vor…

              32. avatar Arelsche sagt:

                ja, die .zip flashen und fertig 🙂

              33. avatar Arelsche sagt:

                hab jetzt alles soweit eingerichtet, Espresso geflasht und es läuft bis jetzt alles wunderbar. Getrau mir nur nicht ein Backup zu machen, nicht das es mir dann wieder die SD „zerschiesst“ und ich wieder einen kompletten Tag rumfriemeln muss ^^

              34. avatar Brain McFly sagt:

                schau mal bitte, ob du eine neue Hardwarerevision hast
                https://www.brutzelstube.de/2010/neue-hardwarerevision-des-htc-desire/

                ansonsten weißt du doch jetzt wie es geht und dürftest das Handy innerhalb einer Stunde wieder flott haben 😀

              35. avatar Arelsche sagt:

                ja, hab die neue PVT4… hab gestern warscheinlich auch so lange gebraucht, weil sich ja die Ordnerstruktur geändert hat, wie auch Conspirator weiter unten geschrieben hat. Ich könnte wetten, wenn es mir wieder mal passieren sollte, habsch alles vergessen, bin ja auch nicht mehr der jüngste ^^

              36. avatar Arelsche sagt:

                so, den ersten Fehler hatte ich eben wieder. Und zwar kam bei mir oben links in der leiste ab und zu die Meldung, das die SD auf schreibgeschützt gesetzt wurde (oder so ähnlich) und konnte wieder nicht auf die Festplattenfunktion auf dem PC zugreifen. Hab es wie folgt gelöst:

                Schliess dein Handy an PC an –> Festplatte , dann lass das Reparatur Programm laufen ..

                Rechtsklick auf die Festplatte ( SD Karte ) —> Eigenschaften —> Tools —> Fehlerüberprüfung —> bei Dateisystemfehler Automatisch Korregieren Hacken rein bei Fehlerhafte Sektoren suchen / wiederherstellen keinen hacken setzen.

                Durchlaufen lassen .

                Das beseitigt den Mountet Read only Fehler.

                Sollte es passieren das Du die Karte gar nicht mehr als Festplatte nutzen kannst ( Mounted Read Only steht permanent in der Short Leiste ) Empfehle ich einen USB Kartenleser Stick. SD Karte aus dem Handy raus, in den Kartenleser rein , mit dem PC verbinden und dann wie oben beschrieben.

              37. avatar Arelsche sagt:

                Neustarten von Handy und Rechner hat nichts gebracht, ebenso das deinstallieren von HTC-Sync…

  23. avatar Nils sagt:

    OK nach wiederholten versuchen (rooten ROM flashen und wieder branden). Tritt der beschriebene fehler nicht mehr auf. Momentan ist aber eine ungerootete T-MObile version auf meinem Desire (untragbarer zustand). Mal schauen ob der Fehler wieder kommt wenn ich flashe Frage ist nur 2.2f oder 2.3b. Da schien wohl irgendwo ganz tief im SYstem ein Bug zu sitzen mal schauen

  24. avatar Phonker sagt:

    Hallo zusammen, ich habe von 2.2a auf auf 2.3b gewechselt, da ich das Adfree-Problem hatte. Nach dem zweiten Versuch mit dem ROM-Manager mit „Daten und Cache Bereich löschen“ hat es wunderbar geklappt. Nun habe ich aber das kleine Problem, dass ich das LeeDroid Hintergrundbild nicht ändern kann. Ich kann es nur mit einem Live-Wallpaper ersetzen – hätte aber gerne ein normales. Hat jemand eine Idee?

  25. avatar Phonker sagt:

    Na toll, einmal richtig aus und wieder an brachte die Lösung. Da habe ich mich ja als richtiger Technik-Guru geoutet 😉

  26. avatar Arelsche sagt:

    kein Brain da der mir helfen könnte? 🙁

  27. avatar Masel sagt:

    ich verstehe das richtrig, dass die VDD levels wieder auf den Ursprung gesetzt wurden ja ?
    Hatte 2.3a drauf da waren doch die die lower VDD drauf, oder ?

    Hatte bei mir gut funktioniert….also packe das mal wieder drauf…mal gucken 😉

  28. avatar Masel sagt:

    ich nochmal….beim alten Lee hatte ich mal meine infoleiste transparent….beim letzten versuch unter der 2.3er Version hat das nicht geklappt….
    @ Brain….ne idee woran es liegt oder einfach noch warten bis das auf der Custom. Seite von Lee drauf ist ?

    Danke und VG

    1. avatar Brain McFly sagt:

      alte themes für 2.2 laufen nicht mit dem neuen ROM, da musst du warten bis es neue Themes gibt.

  29. avatar Masel sagt:

    🙁 okidoki….thx für die Info…
    Hab 2.3b derzeit mit dem lower VDD laufen…werde berichten falls mir Fehler auffallen 😉

    Das mit dem CIFMan. das der sich nicht unmountet hab ich auch….schade….hab bisher immer super geklappt…

  30. avatar roloff sagt:

    Hab 2.3a ohne zicken am laufen. Kann ich mir 2.3b sparen – gell ?

    Gruß aus dem Norden, roloff

    1. avatar Brain McFly sagt:

      never change a running system ;o)
      wenn du nicht das bedürfnis hast, dann lass es. Sicherheitsmängel sind mir keine bekannt.

      1. avatar roloff sagt:

        Wollt ich doch meinen… 😉

        Gruß, Roloff

  31. avatar C0NSPIRAT0R sagt:

    Zu der Ordnerstruktur der SDK-Tools habe ich noch eine Anmerkung. Nach einem Update über „SKD Manager.exe“
    fand ich „adb.exe“ nicht mehr im Ordner „tools“ sondern unter „platform-tools“. „fastboot.exe“ dagegen war weiterhin im Ordner „tools“ zu finden.
    Abhilfe schafft ein weiterer Eintrag des Pfades via Systemsteuerung oder kopieren der betroffenen Dateien in den jeweiligen Ordner.

  32. avatar kuche77 sagt:

    Verdammte kacke bekomme das 2.3 nicht zum laufen;-(
    Habe gwippt und Radio aktualisiert und das 2.2f rennt wie sau..
    Würde doch so gerne wechseln;-)
    Bitte helft mir was mache ich falsch??
    Danke im voraus!!

    1. avatar TadMorose sagt:

      Habe beim LeeDroid 2.3b ein Problem mit Titantium Backup, beim Versuch einzelne Anwendungen wiederherzustellen bootet das Handy neu.

    2. avatar TadMorose sagt:

      Die LeeDroid 2.3 Versionen sind irgendwie doch alle sehr Instabil, habe es nun aufgegeben.

      Statt dessen habe ich mal folgendes ROM ausprobiert und bin bisher begeistert:

      [ROM][New Sense HD][19 Dec]Z v0.5 – Core Internal Install A2SD+ Super fast!

      http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=837948

  33. avatar Masel sagt:

    hi,

    zwei Probleme die ich derzeit fesstellen kann :

    1) CIFSMan. kann nicht unmounten…. !?
    2) noch viel schlimmer –> meine Mails werden nicht regelmäßig vom Server abgeholt…hab die Einstellung über Titanum herstellen lassen – jede Stunde soll bei mir nach Emails geguckt werden…..oft ist es dann so, dass ich wenn ich das prüfe (mich am laptop einloggen usw.) da mails seit über 3 Stunden liegen, ohne das ich eine Info erhalten habe….

    Hat wer ne Idee zu meinen Problemen ??
    Wie gesagt, die Einstellungen hatte ich bei 2.2 auch…da hat alles bestens geklappt…..evt. ein Fehler von Juice ?

    Allwissender Brain…was sagst du dazu = 😉

    VG

    1. avatar Brain McFly sagt:

      bei Juice-Defender gibt es unter dem Punkt „Zeitplan“ jetzt noch 2 zusätzliche Optionen, zum einen einen Sync-Knopf, der sendet bei herstelllung der Datenverbindung an alle Apps die nachricht, dass jetzt gesynct werden kann, und es gibt einen zweiten Button, mit dem Juice-Defender die Auto-Sync-Optionen ändern kann. Eventuell kannst du mal damit andere Einstellungen probieren.

      Ausßerdem kann es helfen in der Anwendungsverwaltung bei deinem Mailprogramm mal auf „Daten löschen“ zu tippen. Musst du zwar dann neu einrichten, kannst aber sicher sein, dass nicht alte Einstellungen „quer liegen“

  34. avatar roloff sagt:


    roloff:

    Hab 2.3a ohne zicken am laufen. Kann ich mir 2.3b sparen – gell ?
    Gruß aus dem Norden, roloff

    Oups !

    Ohne irgendwas zu ändern ist mir meine Kiste beim booten heute abend 2x eingefroren…

    Mal beobachten – Vielleicht doch die 2.3b ? 😉

    Gruß, roloff

    1. avatar roloff sagt:

      Seit „Upgrade“ auf 2.3b läufts derzeit wieder…

  35. avatar alanbay sagt:

    Hallo Freunde, könnt Ihr evtl. weitehelfen?

    Ich habe jetzt die aktuelle LeeDroid2.3 Version mit Espresso Mod drauf.

    Ich finde allerdings noch ein Update über OTA dass sich nicht installieren lässt. Es bricht ab. Ich habe es schon als Update.zip umbenannt und probiert, ohne Erfolg.
    Auch die Signaturprüfung deaktiviert ohne Erfolg. Ist ein Update überhaupt möglich?

    Zudem wird beim Verbinden auf dem WindowsXP PC immer ein Android Treiber gesucht und ich kann keine Verbindung über HTC Sync herstellen. Und der Debugmodus wird auch immer automatisch aktiviert.

    Hängt dies alles mit dem ROM zusammen und wie kann man sich Abhilfe verschaffen.

    Wäre über jede Info dankbar.

  36. avatar Schnicks sagt:


    alanbay:

    Hallo Freunde, könnt Ihr evtl. weitehelfen?
    Ich habe jetzt die aktuelle LeeDroid2.3 Version mit Espresso Mod drauf.
    Ich finde allerdings noch ein Update über OTA dass sich nicht installieren lässt. Es bricht ab. Ich habe es schon als Update.zip umbenannt und probiert, ohne Erfolg.
    Auch die Signaturprüfung deaktiviert ohne Erfolg. Ist ein Update überhaupt möglich?

    OTA Updates kannst du beo Custom-Roms getrost abschalten. Die funktionieren nicht 😉

    Zudem wird beim Verbinden auf dem WindowsXP PC immer ein Android Treiber gesucht und ich kann keine Verbindung über HTC Sync herstellen. Und der Debugmodus wird auch immer automatisch aktiviert.
    Hängt dies alles mit dem ROM zusammen und wie kann man sich Abhilfe verschaffen.
    Wäre über jede Info dankbar.

    Also was die Tastatur betrifft, kann ich dir nicht weiterhelfen. Aber den Debug-Modus kannst du deaktivieren. Allerdings weiß ich nicht genau wo bei Leedroid. Bin wohl doch schon zu lange bei MIUI 😉

Comments are closed.