AuraXTSense 8.4 erschienen

ein Update des AuraXT bringt die neuesten Versionen der mitgelieferten Apps und bietet auch sonst einige kleine aber nette Verbesserungen:

V8.4

* Drag&Drop der Homescreens in der Helicopter-Ansicht – thanks to alex v
* IO scheduler nach CFQ gewechselt
* Speicherverwaltung verbessert
* Performance & Geschwindigkeit verbessert
* Update Maps.
* Update Titanium Backup.
* Update Facebook.
* Update Gingerbread keyboard.
* neu hinzugekommen: Adobe Reader.
* Gelöscht: PdfReader.
* Einige Live Wallpapers entfernt
* Zipalign.
* & mehr Kleinigkeiten, die ich vielleicht noch vergessen habe

Download wie immer im AuraXT-Artikel

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

10 Kommentare zu AuraXTSense 8.4 erschienen

  1. avatarNick sagt:

    Hallo Brain, ich habe nach eldendigen erfolglosen Versuchen Leedriod zu installieren (PVt4 – Desire) nun zum AuraXTSense V 8.3 gefunden und super zufrieden damit, nun meine Frage, wie spiele ich das Update ein ohne dass alle Einstellungen futsch sind (event. Haken bei Cache löschen nicht setzen?)?

  2. avatarchiemera sagt:

    Einfach den Haken bei Cache löschen nicht setzen, so Funktioniert es auch bei Defrost oder GingerVillain, denke auch bei AuraXTSense sollte es so sein, aber mach ein Haken bei Aktuelles Rom sichern rein das du ein Nandroid Backup machst dann kannste sicher sein wenn was schief geht das du dein altes Rom zurück spielen kannst.

  3. avatarNick sagt:

    Vielen Dank für die Info…

  4. avatarV200 sagt:

    ob das schlau, bin ich mir nicht sicher…vor allem wenn du zw. einem os mit und ohne sense hin und her wechselst….

  5. avatarchiemera sagt:

    ja aber er wechselt ja nicht, er hat ja AuraXTSense 8.3.
    Nur bei einem Wechsel von Sense zu AOSP musste nen Wipe machen und Apps nur ohne System Dateien wieder mit Titanium einspielen.

  6. avatarStefan.K sagt:

    Wenn ihr von Sense zu AOSP oder umgekehrt wechselt, dann passt beim restore von Homescreen replacements auf! Ich habe z.B. beim Testen verschiedener ROMs gemerkt, dass bei kompletten restore von Launcherpro ein paar Seiteneffekte auftreten (auch bei einem vorherigen Wipe). Die führten zu einigen FCs. In dem Fall habe ich dann Launcherpro komplett neu installiert und das Settings Backup direkt über die Einstellungen von Launcherpro wiederhergestellt.

  7. avatarGooaly sagt:

    Verstehe das mit „Häkchen bei Cache“ nicht wählen nicht???
    Was fürn Häkchen?

    Habe auch die 8.3 Version drauf und möchte auf 8.4 wechseln.

    Kann mir einer einen Tip geben ,wie die Einstellungen beim Versions wechsel unberührt bleiben?

    Hab jetzt ein Nandroid Backup gemacht.
    Kann ich jetzt sofort ohne Wipe auf 8.4 flashen?

    • ja, einfach drüberbrutzeln, ohne wipe. Wenn du ein Nandroid-Backup hast, kannst du ja zur Not zu 8.3 zurückkehren und wipen, wenn etwas nicht funktioniert

  8. avatarNick sagt:

    Nochmal ich, also mit dem update hatte alles geklappt, was mir aber aufgefallen ist, dass ich die AuraCPU-App nicht habe. Nun habe ich bereits mehrere ROMs getestet und immer irgendwelche Probleme, das AuraROM ist das m.E. stabilste auf „meinem“ HTC (PVt4) . Kann es sein dass es am S-ON liegt dass ich diese Probleme habe, bzw. best. Apps wie z.B. AuraCPU-App nicht angezeigt werden?

    Vor dem 8.4. hatte ich Aura 8.3 gewipt und frisch partitioniert… und auch kein AuraCPU-App, bzw. mehrmals ist es mir auch passiert, dass ich den ROM Manager, Titanium und Google-Apps nicht hatte, nach mehreren Flashversuchen lief es dann aber doch… und wie gesagt jetzt mit 8.4 läuft halt bloß ohne AuraCPU-App.

  9. avatarkwesk sagt:

    Super Image AuraxTSence 8.4, funktioniert schnell und stabil. Ich habe bis heute getestet: Leedroid v.2.3, RCMIxHD v.1,5 -2.0-3.0. Ginger Villain v.0.9-1.1.

    HTC Desire (PVt4)
    Kernel 2.6.32.28-Halcyon
    Base 32.54.00.32U_5.14.05.17

    Danke Brain!