GingerVillain 2.6 erschienen

Auch Richardtrip hat für sein ROM wieder eine neue Version veröffentlicht:

Version 2.6:

  • Neueste CM7 fixes (thanks to CM)
  • Market downloads jetzt auch mit kleiner cache-Partition möglich (wenn alternatives Partitionslayout geflasht wurde)
  • die meisten der toolbox symlinks entfernt

Das ROM findet Ihr wie immer hier im Hauptartikel. Das Update hat bei mir ohne Wipe problemlos funktioniert. Immer dran denken, den Haken im ROM-Manager herauszunehmen, dass der Dalvik-Cache gelöscht wird, da Ihr sonst beim ersten Start eventuell im Bootloop landet, da der Cache sonst im Telefonspeicher neu aufgebaut wird und somit das RAM nicht ausreicht.

avatar

Über Brain McFly

Rooter aus Leidenschaft, Nerd, Erklärbär ;o)

41 Kommentare zu GingerVillain 2.6 erschienen

  1. avatarmbk2 sagt:

    Endlich ist die cm7 table möglich 😀 und dank cache patch sogar keine Market DL Probleme!

    • avatarBene sagt:

      Ist es denn sinnvoll die CM7-Table zu flashen? Ich habe im Moment – glaube ich – die Stock-Table…
      Da ich sowieso gerade auf GingerVillain umsteigen will, kann ich auf das Partitions-Layout ändern… Daten sind ja eh wech… ;-D

      • avatarmbk2 sagt:

        Klar 🙂 Hab jetzt 287 MB im internen Speicher! Wipen musst du schon, das stimmt. Aber das mach ich z.B. eh alle paar Releases.

      • avatarmbk2 sagt:

        Ach ja, du musst natürlich S-Off sein, um die Table zu ändern…

    • avatarreinergu sagt:

      Hallo, wärest du so nett mich gerade einmal aufzuklären was es mit der cm7 table auf sich hat? Was ist das?

      Cache Patch? Kann man damit den internen Speicher vergrößern der ja gerade mal 150MB hat und bei mir schon wieder nur noch 18MB hat obschon die Apps auf der ext3 Partition liegen?

      • das ist ein neues Partitionslayout
        https://www.brutzelstube.de/2011/mehr-speicher-durch-neues-partitionslayout/

        im prinzip wird der interne speicher des desires neu gegliedert. Bisher war es aber so, dass man größere Programme unter umständen nicht mehr installieren konnte, wenn die beim Installieren mehr als 5MB Platz auf der Cache-Partition benötigten. Denn ursprünglich ist diese Partition 40MB groß und wird beim CM7-Layout auf 5MB verkleinert (die 35 MB werden dem Hauptspeicher zugegeben). Dieses Problem ist aber jetzt gelöst, da seit GV2.6 die Apps temporär nicht mehr in der Cache-Partition zur installation „entpackt“ werden. Mit dem CM7 Layout hast du statt 147MB internen Speicher dann 287MB

  2. avatarMarkus sagt:

    Wie sieht das hier eigentlich hier mit dem Call Delay Bug aus?

  3. avatarlonely ghost sagt:

    Läuft seit gestern, über Villain Setup installiert.

  4. avatarDirkp1972 sagt:

    Hi Brain!Habe eine Frage und wüsste nicht,wo ich sie dir sonst stellen soll…:
    Wie muss ich vorgehen,wenn ich meine SD-Karte formatieren möchte?Ich frage,weil meiner Erfahrung nach das Handy seid dem rooten/partitionieren nur noch mit Karte läuft!Ich hatte mal versucht das Handy ohne SD-Karte zu starten->Bootloop!Kann ich die Karte „einfach so“ formatieren….oder muss ich was beachten?Ich glaube meine Karte,mein Handy ist mit der Zeit sooo zugemüllt worden…ich MUSS formatieren!!
    Vielen Dank im vorraus!

    • den fat 32 teil kannst du formatieren, natürlich vorher die daten sichern. Am besten in einem Kartenleser. Das Verzeichnis „.android_secure“ solltest du danach erst einmal wieder auf die sd-Karte zurückspielen. Dann sollte das handy auch wieder starten. Natürlich zur sicherheit zu beginn ein nandroid-backup machen, das befindet sich im verzeichnis „clockworkmod“.

  5. avatarGünni sagt:

    Bin jetzt auch von Leedroid bei GV 2.6 gelandet. Allerdings habe ich seitdem masssive Akkuprobleme. Eine Stunde Standby kostet mich 7-8 % (vorher bei Leedroid 2-3%) und 15 Minuten ausgiebiges surfen schlagen mit satten 18% zu Buche (vorher 4-5%).
    Da das für mich inakzeptable Werte sind, habe ich schon mit ein paar verschiedenen Kernels rumgedoktort – allerdings bis jetzt ohne Erfolg…

    Da ich sonst recht angetan von diesem ROM bin, würde ich mich freuen, wenn ihr diesbezüglich ein paar nützliche Tips für mich habt!?!

    Ach ja, und auch nervig ist, das sich das Aufwecken des Desire über die Volume-Tasten nicht abstellen lässt – ja, es gibt dafür einen Menüpunkt, aber der funktioniert mit oder ohne Haken nicht!!! Ich komme also ständig an meine Lautstärketasten und schalte damit mein Telefon an…

    Würde mich über Antworten freuen…

    • bei mir wacht über die Lautstärketasten nix auf. Wipen, neu flashen und nur Apps wieder herstellen wäre vielleicht eine Maßnahme. Vielleicht hilft auch im ROM-Manager der Punkt „Berechtigungen korrigieren“
      ansonsten
      https://www.brutzelstube.de/2011/rund-um-den-akku-des-desires/
      18% in 15 Minuten sind ein bissel viel…

      • avatarGünni sagt:

        Eilen und neu Flaschen habe ich schon gemacht die Berechtigungen über dem ROM-Manager haben auch nix gebracht… Spare Parts zeigt mir eigentlich nur das Androidsystem als Killer an!
        Darf ich fragen, welchen Kernel du in Verbindung mit GV benutzt, laut einigen Internetseiten könnte es nämlich daran liegen – ansonsten bin ich echt ratlos…

        Vielen Dank schon mal für deine Antwort

  6. avatarApo sagt:

    Einen starken Akkudrain kann unterschiedliche Ursachen haben. An sich kann man ihn in 2 Hauptprobleme unterteilen. Apps ist hier aber meist der schlimmere Verursache, welche sich nicht beenden und gewisse Funktionen des Handy DAUERHAFT benutz. Normal kommt man mit einem GV ROM und den entsprechenden Kernels+Setcpu auf bis zu 3 Tage!!!! bei geringer Nutzung. Ich habe in der Nacht (8h) einen Akkudrain von 4-5% somit ergibt sich extrem lange Laufzeiten! (Manche Kernels haben auch 20% pro nacht gezogen).

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=883598

    Ich benutze diese Kernels, welche Akku optimiert sind. Damit komme ich wenn Screen OFF ist auf lediglich 4-8mA Verbrauch. Wenn das Handy an ist liegt der Verbrauch bei 140mA bis 390mA. Dafür eignen sich dann aber die AXIs Kernel, welche das gegenüber normalen Kernels nochmals optimieren. Ein Freund hat ebenfalls mein Kernel genutzt und mit seinem SLCD Display verbraucht er wenn es AN ist nochmals weniger. Bei extremer Nutzung macht das Desire natürlich auch in 8-10h schlapp, aber mit meiner Nutzung komme ich nun 2 Tage hin, wohingegen früher mein Desire nur max 1 tag gehalten hatte. (Freundin war überrascht, dass ich abends das handy nicht aufladen musst).

    @Brain: Vllt solltest du mal ein Blogeintrag vornehmen um das mit den kernels genauer zu erläutern. Da diese wirklich extrem große Performanceunterschiede und Batteryunterschiede mit sich bringen.

    Machst deine Sache wirklich gut.

    Mfg

    • das mit den Kernels ist ziemlich schwer. Nicht von der durchführung, wohl aber von der art, wie jedes Desire darauf reagiert. Bei meinem Desire ist es beispielsweise so, dass es auch extremstes übertakten/untertakten und auch starkes undervolting problemlos mitmacht. Bei anderen stürzt schon der Standardkernel ab. Da ist es ganz schwer, pauschale Aussagen zu treffen.

      eine kleine erklärung der begriffe habe ich ja hier versucht:
      https://www.brutzelstube.de/2011/kernel-ein-elementarer-baustein-des-betriebssystems/

      wie gesagt, mit pauschalaussagen tue ich mich schwer. Zudem ist die Anzahl der verschiedenen Kernels zudem noch höher als die der unterschiedlichen ROMs.

      Aber alle mal einen Artikel wert, ich muss das mal zusammentexten…

    • avatarbeamer sagt:

      welchen kernel genau benutzt du?

      • avatarbeamer sagt:

        @apo hab mir jetzt den Gingerbread-HAVS-AXI-BFS runtergeladen, muss ich das AXI noch aktivieren, oder wie hast du das gemacht?

        gruß beamer

        • avatarApo sagt:

          Hallo ja habe aber die Bg-Vas-Axi-Cfs version. Und nein Axi musst du nicht aktivieren. Teste mal mit Setcpu 245-800 Mhz Ondemand und Screen Off 128-245 Conservative. Das Zweite führt dazu das du bei Screen Off runtertaktest auf 128Mhz aber das Handy trotzdem schnell aufwacht und aktiviert wird. Du hast dann keine Verzögerungen mehr 😉

          Dann haust du dir Battery Monitor Widget drauf, welches dir den aktuellen Akkudrain anzeigt. Kannst ja hier mal dann deine Erfahrung posten wie lange dein Akku dann hält 🙂

          Lg

  7. avatarDirkp1972 sagt:

    Hi Brain!
    Erstmal DANKE für die schnelle Antwort…wie kann ich denn NUR den fat32-Part formatieren,sodass der Ext3 unberührt bleibt…aber ich will ja eigentlich die GESAMTE Karte formatieren,weil durch die Installationen/Deinstallationen so viele Ordner,etc. auf der Karte sind,die wohl alle weg können….aber welche genau?Deshalb:Formatieren und fast neu anfangen!
    Noxhmal 1000 Dank für die Hilfe!!!!!!
    LG

    • dann einfach die karte im ROM-Manager neu Partitionieren, danach ist sie leer und komplett neu partitioniert und formatiert. Dann noch wipen und das ROM neu flashen, schon kannst du von vorn beginnen.
      Allerdings ist Android nicht darauf ausgelegt, eine saubere Ordnerstruktur auf der SD-Karte zu halten, mehr oder weniger legt jede App Wahllos ordner auf der SD-Karte an und entfernt diese bei deinstallation auch nicht.
      Aber der „Zumüllgrad“ der SD-Karte wirkt sich auch sehr, sehr wenig auf die Perfomance aus, um nicht zu sagen, es ist dem ANdroid-System egal, wie zugemüllt die SD-Karte ist.

  8. avatarApo sagt:

    @Brain das ist mir klar mit den Kernels, deswegen habe ich auf den gesamten Thread verwiesen und nicht direkt den Kernel genannt den ich daraus nutze. Weil alte Autos funktionieren mit Treibstoff, aber Benziner können nunmal kein Diesel tanken 🙂

    Aber an sich muss ich sagen, fehlt genau dieser Punkt noch in den Blogs, die alle sachlich sehr gut sind. Den Punkt mit der Aussage:

    “ das mit den Kernels ist ziemlich schwer. Nicht von der durchführung, wohl aber von der art, wie jedes Desire darauf reagiert. Bei meinem Desire ist es beispielsweise so, dass es auch extremstes übertakten/untertakten und auch starkes undervolting problemlos mitmacht. Bei anderen stürzt schon der Standardkernel ab. Da ist es ganz schwer, pauschale Aussagen zu treffen.“

    würde ich allerdings nicht ganz so stehen lassen. Das Problen ist an sich nur bei SVS/HAVS da Havs noch in der experimentellen Phase ist und manche Desire nicht damit klarkommen. Aber ich habe noch nicht erlebt, das Desires mit SVS Probleme haben^^ ist halt auch der Standartkernel in der Art (bei Festen Größen entsprechende Takte). Genauso würde ich auch das mit dem Übertakten nicht paschalisieren. Weil nach in den Grenzen von 256-1k Mhz sind Desire nunmal stabil. Sie müssen sogar stabil sein, weil das die Standartspezifikationen sind. Darüber und darunter kann es zu Problemen kommen, da hast du vollkommen Recht, aber sowas kannst du dann ja direkt hinweißen. Ich finde wie gesagt die Kernels sind halt einfach das Herz des Systems und genau SIE bieten gerade so massiv viele Vorteile. Nicht umsonst gibt es auch Leedroids die schneller und länger halten als manche GVS bei den Nutzern hier 🙂

    Hoffe habe vllt paar Anregungen gegeben, was ich mir in dieser Richtung so vorstellen würde.

    Mfg

  9. avatarWinni sagt:

    Hallo,
    ich habe regelmäßig einen Totalhänger beim Laden des Desires unter GV2.6, dann hilft nur noch Akku entfernen.
    Kann mir hier jemand helfen.
    Danke

    • wird dein desire sehr warm beim laden?

      • avatarWinni sagt:

        Habs gerade mal geladen. Wurde nur leicht warm. Quicksysteminfo hat mir 32°C angezeigt. (Seit dem Ersatz der Hauptplatine hab ich normalerweise selbst bei 43°C keine Probleme mit Abstürzen)

        • hm, dann wüsste ich eigentlich nix, was ausgerechnet beim laden zum aufhängen führen könnte…

          • avatarWinni sagt:

            Ist heute Nacht beim Laden schon wieder passiert. Das Desire ist dunkel und lässt sich nicht mehr einschalten ohne den Akku zu ziehen. Kann denn eine App so einen Zustand herbeiführen?

  10. avatarDirkp1972 sagt:

    Hallo…unglaublich,wie schnell und kompetent hier jedem Desire-Nutzer geholfen wird!!!
    Mal zu den Kernels…Brains Gerät „schluckt“ z.B. alles…wie meines…ich glaube:Die ersten Chargen des Desires sind wohl „offen für alles“…und mit jeder weiteren neuen Charge wurden Änderungen realisiert,welche halt bei einigen Software-Tunings „Schwierigkeiten“ machen!!
    Ist die Denkweise einigermaßen richtig,Brain??
    LG

    • avatarApo sagt:

      Im Grunde ja nur Kernels kann man nicht so leicht zuordnen. Den kernel, welchen ich am laufen habe benutzt die Standartparameter des HTC Kernels. Einzig 1 Punkt läßt diesen nicht auf allen Geräten zu und zwar wird er bei mir bis 128mhz runtergetaktet. Dies KANN bei einigen Systemen zu Instabilitäten führen. macht aber auch nur vllt 10% bei Energieersparniss aus.

      Ps.: Aktuell lief mein Handy 3d und 18h und hat noch 36% Saft, allerdings habe ich das auch nicht oft genutzt gehabt in der zeit, früh mal nachrichten gegooglet, 2-3 SMS und 2-3 Anrufe. Allerdings schafft dies kein Standartkernel. Wichtig ist das der neue Kernel die AXI Option hat, diese führt im Lifebetrieb zu einer extremen Stromsparnis. Sonst hat der Kernel die gleichen Sachen wie alle 🙂 Und habe bis jetzt noch keinen erlebt der mit seinem Desire da Probleme hatte mit meinen EInstellungen.

      Lg

    • jaein 😉
      ich denke, es sind eher fertigungstoleranzen. Ähnlich wie bei CPUs im PC, manche kann man heftig übertakten/untertakten, bei manchen hat man Mühe, sie im Normalbetrieb stabil zu halten…

  11. avatarOlli sagt:

    Hallo zusammen!

    Nach dem update sind meine apps aus dem Market weg. Habe nur google maps in „meine apps“ wie bekomme ich die andere zurück?

    Hat jemand eine Idee?

    Danke schon mal ….

  12. avatarDirkp1972 sagt:

    Hi Olli……versuche es mal mit „Backup wieder herstellen“ !Anders wird’s wohl nicht klappen….

  13. avatarHansi sagt:

    Habe seit 2 tagen die Vers 2.7 laufen. bin soweit begeistert, außer dass ich keinen „Eigener Kalender“ mehr finde. Gibt es einen Trick um diesen zu bekommen? Oder einfach ne entsprechende Kalender app nutzen? Möchte nicht unbedingt den google kalender nutzen.

  14. avatarSerkan sagt:

    Hi…hatte GV 2.6 und mit dem GPS keine Probleme bis heute…mein GPS funzt nicht mehr…hab jetzt 2.7 drauf und es hat sich an dem Problem nix geändert.Hab echt keinen Plan warum GPS nicht mehr geht…hat einer vielleicht ne Idee?

    • avatarsartorius sagt:

      Hallo serkan.
      Ich hab das selbe problem. Gps tut es nicht. Hab gingervillain 2.7 drauf geflasht. Hat auch nichts gebracht.

    • avatarsartorius sagt:

      Hi nochmal. Hab ne merkwürdige info.
      Hab soeben gps status installiert. Bei dieser so app funktioniert gps. Dann hab ich maps geöffnet. Und funktioniert es auch mit dieser app, was vorher nicht ging.

  15. avatarSerkan sagt:

    hi..Sartorius…
    bei mir funzt GPS wieder…hab gestern einfach meine Apps die GPS benötigen mal eingeschaltet und nach circa 1 min hatte ich wieder ein GPS Signal…heute nochmal probiert und es funzt…keine ahnung was los war 🙂