LeeDroid GB 3.0.8 erschienen

LeeDroid war wieder fleißig:

V3.0.8

  • Repariert: OpenVPN
  • Mehr lokalisierungen/Sprachen verbessert
  • Viele UI-Verbesserungen
  • Limitierungen im Oberflachenverwalter (sozusagen im „Windowsmanager“ von Android) entfernt
  • Benachrichtigungs-Hintergrund repariert
  • Anwendungsbeginn und Beendigungs-Animation repariert
  • Tastatur: Start und Endeanimation repariert
  • Update: Hybrid % Battery-Lade-animation
  • SIP (WiFi Calling) über 3G aktiviert
  • Integriert: Rom Manager OTA Updates
  • Viele XML Codebereinigungen
  • Build.prop bereinigt
  • Geschwindigkeits und Stabilitätsverbesserungen
  • Update: busybox V1.18.1
  • Update: superuser & binary
  • Adobe flash player in /data installiert (keine Updateprobleme mehr)
  • Update: Google Maps
  • Update: Facebook
  • Update: Rom Manager
  • Update: Titanium Backup
  • Update: Voice Search
  • Update: AdFree
  • Und einiges mehr

Das ROM findet Ihr wie immer zum Download im LeeDroid-Gingerbread Artikel

Zudem kann man im Thread bei den XDA-Developern eine Data++ Version dieses ROMs herunterladen. Wenn man nun mittels des Alpharev-Tools ein neues Partitionslayout flasht (das Data++ auf der alpharev-Seite) erhält man ca. 100MB mehr internen Speicher.

 

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

46 thoughts on “LeeDroid GB 3.0.8 erschienen”

  1. avatar Philipp sagt:

    Seit 3.0.8 crasht das Game Doodle Grub… schade. :-/

    1. avatar Philipp sagt:

      Haha, Kommando zurück. Speicherkarte war dank ROM und Backup voll. Komisch das diese App die einzige war, die damit nicht klar kam… o_O

  2. avatar benson sagt:

    Hi, muß ich beim Update von einem 2.6er Leedroid etwas beachten? Trau mich nicht so recht 🙂

    1. avatar Brain McFly sagt:

      wenn du ein nandroid backup gemacht hast, kann gar nix passieren…

    2. avatar Iko Dark sagt:

      2,6 er? Ich kenne nur die 2,5.
      Ich habe gerade den Wechsel hinter mir. Schon ein wenig Arbeit von Froyo auf Gingerbread zu kommen.
      Auf jeden fall Nandroid Backup machen und Titanium Backup.
      Alles Wipen und das neue LeeDroid 3,x installieren.
      Titanium Backup>fehlende Apss wieder herstellen( Tip: keine Programme, die man nicht selber installiert, wiederherstellen!) Und auf keinen Fall die Systemeinstellungen zurück spielen. Sonst kannst du von vorne anfangen. Das einzigste was ich dort wieder hergestellt habe waren meine SMS, MMs und Favoriten.

      Ich selber hatte dann Leedroid 3.0 nicht lange drauf, sondern bin auf Reflex gewechselt. Auch Gingerbread mit Sense.

  3. avatar Trok sagt:

    Hi,
    wie sieht es denn nun mit der deutschen Sprachunterstützung aus? Ist denn endlich alles übersetzt oder wartet man lieber auf die offizielle europäische Auslieferung für Gingerbread?

  4. avatar Stefan sagt:

    An der ein oder anderen Stelle fehlen noch deutsche Übersetzungen. Sonst recht stabil. Ich warte aber noch auf das Release von HTC und dann kann Lee auf den richtigen Kernel Quellen aufbauen. Die 2.5er rennt bei mir weiterhin auch sehr gut.

    1. avatar Iko Dark sagt:

      Die 2.5 er ist echt super. Aber die Vorteile von Gingerbread mag ich nicht mehr missen

      1. avatar Thomas sagt:

        was sind denn die vorteile von GB? Ich vermisse bei Leedroid 2.4.1 mit Espressomod gar nichts ^^

        1. avatar Iko Dark sagt:

          Okay die meisten Vorteile Kommen eher vom Sense als vom Gingerbread.
          Der Entsperrbildschirm. Das neue Mailprogramm was mit gleich an bord ist. Um nur mal 2 Sachen zu nennen. Aber das wichtigste ist, das es mir subjektiv besser gefällt.

  5. avatar chefkl sagt:

    hatte vor kurzem von 2.4 auf 3.0.7 geflasht (und vorher alles gelöscht und dann neu aufgesetzt)
    kann ich jetzt einfach im Rom-Manager auf 3.0.8 flashen ohne Daten und Cache zu löschen?
    oder nochmal alles von vorn?

    1. avatar Brain McFly sagt:

      sollte ohne wipe klappen

  6. avatar maddig sagt:

    Vielleicht wäre auch noch schön zu erwähnen das cyanogenmod 7.1 auch rausgekommen ist 😛

    gruß

    1. avatar Iko Dark sagt:

      Ja wenn man S-off gemacht und ein anderes HBoot drauf gemacht hat. Daran habe ich mich aber noch nicht gemacht.

      1. avatar maddig sagt:

        dann wirds aber mal zeit 😀

        1. avatar Iko Dark sagt:

          Ich weiss nicht. Solange ich noch Custom Roms mit App2sd+ die mit einem Stock HBoot laufen bekomme ist es eigentlich nicht nötig.
          Wo sind denn dir großen Vorteile?

  7. avatar Bernhard sagt:

    Hmm… leider funzt Openvpn bei mir immer noch nicht. Fehler ifconfig. Hab auch schon versucht ifconfig in diverse Verzeichnisse zu kopieren, aber Fehlanzeige.
    Bei Cyanogen und Leedroid 2.4.x funktioniert es ohne Probleme.

    1. avatar Brain McFly sagt:

      versuch mal die 3.0.8.2, in dem openvpn script war ein fehler, der in der neuen version auch behoben sein soll. Die „second edition“ hab ich im leedroid artikel online gestellt

      1. avatar Bernhard Sedlmayer sagt:

        Geht leider nicht.
        Ich hab die 3.8.0.2 geladen( ohne Data++).

        Egal. Werd mir mal ein anderes Sense ROM laden oder gleich bei Cyano bleiben.

        Danke für Deine Hilfe.

        Bernhard

  8. avatar benson sagt:

    Ich bekomme mein classic Desire nicht auf GB 3.0.8, mach ich was falsch oder geht das grundsätzlich nicht ? Also das 2.5 klappt prima, kann ich auch jederzeit wieder aufspielen, nur bei GB bleibt es immer während des Booten hängen …

    1. avatar Iko Dark sagt:

      Hey Benson. Wielange wartest du denn beim ersten Boot?
      installierst du mit dem Rom-Manager oder mit recovery?

  9. avatar benson sagt:

    Ich habe bei vollem Akku gewartet bis das Teil leer war, kein Witz 🙂
    Versucht habe ich es mit Burrito Manager 😕 (Rom-Manager) mit und ohne Wipe.
    Irgendwie ist jetzt auch mein A2SD Speicher futsch, Handy zeigt nur noch 148 MB …

  10. avatar MustachePete sagt:

    Hatte das gleiche Problem, und es lag wohl an dem alignement patch. Habe meine SD-Karte nochmal partitioniert, das Rom neu installiert und zack da gings.

    1. avatar benson sagt:

      Genau das mache ich gerade … Mal sehen 🙂

      1. avatar benson sagt:

        .. und es bootet noch immer 🙁
        Sicher das es auch mit einem classic Desire geht?

        1. avatar MustachePete sagt:

          Solange du mit „classic Desire“ ein HTC Desire GSM meinst dann ja. Beim ersten Versuch mit allignment Patch hab ich nach ca 40minuten abgebrochen, SD-Karte neu partitioniert, nochmal alles gewiped und neuinstalliert.. Ging dann innerhalb von 5 Minuten von statten das ganze. Habe standard Hboot 0.93, S-On, 1gb Ext-3 Partition, und auch die entsprechende App2sd-Version von Leedroid (Falls dich das irgendwie weiterbringt).

          1. avatar benson sagt:

            Ich gebe auf, das 2.5er klappt ohne Probleme, das 3.0.8 hängt sich beim Booten auf.
            Mein Handy zeigt Modellnummer HTC Desire A8181, wahrscheinlich geht es damit einfach nicht … Schade 🙁

            1. avatar Iko Dark sagt:

              Und? Genau das gleiche Modell habe ich auch.
              Hatte auch die Probleme aber nur mit dem ROM Manager. Im Recovery keine Probleme aber trotzdem beim ersten Boot sehr lange Wartezeit.
              Habe ein 1 GB ext3 primäre Partition.
              Hatte alles gewiped.
              Und die Systemeinstellungen nacher nicht zurück gesichert.
              Und es lüppt.

              1. avatar Benson sagt:

                So, hab’s nochmal versucht und es hat geklappt! Es läuft bisher ohne Probleme.

  11. avatar kaju sagt:

    Hallo Leute kann jemand bestätigen ,dass der Akku nach spätestens 12 Stunden ohne das Desire zu benutzen ,leer war ?Ansonsten fand ich das neue Rom super. Nur irgendwas scheint mit dem Akkumanagement nicht zu stimmen!

    1. avatar Ronny sagt:

      Ich habe das Desire jetzt mit wenig nutzung schon seit 48 stunden am laufen und habe immer noch 47% Akku-leistung. Ich habe aber den Akku nach dieser Anleitung neu kalibriert. „https://www.brutzelstube.de/2010/kalibrierung-des-akkus/“ ich weiß aber nicht ob es daran liegt.

      1. avatar kaju sagt:

        Danke für den Tipp, hat funktioniert. 😉

  12. avatar DopeyDevil sagt:

    Hallo,
    eine Frage: Kann diese ROM die DLNA-Freigabe von Fotos/Videos/Musik über das Kontext-Menü sowie das Desire HD? (Link)

    Danke!

    DopeyDevil

  13. avatar Hoppsingh sagt:

    Habe das Problem, das seit ich LeeDroid 3.0.8 drauf habe, beim Telefonieren ich kein Dienst mehr habe und somit die Leitung abbricht. Habe das neueste Radio drauf. Kann mir jemand helfen?

  14. avatar VanDuck sagt:

    Hallo,
    eine Frage: habe seit 3.0.8 das menu und alle anderen Programme in Englisch, obwohl ich in den Einstellungen alles auf Deutsch gestelle habe…
    Weiß einer woran das liegen könnte?

    Danke schonmal im Vorraus

    VanDuck

    1. avatar benson sagt:

      … ist noch nicht ganz fertig übersetzt. Stand aber oben irgendwo, glaube ich 🙂

  15. avatar Eborian sagt:

    hallo kann das sein das leedroid erheblich größer ist als die htc stock rom???

    oder muss man nur mal richtig aufräumen???

    mein interner speicher ist nun fast voll nur mit system und vorinstalierten apps

  16. avatar ReneD sagt:

    Hallo zusammen,

    ich verzweifel gerade…
    Habe „LeeDrOiD_V3.0.8_GB_Bravo_data“ wegen dem Data++ Feature auf mein HTC Desire PVT4 geflasht, aufgrund der Tatsache, dass mir auch bei der A2SD Version der Speicher ausging. Bin dabei wie folgt vorgegangen:

    – gerootet war das Desire schon, hatte bisher „LeeDrOiD 3.0.8.2 a2sd“ drauf, aber noch kein S-OFF
    – zunächst Titanium und Nandroid Backup gemacht
    – auf meiner 16GB SD Karte, eine 1GB ext3 und eine ca. 15GB große FAT32 Partition mit Hilfe der gParted LiveCD angelegt
    – dann mit AlphRev CD den S-OFF aktiviert, das erst funktionierte, nachdem ich ein Leedroid (V2.4) ohne A2SD geflasht hatte
    – anschliessend das Partitionslayout „Bravo Data++“ von der alpharev Seite mit den fastboot Kommandos erstellt
    – im Recovery Modus zunächst versucht „LeeDrOiD_V3.0.8.2_GB_data“ zu flashen, startete aber nicht, Desire blieb im „Why so Serious?“ Bild hängen… hab eine 1/2h gewartet…
    – nach einigen weiteren Versuchen, hab ich dann „LeeDrOiD_V3.0.8_GB_Bravo_data“ geflasht, was dann auch startete.
    – Titanium Backup zurückgespielt, reboot und das Desire funktionierte erstmal wieder. Abgesehen davon, dass ich mein Exchange Konto sehr kompliziert wieder komplett aktivieren musste (Mail funktionierte, Kontakte und Kalender nicht, in „Konten und Sync“ war es auch nicht enthalten). Das Titanium Backup scheint da nicht alles zurückzuspielen.

    – Doch leider ist mein ursächliches Problem durch das Data++ Image nicht ausgeräumt. Ich bekomme weiterhin, vor allem bei Updates, die Fehlermeldung, dass aufgrund von zu wenig Speicher, eine Installation nicht möglich ist. Ich sehe keinen großen Unterschied zur A2SD Version. Ausser der der interne Speicher größer geworden ist, aber die SD Karte wird, meiner Meinung nach, immer noch nicht komplett genutzt. Ich habe das Gefühl hier arbeitet A2SD mit erweitertem internen Speicher, aber nicht Data++. Kann man das prüfen?

    – Hier die QuickSystemInfo angaben:
    A2SD Speicher???: Gesamt: 0.98GB, Frei 714MB
    Interner Speicher: Gesamt: 253MB, Frei: 14.32MB
    Systemspeicher: Gesamt: 180MB, Frei: 88.74MB ??? Warum soviel frei?
    System-Cache: Gesamt: 202MB, Frei: 202MB (komplett frei?)
    Hauptspeicher: Gesamt: 405MB, Frei: 96.96MB Inaktiv: 37.46MB

    Ich hoffe mir kann jemand helfen, ich bin am Ende…

    Viele Grüße
    Rene

  17. avatar gegedownhill sagt:

    Hatte mit dem 3.0.8 ebenfalls Probleme, allerdings mit 512 MB ext3. Es sürzte oft ab, hing sich auf und verweigerte am Ende Updates. Habe letzendlich eine 16 GB Karte mit 1GB ext3 montiert und das Leedroid 3.3.3 geflasht, S-on, seither läuft alles störungsfrei 😀 .
    Zur Speichernutzung lies mal hier:
    https://www.brutzelstube.de/2011/partitionierung-des-classic-desire-data-und-der-unterschied-zu-a2sd/#comment-11943

    Grüße
    Gegedownhill

    1. avatar ReneD sagt:

      ist das Leedroid 3.3.3 nicht nur für das Desire HD?
      Ich habe ein Classic Desire PVT4

      Gruß
      Rene

  18. avatar gegedownhill sagt:

    Eben nicht, auf der Seite von Leedroid ist das Rom für das Classic Desire:

    http://leedroid.com/bravo-roms/

    Bei meinem Classic Desire Amoled tut´s jedenfalls seit 2 Wochen.
    Einzig die Kontakte bei Titanium können nicht wieder hergestellt werden, das hab ich mit Google syncronisiert.

  19. avatar ReneD sagt:

    Besten Dank, habe es gerade nochmal geflasht, diesmal mit Leedroid 3.3.3 und es startete 🙂

    Habe vorher, alles gewipt, die SD Karte nochmal neu Partitioniert, mit 15GB FAT32 und 1GB EXT4. Jetzt bin ich gerade dabei meine Daten wieder zurück auf die Karte zu spielen und dann mal schauen was Titanium sagt…

    Gruß
    Rene

    1. avatar ReneD sagt:

      nach dem wiederherstellen des Titanium Backups war ein ziemliches Chaos auf meinem Desire. Jede Menge Abstürze und Anwendungen (z.Bsp.Mail) die nicht mehr wollten. Wahrscheinlich habe ich ältere Dateien über neuere wiederhergestellt. Also alles nochmal von vorne. Vor dem Backup zurückspielen, lief das System verdammt gut.

      Beim zurückspielen fiel mir aber auf, dass ich schon wieder zu wenig Speicher für die Apps habe… Das Leedroid „LeeDrOiD_HD_V3.3.3_GB-Port-R5-Data.zip“ hat doch Data++, und auch ein Teil der ext4 Partition wird ja genutzt, warum geht mir denn dann der Speicher aus? Ich versteh es nicht…

      Gruß
      Rene

  20. avatar gegedownhill sagt:

    Die Abstürze werden durch die Kontaktsyncronisierung verursacht, wiederherstellen solltest du nur die Apps (alle), Daten nach Bedarf, jedenfalls keine Dateien die kontaktdaten enthalten. Ansonsten neu flashen und nochmal…

    Steht aber alles hier:

    https://www.brutzelstube.de/2011/erfahrungsbericht-zu-leedroid-3-3-1-und-losung-moglicher-wlan-probleme/

    1. avatar ReneD sagt:

      ja, das war es wohl… es scheint nun stabil zu laufen 🙂

      das Thema mit dem Speicher…. irgendeine Idee?

      Besten Dank schonmal

      Rene

  21. avatar gegedownhill sagt:

    Dazu fällt mir nur da folgende ein:

    https://www.brutzelstube.de/2010/wie-uberprufe-ich-ob-a2sd-richtig-funktioniert/

    falls es kollisionen geben sollte.

    Überprüfen wie beschrieben mit dem

    http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/org.connectbot/ConnectBot

Comments are closed.